PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Test: Slayer SXC70 Modell 2007



zet1
28-10-2006, 09:55
Gleich mal vorweg, der Trendsport hat es nicht geschafft ein Testbike zu schicken sondern das neue SLAYER SXC70 2007!!!

Somit konnt ich keine Tour fahren sondern nur ein bisschen rund ums Geschäft :(

Kurzer Bericht, wenn ihr mehr wollt einfach posten dann halt...

Gewicht: 14,6 kg in 19"
Dämpfer Fox DHX 4.0 Air
Gabel Fox 36 mit 110-130-160mm, Zugstufe

Sitzposition:
gegenüber meinem Slayer2005 irgendwie komisch getreckt, Sattel ist bei optimaler Einstellung meiner 1,85m auf gleicher Höhe wie der Lenker, ich sitz aber etwas tiefer, Füsse leicht gebeugt...
Irgendwie kommt man sich gespreizt vor, viel Druck auf dem Lenker, man liegt fast drauf, und das bei meiner Grösse wo ich normal 20,5" fahre, Cockpit ist auch zu tief, da kommt irgendwie kein All Mountain feeling auf, von Enduro recht entfernt meine ich, eher wirklich CC orientiert, das wäre dann ok, ... ist ja auch ein SuperCrossCountry :p
Vorbau ist mit 10,5cm etwas zu lang geraten und zu flach finde ich und der Lenker mit 70cm etwas zu breit, da ist noch Tuningpotenzial vorhanden, zb optimal wäre für mich 8cm Vorbau, 15Grad, Lenker 64cm, aber das ist Geschmackssache

Abstimmung:
Am dämpfer hab ich etwas herumgefummelt, aber dann nach ein paar Hofrunden und Gehsteigkantendrops eine recht gute erstabstimmung gefunden: Luftdruck 150psi, Blowoff (oder wie das heisst am Ausgleichsbehälter 70PSI), PPD von komplett offener Position aus 3klicks zugemacht

Erster Versuch am Stand:
Das Fahrwerk, wenn nicht gleich mal recht ordentlich abgestimmt, vermittelt ein etwas grösseres Ansprechverhalten und wirkt recht zäh, Zugstufe schnellste Einstellung und wippt nicht mal ansatzweise nochmal nach, oje denk ich mir, verdammtes PPD! Es scheint in diesem Zustand auch etwas degressiv zu sein, d.h. beim aufsitzen federt es ein, bei etwas grösserem Druck dann gehts gleich seehr weit rein, ups fast bis anschlag, und beim rückfedern federt es nicht mehr komplett gleich retour wie zuvor... das zumindest wenn man das PPD komplett wegschaltet, d.h. man braucht dann ganz andere Einstellung, hat mich mal gleich etwas verwirrt..

Ordentlich eingestellt (meine war sicher noch lang nicht optimal) geht dann die Post ab, supersoft und supersensibel, sehr schluckfreudig und überhaupt nicht mehr zäh!! Jawoll genau das was ich mir erhofft habe.
Gehsteigkanten bis zu 7-8cm merkst fast gar nicht, fahrwerk schluckt die fast komplett wenn man sitzenbleibt, und dasselbe auch im Stehen, also fast gleiche performance wenn man nicht im sattel ist.
Kurze Testrunde auf dem Schotter hinterm shop bestätigt das sehr agile Verhalten, jeder Kieselstein wird extra geschluckt, seismographenhaft, nicht ganz so gut wie das Kona Coiler, aber muss sicher noch besser eingestellt werden und eingefahren werden.
Bei schnellen Antritten überhaupt kein einsinken des Hinterbaus, nur wenn man das GEwicht etwas passiv nach hinten verlagert, wenn man sich in den Lenker krallt beim Antritt überhaupt ein Einsinken! Toll!
Im Wiegetritt (leider nur im FLachen halt) etwas schaukelig, aber das ist nicht mein Einsatzgebiet und kann sicher mit dem PPD unterdrückt werden... brauch ich aber nicht!
Schnelle Trittfrequenzen im flachen bringen das Fahrwerk ein wenig zum Wippen, aber auch mit fast weggeschaltetem PPD recht ertraeglich, wenn man es zumacht, dann isses komplett weg, dafür hat man ein etwas schlechteres Ansprechverhalten

Fazit:
Das Fahrwerk ist ein Hit, steif im Antritt, supersoft und supersensibel, wippt recht wenig, sehr schluckfreudig und auch schnelle Schläge bringen es nicht zum Verhärten, perfekt!!!
Sehr seitensteif, massiv wirkende carbonstreben, wirkt seht massiv und stabil, gut!

Negatives:
Nach einer kurzen Testrunde im Hof quietschte es plötzlich dass ich lachen muste, wie ein rostiges Gartentürl, muss wo bei der Dämpferaufnahme oder Schwinge gelegen sein, schrecklich, ein 4000 EUR Rad quietscht wie wild.

Schlechte, zu dicke Lackierung zum teil, da sind die Hoferbikes besser, an der schwinge fast lacktropfen richtung lagerausfraesung... zwischen Schwinge und tretlager passt nicht mal ein blatt papier, so dick wurde dort lackiert und so wenig abstand is da, beim genauen hinsehen sehe ich dass schon Lack auf lack wetzt und auch schon lackspitter am boden liegen! Pfui!!

Der umwerfer muss 100% exakt montiert werden, da man sonst die leitungsklemmschraube wegrasiert... beim einfedern der schwinge ist dort vielleicht 1mm platz, sont reissts einem den umwerfer runter oder man schrammt die schwinge, beim kompletten einfedern droht man bei zu tief angesetztem umwerfer auch dass die schwinge an der werferschelle anschlägt, ein kleiner kratzer ist sogar schon sichtbar.
Ob das absicht war, oder es sich grad so ausgegangen ist, oder man das bei der planung vergessen hatte, weiss ich nicht.

... und plötzlich war das quietschen auch wieder weg, genauso wies gekommen ist :D

Also ein tolles bike, das mich eigentlich bekräftigt das 2006er Modell nun doch zu kaufen, denn das Fahrwerk scheint genau das zu sein was ich suche, wahrscheinlich is das normale Slayer wegen der etwas anderen anlenkung noch sensibler, dafür passst halt kein DHX rein, naja..

