PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : datensicherung - womit?



manitou
30-09-2006, 09:03
welches ist das beste/sicherste/einfachste programm zur datensicherung?

hab win xp pro und 2 externe laufwerke.

bidde - danke

FloImSchnee
30-09-2006, 13:03
Ich verwende den hier: Allway Sync (http://allwaysync.com/). Bin sehr zufrieden damit, Tipp hab ich eh auch hier im Forum bekommen...

short
01-10-2006, 13:23
welches ist das beste/sicherste/einfachste programm zur datensicherung?

hab win xp pro und 2 externe laufwerke.

bidde - danke


sieh Dir das mal an:
www.versionbackup.de/ - es gibt zwei versionen. die gratisversion reicht für die private datensicherung aber völlig aus.
datensicherheit durch versionierung: vollbackups und inkrementelle backups - wird die frühere version einer datei doch noch benötigt kann sie aus dem backupbestand wiederhergestellt werden!

Leonidas
01-10-2006, 14:21
Acronis True Image - kostet zwar was, ist es aber wert

http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage

Leonidas
01-10-2006, 14:22
Acronis True Image - kostet zwar was - hat mir aber schon sehr oft geholfen

http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage

AB
01-10-2006, 18:23
Wie wärs mim XP eigenen?
Start < Zubehör < Sicherung

Opensource gäbe es: Abakt http://www.xs4all.nl/~edienske/
Hab ich aber noch ned probiert. ;)

manitou
17-10-2006, 21:53
jetzt hab ich mein notebook neu aufgesetzt.

hab vorher mit dem super-scheiß-arschloch-scheiß-tool von datensicherung von xp die daten auf einer externen festplatte gesichert.

jetzt lässt mich dieses super-scheiß....dings meine daten zwar wieder herstellen, aber ich hab keine berechtigung, diese daten zu öffnen, geschweige denn ,sie zu löschen.

so ein scheiß!!!!

ich hab mir ein kleines netzwerk eingerichtet, damit ich mit meinem stand-pc daten austauschen kann.

und jetzt geht garnyx mehr.

wer kann mir bitte helfen.

aber net sagen, jaja, windows is e a schaas, selber schuld usw. des brauch i jetzt net.

manitou
17-10-2006, 22:02
...und sobald ich auf einen datei-namen klicke, der länger als 12 zeichen ist, geht nyx mehr.

ich hab xp pro sp2 mit allen updates. der datenträger ist auf NTFS formatiert.

manitou
18-10-2006, 08:24
wos is, kent si kaana aus?

SirDogder
18-10-2006, 08:31
@manitu: Windows is ein Scheiß

:D :D

NoControl
18-10-2006, 08:42
wos is, kent si kaana aus?

Hab zwar das XP Sicherungsprogramm nch nie verwendet, aber in einem richtigen Sicherungsprogramm kann man sich aussuchen ob man die Dateiberechtigungen rücksichern will oder nicht!!
Vielleicht geht das da auch !!
Bzw. richte den neuen Rechner wieder so her wie der alte war
D.H. selbe Domain/Workgroup, selber Benutzer usw.

Nox
18-10-2006, 12:31
herwig, ich hab das problem jetzt mal bei uns in die FH newsgroup gepostet - da halten sich hunderte computer freaks auf - melde mich, sobald ich mehr weiß!

lg,
sigi

Magier
18-10-2006, 12:40
@manitou
Aber ganz versteh ich dich schon auch nicht. Da werden dir drei oder vier Programme für sowas empfohlen und dann nimmst den halbgaren XP-Scheiß, wo zwar das OS gut ist, aber die meisten der Begleitprogramme im OS selber nix taugen (Defrag, Datensicherung, ...)... :rolleyes:

manitou
18-10-2006, 13:47
Bzw. richte den neuen Rechner wieder so her wie der alte war
D.H. selbe Domain/Workgroup, selber Benutzer usw.

das versuch ich grad :toll:

AB
18-10-2006, 14:05
@manitou: Welche Daten hast du genau gesichert? Und welche Daten hast du genau am neuen PC zurückgespielt?

snakebite
18-10-2006, 14:26
@manitou:
Du hast IMHO keine Problem mit der Backup Software, sondern mit den File-Rechten.
War der Username der die gesicherten Files am alten System angelegt der gleiche wie am neuen System?

