PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte Platz schaffen für Praxistests hier!!



zet1
14-10-2006, 08:48
Hätte mal einen Vorschlag:

Nachdem hier viele immer wieder nach Erfahrungen und Berichten von Bikes und Parts fragen, wie wärs mit einer eigenen Kolumne für Praxistests, d.h. Erfahrungeberichte die die User hier selber posten, mit eindeutigen Überschriften... so erspart man sich die Suche nach einzelnen versteckten Aussagen in Thread mit ganz anderen Titeln...

Na Mods und Boardler, wie wär des?

Man könnt ja mal inzwischen diese thread eindeutig ganz normnal hier anlegen.

Der Titel sollte aber irgendwie "genormt" lauten zur leichten Auffindung. ZB:

Praxistest: Avid Juicy 5

oder

Erfahrungen: Avid Juicy 5

oder Testbericht: Avid Juicy 5

.
.
.

Matthias
14-10-2006, 09:00
Praxistest: Avid Juicy 5

oder

Erfahrungen: Avid Juicy 5

oder Testbericht: Avid Juicy 5

.
.
.
Wie haben eh gestern kurz darüber gesprochen!
Das Problem ist eben immer, dass das ganze sehr sub?ektiv ist. Was für den einen super is, ist für den anderen der letzte Sch***. Ich frage mich dann, ob das eine Hilfestellunb bei einer Entscheidung ist? :confused:
Wie/wo/unter welchen Bedingungen verwendest du das Rad? Seit wann? Die Liste der einfliessenden Faktoren ist fast unendlich lang....

GrazerTourer
14-10-2006, 10:02
Normen, Regeln usw bringen nur solange was, solange sie für jeden sofort erkennbar sind. Threads umbenennen usw ist IMHO nur ein erheblicher Mehraufwand für die Mods. Bei Praxistests gibts außerdem das subjektive Problem. Für einen Leichtbauer ist ein Scale Rahmen super, für mich wär's nix. Eine Gustav M ist sicher auch toll, aber mMn Preis/Leistungsmäßig einfach nur dämlich... tja ;)

"Technik&Material" wird ja prinzipiell zu 90% mit Erfahrungswerten gefüllt, warum also was ändern? Es wird dadurch doch nur unübersichtlicher.

Ein eigener Bereich mit Tutorials, Anleitungen usw wäre eher sinnvoll. an bedenke alleine die vielen Threads vom Hubschraufer die es so gibt. Das wäre für "Neulinge" im Board siher hilfreich.

zet1
14-10-2006, 10:06
macht ja nix, auch die berichte in den magazinen sind persönlicher Natur, oder "geschmiert" ;) in der praxis des einzelnen schauts dann ganz anders aus

trotzdem würde es für viele hier sehr hilfreich sein, zumindest eine sammlung an tests, relativ geordnet und leicht auffindbar...

natürlich sollte man dann objektiv urteilen und auch Details wie Einsatzbereich usw angeben... es werden sich dann schon Tendenzen abzeichnen...

auf jeden fall isses sicher besser als so, wo kreuz und quer verstreut immer a paar fuzzl stehen und man bei Benützen der SUFU oft in threads kommt wo man nur das Wort findet aber keinen Bericht...

GrazerTourer
14-10-2006, 10:15
Sicher, da hast du Recht. Aber es ist die Natur eines Forums daß eben über Themen diskutiert werden - und wenn nötig ein paar Mal zu oft.

Eine Art Datenbank bzw. Sammlung von Beiträgen widerspricht irgendwie ein bisserl dem Forum. Ich finde es gut wenn man sucht, nachliest, sich die Futzerl rauspickt. So bekommt man immer noch die verschiedensten Meinungen und kann für sich aussortieren.
Man müsste die Suche optimieren, ja, da steckt finde ich mehr Potenzial drin (Stichworte bei einem Thread, Bild, Anhang hinzufügen zu können wäre ein Hit. Trefferanzeige auf den Thread und den Beitrag übersichtlicher geordnet, Anzeige der gefundenen Anhänge, Anzeige von Usern zu eienm bestimmten Stichwort, Ordentliche Gruppierung nach Unterforen usw... Das sind Dinge die einem Web2 entsprechen und gerade ein Forum extrem aufpeppen würden). Alles händisch ordnen zu müssen. Das funktioniert nicht gut genug. Da bleibt erst wieder iniges auf der Strecke, befürchte ich.