Frage ist nun:
ist in der Geometrie des normalen Slayers und des SXC ein Unterschied, laut Homepage nicht und auch nicht laut Trendsport. Ich glaube das persönlich nicht, die Sitzposition am SXC ist zu sehr cc, wäre falsches einsatzgebiet fürs normale slayer, da muss man beim Kauf gleich tunen etwas richtung mehr aufrecht... irgendwie sitzt man nicht so kompakt drauf wie am AllMountain Slayer 2005, naja...
Der Preis von über 4000 EUR scheint nach der Verarbeitung z Tl. überhaupt nicht würdig... ich hoffe es war ein Vorabmodell und nicht schon das Serienbike...

Also wenn ihr noch was wissen wollt einfach fragen, ich fahr jetzt nochmal hin und schau nochmal meine Liebste an :love:

PS: Bin nun im unklaren ob ich ein 19" oder doch wieder 20,5" nehmen soll, das 20,5 wär wahrscheinlich etwas aufrechter dann beim sitzen wegen dem längeren Steuerrohr...?

PPS: Trinkflasche geht wieder keine in den Rahmen, nur ein 0,5L Modell... schade

JoeDesperado
28-10-2006, 10:02
schöner bericht, nur:



PS: Bin nun im unklaren ob ich ein 19" oder doch wieder 20,5" nehmen soll, das 20,5 wär wahrscheinlich etwas aufrechter dann beim sitzen...?


:confused: das "längere" radl wird doch wohl eher zu einer gestreckteren sitzposition führen als das kürzere...

FloImSchnee
28-10-2006, 10:58
Laut dem hier (http://www.bikediscount.com/(S(jxzuygmzljodkyf013otd145))/ItemDetail.aspx?iid=1571&hasv=1&ig3=Mountainbikes&ig2=Rocky%20Mountain&ig1=Slayer%20Fully%C2%B4s) sind am Slayer 70 XM317er-Felgen montiert. Stimmt das? Das wäre ja absurd...

st. k.aus
28-10-2006, 12:30
kooler bericht trotz der kurzen runde ums gschäft

zet1
28-10-2006, 12:46
schöner bericht, nur:

:confused: das "längere" radl wird doch wohl eher zu einer gestreckteren sitzposition führen als das kürzere...

Genau das hab ich mir auch gedacht, das Oberrohr beim 18" hat 59,5cm waagrecht, bei meinem Slayer70 Modell 2005 in 20,5" exakt 62cm waagrecht, aber dafür ist das Steuerrohr um 2cm länger, nämlich 15,5cm! Und genau das isses! Denke dass die 2cm längeres Oberrohr net soviel mehr ausmachen wie eine höhere Front wegen dem längeren Steuerrohr, auch ist die Sitzposition dann niedriger im Vergleich zum Lenker relativ... bin heute nochmal mit meinem "alten" Bike runter und direkt hin und her gesessen, werde doch wohl das 20,5" nehmen.

Ausstattung siehe hier:
http://www.bikeaction.de/content.php?lang=de&folder=361&dataentry=2

Bin dann heute mal zum Vergleich mit dem Giant Reign2 gefahren... kein Vergleich, das is ja viel schlechter im Ansprechen und auch trotz richtiger Sag einstellung am Dämpfer zu hart, eher CC orientiert...wennst direkt am Slayer den Vergleich hast stirbt des Reign in Ehrfurcht.... meine Freundin hat dann heut auch gemeint sie spart ab jetzt für das 2007er Damenmodell, so einen Hinterbau ht sie noch net gefahren so sensibel und des 70er Modell in weiss in das hat sie sich auf Anhieb verliebt, schaut supersexy aus meint sie (trotz der Lackprobleme die sicher in der Serie weg sind wieder denk ich)... ich bin da voll ihrer Meinung, werd mir mal heuer ein "altes" 2006er Slayer sehr günstiug nehmen und nextes Jahr dann das 2007er vielleicht wenn ichs wieder so günstig bekomm... obwohl im Gewicht wird net so viel Unterschied sein, die max 300g denk ich...

Wer will kann schnell noch zum Drahteisel nach Voitsberg (ca 1/2 Std von Graz nur!!) pilgern am Montag, dann schicken sies nämlich wieder zurück zum Trendsport!!

FloImSchnee
28-10-2006, 13:26
Tatsächlich, CC-Felgen auf einem 160mm-Radl... :spinnst?:

...aber ansonsten ein absolutes Traumradl!

st. k.aus
28-10-2006, 19:28
Tatsächlich, CC-Felgen auf einem 160mm-Radl... :spinnst?:

...aber ansonsten ein absolutes Traumradl!

naja
die 317er halten schon einiges aus
(hatte sie am etsx)
aber hast recht fürs slayer und den fw ned ausreichend ..

JoeDesperado
28-10-2006, 19:48
da geht's ja auch eher um die maximal mögliche reifenbreite ;)

FloImSchnee
28-10-2006, 20:57
da geht's ja auch eher um die maximal mögliche reifenbreite ;)Eeexakt.
Auf 17mm-Felgen fühlen sich ja FatAlberts schon gscheit schwammig an...

st. k.aus
29-10-2006, 19:59
alles klar
so an fettn (albert) hatte ich auch ned oben

gerry
30-10-2006, 07:26
So Zet1, ich glaube jetzt wirds Zeit für dich das 06'er Slayer zu bestellen. :D Besser gesagt den Rahmen... aufbauen tust es bestimmt selbst.

zet1
30-10-2006, 12:50
wollts hier auch nochmal schreiben fuer alle die einen praxistest noch lesen wollen on tour: der trendsport hat das bike nun doch als testbike deklariert und somit werd ich die naechsten tage dann doch noch on tour gehen damit... also genauer praxistest folgt nochmal, schaut mal rein am Do oder FR!!

PS: @gerbine1
schad waer suppi gwesen am Sa wenn ichs schon ghabt haett, haettets net so lang warten muessen auf mi bergab dann ;)

zet1
01-11-2006, 19:30
Sodala, heute in einer Regenpause bin ich nun doch zu einer Kurztour, gekommen, hier meine Eindrücke.

