PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welcher internetprovider?



hermes
30-11-2006, 12:04
nach jahren des chellosurfens und kabelfernsehens bricht bei mir bald einen neue zeit an - im haus gibts satellitenfernsehen und keine möglichkeit kabel einzuleiten. also brauch ich was neues fürs internet, kenn mich aber genau nüsse aus.

was ist billig? nutzen tu ich es rein privat - also mehr als 1-2gb download wird nicht sein, geschwindigkeit mag ich aber. mailadressen sind auch nicht so wichtig, wozu gibts gmx, dafür eventuell mal die möglichkeit, ein hp einzurichten.
wie ist das - ta-anschluss ist vorhanden. wenn ich das internet aber von wem anderen will, muss ich 2x monatsgebühr zahlen?

der rechner bei der ak hat mir inode als günstigsten ausgespuckt. stimmt das? erfahrungen? kommt ja auch von upc, mit chello war ich eigentlich ganz zufrieden. könnt ich ev. sogar mein kabelmodem mitnehmen?

<Philipp>
30-11-2006, 12:18
Ich hatte Inode eine zeitlang. War von der Geschwindigkeit deutlich schneller als Chello, ist aber schon wieder 4 Jahre her. Was ich gehört hab, hatten sie diverse Qualitätsprobleme. Kann aber nix genaueres berichten.
Verwendest Du Notebook oder Standpc?
Wenn Notebook...schon überlegt einen Datenkarte zu nehmen? Hätte gibt's mit 2 GB zu einem halbwegs vernünftigen Preis und es hätte den Vorteil, dass Du von überall in bb könntest(ist halt die Frage, ob wir Dich immer brauchen....:devil:)

hermes
30-11-2006, 12:27
Ich hatte Inode eine zeitlang. War von der Geschwindigkeit deutlich schneller als Chello, ist aber schon wieder 4 Jahre her. Was ich gehört hab, hatten sie diverse Qualitätsprobleme. Kann aber nix genaueres berichten.
Verwendest Du Notebook oder Standpc?
Wenn Notebook...schon überlegt einen Datenkarte zu nehmen? Hätte gibt's mit 2 GB zu einem halbwegs vernünftigen Preis und es hätte den Vorteil, dass Du von überall in bb könntest(ist halt die Frage, ob wir Dich immer brauchen....:devil:)
aus reinem selbstschutz (um meine sucht halbwegs im griff zu halten) ist es mir lieber, wenn ich NICHT überall ins internet kann :D

stand pc wahrscheinlich. ist aber noch nicht 100%ig entschieden. aber die vorteile überwiegen für mich und ein eigenes arbeitskammerl hab ich auch, sodass mir das kastl nicht im weg herumsteht.

<Philipp>
30-11-2006, 12:32
Nimmst Du Dir einen Telefonanschuß?

Was auch noch eine Möglichkeit wär, ist UTA. Soweit ich weiß, gibts von denen auch eine xdsl Variante.

Der Peter
30-11-2006, 12:32
SILVER:ADSL:STARTER (http://www.sil.at/produkte/pakete/silveradslstarter/) oder SILVER:ADSL:HOME (http://www.sil.at/produkte/pakete/silveradslhome/) immer sehr zufrieden immer alles Paletti und wenns einmal Fragen gibt, hebt bei der Hotline nach kurzer Zeit jemand wirklich kompetenter ab.

Ausserdem sind die eine linkslinke Partie die auch dem Falter emotional nahe stehen und dem steh' ich wieder emotional nahe :D

mongfevned
30-11-2006, 12:41
nach jahren des chellosurfens und kabelfernsehens bricht bei mir bald einen neue zeit an - im haus gibts satellitenfernsehen und keine möglichkeit kabel einzuleiten. also brauch ich was neues fürs internet, kenn mich aber genau nüsse aus.

was ist billig? nutzen tu ich es rein privat - also mehr als 1-2gb download wird nicht sein, geschwindigkeit mag ich aber. mailadressen sind auch nicht so wichtig, wozu gibts gmx, dafür eventuell mal die möglichkeit, ein hp einzurichten.
wie ist das - ta-anschluss ist vorhanden. wenn ich das internet aber von wem anderen will, muss ich 2x monatsgebühr zahlen?

der rechner bei der ak hat mir inode als günstigsten ausgespuckt. stimmt das? erfahrungen? kommt ja auch von upc, mit chello war ich eigentlich ganz zufrieden. könnt ich ev. sogar mein kabelmodem mitnehmen?


hi.

also ich kann 2 anbieter empfehlen - bei meinen ganzen kunden gibts sehr wenige probs bis heute:
inode und telekom wobei die telekom am ausfallsicherstern ist.

inode xdsl: http://www6.inode.at/inode.at/privat/internet/xdsl-privat/

inode adsl: http://www6.inode.at/inode.at/privat/internet/adsl-privat/

aon: http://www.aon.at/portal/site/aon/menuitem.f9b29abbf0bb02f04ed7fe1014a041ca/?vgnextoid=18ecd21b0a956010VgnVCM100000410a14acRCR D

es kommt halt drauf an wieviel du ausgeben willst das es meist unterschiede im speed auch gibt.