Falls nicht: Leg die damaligen Usernamen wieder an und mach das Restore.

manitou
18-10-2006, 14:44
@manitou: Welche Daten hast du genau gesichert? Und welche Daten hast du genau am neuen PC zurückgespielt?

ich hab c: und die system-dings gesichert und nur die eigenen dateien wieder zurückgespielt.

manitou
18-10-2006, 14:44
@manitou:
Du hast IMHO keine Problem mit der Backup Software, sondern mit den File-Rechten.
War der Username der die gesicherten Files am alten System angelegt der gleiche wie am neuen System?

Falls nicht: Leg die damaligen Usernamen wieder an und mach das Restore.


wenn ich den noch wissen würd.

FendiMan
19-10-2006, 01:03
jetzt lässt mich dieses super-scheiß....dings meine daten zwar wieder herstellen, aber ich hab keine berechtigung, diese daten zu öffnen, geschweige denn ,sie zu löschen.
Du musst den Besitz übernehmen:
Rechte Maustaste auf den Ordner > Eigenschaften > Sicherheit > Erweitert.
Wenn bei "Besitzer" nichts drinnen steht, auf den Reiter "Effektive Berechtigungen" wechseln und dort den aktuellen User auswählen und diesen dann als Besitzer angeben.

manitou
19-10-2006, 12:36
komischerweise sind nur die 2006er daten davon betroffen.

manitou
27-10-2006, 22:46
so, i hobs! :jump: :klatsch: :toll:

rechte maustaste auf datei > freigabe und sicherheit...> sicherheit > erweitert > besitzer > besitzer der objekte und untergeordeneten container anklicken und übernehmen, und des wars.

da kommt dann noch a frage, die wo was mit ja beantwortet wird.

so a schaaß, des windows, bin schon auf vista gspannt. :rolleyes:

was haltet ihr von ghost als datenbackup?

FendiMan
27-10-2006, 23:19
so, i hobs! :jump: :klatsch: :toll:


Das hättest du schon vor einer Woche haben können, siehe meinen Beitrag ein Stück weiter oben. ;)

phenix
28-10-2006, 00:32
es ging ums kreuzerl, wia bei da wohl :D do hob i a net gwusst, wohi damit. :f:

Das blöde is nur, da haben's leider zuviele Leut falsch gemacht...


Gott sei Dank geht dein Computer-Hef'n wieder. I moch a grod wos mit, mit halb-hinichem Laptop, Ersatz-Laptop und dann neuem Laptop... :k:

manitou
28-10-2006, 10:11
Das hättest du schon vor einer Woche haben können, siehe meinen Beitrag ein Stück weiter oben. ;)

es ging ums kreuzerl, wia bei da wohl :D do hob i a net gwusst, wohi damit. :f:

so, hiatzn passts wieda. hob mi vadruckt

Herbstl78
09-09-2007, 20:46
welches programm(freeware) verwendet ihr zur zeit für eure datensicherung ?

texx
09-09-2007, 21:09
smart sync

R.C.
09-09-2007, 21:25
rsync

Da hben die bei Heise auch ein Windows Skript dafuer gebastelt http://www.heise.de/ct/ftp/06/09/126/ (gibt aber AFAIK inzwischen schon ein neueres)

und cp/copy :D

Herbstl78
09-09-2007, 21:25
danke,
eine smart sync Vollversion gibt es gerade bei computerbild :)

mankra
09-09-2007, 22:00
Windows Explorer

Firvin
09-09-2007, 22:06
@manitou
Aber ganz versteh ich dich schon auch nicht. Da werden dir drei oder vier Programme für sowas empfohlen und dann nimmst den halbgaren XP-Scheiß, wo zwar das OS gut ist, aber die meisten der Begleitprogramme im OS selber nix taugen (Defrag, Datensicherung, ...)... :rolleyes:

Nana, so ist das auch net.

XP ist besser als der Ruf.

Firvin