Sitzposition:
Mein Verdacht bei der Shoprunde hat sich betätigt, die Sitzposition ist irgendwie komisch: man sitzt recht gestreckt, tiefes Cockpit, Schwerpunkt auch relativ tief, nicht wirklich zentral, sondern eher etwas vorne vom Gefühl her... eigentlich nicht das was man von einem Bike mit 150mm Federweg erwartet, sondern wenn mans nicht wüsste, meinte man auf einem CC-Bike zu sitzen, dazu passt aber der fast 70cm breite Lenker nicht, der auch nicht wirklich gekröpft ist, sondern nur a bissl nach oben gebogen. Komisch eben. Ich habe fast das Gefühl das Slayer SXC weiss nicht was es will, auf jeden Fall kein FR oder Enduro, aber auch kein CC, eher vielleicht AllMountain, so wie das "old Slayer", irgendwie eine Mischung aus allem, aber nichts bevorzugt, schade denn damit fehlt vielleicht eine bevorzugte Zielgruppe... höchstens die, welche sich selbst nicht entscheiden können oder wollen. ;)

Während der Fahrt:
Beim Uphill bestätigt sich dieses Gefühl, man klettert steile Rampen, auch ohne dass die Font hochkommen will, auch mit Gabel in 160mm Position. Das Hinterrad klebt am Boden in jeder Situation! Für einen langen Uphill jedoch zu anstrengend befürchte ich. Um genug Druck auf den Lenker zu bringen muss man die Gabel auf 110mm absenken mindestens. Überhaupt die Gabel finde ich nicht gut, hohes Losbrechmoment, obwohl ich nur mit 40PSI fahre sinkt die gbel beim Aufsitzen nicht mal 1cm ein, erst wenn man ein wenig draufdrückt.
Feature beim absenken, man muss mehrmals draufdrücken bis die Gabel dann in 110mm Position bleibt.
Beim zurückstellen auf 160mm geht nix von selbst, man muss aus dem Sattel und die Gabel mehrmals komprimieren und vom Boden wegheben erst dann geht sie wieder "fast" auf 160mm retour. Wenn ich aber nochmal daran ziehe kann ich sie um nochmal mehr als 1cm herausziehen... heisst das ich müsste mit nohc mehr Luft fahren oder wie?? Liebe Fox Leute, eine RC36 mag für FR gedacht sein und die Fährt man mit merh Luft, aber dann bitte nicht auf dieses Slayer rauf, denn ich will eine sensible Gabel und nicht so ein extrem hohes Losbrechmoment... oder muss man die Gabel erstmal mit ein par Downhills einfahren???!!!

Im Singletrail stört mich ein wenig der breite Lenker, man muss weite Wege gehen mit den Armen um das Bike um die Kurven zu zirkeln, und man muss mit etwas mehr Körper lenken... da war mir mein altes Slayer agiler und handlicher, obwohl eine Rahmengrösse grösser. Doch einmal "reingelegt in die Kurve" fährt es den Radius nicht nur exakt weiter, wie mit dem zirkel gezogen -wahrscheinlich das Resultat der extrem steifen Fox RC36 mit Steckachse- sondern macht auch ordentlich Speed dank des tieferen Schwerpunktes. Und die gabel federt immer noch keine kleinen Stösse leider...

Bergab schlägt die Stunde, Wurzelstakkatos und auch grober Schotter werden sitzend genommen ohne dass man sie eigentlich merkt, der hinterbau klebt noch immer am Boden, man schaut auf den Dämpfer, sieht kein seismographisches zucken wie bei einem Coiler zB, aber trotzdem merkt man die Schläge nicht, liegt wahrscheinlich an der genialen Anlenkung denk ich und düse weiter. Die Gabel federt zwar grössere Brocken hervorragend, aber die vielen kleineren lassen Unruhe aufkommen und ich habe zum ersten mal einen besser federnden Hinterbau als Gabel... freuen kann ich mich aber trotzdem nicht wirklich darüber, denn so bekommt man die feinen Stösse von vorne... für eine 160mm Gabel unterstes Niveau mM nach. Auch die tiefe Front lässt keine grösseren Drops zu, ohne sie vorher zu mustern, also nicht einfach drüber, sondern sehr wohl konzentriert fahren heisst es... aber man macht genug speed (zumindest für den nassen Untergrund heute)... aber es kommt kein Enduro- und schon gar kein FR-Feeling auf trotz der massigen Federwege, dafür wie gesagt die Front zu tief, es wird zwar alles weggeschluckt was sich einem in den Weg stellt... also auf jeden Fall mehr Spacer drunter und einen höher gekröpften Lenker sonst wirds nix gscheites in diese Richtung.

Fazit:
Man hat das Gefühl dass man mit den beiden Rädern auf verschiedenem Untergrund fährt, mit dem Vorderrad auf Schotter und mit dem Hinterrad auf Asphalt, so genial ist der hinterbau, bügel alles weg! Und das nach nicht mal optimaler Einstellung des DHX4.0 Dämpfers, an der Fox kann ich leider nix mehr drehen dass sie besser anspricht. Der Hinterbau jedoch, sehr feinfühlig, steif, schaukelt beim Bremsen nicht viel auf, wippt bergan ein wenig, aber erträglich, trotzdem grosse Brocken oder 1/2 Meter drops ohne dass man das Gefühl hat anzustehen am hub... der Blick auf die Gleitrohre beweist es, noch ca 1cm Reserve am Dämpfer und 3cm an der Gabel, diese ist zu hart, wirklich nix für das Slayer mir dieser Geometrie vom Werk...


Vielleicht hab ich am Fr noch die Gelegenheit zu einer längeren Tour, dann kann ich noch mehr sagen, auch bei härteren ruppigeren Downhills und längeren Anstiegen also... d.h. schaut mal wieder rein dann. :wink:

gerry
01-11-2006, 20:02
Kann mir nicht vorstellen dass die Fox 36 nicht feinfühlig sein soll. Liegt sicher an der Einstellung. Kannst dich noch an meine MZ erinnern bevor ich den Ölwechsel gemacht hab und ich mich danach mit den Luftdrücken gespielt habe? (Danke Mischa (bikestore)). Die war sowas von unsensibel. Noch dazu fuhr ich mit viel zu wenig Druck in der Gabel.
Also ich glaub die Fox-Gabel ist sicher nicht in 5min. einzustellen, für ein g'scheites setup brauchst sicher jede menge Zeit und Erfahrung (mit der Gabel mein ich).

