PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer "eierlegende Wollmilchsau" Helm



adal
13-08-2006, 15:26
Nachdem ich meinen Helm kaputt gemacht hab, hab ich derzeit einen Aerohelm (zur Unterhaltung meiner Mitstreiter bei Hobbetenrennen) und einen City-Helm (Billigzeug vom Eybl).

Ich brauch also einen neuen Helm:

1. Leicht
2. Aerodynamisch
3. Groß (großer Schädel)
4. Für MTB und Rennrad
5. gut belüftet

Was mich überrascht hat, ich hatte den Bell Ghisallo, ansich ein guter Helm, aber mit 342g in large schwerer, als sowohl der Aerohelm, als auch der Billigsdorfer vom Eybl.

Irgendwelche Tips? Leicht und gut belüftet wär mir sehr wichtig ...

emu
13-08-2006, 15:41
Schau dir mal den Bell Sweep XC an. Ist nicht der leichteste (320g) aber einer der luftigsten laut einem Test in der letzten MountainBIKE *klick* (http://www.mountainbike-magazin.de/sweepxc.119857.htm) . Die haben mit einem "Schwitzkopf" in einem Prüflabor getestet, hierbei erhält der Kopf einen konstanten Luftstrom und die Heizleistung wird gemessen, die der Kopf benötigt, um die Temperatur konstant zu halten. Das sind 14kommairgendwas Watt ohne Helm und der Sweep liegt (angeblich) nur ganz knapp darunter.

Soweit so gut, mir passt er jedenfalls wesentlich besser (hab auch einen großen Schädel mit 61cm Umfang) als der Havoc von Giro und er ist auch subjektiv luftiger.
Das Visier kannst runter nehmen... ansonsten gibts den sweep r ohne Visier.

mexximum
13-08-2006, 16:08
Giro Pneumo :toll:

der.bub
13-08-2006, 16:42
Giro Pneumo :toll:


der is fein! hab ich auch!

passt super gscheit durchlüftet

NoWin
13-08-2006, 17:10
LAS Helme beim Marian, gibts in mehreren Größen

Destructer
13-08-2006, 18:27
Casco Viper oder Casco Vautron vielleicht nicht die aller leichtesten aber super belüftet und der Preis passt auch.

Mfg. Destructer

Dr. Dodge
13-08-2006, 19:02
ich kann dir nur den Bell Sweep XC (mit Visier) oder den Sweep R (ohne V.) empfehlen, fahre in selber und der Helm ist einfach Spitze. :toll:

göre
14-08-2006, 11:42
met veleno schut gut aus, is gut belüftet und eher leicht (290 gramm?). kostet bei hibike.de dzt. auch nur 70 euro - in vielen kunterbunten farben :toll:

NoRun
14-08-2006, 13:12
GIRO ATMOS kann ich dir empfehlen. Meiner hat in Größe M gewogene 280g.
Ein Bekannter hat ein mal gesagt:" Ka Wunder das der so leicht is, der besteht jo nur aus löcher" :D

bikefreak2312
14-08-2006, 20:19
Ja probieren is das wichtigste sag ich. Wenn er aus irgendeinem Grund nicht gut sitzt hilft dir der leichteste und gutbelüftetste Helm nix.

smdw
16-08-2006, 17:44
www.catlike.es

mein noch (geheim)tip! das ist der momentan leichteste...

adal
16-08-2006, 22:53
Ist ein Spontankauf geworden, beim Triathlon in Blindenmarkt waren Cratoni im angebot, der "Tremor" hat sich leicht angefühlt, probiert, passt und heimgenommen.

3 Jahre Crash Replacement (50%), 85 EUR, 258g in Large ... und gefällt mir.

Das blöde ist bei Helmen, man weiss ja erst was sie taugen, wenns kaputt sind ... So gesehen hat sich der entsorgte Bell eigentlich bewährt :p

Lustig ist mE, dass das Spitzenmodell deutlich schwerer ist, dafür gibts 150 Gurte, da ich die Anleitung nicht lese, für mich ohnehin kein Vorteil ...