PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skitourenstiefel..



Riho
04-11-2006, 08:01
Hallo,

kann mir jemand tipps für bezüglich der passform von tourenstiefel geben, ich hörte schon ein paarmal, dass es kein problem sei, wenn der fuss, bei aufrechter position (ganz aufrechtes stehen), ganz leicht vorne am stiefel ansteht.
ist das richtig???

bzw auf was soll man beim kauf achten???

danke, riho

hill
04-11-2006, 10:21
Hallo,

kann mir jemand tipps für bezüglich der passform von tourenstiefel geben, ich hörte schon ein paarmal, dass es kein problem sei, wenn der fuss, bei aufrechter position (ganz aufrechtes stehen), ganz leicht vorne am stiefel ansteht.
ist das richtig???

bzw auf was soll man beim kauf achten???

danke, riho

das ist bei mir leider auch so, nur nehm ichs in kauf. die nächste länge ist auch in einer größeren schalen, und ich weiß nicht für welche klumpfüße solche stiefel gebaut werden - da is dann alles zu weit!

meiner meinung ist ein halbwegs enger sitz sehr wichtig - viele werden dir aber sicher wegen dem anstehen auch abraten, weil einfach nicht ideal ist! die enge passform ist für mich aber auch bei der abfahrt entscheidend, da die schuhe alle relativ weich sind und nur durch entsprechendes zuknallen halbwegs fahrbar werden.

Riho
04-11-2006, 17:58
naja, es ist sowieso mittlerweile zu spät,
hab mir gestern eh schon einen gekauf, aber eben mit genau solch einem problem,
scarpa ist einfach zuweit, da schwimm ich drinnen herum wie in einer badesandale, dynafit geht so....und von der passform im mittelfuss-bereich ist eben nur der garmont ideal, wobei ich hier leider das problem hab, daß ich bei manchen modellen, vorne ganz leicht anstehe..........abwarten und ausprobieren......
riho

yellow
05-11-2006, 11:36
gibts bei solchen Böcken vorformbare?
auch welche, die nicht geschäumt werden, sondern die man daheim im Herd warmmachen kann?

Kann man sich oft ziemlich helfen damit (bins von den SB-Schuhen gewöhnt)

Riho
05-11-2006, 11:49
gibts bei solchen Böcken vorformbare?
auch welche, die nicht geschäumt werden, sondern die man daheim im Herd warmmachen kann?

Kann man sich oft ziemlich helfen damit (bins von den SB-Schuhen gewöhnt)


uff...also ich hab einen garmont mit dem g-fit innenschuh, dieser verformt sich durch die körperwärme, bzw passt sich der innenschuh eben durch diese a bisserl an......jedoch mit e-herd usw hab ich noch nix gehört......und geschäumt soll bei tourenstiefel a zieml topfen sein.....man sagte mir, dass man dadurch vollkommen eingeschnürt sei....kann aber nur nachreden.....

Wounded Knee
06-11-2006, 13:56
Von Schuhen in denen Du mit den Zehen anstehst würd ich Dir gründlich abraten! Ich hatte vor 2 Jahren ein ähnliches Problem beim Innenschuhkauf (halbe Nummer zu klein) und dachte das geht schon so...
Ergebnis: 2 blaue große Zehen und 2 Zehennägel, die sich dann über den Sommer langsam verabschiedet haben...
Unschöne Sache.

lg
Gisela

Riho
06-11-2006, 16:35
hallo und danke,

hab grad nochmal bei einem wirklichen skitouren-experten vorbei geschaut und ihn bezügl meines stiefels befragt.

muß vorerst meine aussage bezügl des anstehens revidieren, ich stehe nicht an!!!!
ich war ursprüngl nur der meinung, dass dieses so sei, da mein garmont-stiefel im bereich der zehenbox sehr schmal ist, nun hab ich in der zwischenzeit mehrmals den stiefel geöffnet und bin dadurch wirklich vorne angestanden, jetzt weiß ich auch wie sich das anfühlt..... :f:

mein grundsätzliches problem ist halt jenes, dass ich einen extrem niedern und schlanken fuß habe und wie ich in einem vorhergehenden posting schon geschrieben hab ausser garmont keinen passenden stiefel finden werde...scarpa und dynafit.....noway......und da ich ja schon seit ca 1,5 jahren immer wieder verschieden stiefel probiert hab weiß ich nun, dass mein stiefel ein garmont in 27,5 sein muss. interessant ist dabei aber, dass es kleine unterschiede in der grösse bei den verschiedenen modellen gibt, so hab ich letzte woche einen stiefel des unteren preissegments probiert und einen sehr guten sitz gehabt während ich bei dem von mir gekauften stiefel a eher engeres gefühl hab, jedoch nicht anstehe.....

richtig wissen werd ich es aber eh erst nach den ersten touren, da sich der innenschuh wie auch in manchen fällen die schale noch a bisserl dehnt.....
danke und lg...