Stell mal ein paar Fotos vom Bike rein. Achja und die Fotos der letzten Tour könntest mir bitte auch mal schicken ;)

Lg Gerald

zet1
01-11-2006, 20:26
ja, nur was soll man an der Talas 36 (sorry ist keine RC!!) schon einstellen, die hat nur Luftdruck für die Härte und Rebound und eben das 110/130/160mm Heberl

Je mehr Luftdruck ich reingebe desto härter wird sie, jetzt hab ich 40 Psi drin, weil bei weniger die Gabel net mehr ganz ausfedert schon am STand... aber nachdem ich das Talas verstellt habe und wieder retourstelle geht die gabel nicht wieder komplett zurück heraus trotzalledem, erst nach ein aar mal lüpfen und peppeln :rolleyes:

PS: Ja bilder nehm ich mit in die Company morgen

UNd wenns schöner wird mach ich auch ein Paar Detailfotos vom Slayer, muss es aber zuerst wieder reinigen, weil derzeit schauts aus komplett dreckert vom Gatsch heut :devil:

ribisl
02-11-2006, 17:09
netter Fahrbericht! Ich will mir ein Slayer zulegen, bin mir aber nicht sicher, ob 06er in Canuck oder das 07er SXC 70. Ausser dem Gewicht und der minimalanderen Optik gibt es ja keine Unterschiede oder? Wie groß ist der Gewichtsunterschied?
Fotos wären echt fein? Wie lang kann mans bei Drahteisel noch testen?

zet1
02-11-2006, 19:11
Hi,

also ich werd morgen nochmal eine Tour fahren am Nachmittag hoff ich, wennst also am Samstag hinschaust hat ers sicher noch, wenns mir einen guten Preis machen nehm ichs vielleicht gleich mit :D er wirds aber sicher auch noch nächste Woche haben, einfach mal anrufen hin, sind sehr nett.
Wennst willst kannst morgen nachmittag mitfahren auf a kleine Tour im Raum Köflach/Voitsberg... von wo bist denn? Gleich über die Pack,wär net so weit?

Also das Gewicht liegt wie ich geschrieben hab bei 14,6kg etwa komplett.

Es gibt schon etliche UNterschiede zwischen dem normalen Slayer und dem SXC, erstmal die Unterschiede in der Schwingengeometrie der Kettenstrebe vor allem und des Umlenkhebels, der Dämpfer ist auch anders positioniert im SXC nämlich flacher, das Lochblech zwischen Sattelrohr und Unterrohr ist weg, beim SXC passt also auch ein Ausgleichsbehälter auf den Dämpfer... also der Hinterbau ist eben komplett anders und auch die Anlenkung.

Die Geometrie soll gleich sein, leider hab ich keinen direkten vergleich, aber laut Homepage isses so... ich persönlich glaubs net.

Der Gewichtsunterschied soll 400g betragen, Rahmen alleine... d.h. wennst einen DHX statt RP3 reingibst hast schon mal 200g mindestens wieder verloren ;)

Ja Fotos kommen morgen versprochen, wenn ich nach der Arbeit heimkomm ists immer schon dunkel und mit Blitz kommts net gut.
Also morgen abend nochmal reinschauen.

Ich bin eigentlich kurz vor dem Kauf, entweder ein Slayer90 2006 Rahmenset, oder das testbike, oder doch ein Kona Coiler... das E1 wird mir zu klein sein trotz L, deshalb hab ichs jetzt doch elliminiert.

MalcolmX
02-11-2006, 20:45
das 19" e1 ist für recht große leute geeignet, zumindest bis 190 kein problem.
aber nimm das slayer, und folge deinen emotionen.
kürzerer vorbau und schmaler lenker und die sache ist perfekt.

zet1
03-11-2006, 19:42
Sodala, Fotos von heute.

Bin wie versprochen mal eine "grössere" Tour gefahren heute, ca 600Hm und 29Km, Aussentemperatur 2Grad, Wind böig ca 15km/h... also beste Bedingungen :D

Uphill:
sehr gut zu fahren auch bei längeren Anstiegen, dieser hier dauerte heute ca 1Std, das sollte ausreichen um die Tourentauglichkeit zu beweisen... Absenkung der Gabel war nicht nötig, da die Front schon tief genug ist wie ich schon geschrieben habe. Erst auf sehr steilen Rampen könnts nicht schaden.
Der Hinterbau klemmt sich in den Boden, auch beim Wiegetritt, wenn man des Gewicht nicht über den Lenker gibt (was man normal ja tut), wippt es seht wenig!!
Auch bei sehr steilen Rampen klebt das Hinterrad am Boden und zieht einen nach vorn, sehr gut... fast besser als mein Slayer2005

Downhill:
Auch hier heute der endgültige Beweis, weil tlwse sehr schwierige Passagen, ausgesetzt, Steilstufen, flowige Waldwege mit Wurzeln + Steinen usw. die ich wegen dem gefrorenen Boden sehr speedig genommen habe: Alles in allem ist es zwar recht flink, geht gut um die Kurve, weil tiefer Schwerpunkt und sagenhafter Hinterbau, nochimmer wie ein Magnet jede Unebenheit schluckend! Aber, und jetzt kommts, Steilstufen und ausgesetzte Passagen, wo die gabel tief eintauchen muss bringts fast Überschlagsgefühle, macht also keinen Spass...hier muss man tunen und die Front erhöhen!

Generell war alles ein wenig getrübt durch die mMn trotz nochmaligem Tuningversuch sehr miserable Gabel, die leider zu überdämpft ist, zu harte Druckstufe, Progression setzt zu früh ein, (trotz sehr harter Schläge heute bleiben immer noch 3,5cm übrig), und auch die Zugstufe war heute bei den temperaturen schon am Anschlag und immer noch zu langsam. Das blödeste war überhaupt dass die gabel nicht komplett zurückfedert, man kann sie immer noch sicher 2cm auseinanderziehen!

Der Hinterbau aber ist nochimmer mit Reserven in der EInstellung bestückt, trotz kalter Temperaturen könnte man ihn nochimmer schneller machen.

Bei seeehr ruppigen Passagen, sprich Stein-und-Gröbstschotter Stakkatos kommt der Hinterbau erstmals ein wenig ins straucheln, hier spürt man die ersten Schläge die man direkt auffasst, d.h. die der Hinterbau nicht souverän schluckt, naja alles kann man nicht haben, ist nochimmer recht gut fahrbar in dieser Situation... hey ist ja kein Freerider... oder doch ein wenig? :devil:

zet1
03-11-2006, 19:51
Hier nochmal ein par Fotos.