Weight Weenie
14-10-2006, 10:16
Ich finde die Idee nicht schlecht! Man müsste sich halt drauf einigen dass die Überschriften wirklich eindeutig sind! Magura Marta SL, Continental Explorer usw, usw..

Posten sollten halt dann nur Leute die das Teil wirklich gefahren sind oder aktuell damit fahren, damit so Probleme wie im Rocky oder Scott Thread erst gar nicht auftauchen!

zet1
14-10-2006, 10:39
.. Threads umbenennen usw ist IMHO nur ein erheblicher Mehraufwand für die Mods...

Wieso sollte man etwas umbenennen müssen? Der Threadersteller sollte bei der Erstellung selber auf gewissen "Normen" zur leichteren Auffindung rücksichtnehmen, Hab ja geschrieben zb: "Praxistest: Avid Juicy 5", oder "Testbericht: Avid Juicy 5"

Natürlich wird und soll nicht jeder Pimpineger dann kreuz und quer schreiben, ohne Vergleich usw... aber sogar im Amazon gibts Rezensionen zu jedem Artikel, und auch in vielen anderen englischen Boards...es werden sowieso nur die Vielschrauber und Ofttauscher, sprcih die Erfahrenen was schreiben... aber auch wenn ein Newbie was schreibt nützt es vielleicht genau einem anderen Newbie der die Sache ähnlich sieht... :toll:

Im schlimmsten Fall muss sich ja nix aendern, eben ausser den threadnamen die man dann leichter finden kann.. sprich nochmal Schlagworte wie PRAXISTEST, TESTBERICHT, ERFAHRUNGEN,...

GrazerTourer
14-10-2006, 10:43
Das mit den Threadnamen ist sicherlich gut. Wie viele Threads wird es realistisch geben? ;)

@Amazon und Co.
Das ist kein Forum sondern ein Produktkatalog bei dem man zu jedem Produkt seine Bemerkungen dazuschreiben kann. Das ist etwas ganz anderes und funktioniert dadurch auch. Wenn man ie Prdukte andersrum nur über die Beschreibungen finden könnte - na dann viel Spaß beim Einkaufen *g*

MalcolmX
14-10-2006, 11:41
das mit allen anleitungen in ein unterforum wurde schon öfters angeregt, keine ahnung warum das noch nie umgesetzt wurde, die idee ist nämlich wirklich sehr sinnvoll und spart sicher 20% der threads hier im technik-thread...

Lacky
14-10-2006, 11:47
Wie/wo/unter welchen Bedingungen verwendest du das Rad? Seit wann? Die Liste der einfliessenden Faktoren ist fast unendlich lang....

so ist es, die möglichkeiten der verschiedenen bedrachtungsweisen ist schier unendlich :(

linzerbiker
14-10-2006, 12:42
ich fände die idee super.

und das dann eben lauter subjektive meinungen drinnen stehen, das ist ja wohl klar und da sollte man dem leser schon zutrauen, dass er das weiss.
beim händler bekommst du letztenendes ja auch nur eine subjektive meinung, die er halt durch seine erfahrungen besser untermauern kann.

und wenn von 50 posts, dann 40 schreiben, dass sie im ersten jahr ihre skareb einschicken mussten, dann ist das schon eine wertvolle information...

übrigens in englisch gibt es das ganze ja schon:
http://www.mtbr.com/

man muss "nur" dafür sorge tragen, dass so ein thread dann nicht zur diskussion ausartet, weil dann bringt es nichts mehr.

kdanny1
14-10-2006, 13:08
Wie haben eh gestern kurz darüber gesprochen!
Das Problem ist eben immer, dass das ganze sehr sub?ektiv ist. Was für den einen super is, ist für den anderen der letzte Sch***. Ich frage mich dann, ob das eine Hilfestellunb bei einer Entscheidung ist? :confused:
Wie/wo/unter welchen Bedingungen verwendest du das Rad? Seit wann? Die Liste der einfliessenden Faktoren ist fast unendlich lang....
tja...i glaub das erste mal das wir einer meinung sind :D haste vollkommen recht!! :toll:

