PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Endlich fertig mein Fixie...



krull
02-10-2006, 17:18
Mitte Juni hab ich mir das Rad abholt das als Basis für mein zukünftiges Fixie dienen sollte abgeholt (Bild 1). Lange Zeit später (also jetzt) ist es endlich fertig. In der Zwischenzeit wurde die erste Lackschicht mit Nitro entfernt (Bild 2) der Rahmen abgebeizt und von mir poliert sowie lackiert. Beim Aufbau hatten wir Probleme mit der Sicherung der Ritzels auf der Schraubkranznabe, damit es sich beim Bremsen nicht herunter dreht. Nachdem die gewöhnliche Variante mit dem Tretlagerring nicht funktionierte bohrte mir der Helmut 3 Löcher zwischen Nabe und Ritzel um dort Federstifte zum sichern hineinzustecken. Das hat bisher schon zahlreichen HR-Blockierungen stand gehalten.

Übersetzung ist 50/17, Freilauf ist keiner drauf und eine Bremse hab ich als Notbremse drauf lassen.

Gekostet hat mich das Rad :

Fahrrad: nichts (danke nochmals an die Person die sich angesprochen fühlen darf!)
Pedale: 10€
Kette: 7€
Lenkerband: 4€
Kettenblatt ist nur geborgt und ausständig, wird wohl ~25€ kosten. Macht also knappe 50€ für maximalen Fahrspass in urbanem Gefilde.

Die ganze Entstehungsgeschichte findet ihr hier:
http://1fg.torpedoritter.at/?p=19
http://1fg.torpedoritter.at/?p=24
http://1fg.torpedoritter.at/?p=33

wuwo
02-10-2006, 17:21
super krull.
taugt ma voll! :toll:

krull
02-10-2006, 17:22
man möge mir die Lichthalterungen verzeihen...

/edit: Oag ist's damit eine Treppe runterzufahren :p

NoGhost
02-10-2006, 17:46
Wunderschön!!! :klatsch:

Komote
02-10-2006, 17:55
gefällt mir gut http://nyx.at/bikeboard/Board/images/smilies/tongue3.gif


(ist aber höchste zeit geworden, dass das teil fertig ist - wenigstens kannst jetzt wieder ruhig schlafen)

steve4u
02-10-2006, 17:58
Feines Teil!:cool:

fullspeedahead
02-10-2006, 18:13
Sehr geil, sehr geil!! :toll:

Wie ist sonst das Gefühl, zum Beispiel in Kurven?

Jedenfalls Gratulation, hat auch sehr gut den entsprechenden Stil behalten! :cool:

hermes
02-10-2006, 19:46
ich wär nicht ich, wenn ich nicht verbesserungsvorschläge hätt :D

kein ergolenker, lieber klassische biegung.
gibts keinen eleganteren bremshebel? der schaut gar plump aus auf der grazilen maschine.

aber sonst ist es sehr schön :toll:

krull
02-10-2006, 19:51
ich wär nicht ich, wenn ich nicht verbesserungsvorschläge hätt :D

kein ergolenker, lieber klassische biegung.
gibts keinen eleganteren bremshebel? der schaut gar plump aus auf der grazilen maschine.

aber sonst ist es sehr schön :toll:

Der ergolenker war geschenkt, wenn du mir einen klassischen schenkst montier ich ihn gerne. Für den Bremshebel gilt dasselbe. Oberste Prämisse war mit möglichst wenig Geld ein Radl aufzubauen dass mir gut gefällt. :)

@FSA: Kurven waren bisher nicht das geringste Problem. Zum einen hab ich mich mit dem Eddy Merckx darauf vorbereitet und hab immer in Kurven mitgetreten (mit einer Übersetzung die der am Fixie entspricht) und zum anderen kann ich den Bremsweg noch nicht sehr gut abschätzen. Ich bremse also eher zu früh als zu spät und fahre daher bisher die Kurven eher langsam.

Momentan mach ich mir Sorgen um den HR-Reifen. Der jetztige ist nach 2 Tagen schon recht abgefahren...

Kato
02-10-2006, 19:59
Scheinbar darf man wirklich nichts wegwerfen weil irgendjemand kann immer noch was draus machen!
Respekt vor der Arbeit! :toll:

Simon
02-10-2006, 20:01
Fesch!!

m0le
02-10-2006, 20:03
komplett blau hät er mir besser gefallen, is so aber auch nett!