Bild1:
Hier sieht man die schlechte Lackqualität! Zwischen Schwinge und Tretlager reibt der LAck und wird schon rausgequetscht

Auch sieht man wie wenig Luft zwischen der Kettenstrebe und der Umwerferschelle, bzw der Seilklemmschraube bleibt, heute war auch schon beim Raufschalten aufs 44er Blatt der erste Makel merkbar... der Umwerfer hat nicht raufgeschalten, scheint also schon angestanden zu sein an der Schwinge

Bild2: Hier sieht mans noch besser das Umwerferproblem aus einer anderen perspektive

Bild4 und 5:
Hier sieht man wie tief das Cockpit ist, Lenker und Sattel fast gleichauf, ich fahre aber eine sehr tiefe Sattelposition!

zet1
03-11-2006, 19:56
... und noch eines, hier sieht man wie knapp alles zugeht beim Dämpfer. Wenn man das Ventil am Ausgleichsbehälter befüllen will, braucht man dünne Finger und Geduld um das Pumpenventil anzuschrauben.

Sonst beitet der Zugriff auf die PPD Verstellung und auch Zugstufe sehr gute Zugänglichkeit!

Btw, das PPD hab ich und wuerde ich auch in Zukunft sicher nicht brauchen, der Hinterbau wippt auch bei ebenen Asphaltpassagen auf denen man ein wenig in die Eisen tritt sehr wenig, man hat auch generell keine Schaukelstuhlgefühle wie sonst auf anderen Bikes. Ist eine Draufgabe für die, die es besser wie perfekt haben wollen :devil:

NACHTRAG
Das wollte ich noch sagen... der Dämpfer wird sehr mit Schmutz belästigt, ob das nicht auf die Dichtungen geht auf Dauern... nur wo einen Schutz anbringen? Scheint nicht möglich zu sein, auch Neoprenüberzug schaut schul aus und hält den Schmutz der einmal reinkommt nochdazu fest drin... ud reibt und reibt und reibt...

mastersteve
03-11-2006, 21:17
Fesch schaut des Rocky schon aus :love: aber die
Umwerfer-Befestigung ist sicher ein Witz !

lg steve

zet1
04-11-2006, 17:26
netter Fahrbericht! Ich will mir ein Slayer zulegen, bin mir aber nicht sicher, ob 06er in Canuck oder das 07er SXC 70. Ausser dem Gewicht und der minimalanderen Optik gibt es ja keine Unterschiede oder? Wie groß ist der Gewichtsunterschied?
Fotos wären echt fein? Wie lang kann mans bei Drahteisel noch testen?

Hier mal die unterschiede in der Geometrie zwischen SXC und normalem Slayer 2007 deutlich gemacht, hoffe man siehts genau in dem kleinen Bild:

1) Die normalen Slayer haben noch ein zusätzliches Gelenk kurz vor der Wippe, auch ist der Hinterbau komplett in einer Box-Kunstruktion, mit fixer Verbindung zwischen Ketten- und Sattelstrebe. Die SXC Modelle haben das nicht! Die Anlenkung erfolgt direkt mittels Wippe, die ist dafür breiter und massiver ausgelegt.

2) Das Sattelkroht ist beim SXC nicht so tief (d.h. Sattel kann man nicht so weit reingeben wie beim normalen Slayer)

3) Versteifung zwischen Sattelrohr und Unterrohr wurde beim SXC weggelassen, Dämpfer am UNterrohr mit CNC Teil verschraubbar... erlaubt vielleicht uch einen längeren Dämpfer wenn man das CNC Teil etwas modifizert!! Jedenfalls passt beim SXC ein Ausgleichsbehälter auf den Dämpfer.

3) Das Sattelrohr ist beim SXC parallel weiter nach hintengerückt um einige cm, sieht mn am Bild! Die Sattelposition wurde mittels mehr gekröpfterer Sattelstütze wieder ausgeglichen

Einbaulänge des Dämpfers beim SXC ist wieder nicht Norm :k: :s: Nicht 200mm, sondern 196mm exakt!! WARUM!?!? Sollte aber kein Problem darstellen einen 200er reinzugeben... vielleicht mit 215er sogar mehr Federweg :devil:

zet1
06-11-2006, 17:00
So, jetz dürfts den kopf schütteln, hab mir nun doch des Kona Coiler Supreme bestellt, Dämpfer wird aber nicht der verbaute DHX5.0 Coil verbaut werden sondern ein leichter Luftdämpfer.

Hat jemand Vorschläge? RP3 will ich keinen mehr ;) vielleicht ein DT Swiss HVR200 (da kann man das Pro Pedal ein und vor allem Ausschalten), oder ein normaler Float RL, oder ...?

PS: Falls jemand günstig den DHX5.0 in 200mm EInbaulänge haben will kann er's noch sagen, aber bis Mittwoch, weil da sonst das Bike weggeschickt wird... dann ordere ich ihn mit, VB wären 350 EUR (statt 499)

gerry
08-11-2006, 09:44
Irrer ;)

zet1
08-11-2006, 10:46
naja, 14.5kg is mein ziel das ich mit meinen vom Slayer runtermontierten Teilen schaffen will und einem leichten Luftdaempfer... weiss noch immer net, entweder den Fox Float RL, Manitou Swinger 3way, oder X-fusion O2 RL...

ribisl
08-11-2006, 11:08
Warum hast dich gegen das Slayer sxc entschieden?
Bin mir noch nicht 100% sicher, aber ich werd mich wahrscheinlich fürs Slayer 06 Canuck entscheiden. Aber in 18" oder 19" bei meinen 1,81m das ist hier die Frage?

zet1
08-11-2006, 11:34
Warum hast dich gegen das Slayer sxc entschieden?
Bin mir noch nicht 100% sicher, aber ich werd mich wahrscheinlich fürs Slayer 06 Canuck entscheiden. Aber in 18" oder 19" bei meinen 1,81m das ist hier die Frage?

also bei deinen 1,81 sicher das 19", ausser du bist ausschliesslich a freerider und faehrst gern kleine Rahmen...

also ich hab mich eigentlich net gegen das SXC entschieden, sondern den kauf nur verzoegert, naemlich bis dorthin wo Rocky die Schwaechen beim Umwerfer und Schwingendesign beseitigt hat... darum hab ich mir mal ein billiges Coilser sozusagen geholt, d.h. naechstes jahr werd ich sicher im ausverkauf ein SXC holen.

ich glaub aber dass du mit dem 06er Slayer sicher besser faehrst :toll:
ein slayer 90 frameset willst net? schaut ja fast gleich aus nur umgekehrt lackiert und ahornblattl fehlen ;) koennt dir ein neues besorgen beim selben Haendler wenns dich interessiert -> PN

ribisl
08-11-2006, 12:00
Danke, aber weiss/ rot ist einach stylisher als silber/rot.

zet1
08-11-2006, 12:55
meine freundin sagt immer rot ist nix fuer richtige Maenner, ist eine Frauenfarbe, drum haett ich sowieso das Slayer50 in weiss/blau genommen :devil: oba des canuck is schon schoen... schad dass noch net die custommodelle alle publiziert haben mit den suppisonderlackierungen.