GrazerTourer
14-10-2006, 13:18
übrigens in englisch gibt es das ganze ja schon:
http://www.mtbr.com/

Die Seite hat aber mit einem Forum in dem Sinn nix zu tun. Das geht komplett in eine andere Richtung. Und wenn's es eh schon gibt, warum dann neu machen? ;)

linzerbiker
14-10-2006, 14:17
Die Seite hat aber mit einem Forum in dem Sinn nix zu tun. Das geht komplett in eine andere Richtung. Und wenn's es eh schon gibt, warum dann neu machen? ;)

na ganz einfach:
a. wir im bikeboard sind einfach besser, dadurch wäre "unser" vergleich natürlich viel wichtiger für die kaufentscheidung
b. [vorurteil ein] die amis biken nur im staub von kalifornien oder fahren in kanada nur den berg runter, daher bringt die meinung eines amis einem europäer nichts [vorurteil aus :) ] obwohl es ja wirklich unterschiede gibt: die amis fahren angeblich ja voll auf mechanische scheibenbremsen ab, in europa erntet man da aber nur kopfschütteln....
c. meine muttersprache sein deutsch :D (auch wenn ich mich bei der groß/kleinschreibung der englischen sprache schon mehr als angenähert habe.....)

zet1
14-10-2006, 17:16
Die Seite hat aber mit einem Forum in dem Sinn nix zu tun. Das geht komplett in eine andere Richtung. Und wenn's es eh schon gibt, warum dann neu machen? ;)

komisch wie du gegen Innovationen oder Vorschläge, bei denen man nicht versprechen kann obs was bringt oder nicht, schon im vorhinein zu wissen scheinst das es ein reinfaller ist...? probieren wirs doch einfach mal oder?

Braucht sich selber nur jeder beim Schopf nehmne und mal Erfahrungsberichte posten, wer ma sehen wies ankommt oder?

Würde vorschlagen dass man das mit bestimmten schlagworten zusätzlich im Threadnamen benennt, dass die bisherige sufu das dann auch gezielter findet...

Beispiel nochmal: PRAXISTEST, ERFAHRUNGSBERICHT, TESTBERICHT ...

artbrushing
14-10-2006, 17:41
Schaut wie es im BB gemacht wird (Besser Biken)
Wenn dann bringt es nur so etwas. Eine Bewertung mit Notensystem mit kurzer Anmerkung wie lang man das Produkt getestet hat und was für stärken und schwächen es hat. Meiner Meinung nach bringt es schon viel wenn das Produkt das mich interessiert 20x getestet wurde und oft schlecht abgeschnitten hat (dann kauf ichs nicht!).
Da es hier viele User gibt kann es in kurzer Zeit aussagekräftige Testberichte über viel Material geben und das positive ist dass man es schneller findet als über die SUFU die oft lange unnötige Diskussionen enthält und oft gar nix zu dem gesuchten aussagt.
Ich finde die Idee ansich gut, nur sollte der Test nicht als Thread erstellt werden weil da jeder blöd sein Senf dazu geben kann.
Bin gespannt ob sowas hier erstellt wird.

GrazerTourer
14-10-2006, 18:30
komisch wie du gegen Innovationen oder Vorschläge, bei denen man nicht versprechen kann obs was bringt oder nicht, schon im vorhinein zu wissen scheinst das es ein reinfaller ist...? probieren wirs doch einfach mal oder?

Ich hab ja nicht prinzipiell was dagegen. Ich hab deinen Vorschlag gelesen und mir sind Dinge dazu eingefallen - die habe ich dann auch hier hergeschrieben.

mtbr ist eine Seite die dafür da ist um Reviews zu schreiben. Es gibt dort auch ein Forum, ja. Aber das ist davon losgelöst und es sind zwei Dinge.

