PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alpentour Steiermark



ecokey
10-12-2002, 14:47
Hallo,

hätte da mal ein paar Fragen zur Alpentour Steiermark. Vielleicht kann sie ja ein Insider beantworten.

Wie ist das ganze eigentlich organisiert? Steckt da ein Unternehmen, Verein, .. dahinter?

Wie wird das ganze finanziert? Website?

Was bringt die Alpentour? Wieviele Touristen, Biker in die Steiermark?

Auswirkung auf die Wirtschaft? Hotels, Pensionen?

Würd mich freuen, wenn sich jemand die Zeit nehmen würde und die Fragen beantworten könnte.

Vielleicht gibts ja auch Infomaterial, dass man veröffentlichen kann.

Danke, ecokey

nore
10-12-2002, 15:24
Wie ist das ganze eigentlich organisiert?
hinter der alpentour steht die Tourismusorganisation.


Was bringt die Alpentour?
bin die tour schon selber gefahren und kann daher wirklich behaupten, dass sie einem die gesamte planung abnimmt.
es ist die gesamte route super ausgeschildert und auf wunsch werden auch sämtliche unterkünfte in den etappenorten reserviert. bei einer reservierung wird einem immer das gepäck in den nächsten ort geführt, wodurch man gemütlich biken kann.
mit der karte die man zu beginn bekommt kann man ganz gemütlich die strecke abfahren, ohne sich zu verfahren.

einziges manko sind teilweise die "bikehotels". das fahrradfreundlich kann sich teilweise auf eine unterstellmöglichkeit beschränken (sprich keine werkstatt usw.)

angstbremser
12-12-2002, 15:30
Servus ecokey,

offensichtlich schreibst deine Diplomarbeit über die Alpentour. Kannst sicher dem steirischen Wirtschaftslandesrat Paierl verkaufen!
nore hat's schon gesagt: prinzipiell gut organisiert, , ausreichend beschildert, großteils in herrlich Landschaft, für sportliche Plaisirradler, denen relativ hoher Asphaltanteil und der fehlende Kick wirklich knackiger Trails nichts ausmacht.
Die Infrastruktur der Unterkünfte (wWaschplatz, Werkstätte, etc.) ist , hm....."ausbaufähig". :D

Folgende Adresse kann dir eventuell mit hard facts weiterhelfen:

Verein Alpentour Steiermark - Tourismusorganisation
St. Peter Hauptstraße 243
A-8042 Graz

Ciao, angstbremser.

ecokey
16-12-2002, 14:34
Danke für die Antworten! Ich bin die Tour leider noch nicht gefahren, werd' das aber sicher mal nachholen.

Weiß jemand, was das Ganze tatsächlich bringt? Wieviele Biker, Touristen durch die Alpentour, durch den Internetauftritt, durch alles "Drum und Drann" angezogen werden?
Wäre ja überlegenswert so was ähnliches woanders auch aufzubauen.

Zahlen die Wirte eigentlich dafür, dass Sie bei der Tour dabei sind?

Vielleicht hat noch jemand ein paar Infos.

Danke,

eco

Daniel
16-12-2002, 15:34
Hallo!

Also aus meiner Zeit, als ich noch beim Eybl gearbeitet hab, fällt mir folgendes zu diesem Thema ein:
Einmal war bei uns in Geschäft eine Info-Veranstaltung der Alpentour Steiermark. Damals informierten vor allem Alpentour-Wirte (Zusammenschluss von Gasthäusern und Berherbergungsbetrieben entlang der Strecke). Die Adressen findest ja im Internet.
Vielleicht bekommst von denen wertvolle Infos (Übernachtungszahlen, .....)!

LG Danny

axel
20-03-2003, 12:43
frag mal nach bei paul gutmann, das ist der besitzer vom gasthof hensle (http://www.tiscover.at/guide/60672at,de,SCH1/objectId,ACC289627at/home.html) und hat beim aufbau der alpentour mitgewirkt.