PS: die 2007er Modell in braun, weiss und komisch graugruen gefallen mir sowieso net so wirklich, 2006 waren die 2-farbigen :love: lackierungen viel besser find ich!

zet1
08-11-2006, 12:57
BTW: Der Drahteisel hat das TEstbike noch stehen dort, kannst kaufen billiger, aber 15%-20% is des maximalste. mehr kann der Trendsport angeblich net runterlassen (und von mir dafuer eingefahren schon als Ausgleich) :devil:

ribisl
13-11-2006, 19:49
So hab mich fürs Cult entschieden, wird hoffentlich bald eintrudeln :love:, dazu eine MZ AM1 SL in weiss und einen Steuersatz vom Christian König. Und beim Rest bin ich mir noch nicht ganz sicher. Vorschläge?

st. k.aus
13-11-2006, 20:19
So hab mich fürs Cult entschieden, wird hoffentlich bald eintrudeln :love:, dazu eine MZ AM1 SL in weiss und einen Steuersatz vom Christian König. Und beim Rest bin ich mir noch nicht ganz sicher. Vorschläge?

?

ribisl
13-11-2006, 20:24
RM Slayer Cult

zet1
14-11-2006, 07:46
also doch nicht in rot weiss :D

hast schon die neue AM1 mit 160mm und Steckachse? Sag mir wie die geht, weil gestern hab i mein Coiler bekommen und will auch die neue Am1 verbauen...

Also wenn schon in Canada bleiben, dann nur Race Face drauf, die Deus Komponenten sind sehr leicht, in ebay nicht so teuer auch bei Neukauf.

Schaltung wuerd ich a X9 raufgeben, auf dem testbike hat mich das Sram ueberzeugt, gegen mein XT am "old" Slayer, X0 is zu teuer mMn.

LRS an Crossmax haett i gsagt, der XLdisc in schwarz haett mich auch angelacht, recht leicht und den kannst mit schnellspanner und steckachse fahren!

naja, und dann hasts eeh schon.

PS: wo hast dir denn das Cult geholt? Guenstig? Bin neugierig was du zum Rp3 Daempfer sagst, schreib an Bericht bitte!

ribisl
14-11-2006, 08:25
Das Canuck hätt ich in 19" nur bei 1,2,3meins bekommen, zwar nagelneu und mit Garantie und Händlerrechnung von Privaten (Deutschland), aber des mit der Garantie war mir dann doch irgendwie zu kompliziert. Hab mit Bikeaction telefoniert und die ham gmeint, es könnte zu Schwierigkeiten kommen im Garantiefall.

Ja ist die neue AM 1 SL, aber ich habs noch nit bekommen.
Ja werden einige Race Face Teile werden (Lenker, Vorbau...), Bei der Schaltung werd ich wohl bei Shimano bleiben, auf 2 Rädern 2 unterschiedlich Systeme - naja weiss nicht. Bremse (Magura Louise FR) nimm ich vom jetzigen, welches dann endlich eine passendere Bremse (Formula Oro Puro :love: ) bekommt.
Und LRS da wird aus Style- und Gewichtsgründen nicht gespart werden, will nämlich diesen hier:
http://www.starbike.com/images/DT/ex_1750.jpg :love: :love: :love:
Ist glaub ich ab Dezember/ Jänner verfügbar!


Bei an netten Händler in KLU, Preis war super.
Hab am Scalpel auch schon den RP3 und bin eigentlich super zufrieden damit, obwohl ich ja von Plattformsystemen nit viel halt und lieber einen mit LO gehabt hätte.

st. k.aus
14-11-2006, 14:39
RM Slayer Cult

in wiefern is des anders als des canuck?
danke :wink:

zet1
14-11-2006, 14:42
in wiefern is des anders als des canuck?
danke :wink:

des canuck is in rot weiss mit ahornblattl, und es cult is in schwarz mit tribals (laut dem Saenger der Rockgruppe Cult :wink:

st. k.aus
14-11-2006, 15:07
des canuck is in rot weiss mit ahornblattl, und es cult is in schwarz mit tribals (laut dem Saenger der Rockgruppe Cult :wink:

thanx

dieses da >> >
fesch!

ribisl
14-11-2006, 16:28
genau!
Aber im Canuck Design ists einfach schöner, aber was solls.....

Baumi
14-11-2006, 16:46
zu fesch ...

da werd ich wohl lange nachdenken und suchen und tief in den Geldbeutel greifen müssen, um den Martin noch zu toppen ...




aber es soll mir gelingen, so der Mountainbiker es will.

zet1
11-12-2006, 14:30
genau!
Aber im Canuck Design ists einfach schöner, aber was solls.....

so, auf die gefahr hin dass ihr glaubt ich spinn, aber hab ma nun auch noch einen New Slayer Rahmenset geholt in Canuck Lackierung!!!

Bilder folgen :D

und bald gibts wieder SEX mit der EX, oder einen Dreier mit dem Coiler :devil: :zwinker:

AlphaSL
11-12-2006, 17:58
so, auf die gefahr hin dass ihr glaubt ich spinn, aber hab ma nun auch noch einen New Slayer Rahmenset geholt in Canuck Lackierung!!!