FloImSchnee
02-10-2006, 21:35
Sehr schönes Radl!

Wie ist das mit der Hinterradbremserei -- ist das sicher genug?
Ich meine, kann man da einermaßen dosiert auch bremsen oder geht eher nur digital? (ganz oder gar net)

krull
02-10-2006, 21:37
@m0le: ein komplett blaues Radl hab ich ja schon. Leider kommt die polierte Oberfläche auf den Fotos nur wenig zur Geltung - die glänzt in Realität mehr.

Fixed fährt es sich übrigens total smooth wenn man es mal im Blut hat. Ein unglaublich geiles Gefühl das Tempo sowohl nach oben hin, als auch nach unten hin (nur) mit Muskelkraft zu regeln.

/edit: @Flo: Man kann ausgesprochen dosiert bremsen. Es bestehen 3 Möglichkeiten über Pedaldruck zu bremsen: blockieren, abgesetzt blockieren od. gegentreten.

artbrushing
03-10-2006, 07:37
Jetzt musst nur noch schauen dass du für das geile Gerät einen Reifensponsor auftreiben kannst. Alle 2 Wochen einen neuen Hi.Reifen geht ins Geld :D

Sehr schön ist es geworden.:toll:

JIMMY
03-10-2006, 07:54
Bremse ghört weg,bähhhhhhh:k:
gfoit ma ned,

und du oida technikfreak wirst es doch auch ohne schaffen, :D

schau da mal die botenfahrer im amiland an ! ! ! !

sonst supermeggageil :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Wolfgang H.
03-10-2006, 08:12
Bremse ghört weg,bähhhhhhh:k:
gfoit ma ned,

und du oida technikfreak wirst es doch auch ohne schaffen, :D

schau da mal die botenfahrer im amiland an ! ! ! !

sonst supermeggageil :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Sehr nettes Radl! Der Wintercup kann kommen :D

...Wolfgang.

eleon
03-10-2006, 08:13
steht da am rahmen noch puch drauf? weil wenn nicht :s:

sonst aber tiptop radl :love: . (bis auf lenker u. bremshebel :f: )

Nikolei
03-10-2006, 08:15
jaja habs eh scho live gesehen nimma lang...


Chiorda comes.... the dirty white bitch :D

NoStyle
03-10-2006, 08:20
...wenn du mir einen klassischen schenkst montier ich ihn gerne...


magst haben??

krull
03-10-2006, 10:49
Bzgl Bremse: hab sehr lang überlegt, aber eine Bremse bleibt drauf. Nur aus optischen od. ego-gründen sich versicherungstechnisch auf sehr dünnem (eigentlich nicht vorhandenem) Eis bewegen und dann doch mit höherem Risiko im Verkehr unterwegs zu sein ist mir das einfach nicht wert, vor allem in Anbetracht dessen dass das Rad mein Alltagsrad ist mit dem ich täglich unterwegs bin. Ich weiß für mich selber dass ich eignetlich nie zur VR-Bremse greife, außer ich brauche sie wirklich.

Bzgl Bremshebel: Wenn ich einen Cross-Zusatzbremshebel günstig auftreiben kann, wird der montiert.

@NoStyle: Danke! Mir wäre ein gewöhnlicher RR-Lenker lieber.

@Wolfgang: Werde versuchen bei einem Wintercup rennen dabei zu sein!

Weight Weenie
03-10-2006, 11:37
:toll: Cooles Teil geworden! Hätte nicht gedacht dass man aus einam alten Puch noch sowas zaubern kann! :toll:

artbrushing
03-10-2006, 12:02
Wie schwer ist das gute Stück?

Supermerlin
03-10-2006, 12:15
@ krull:

Bitte hau die Kamera weg, mit der Du diese Bilder gemacht hast. Die Qualität ist ja unter jeder Sau. Da kann man gar nicht abschätzen wie schön das Radl wirklich ist.

