PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat das gesagt?



NoPulse
28-06-2006, 12:25
Bei uns in der Firma wurde gerade folgende Frage aufgeworfen:

Von wem stammt folgende Aussage?:

..."Wo san denn de?"

Ich denke dürfte bei der Ö-Rundfahrt gewesen sein...

Kann mir wer helfen?

NorwegianBlue
28-06-2006, 12:33
Bei uns in der Firma wurde gerade folgende Frage aufgeworfen:

Von wem stammt folgende Aussage?:

..."Wo san denn de?"

Ich denke dürfte bei der Ö-Rundfahrt gewesen sein...

Kann mir wer helfen?
war das nicht der Rudi Mitteregger, der auf seine Betreuer und ein Ersatzrad gewartet hat? :D

NoWin
28-06-2006, 12:38
war das nicht der Rudi Mitteregger, der auf seine Betreuer und ein Ersatzrad gewartet hat? :D
Genau, und hinten kam noch was mit ar***loch :D

NoPulse
28-06-2006, 12:40
Genau, und hinten kam noch was mit ar***loch :D


In welchem Jahr war das?

NorwegianBlue
28-06-2006, 12:47
In welchem Jahr war das?
Bild' mir ein, dass das so Anfang der 80er gewesen sein muss. Ist eine legendäre Szene - Rumpelstilzchen war a Dreck dagegen... :D

short
28-06-2006, 13:59
Rumpelstilzchen war a Dreck dagegen...

das war a super szene :D :D :D

TomCool
28-06-2006, 14:40
Genau, und hinten kam noch was mit ar***loch :D

das wird aber unterschiedlich kolportiert. :D


Entscheidung am Horn

Erprobt seit 1949: Die traditionsreiche Österreich-Radrundfahrt heißt 2003 Wiesbauer-Tour und startet am kommenden Montag. Das Herz des österreichischen Nationalteams schlägt heuer weiß-grün; mit Bernhard Eisel, Andreas Matzbacher und dem „Wahlsteirer“ Hans Peter Obwaller, der nach zweimal Platz zwei endlich einmal den Sieg in der Gesamtwertung will.


Waren das Zeiten! Als 1949 Richard Menapace die allererste Österreichrundfahrt gewann. Und die Fernsehbilder: In den Siebzigern, als der dreimalige Gesamtsieger, der Steirer Rudi Mitteregger, mit Defekt am Straßenrand stand und aufs Betreuerauto wartend verzweifelt „Wo san denn de Offn, heast!“ brüllte. Oder die Wintereinbrüche am Glockner in Prä-Goretex-Zeiten: Zeitungspapier unters Trikot stopfen und mit einem 90er Richtung Tal ...
Schnee von gestern (im wahrsten Sinn des Wortes). Doch auch die Gegenwart ist hochinteressant, vor allem auch aus steirischer Sicht. Blick aufs Nationalteam 2003:
Da ist der Voitsberger Bernhard Eisel, Shootingstar unter Österreichs Profis, zweifacher Etappendritter beim Giro. Er soll, trotz der kurzen Erholungszeit, für Einzelsiege sorgen.
Da ist der Kapitän und Kletterkönig, der seit Jahren in steirischen Diensten (derzeit: „Merida Graz“) stehende Salzburger Hans Peter Obwaller. Sieger der Steiermark-Rundfahrt, im Vorjahr Erster auf dem Kitzbüheler Horn (auch heuer, mangels Glockner, das „Dach der Tour“), in der Endwertung Zweiter. Für seinen Gesamtsieg arbeiten Nationalteam und „Merida“.
Und da ist der Aufsteiger 2003, der 21-jährige Andreas Matzbacher von „Rapso Knittelfeld“. Bergspezialist wie Obwaller, nur von diesem bei der Styria-Tour bezwungen. Als „Ersatzkapitän“ ist er von Arbeit befreit, springt in die Bresche, sollte Obwaller wider Erwarten schwächeln.
Der 27-jährige Obwaller, der Vorjahressieger Gerrit Glomser wieder als härtesten Konkurrenten sieht, bedauert das erneute Fehlen des Glockners, meint aber: „Eine schwere Bergankunft sollte zur Entscheidung reichen“. Showdown möglicherweise schon an Tag drei, am 1.670 Meter hohen Kitzbüheler Horn! Das Fernsehen trägt dem Rechnung, ORF 1 überträgt am 11. Juni von 13.50 bis 15.10 Uhr Live. Dazu gibt es täglich halbstündige Zusammenfassungen. Anschauen lohnt sicher, auch wenn sich nicht Jahr für Jahr „affige“ Dramen abspielen.
C. Domenig




Ja, heut käm sofort die Antwort: "Offn? im header vom Bikeboard, wieso?"

angstbremser
28-06-2006, 18:21
war übrigens auf dem Gaberl!

Blooby
29-06-2006, 00:37
das wird aber unterschiedlich kolportiert. :D



Ja, heut käm sofort die Antwort: "Offn? im header vom Bikeboard, wieso?"

Offn = Affen!? :rofl:

Na immer noch besser als Arschlöcher und das Heast passt grad so toll als Superprolet :rofl:

MFG