Bilder folgen :D

und bald gibts wieder SEX mit der EX, oder einen Dreier mit dem Coiler :devil: :zwinker:
Alter Schwede :eek: Na sehr geil, DAS ist natürlich auch eine Lösung :toll:

Freu mich schon auf die Hotpix :devil:

FloImSchnee
11-12-2006, 18:03
Ich glaub, da hat einer zuviel Geld... :devil: ;)

Wie läuft das dann -- baust dann je nach Tour die Komponenten auf den jeweiligen Rahmen um? :D

ribisl
11-12-2006, 19:00
so, auf die gefahr hin dass ihr glaubt ich spinn, aber hab ma nun auch noch einen New Slayer Rahmenset geholt in Canuck Lackierung!!!

Bilder folgen :D

und bald gibts wieder SEX mit der EX, oder einen Dreier mit dem Coiler :devil: :zwinker:

In welcher Rahmengröße? Ich hoff nicht in 19", der wär ja sonst für mich gwesen :s: :D
Meins steht kurz vor der Vollendung :bounce:

zet1
11-12-2006, 19:01
Ich glaub, da hat einer zuviel Geld... :devil: ;)

Wie läuft das dann -- baust dann je nach Tour die Komponenten auf den jeweiligen Rahmen um? :D

naja, um den Preis hättets ihr auch zugeschlagen, is natürlich ein Testbike, also net neu :p... jetzt wo ich erst mein Coiler racefertig abgespeckt hab und grad verliebt bin :love:

... werd mal nur einen Steuersatz und eine xt kurbel reingeben und die schaltung samt bowden, den rest werd ich mal so mal so hin und herschrauben, geht in 10 min... ausserdem hab ich ja übern Winter Zeit um was zusammenzustottern :devil:

Geldscheisser hab ich leider keinen nur des Weihnachtsgeld verplempert :D , darum "bin i jetzt stier" jedenfalls wie man so sagt (aber jetzt is eh weihnachten...) und wenn ich erst mein Old Slayer verkauft hab bin ich wieder pari denk ich...

zet1
11-12-2006, 19:05
In welcher Rahmengröße? Ich hoff nicht in 19", der wär ja sonst für mich gwesen :s: :D
Meins steht kurz vor der Vollendung :bounce:

20,5

also sei froh :D

Gratuliere, hast schon Bilder, könn ma dann gegenseitig posen :rofl:
Würd mich interessieren wiest es aufbaut hast...

ribisl
11-12-2006, 19:38
posen mach ich doch immer gern :D :

Hier eine kleine preview: (leider noch ziemlich nackat, da ohne dem Christoph König und den raze faze sachn nix weiter geht, der Rest liegt aber schon bereit)

http://666kb.com/i/ak06nwk0cfcbf2ol8.jpg

MalcolmX
11-12-2006, 19:48
pfah die laufräder machen wirklich fett was her :toll:
bin schon aufs endergebnis gespannt...

zet1
12-12-2006, 07:59
was isn des fuern LRS eigentlich? weiss - schwarz - geil!!

FloImSchnee
12-12-2006, 09:25
Das schaut aus wie ein weißer DT FR2350, oder?

ribisl
12-12-2006, 11:07
DT EX 1750 :love:

zet1
12-12-2006, 11:13
und welche schwalbe reifen sind das? nobby's oder albert's...?
Forke is ne Z1? welche?

Willst du's eher fuers grobe aufbauen oder?

ribisl
12-12-2006, 12:07
Reifen: Fat Albert
Gabel: MZ All Mountain 1 SL

Eigentlich sollts nicht all zu schwer werden, LRS is ja leicht, zwar nicht die behaupteten 1750g, aber 1872g, was ja nur 70g schwerer ist als der LRS auf mein XC Radl!
Komplett wirds zw. 14,5 kg und 15 kg liegen!
Wenns interessiert hier die Teileliste:

zet1
12-12-2006, 12:21
echt so schwer is der Slayer Cult Rahmen in 19", wahrscheinlich mit RP3, Sattelschelle... ??
Da is ja mein Coiler Supreme mit 3,5kg ohne Daempfer und allem in 19" gleich schwer.

Dachte das Slayer hat 3,3kg ohne Daempfer, ein RP3 200g mehr, sind dann 3,5kg maximal :p

Aber toll Liste, respekt :toll: so teuer wirds bei mir sicher net ganz (vor allem weil i ja jetzt 2 fast ganz bestuecken muss) :devil:

ribisl
12-12-2006, 12:25
Rahmengewicht ist incl. Dämpfer und Sattelklemme...ist wirklich um einiges schwerer als von mir angenommen, aber was solls....

Was wiegt denn dein Slayer Rahmen in 20,5"??

JoeDesperado
12-12-2006, 12:29
naja, dass bei RM die gewichte oft bisserl zu optimistisch angegeben werden ist eh nix neues, stört mich aber bei meinem nicht - und beim slayer würd ich's sowieso als sicherheitsfördernde investition in die stabilität sehen. schöner aufbau bis jetzt! :toll: in ungefähr 150 jahren :f: haben sich auch meine finanzen wieder soweit erholt, dass ich mir auch sowas in die richtugn leisten kann...

zet1
12-12-2006, 12:39
Rahmengewicht ist incl. Dämpfer und Sattelklemme...ist wirklich um einiges schwerer als von mir angenommen, aber was solls....

Was wiegt denn dein Slayer Rahmen in 20,5"??

habs noch nicht in der hand:(

PS: BIIIIITTE kaufts ma wenigstens meinen Old Slayer Rahmen ab :D was soll ich mit 3 in der Garage anfangen :qualm:

MalcolmX
12-12-2006, 14:36
Eigentlich sollts nicht all zu schwer werden, LRS is ja leicht, zwar nicht die behaupteten 1750g, aber 1872g, was ja nur 70g schwerer ist als der LRS auf mein XC Radl!
Wenns interessiert hier die Teileliste:
hab mich eh schon gewundert wo die 100gr hergezaubert hätten :o
gegenüber der summierung der einzelnen teile...

Der Alex
12-12-2006, 15:21
..., da ohne dem Christian König


der heisst CHRISTOPH ;)

fesches radl

ribisl
16-02-2007, 19:08
So nach endlos langen warten, auf die RF Teile (sind aber immer noch nicht alle da) ist es nun zsammbaut mein neues Baby :love:.
Leider war die erste Ausfahrt eine Entäuschung, Gabel war nach ein paar Metern im A**** - verliert immer Luft und wenn man die Federwegsverstellung betätigt, ist die ganze Luft innerhalb von Sekunden weg :s: - a so a Kraffl! Also wieder warten bis zur richtigen 1. Ausfahrt.

