PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ...an die Fernseh- und Rundfunktechniker: Schwarzseher der anderen Art..



queicheng
15-11-2006, 13:57
Ein herzliches Hallo an alle Fernseh- und Radiotechniker (oder alle sonstoigen, die sich mit den Fernsehkistln auskennen) und gleich eine Frage hinterher:

WAS KANN DAS SEIN? WAS KANN DAS KOSTEN?

Folgendes: Mein 70cm 100Hz altmodisch-Röhren-TV-Gerät von Universum (Innenleben angeblich Philipps..) hat sich letzens nicht einschalten lassen - war im Standby und zeigte weder Bild noch Ton, obwohl die beim Drücken auf die FB das LED auf "Ein" ging. Est nach ein paar Minuten sprang er wie von Geisterhand an.

Nach ein paar Tagen ohne Auffälligkeiten dassselbe wieder, allerdings waren es jetzt schon dutzende, und nicht ein paar Minuten.

Und seit vorgestern bleibt er völlig schwarz und tonlos, obwohl das Led auf "Ein" hüft, wenn man entsprechende Tasten auf der FB drückt. Haben mehrmals über eine Stunde gewartet und nix war...

headnut2
15-11-2006, 14:01
Hello,

könnt ein ausgetrockneter Elko (Elektrolytkondensator) in der Horizontal Endstufe sein!

queicheng
15-11-2006, 14:30
Danke!


...ist das ein Teil, dass

a) ei halbwegs fähiger Techniker tauschen kann, ohne dass ich die 60 Kilo Kiste durch halb Ö zerren muss und
b) etwas, dass alles in allem nit unbeidngt schon wieder EUR 170,- an REp kostet?

wenn nit, wird's wohl ein neuer werden müssen.

klingt jetzt nach einer nerd-frage, ist es aber auch: wie kann sowas austrocknen? oder ist das ein insider ausdruck?

Lisi
15-11-2006, 14:43
Was der Uwe in seinen Ausführungen sagen will:

Wir suchen einen netten Menschen, der sagt:

"Hallo, bin Bikeboarder und Prof der Elektrotechnik, in meiner Freizeit reparier ich kaputte Flimmerkisten, soll ich heute Abend mit mit meinem mobilen Labor kommen?" :D

headnut2
15-11-2006, 14:44
Hallo,

a) ja, kann man ohne Probleme tauschen, nur gibts in der Kistn ne Menge davon, solltest halt schon wissen, wo zB. das Netzteil, Vertial Endstufe, Horizontal Endstufe befindet, sonnst suchst dich zu an Dodl
b) der Kondensator kostet ein paar Cent

Im Kondensator ist das Elektrolyt, eine chemische Flüssigkeit als Isolation zwischen den Platten (+ und -). Dieses Elektrolyt kann austrocken oder auslaufen. Der Kondensator kann die Kapazität nicht mehr aufbauen und dann kann sich halt so ein Defekt wie du ihn beschrieben hast auftreten

headnut2
15-11-2006, 14:54
Danke!


...ist das ein Teil, dass

a) ei halbwegs fähiger Techniker tauschen kann, ohne dass ich die 60 Kilo Kiste durch halb Ö zerren muss und
b) etwas, dass alles in allem nit unbeidngt schon wieder EUR 170,- an REp kostet?

wenn nit, wird's wohl ein neuer werden müssen.

klingt jetzt nach einer nerd-frage, ist es aber auch: wie kann sowas austrocknen? oder ist das ein insider ausdruck?


du hast ne PM

soulman
15-11-2006, 16:26
was steht da drin, in der pm? :D

queicheng
15-11-2006, 16:27
was steht da drin, in der pm? :D

na was in einer PRIVATEN Message halt so steht, Souli! :D :devil:

NoGhost
15-11-2006, 18:06
Apropos!

Mein Vater hat auch so ein Universum-Häusl daheim herumstehen und bei ihm ist es ähnlich.
Er schaltet beim Hauptschalter am TV das Gerät ein - wenn er auf der Fernbedienung dann einen Sender drückt, leuchtet es kurz grün für die Dauer des Tastendrucks auf und wird danach gleich wieder rot.

Erst nach ca. 30 bis 45 Minuten kann man fernsehen, so läuft das schon seit 3 Monaten!

Ich hab ihm gesagt, er soll sich einen neuen kaufen :D . Bringt das was, wenn er ihn zum Saturn oder Media Markt oder Cosmos trägt?

Sidi
15-11-2006, 19:13
Wennst das nicht selber machen willst und Du in der Wiener Gegend, dann bring den Patienten dort hin:
http://www.rusz.at/index0.html
Haben meinen "Daewoo"-Fernseher um 36 EUR oder so repariert. War dann nur eine Diode zu tauschen. Und die haben selbständig die Schaltpläne fürs Gerät nachrecherchiert - die hatten sie nämlich ausnahmsweise nicht.
Klasse Sache das.
EDIT: Ich hab das Kistl damals nur hingebracht und quasi gesagt: "Geht nicht". Diagnose etc. kam von denen.

Mr.T
15-11-2006, 20:20
Bringt das was, wenn er ihn zum Saturn oder Media Markt oder Cosmos trägt?

ja, probleme mit den bandscheiben. :rolleyes:

na bitte, du glaubst doch nicht wirklich, dass du in diesen ähmmm.... "fachmärkten" jemanden findest, der sich da auch nur im entferntesten auskennt.

NoGhost
15-11-2006, 20:27
ja, probleme mit den bandscheiben. :rolleyes:

na bitte, du glaubst doch nicht wirklich, dass du in diesen ähmmm.... "fachmärkten" jemanden findest, der sich da auch nur im entferntesten auskennt.

