PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KTM Fullies ??



buntbarsch
29-10-2006, 01:40
Hoila,

bitte um erfahrungen über KTM fullies, die auch für uphill gut sind.

danke, SM

Ergänzung: Kann natürlich auch was von Cube, Spec, Ghost, Scott, Canyon,.... sein wenn Preis:Leistung optimal.

Weight Weenie
29-10-2006, 01:43
Ich hab einige der RC Serie verkauft und die waren alle ohne Probleme! Zumindest keine Probleme an denen KTM schuld war!

Mir sagen sie optisch aber nicht wirklich zu und technisch gibt es sicher beiweiten was besseres am Markt!

Bei den Fullys hinkt KTM ein wenig hinten nach hat man das Gefühl!

buntbarsch
29-10-2006, 02:09
Alternativen ?????
Gibt zumindest nicht sehr viel Auswahl im Segment 2000 - 2500 € mit vergleichbarer Aussattung, bleibt die Frage, wie der Rahmen ist ???

fullspeedahead
29-10-2006, 03:38
Alternativen ?????
Gibt zumindest nicht sehr viel Auswahl im Segment 2000 - 2500 € mit vergleichbarer Aussattung, bleibt die Frage, wie der Rahmen ist ???
Sorry, aber deine Beschreibung ist so vage ("..die auch für uphill gut sind"), dass da keine konkrete Antwort möglich ist.

Welches Radl hast du denn im Auge, was willst du damit machen,...?

Prinzipiell gibt es nämlich in der Klasse von 2000-2500€ bereits massig Auswahl!


Aja, wie die 2007er Modelle werden weiß wohl noch kaum wer. Der DH-Rahmen ist komplett neu, die FR-Rahmen sind glaub ich auch klar verändert.

buntbarsch
29-10-2006, 09:44
OK, hast recht. Also: Gewicht um die 12 kg wäre wünschenswert, max. um die 12,5 (beide Gewichte ohne Pedale ist OK).
Weiters kein extremer FW vorne, 120 (max. 150) reichen. Alurahmen sowieso, Carbon ist eh nicht drin, Scheibenbremsen v/h sind ein MUSS.
Mit Uphill meine ich das eben erwähnte Gewicht und auch gute Klettereigenschaften (Schwerpunkt, Lastverteilung, gutes Verhalten bei Wiegetritt). Muss aber auch schneidige downhills schlucken können (habe dabei schon eine XT VR Nabe verschrottet), aber keine extremen Jumps.
Habe bisher angeschaut (noch nicht Probegefahren) KTM Race 2.0, Cube Sting, Spec Epic und Stumpjumper, Simplon Lexx (alle in der in Frage kommenden Preisklasse).
sg
SM

Weight Weenie
29-10-2006, 09:54
Für das was du beschreibst ist das KTM die schlechteste Wahl!

Das KTM ist ein Raceorientiertes Bike und entspricht weder vom Federweg noch von der Fahrruhe her dem was du suchst!

buntbarsch
29-10-2006, 10:04
Na gut, wars dann das mit KTM?
Oder kommt zB ein KTM Prowler in Frage ?
Bin übrigens überhaupt nicht auf KTM fixiert (nur darauf gekommen, weil die bikes gut ausgestattet sind für den Preis), will nur was gutes (wenn nicht das Beste) fürs Geld.
Bin also für alle Vorschläge offen, die passen.
sg
SM

Weight Weenie
29-10-2006, 10:26
Ein Prowler passt da schon eher! Ebenso würde ein Scott aus der Genius MC Serie passen!

Bei Scott sind halt die Teile nicht so gut dafür der rahmen wesentlich besser!

AB
29-10-2006, 17:46
KTM ist super! Da bekommst immer neu zusammengeschweißte Rahmen. allerdings mit Doppelschweißnähten :f:
Wennst magst, kannst mein XCA2 haben. Link siehe Signatur. ;)

fullspeedahead
29-10-2006, 18:31
bitte einen Mod das ins Technik&Material-Forum zu verschieben, hat hier eigentlich nicht wirklich was verloren.

MfG,
Mathias

Savage
30-10-2006, 09:47
Sorry, aber deine Beschreibung ist so vage ("..die auch für uphill gut sind"), dass da keine konkrete Antwort möglich ist.

Welches Radl hast du denn im Auge, was willst du damit machen,...?

Prinzipiell gibt es nämlich in der Klasse von 2000-2500€ bereits massig Auswahl!


Aja, wie die 2007er Modelle werden weiß wohl noch kaum wer. Der DH-Rahmen ist komplett neu, die FR-Rahmen sind glaub ich auch klar verändert.

Wurden nur mit anderen teilen ausgestattet - rahmen ist der selbe - anders lackiert - andere sticker :wink:

lg phil

bigzechasso
06-11-2006, 18:35
Fahre selber ein Speed RC1.0, zwar mit kpl. XTR Ausstatung und FOX RP3 Dämpfer, bin aber sehr zufrieden auch beim uphills. War jahrelang ein typischer Hardtail-Fahrer und deswegen auch bei uphills am Anfang eher skeptisch, aber der FOX-Dämpfer hats in sich. Einzig, der Dämpfer muss sofort auf den größeren Federweg montiert werden. Laut KTM wird das ab Modell 2007 schon serienmäßig gemacht. Hab mein Fully heuer bei einige Marathons gefahren und hab den Umstieg von Hardtali auf Fully noch nie bereut.

chriz
06-11-2006, 18:44
bianchi caal (giant nrs nachfolger) das fully erfüllt eigentlich alle deine anforderungen.
http://www.bianchi.com/common/products2007/images/Mtb_RC/Y7B73.jpg