@Foto: Bremsleitung vorne wird noch gekürzt und anders verlegt, Spacer kommen raus, Kurbel und Lenker werden bei eintreffen noch getauscht.

http://666kb.com/i/alw37ylga7yl6w0e4.jpg
http://666kb.com/i/alw38dh3ivjmhea64.jpg

AlphaSL
16-02-2007, 19:20
Sexy! :love: Ist das die aktuelle 160mm AM1? (Hab den Thread längere Zeit nicht gelesen...)

ribisl
16-02-2007, 19:35
Ja ist sie, kann aber leider noch nix berichte, ausser das sie von Anfang an Luft verloren hat.

st. k.aus
16-02-2007, 19:43
Ja ist sie, kann aber leider noch nix berichte, ausser das sie von Anfang an Luft verloren hat.


:klatsch: fesches bike :klatsch:

und des bei ana marzocchi
sapalot :s:

AlphaSL
16-02-2007, 21:50
Ja ist sie, kann aber leider noch nix berichte, ausser das sie von Anfang an Luft verloren hat.
...kann also nur besser werden :devil:

kdanny1
16-02-2007, 22:05
So nach endlos langen warten, auf die RF Teile (sind aber immer noch nicht alle da) ist es nun zsammbaut mein neues Baby :love:.
Leider war die erste Ausfahrt eine Entäuschung, Gabel war nach ein paar Metern im A**** - verliert immer Luft und wenn man die Federwegsverstellung betätigt, ist die ganze Luft innerhalb von Sekunden weg :s: - a so a Kraffl! Also wieder warten bis zur richtigen 1. Ausfahrt.

@Foto: Bremsleitung vorne wird noch gekürzt und anders verlegt, Spacer kommen raus, Kurbel und Lenker werden bei eintreffen noch getauscht.

http://666kb.com/i/alw37ylga7yl6w0e4.jpg
http://666kb.com/i/alw38dh3ivjmhea64.jpg
schönes bike :love: und ich habs schon in natura gesehn!
i hoff i darfs mal fahren....
leider das mit der gabel :mad: ärgerlich!!
sag mal wo hast denn die gabel gekauft? vielleicht liegt das problem ja dort :devil:

MalcolmX
16-02-2007, 22:09
wie schon einmal erwähnt, der lrs passt echt super dazu...
schade wegen der gabel, hoffe das wird rasch getauscht.

Bikeaddict
16-02-2007, 23:22
wie schon einmal erwähnt, der lrs passt echt super dazu...
schade wegen der gabel, hoffe das wird rasch getauscht.

exakt, den bin ich dir schon neidig! ;)

zec
16-02-2007, 23:58
Sehr geiles Bike :toll: . Rocky Mountain halt :D .
Jetzt muss ich mich dochmal der Klagenfurter Runde anschließen damit ich den Hobel mal live zu sehen bekomme :) .

Bikeaddict
17-02-2007, 08:58
Sehr geiles Bike :toll: . Rocky Mountain halt :D .
Jetzt muss ich mich dochmal der Klagenfurter Runde anschließen damit ich den Hobel mal live zu sehen bekomme :) .

Oder ich muss dich wieder mal besuchen, Rahmen ist ja der gleiche!

Wär fein wenn wir diesmal eine Runde im Trockenen drehen würden, dann sind die Bremsen wenigstens nicht so laut! :D

zet1
17-02-2007, 09:44
So nach endlos langen warten, auf die RF Teile (sind aber immer noch nicht alle da) ist es nun zsammbaut mein neues Baby

fallst noch was an Race Face Teilen suchst, ich bekomm die saugünstig wennst willst, fragen kostet ja nix ;)

sonst schauts sehr fesch aus!

Ich hab mein Slayer Canuck auch noch immer nicht ganz aufgebaut, warte bis das Gelände etwas mehr auftrocknet und dann gehts ab! :D

st. k.aus
17-02-2007, 12:37
fallst noch was an Race Face Teilen suchst, ich bekomm die saugünstig wennst willst, fragen kostet ja nix ;)

sonst schauts sehr fesch aus!

Ich hab mein Slayer Canuck auch noch immer nicht ganz aufgebaut, warte bis das Gelände etwas mehr auftrocknet und dann gehts ab! :D

bilder !
das neue slayer hat schon was
:klatsch:

Gary the Fish
17-02-2007, 17:17
hast du ein "echtes" gewicht von der gabel?

zet1
17-02-2007, 18:09
also hier mal nein Canuck, halt noch a bissl nackert :D

zet1
17-02-2007, 18:10
hast du ein "echtes" gewicht von der gabel?

die AM1 von 2007 hat 2250g mit ungekürztem Schaftrohr, die von 2006 hat 2300g, selbst gemessen ;)

zec
17-02-2007, 21:15
Oder ich muss dich wieder mal besuchen, Rahmen ist ja der gleiche!
Jo, des warat ein Hit :jump: . Oder ich komm mal für eine Ausfahrt am Wochenende nach Wien. Jetzt wo meine Schwester regelmäßig nach Wien fährt würde sich das ja regelrecht anbieten :) .



Wär fein wenn wir diesmal eine Runde im Trockenen drehen würden, dann sind die Bremsen wenigstens nicht so laut! :D
Dir entgeht aber auch nix :D . Das Video zeig ich immer, wenn mich jemand fragt ob Scheibenbremsen echt quitschen können ;) . Wobei meine Gustl war an dem Tag ja auch nicht besser.

ribisl
17-02-2007, 22:40
also hier mal nein Canuck, halt noch a bissl nackert :D

Wie kann man das sexy Teil nur so im Schotter umadum liegen lassen - ich kann ja gar nicht hinschaun. :D

ribisl
17-02-2007, 22:42
schönes bike :love: und ich habs schon in natura gesehn!
i hoff i darfs mal fahren....


freilich darfts mal fahren :D

kdanny1
18-02-2007, 18:29
freilich darfts mal fahren :D
und bin ich heute auch :klatsch: also i muass sagen das teil is saugeil zu fahren....superbequem...man spürt da ja kaum was, der dämpfer arbeitet echt super!!! sogar die (kaputte) marzocchi geht (solange man nicht drannrumdreht :D )
gfallt ma...wenn i mal kohle hab bau i mir sowas auf!!
da is ja mei fully a richtige streckbank dazu ;)