ICH WILL GSCHEITE NEUE BILDER VOM BIKE !!! :wink:

Wenn ich so nachdenke hab ich eigentlich eh ein ganzes Dachgeschoß voller Bikeparts - da müßte eigentlich was in der Art gehen.

lg, Supermerlin

NoWin
03-10-2006, 12:41
gfoit ma :toll:

krull
03-10-2006, 17:48
@ krull:

Bitte hau die Kamera weg, mit der Du diese Bilder gemacht hast. Die Qualität ist ja unter jeder Sau. Da kann man gar nicht abschätzen wie schön das Radl wirklich ist.

ICH WILL GSCHEITE NEUE BILDER VOM BIKE !!! :wink:

Wenn ich so nachdenke hab ich eigentlich eh ein ganzes Dachgeschoß voller Bikeparts - da müßte eigentlich was in der Art gehen.

lg, Supermerlin

mit wenig Sonnenlicht tut sich die Kamera halt schwer, dafür hat sie 4 Monate im Schnee überlebt *g*
Kann ich dir jedenfalls nur empfehlen sowas zu basteln!

@Karl: ~9kg

krull
05-11-2006, 12:56
nachdem mich mein schaltbares RR mittlerweilen noch weniger interessiert als vorher schon, möchte ich das Fixie, bzw. die Übersetzung, gerne tourentauglich machen.

50/17 funktioniert im Stadtverkehr (und somit auf Kurzstrecken) sehr gut, nur für Touren und bisschen längere Anstiege wird mir das dann wohl doch zu dick sein.
Die Bergübersetzung hab ich mal mit 42/17 gewählt - das KB ist bereits am Weg zu mir.
Stellt sich nu die Frage welche Übersetzung ich für normale WW-Routen wählen sollte? Hier wird das Optimum irgendwo zwischen 42/17 und 50/17 liegen. Was empfehlen die Experten hier?

Je nach Übersetzung würde ich dann fertig abgelängte Ketten fahren. Spricht etwas gegen die Wippermann "Rotstern" (Stahl) bzw. "Stern Antirost" (verzinkt)? Beide sind 1/8" breit.

lg
Oliver

PS: Ich nehme auch gerne gebrauchte (5arm, 130mm LK)

izNoGood
05-11-2006, 17:47
@ RR-Lenker:
hätte einen Ritchey WCS Pro ca. 43cm breit magst den haben?
Bild habe ich leider keines da auch keine Digicam.
Noch ist er auf meinem Renna montiert, der neue liegt aber schon bereit.

lizard
05-11-2006, 18:47
hi!
meine übersetzung am singlespeeder entspricht deiner 42:17;
für mich im stadt/überlandbetrieb passend, wenns schneller gehen soll hab ich noch ein 2 zähne kleineres ritzel oben, das geht sich noch aus mit der kettenspannung.


und: fesches teil! :) :toll:
das "weniger ist mehr" ist designmäßig immer ein gewinner!

h1981
05-11-2006, 18:59
nachdem mich mein schaltbares RR mittlerweilen noch weniger interessiert als vorher schon, möchte ich das Fixie, bzw. die Übersetzung, gerne tourentauglich machen.

50/17 funktioniert im Stadtverkehr (und somit auf Kurzstrecken) sehr gut, nur für Touren und bisschen längere Anstiege wird mir das dann wohl doch zu dick sein.
Die Bergübersetzung hab ich mal mit 42/17 gewählt - das KB ist bereits am Weg zu mir.
Stellt sich nu die Frage welche Übersetzung ich für normale WW-Routen wählen sollte? Hier wird das Optimum irgendwo zwischen 42/17 und 50/17 liegen. Was empfehlen die Experten hier?

Je nach Übersetzung würde ich dann fertig abgelängte Ketten fahren. Spricht etwas gegen die Wippermann "Rotstern" (Stahl) bzw. "Stern Antirost" (verzinkt)? Beide sind 1/8" breit.

lg
Oliver

PS: Ich nehme auch gerne gebrauchte (5arm, 130mm LK)


Ich fahre generell 42:16 auf der Strasse und 42:17/18 auf meinem CrossFixie, mE der ideale Kompromiß, auch wenn längere Abfahrten "interessant" werden können. ;)

Die Übersetzung ist FÜR MICH definitiv tourentauglich.

krull
05-11-2006, 19:18
ich warte jetzt mal bis das 42er KB da ist und werde testen. Dannach sehe ich eh was ich brauche. Auf die Abfahrten bin ich mit so einer kleinen Übersetzung dann auch gespannt - ab 40km/h fliegen mir dann wohl die Kniescheiben um die Ohren :D Danke für die Antworten!