zu empfehlen was ca. passen würde:

1.: http://www.aon.at/portal/site/aon/menuitem.60930f700145c71a7e08901014a041ca/?vgnextoid=40c8de021b897010VgnVCM200000220a14acRCR D

2.: http://www.aon.at/portal/site/aon/menuitem.60930f700145c71a7e08901014a041ca/?vgnextoid=4f4a4a32376f7010VgnVCM1000004c1a1facRCR D&

3.: http://www6.inode.at/inode.at/privat/internet/xdsl-privat/xdsl-privat-mini/

4.: http://www6.inode.at/inode.at/privat/internet/adsl-privat/adsl-privat-medium-1/

leider gibts ei den meisten keine 2GB Pakete mehr.


die grundgebühr für den POTS wird über deinen Provider abgerechnet (im Normalfall)

ich hoffe bisl geholfen zu haben, mehr infos hab ich immo net ggefunden (stress)

lg, mongf

morillon
30-11-2006, 12:51
4.: http://www6.inode.at/inode.at/privat/internet/adsl-privat/adsl-privat-medium-1/

leider gibts ei den meisten keine 2GB Pakete mehr.

.....

wieso leider - bei aon wurde einfach das 2GB Paket auf 4GB aufgestockt!

mongfevned
30-11-2006, 12:54
wieso leider - bei aon wurde einfach das 2GB Paket auf 4GB aufgestockt!

naja - 10 euronen mehr und du kriegst ne flat - passt irgendwie pres/leistung nit find ich aber naja... (viele grad die nicht soviel user denken sich: boah 4GB ne des brauch ich net ..dann sucht er nach nem 1-2GB paket - findt nix - und weg von der HP - hab ich oft genug erlebt ;) )

traveller23
30-11-2006, 13:01
ich hab Inode und bin recht zufrieden damit. Einmal ging das Modem kaputt, aber das wurde prompt getauscht.

Inode xdsl privat mini (http://www6.inode.at/inode.at/privat/internet/xdsl-privat/xdsl-privat-mini/) ist recht flott, hat 2gb transfervolumen und kostet knappe 28€. :) Und Anschluss ist auch grad gratis. :)

Lacky
30-11-2006, 13:50
xdsl von inode 3mbit mit flat € 48,90 pm und surfen bis das modem verbrennt^^

Siegfried
30-11-2006, 14:44
Ohne jetzt die genaue up&down-rate zu wissen, aber ich bin bei AonSpeed angemeldet und hab für 40 Eutzen im Monat seit kurzem 4GB Datenvolumen, das ich höchst wahrscheinlich unmöglich verheizen kann. Mir reichten meine 2 Giga schon halbwegs aus, aber mit 4 Giga geht natürlich mehr :D

Und der Service von der Telekom is auch klasse, wenn mal was hin is oder nicht funktioniert.

Über die anderen Anbieter kann ich mangels Erfahrung nix sagen, nur, dass sie ähnliche Leistung zu ähnlichen Preisen anbieten; meiner Empfindung nach halt.

corax
30-11-2006, 17:02
chello mit 4mbit (angeblich) um 50ösen und fair use. :)

die installation war der horror, aber jetzt rennts absolut zuverlässig.

mankra
30-11-2006, 17:41
Ich bin privat seit Jahren bei der UTA. Die ersten 1-2 Jahren gabs abundzu Ausfälle, aber damals war keiner besser.
Nun die letzten 3-4 Jahren absolut zuverlässig.

hermes
30-11-2006, 18:01
chello mit 4mbit (angeblich) um 50ösen und fair use. :)

chello geht ned - du musst LESEN :s: ;) :D

hab mir mal inode angeschaut - da gibts jetzt eine weihnachtsaktion und telefon mit internet zum paketpreis von 20 euronen/monat. klingt mal nicht schlecht.

Noize
30-11-2006, 18:33
nach jahren des chellosurfens und kabelfernsehens bricht bei mir bald einen neue zeit an - im haus gibts satellitenfernsehen und keine möglichkeit kabel einzuleiten. also brauch ich was neues fürs internet, kenn mich aber genau nüsse aus.

was ist billig? nutzen tu ich es rein privat - also mehr als 1-2gb download wird nicht sein, geschwindigkeit mag ich aber. mailadressen sind auch nicht so wichtig, wozu gibts gmx, dafür eventuell mal die möglichkeit, ein hp einzurichten.
wie ist das - ta-anschluss ist vorhanden. wenn ich das internet aber von wem anderen will, muss ich 2x monatsgebühr zahlen?

der rechner bei der ak hat mir inode als günstigsten ausgespuckt. stimmt das? erfahrungen? kommt ja auch von upc, mit chello war ich eigentlich ganz zufrieden. könnt ich ev. sogar mein kabelmodem mitnehmen?

Trommeln !! :D

Da draußen in der Pampas, wohin du abwanderst, versteht dich damit ein jeder :D

bigair
30-11-2006, 18:55
ich hab eine 4mbit leitung von inode (xsdsl), kann mich ned beklagen... ;)

xtroman
30-11-2006, 22:00
ISP Vergleich: http://geizhals.at/isp/
mfg Roman