Aha, also besser zum Elektriker.

Sidi
15-11-2006, 21:49
Aha, also besser zum Elektriker.
Die meisten schicken das auch nur ein.
Fernsehtechniker oder wie das heisst sind "freilaufend" eine aussterbende Rasse ...

mankra
15-11-2006, 22:36
Nicht zu einen großen Markt, sondern zu einem kleinen Fernsehtechniker bringen. Hört sich nach einen Kondensator oder einer schlechten Lötverbindung an. Normal kein Problem und mit einer Arbeitsstunde erledigt.

queicheng
16-11-2006, 10:10
DANKE für eure Vorschläge und Tipps!

lg,
Uwe

queicheng
16-11-2006, 10:53
DANKE für eure Vorschläge und Tipps!

lg,
Uwe

DANKE für eure Tipps!!! :wink:

nocode
16-11-2006, 14:07
Wennst das nicht selber machen willst und Du in der Wiener Gegend, dann bring den Patienten dort hin:
http://www.rusz.at/index0.html
Haben meinen "Daewoo"-Fernseher um 36 EUR oder so repariert. War dann nur eine Diode zu tauschen. Und die haben selbständig die Schaltpläne fürs Gerät nachrecherchiert - die hatten sie nämlich ausnahmsweise nicht.
Klasse Sache das.
EDIT: Ich hab das Kistl damals nur hingebracht und quasi gesagt: "Geht nicht". Diagnose etc. kam von denen.

hab einen Sony mit ähnlichen Symptomen!
Nach dem Einschalten via Hauptschalter braucht er bis zu 30min, dass ein Bild kommt!
Ausserdem sind die Farben leicht rotstichig.
Der Fernseher ist mittlerweilen 9 Jahre alt.
Wenn die Reperatur nicht mehr als 70€ kostet würd ich ihn richten lassen

weiss wer, warums bei RUSZ keine Sony reparieren? Meines wissens nach gibt´s ja auch kein offizielles Sony-Reperaturservice mehr in Wien, oder?

NoDoc
16-11-2006, 16:12
Bitte ich hätt da auch noch was:

Bei meinem Tv kommen immer so rot/orange Randeln um die Konturen. Wenn ich dann die Bildeinstellungen ändere (da gibts so SOFT-DYNAMISCH-und was weiß ich noch) dann gehts ein paar sek. dann kommen wieder die roten Schlieren. Außer bei Standbildern (im Moment mein Lieblingsprogramm OKTO-Standbild mit der Musik.. :love: it)

Is da auch was ausgetrocknet? Hilfts, wenn man den Kondensator gießt?

headnut2
16-11-2006, 16:28
Bitte ich hätt da auch noch was:

Bei meinem Tv kommen immer so rot/orange Randeln um die Konturen. Wenn ich dann die Bildeinstellungen ändere (da gibts so SOFT-DYNAMISCH-und was weiß ich noch) dann gehts ein paar sek. dann kommen wieder die roten Schlieren. Außer bei Standbildern (im Moment mein Lieblingsprogramm OKTO-Standbild mit der Musik.. :love: it)

Is da auch was ausgetrocknet? Hilfts, wenn man den Kondensator gießt?

versuch mal des Fernsehkistn zu gießen, wirst sehn, du machst dies nur 1x :D :D
Ne, wird kein Kondensator sein, ist die Konvergenz, wie alt istn der Fernseher, welche Marke?

Der Peter
16-11-2006, 16:54
Kann den sidi nur "unterstützen". R.U.S.Z. (http://www.rusz.at/index0.html), grässliche Website, nette Menschen.

Sidi
17-11-2006, 10:51
[...] weiss wer, warums bei RUSZ keine Sony reparieren? [...]
Ich nehme an, weil Sony hochintegrierten Mist baut ;) nur meine Meinung.
Sprich: engstbepflasterte Miniplatinen, wo man nicht dazukommt. Und Schlatpläne ... *pffft* Wenn was hin ist - Platine tauschen, einzige Chance. War bei einer HiFi-Kistn bei mir auch so ...

headnut2
17-11-2006, 10:58
Ich nehme an, weil Sony hochintegrierten Mist baut ;) nur meine Meinung.
Sprich: engstbepflasterte Miniplatinen, wo man nicht dazukommt. Und Schlatpläne ... *pffft* Wenn was hin ist - Platine tauschen, einzige Chance. War bei einer HiFi-Kistn bei mir auch so ...


des baun andere Firmen a, wenns net no a größerer mist is :s:
engbepflasterte Platinen ist halt der aktuelle Stand der Technik!! Sonst wär dein Handy net so klein, hattest sonst an Ziegelstein im Hosensack

Platinentauschen ist heutzutage leider üblich, aber net weils a klumpat ist, sonder weil die Arbeitszeit/Lohnkosten hoch sind! Platine ist halt schneller tauscht als ein Fehler gefunden und repariert!

nocode
17-11-2006, 15:22
Ich nehme an, weil Sony hochintegrierten Mist baut ;) nur meine Meinung.
Sprich: engstbepflasterte Miniplatinen, wo man nicht dazukommt. Und Schlatpläne ... *pffft* Wenn was hin ist - Platine tauschen, einzige Chance. War bei einer HiFi-Kistn bei mir auch so ...

bin bei gott kein sony-fan mehr... dafür hatte ich schon genug mist von denen!

aber mit dem fernseher bin ich echt zufrieden... 9 jahre quasi dauerbetrieb (brauch den tv als geräusch- und lichtkulisse ;)) find ich ganz gut