Wenn jemand einen Test schreibt, dann fände ich es auch gut wenn derjenige im Threadtitel "Test: " hinschreibt (ich finde die anderen Wörter eher ein bisserl lang). Es hat sich ja auch eingebürgert daß man "S:" für Suche und "Q:" oder "F:" für Frage verwendet. Aber wie gesagt. mtbr ist mMn etwas kompett anderes als das BB. Wenn man wirklich auf sowas au ist, dann als eigene Rubrik wie den Bazar, wo man Teile anlegen kann usw. Im Forum selbst, hm, da bezweifel ich stark daß das in irgendeiner Weise Sinn macht (Macht sich jemand die Mühe nach dem Stichwort "Skareb" zu suchen weil seine Gabel Öl verliert und er fragen möchte was das ist? Ich denke nicht... und darum werden sich wahrscehinlich nur 5% der Skareb Erfahrungen im richtigen Thread sammeln).

OLLi
14-10-2006, 20:07
Finde es eine gute Idee, wird mancherorts eh schon lange praktiziert.

Stimme dem GrazerTourer zu:

1) Es sollte ein eigener Bereich wie die Börse sein - mit Datenbank im Hintergrund - nur das muss erst erstellt werden.

2) Gut wäre es, wenn es keine Mehrfacheinträge geben würde - also durch unterschiedliche Schreibweise (Rechtschreibfehler) - Juicy Five / Jucy 5 / Discbreaks :D ;).

3) Im Forum wild Erfahrungsberichte zu posten ist schade um die Zeit. Wieso - weil die Suchfunktion ja bekanntlich Zeit kostet und der DAU lieber gleich drauf lospostet.

fullspeedahead
15-10-2006, 22:37
Find die Idee auch sehr gut.

Als Anregung, wie es gut gemacht werden könnte, sehr gut (wie ich finde):

http://www.schlickjumper.de/parts/forum1_256.htm (http://www.schlickjumper.de/parts/forum1_256.htm)


Das Gute am Bikeboard ist ja auch, dass man viele der User persönlich kennt oder anhand ihrer Beiträge einstufen kann und so auch irgendwie die Beiträge besser einschätzen kann.


So wies im Moment ist, ist das ganze viel viel problematischer. Ganz einfach weil die Leute auch posten, wenn sie es nur von anderen gehört haben bzw. auch wenn sie eigentlich keine Vergleichserfahrungen haben und das aber nicht dazusagen. So fällt dann halt eine Aussage zu einem Produkt 20x obwohl nur 2 der Personen das Produkt haben und nur 1 eigentlich das Problem, etc. hatte. Macht so eine komplett verzerrte Sicht!

alf2
16-10-2006, 08:57
Das IBC hat auch einen biketest.

http://www.mtb-news.de/biketest/

Finde ich gut gegliedert und sehr brauchbar. Vielleicht gibts ja sogar ein Softwaremodul, das bereits die Anforderungen mitbringt.

Ich glaube, dass so eine Übersicht eine wesentlich bessere Entscheidungsgrundlage für einen bikekauf darstellt (Subjektivität hin oder her) als ein thread in dem 20 Leute ihre Lieblingsmarke pushen.

kunschi
16-10-2006, 12:44
ich als eben erwähnter newbie finde die idee sehr gut und sicherlich hilfreich!

das es sich bei den aussagen um keine labortests handelt, sondern rein subjektive meinungen sind, sollte sowieso jeden klar sein

man könnte es auch so aufbauen, dass jede marke und zumindest jedes "wichtigere" modell seinen bereich hat und jeder kann seine erfahrungen dazu schreiben, wenn man nicht von dem forum modus abgehen will...aber das halt in einem getrennten bereich

fullspeedahead
17-10-2006, 19:38
was sagen die BB-Admins eigentlich dazu?

OLLi
17-10-2006, 19:46
Die überlegen sich gerade Sanktionen gegen den Loco während sie einen verlängerten Espresso schlürfen :D.

Schön langsam kann man den thread verschieben, viell. sehen es dann die Admins => "BIKEBOARD.AT Feedback, Ideen & Fragen".

fullspeedahead
17-10-2006, 19:47
Die überlegen sich gerade Sanktionen gegen den Loco während sie einen verlängerten Espresso schlürfen :D.

Schön langsam kann man den thread verschieben, viell. sehen es dann die Admins => "BIKEBOARD.AT Feedback, Ideen & Fragen".
Ich tippe eher auf :devil: HÖLLE :devil:

:D :D :D

carver
17-10-2006, 19:56
Gute Idee :toll: