PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drops



Br@in
06-01-2003, 17:35
Hi Leute!

Ich hab da so ein Problem...
Mit meinem Hardtail konnte ich problemlos beim Droppen hinterrad vorraus landen. Bis ca. 1,20m probiert...

Jetzt mit Fully gehts eh auch meistens. Technik: Fahr zur Kante mache diesen Pseudowheelie um das VRad hochzuhalten und fall mit dem Hinterrad voran runter - lande supergut und Freude.

Jedes 20.Mal:
Fahre zur Kante zieh das VR ein wenig hoch (VR jetzt über Kante - HR hat noch nen halben Meter) Fully federt aus - wenn ich mit HR über Kante bin ist VR schon wieder im waagrechten und das Rad hat (physikalisch logisch) leichte Vorwärtsrotation. Effekt: Lande 10°-30° vorlastig... Zeitweise kombiniere ich das dann mit Crashes oder unschönem über den Lenker abgehen...

Wenn sowas passiert, steig ich dann immer wieder auf 0,5m um, zum üben ... (wie schaut ein Scott Octane bei einem 0,5m Drop aus? Richtig - Poser...)
Langsam wirds mir peinlich. Was mach ich falsch??????

Biker753
06-01-2003, 18:28
naja schau du solltest das vorderrad genau an der kante hochziehen...:) du kannst sowas am besten an kleinen drops üben wennst lust hast könn ma mal schauen wo man lustig droppn kan...:) und noch am besten ist es sowieso in eine schiefen landepiste zu springen (besser fürs rad)

Br@in
06-01-2003, 18:35
ich zieh das VR an der Kante hoch, ich versteh bloß nicht warum der Dämpfer manchmal zurückkomt und manchmal nicht.

Muss an irgendeiner Bewegung liegen die ich zeitweise mach zeitweise nicht...

Zap
06-01-2003, 19:02
Probier mal, ob ich etwas mit der Zugstufe machen lässt!(Welchen Dämpfer hast denn überhaupt?)

Und wo dropst da so herum wo dir das passiert? Würd mich auch interessieren ;)

Br@in
06-01-2003, 20:10
Den Originaldämpfer, der aber beim "DH" ganz gut arbeitet.

In der Lobau auf Picknicktischen und Mauern auf der Donauinsel.

Nach einem ärgeren Crash letztens hab ich jedenfalls beschlossen das jetzt mal zu lernen bis ich wieder auf was mehr als 70cm hohes fahr :(

Biker753
06-01-2003, 20:20
ganz wichtig is der schwung ohne schwung kriegst du das vorderrad zwar hoch aber nicht lang (außer du bist gut)...:)

Zap
07-01-2003, 16:49
Hmm.. Also von einer Picknickbank würd ich eh nur Wheeliedrops machen.. von einer Mauer gehts auch ohne wheelie, dafür halt mit vorderrad hochziehen.

Kennts ihr den Rodelhügel auf der Jesuitenwiese? Dort gibts auch ein paar nette Sprünge mit trannies.(Sprünge in die Schrägn;))

Kann ich euch gern mal zeigen!

Biker753
07-01-2003, 16:56
ju des wär supi dann könnt ma noch zur bmx bahn fehren und den dirtjump ausprobieren:)

schneiz
07-01-2003, 17:48
kannst ja auch mal elegantere abgänge probieren.

zb.: mit hinterreifen auf die kante stellen (wie gut das mit dem fully geht weiß ich jetzt auch nicht) - vorderrad langsam runterlassen bis das rad fast waagrecht steht und dann leicht reintreten - so landest schön sauber am hinterreifen.

oder noch eleganter.: 360er abgang: auf kante den hinterbau um 180° drehen - dann wegdrücken und die 2. 180° in der luft weiterdrehen. schaut voi geil aus und macht auch viel mehr spass wie nur dumm runterplumpsen:D :D :D :D :D

wo ist denn die jesuitenwiese?

lg schneiz

Zap
07-01-2003, 17:59
Die Jesuitenwiese ist in der Nähe der Brunswick-Bowlinghalle, kennst die aus?