@izNoGood: Sry der WCS dürfte mir aber zu modern sein. Ansich hätte ich eh einen klassischen Lenker am schaltbaren Rennrad das in meiner Küche verstaubt, nur bin ich zu faul zum wechseln.

@lizard: Hast du nicht auch mal was von dem Verzicht auf den Freilauf gemunkelt?

lizard
05-11-2006, 19:22
ja ... irgendwann gibt´s "fixed"! :)

NoGhost
05-11-2006, 19:30
ja ... irgendwann gibt´s "fixed"! :)
Also, ich find´s saugeil :D .

Wolfgang H.
05-11-2006, 19:37
...tja - ist halt nur ein Gang. Wennst auf der Strasse im Freiland bergab fahren willst, sollte es schon so ca. 46/16 sein. Das kann man auch über ein paar Hügel raufdrücken. Im Gelände hab ich wie schon gesagt 41/17 aufgelegt. Das geht eigentlich (sieht man von Bergaufkehren beim Wintercup ab). Eine Spur leichter kann man da aber schon noch fahren - geht ja nicht so viel bergab.

viel Spass noch

Wolfgang.

krull
05-11-2006, 21:13
dann schau ich mal wo man zusätzlich noch ein 46er KB günstig auftreiben kann. Dazu noch 2 fertig abgelängte Ketten und ich bin gut gerüstet :)

/edit: Doch kein 46er. Wenn ich eine 46/16er Übersetzung mit 17er Ritzel erreichen will brauche ich ein 48er.

h1981
05-11-2006, 22:05
ich warte jetzt mal bis das 42er KB da ist und werde testen. Dannach sehe ich eh was ich brauche. Auf die Abfahrten bin ich mit so einer kleinen Übersetzung dann auch gespannt - ab 40km/h fliegen mir dann wohl die Kniescheiben um die Ohren :D Danke für die Antworten!

Es geht schneller, definitiv! :)

Matthias
06-11-2006, 07:13
Bzgl Bremse: hab sehr lang überlegt, aber eine Bremse bleibt drauf. Nur aus optischen od. ego-gründen sich versicherungstechnisch auf sehr dünnem (eigentlich nicht vorhandenem) Eis bewegen und dann doch mit höherem Risiko im Verkehr unterwegs zu sein ist mir das einfach nicht wert, vor allem in Anbetracht dessen dass das Rad mein Alltagsrad ist mit dem ich täglich unterwegs bin. Ich weiß für mich selber dass ich eignetlich nie zur VR-Bremse greife, außer ich brauche sie wirklich.

Bzgl Bremshebel: Wenn ich einen Cross-Zusatzbremshebel günstig auftreiben kann, wird der montiert.

@NoStyle: Danke! Mir wäre ein gewöhnlicher RR-Lenker lieber.

@Wolfgang: Werde versuchen bei einem Wintercup rennen dabei zu sein!Eben, im Stadtverkehr finde ich es schon recht fahrlässig, mit nur einer & schwachen Bremse zu fahren...:rolleyes:
Oder fährst du nicht schnell in der Stadt..:D

krull
06-11-2006, 22:01
Eben, im Stadtverkehr finde ich es schon recht fahrlässig, mit nur einer & schwachen Bremse zu fahren...:rolleyes:
Oder fährst du nicht schnell in der Stadt..:D

Ich finde es nicht fahrlässig. Bei den 2-3 Notbremsungen (mit Zuhilfenahme der VR-Bremse), die ich bisher gemacht habe, ist mein HR aufgestiegen und ich hätte auch mit HR-Bremse keinen kürzeren Bremsweg gehabt.
Zudem kann man wenn man geübt ist, das Hinterrad wesentlich besser abbremsen als man annehmen würde.

Über Vernunft brauchen wir bei dem Rad aber nicht diskutieren.

krull
09-11-2006, 11:50
nach einer harten Bremsung von 55km/h bergab kommt das Gewebe bei der Lauffläche des Reifens langsam durch :rolleyes: Irgendwas muss ich ändern, sonst kann ich monatlich Reifen wechseln...

/edit: Können die Schwalbe Blizzard Sport was?