Br@in
07-01-2003, 18:23
Original geschrieben von schneiz
oder noch eleganter.: 360er abgang: auf kante den hinterbau um 180° drehen - dann wegdrücken und die 2. 180° in der luft weiterdrehen. schaut voi geil aus und macht auch viel mehr spass wie nur dumm runterplumpsen:D :D :D :D :D


Hast recht ich kneiss die richtige Droptechnik nicht also mach ich 360°s ... Ich glaub ich mach einfach nen kombinierten Bunnyhop - Supermanseatgrab runter ... :D:D:D:D:D

Zap
07-01-2003, 20:00
Genau! Dann gehst in die MTB Geschichte als der Oberchecker ein ;)

P.S.: Der Bunnyhop müsste dann ungefähr 2 meter hoch sein :rolleyes:

Br@in
07-01-2003, 21:12
Hat ja keiner gesagt, dass ich AM Bike lande ;)

Biker753
07-01-2003, 22:07
wie wärs mit einer ausfahrt auf die jesuitenwiese und nacher zur bmx bahn...:) :)






aber erst wenns wärmer is und mein bike zambaut is...:( :( :(

Br@in
07-01-2003, 22:11
Original geschrieben von Biker753
aber erst wenns wärmer is und mein bike zambaut is...:( :( :(

im schnee würde man weich fallen, aber ich hab im Moment leider keine Zeit :(

Biker753
07-01-2003, 22:16
und ich hab im moment kein bike:( :(

Br@in
07-01-2003, 22:19
gar keins? oder kein genesis :p

schneiz
07-01-2003, 22:48
Jesuitenwiese ist in der Nähe der Brunswick-Bowlinghalle
na - aber ist auch net so wichtig. ca weiß ich wo sie ist und wenn ich mal runterfahre kann ich mich ja auf einer karte schlau machen.


nen kombinierten Bunnyhop - Supermanseatgrab runter ...

wenn der drop hoch genug ist würds sich von der zeit (theoretisch) vielleicht sogar ausgehen. nur wärs dann blöd wenn dir das passieren würde weshalb du den thread eigentlich gestartet hast!:D :D :D :D :D


wie wärs mit einer ausfahrt auf die jesuitenwiese und nacher zur bmx bahn
wenn ich jetzt so aus dem fenster schau gibts das erste mal in diesem winter PAUDA - juhu. da bleibt das radl vorerst mal eingewintert. aber wenns mal wärmer wird und trockener können wir schon mal runterschauen

HAL9000
08-01-2003, 09:24
Original geschrieben von Br@in
Hat ja keiner gesagt, dass ich AM Bike lande ;)
dann wäre es aber ein "nothing" ohne korrektem (aber sicher
schmerzhaftem) abschluss... ;):D

ein schon beim gedanken schmerzverkrümmter
HAL9000

Biker753
08-01-2003, 16:34
ein nothing is aber was anderes:o :o
droppen und springen gehen wär sicha luschtig müss ma auf jedenfall machen:) :)

HAL9000
08-01-2003, 21:50
Original geschrieben von Biker753
ein nothing is aber was anderes ...
ist ein "nothing" nicht, wenn man beim sprung das bike komplett
loslässt und quasi kurz getrennter wege geht... :confused:

wenn nicht, dann verzeiht einem xc-ler seine unwissenheit... :o;)

ein lieber am boden bleibender
HAL9000

schneiz
09-01-2003, 09:19
ist ein "nothing" nicht, wenn man beim sprung das bike komplett loslässt


da liegst genau richtig
:D
nur sollte man es nach dem loslassen auch wieder fangen

HAL9000
09-01-2003, 11:15
Original geschrieben von schneiz
[B]da liegst genau richtig ...
danke für die bestätigung... :p

wieder fangen ist eh klar - und am besten auch wieder draufsetzen
und auf den rädern landen... ;)

... deswegen habe ich auch geschreiben: "... ohne korrektem abschluss"... :)

ein doch nicht so daneben stehender
HAL9000

Br@in
09-01-2003, 11:35
Wenn ich den Sattel in der Hand (seatgrap) hab bei der Landung (nicht AM bike) ists ja kein nothing ;) :rolleyes:

Biker753
09-01-2003, 14:13
nothing:)

Biker753
09-01-2003, 14:15
nothing2:)