PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : eierlegende wollmilchsau gesucht



Maurer-biker
03-12-2006, 21:29
hi!

Weihnachten steht vor der tür und mama muss mal wieder ein weihnachtsgeschenk springen lassen, diesmal solls ne kamera werden ;)

empfehlungen? bin ganz ohr!
hab nicht wirklich eine ahnung von kameras

was sie können soll:
hauptsächlich sportfotografie/sportfilme (mtb, schi, board)
-->nicht kaputt gehen bei schiefem anschauen
-->serienshot
-->viel zoom (für gegenhangfotos)
-->videos machen, wobei mir da wichtig ist, dass die videos keine maximallänge haben!

von einem bekannten wurden mir die lumix modelle von panasonic empfohlen, die haben allerdings ein bissl eine schwache videoauflösung, und ich will doch auch einige videos machen (nächstes sommerprojekt ist ein mtb-film ;) )

preislich leg ich mal keine grenze fest, hab die mama noch nicht nach dem preisrahmen für mein weihnachtsgeschenk gefragt ;) und notfalls würd ich auch selbst was draufzahlen...qualität hat schließlich ihren preis


edit: klein soll sie auch sein ;) (hosentaschengröße wäre von vorteil)


mfg flo

jürGEN
04-12-2006, 07:04
scherzkeks ;)

FloImSchnee
04-12-2006, 12:32
Hosentaschengröße und viel Zoom ist ein Widerspruch in sich.

- Hosentaschengröße: max. 4fach Zoom
- Bei größeren Kameras (sogenannte "Superzoom-" oder "Bridge-"Kameras) bekommst bis zu 12fach Zoom, die gehen aber def. nicht mehr in die Hosentasche.

1. Was ist wichtiger?

2. Was verstehst du unter "wenig Videoauflösung" und warum sollen die Lumix-Modelle da schlechter sein? (Standard ist VGA -- es gibt kaum eine Kamera, die das nicht schafft, manche Lumix-Modelle schaffen sogar mehr. Ernsthaft filmen ist mit Digitalkameras dennoch Unsinn -- dafür sind sie einfach net gebaut.)

Siegi
04-12-2006, 14:28
näh dir einen grösseren hosensack an und schau dir die einmal an http://geizhals.at/Sony_HDR-SR1_HDD_a210231.html

nojoe
04-12-2006, 14:41
näh dir einen grösseren hosensack an und schau dir die einmal an

top antwort :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

fullspeedahead
04-12-2006, 19:22
Hosentaschengröße und viel Zoom ist ein Widerspruch in sich.
das ist so nicht richtig.

@Maurer-Biker: wenn das alles indiskutable Kriterien sind, so kommt eh nur 1 Kamera in Frage, nämlich die

Die Panasonic TZ1:
http://www.dpreview.com/reviews/panasonictz1/

http://www.fotografovani.cz/images2/panasonic_tz1_3.jpg

sie ist klein, hat 10x Zoom mit OPTISCHEM Bildstabilisator (alle anderen sind mehr oder weniger nur Werbegags), einem Videomode bis 840x480@30fps mit Zoommöglichkeit.
Serienbildmodus ist auch gut
(• 3 / 2fps max 5 images (Standard mode)
• 3 / 2fps max 3 images (Fine mode))

Aja, noch ein Vorteil, das Display gehört wohl zu den absolut besten am Markt!

Die Haptik ist find ich sehr gut, allzu robust ist sie aber wohl nicht...


Der wirklich entscheidende Nachteil, den leider alle Lumix Modelle haben, ist das wirklich schwache Bildrauschen. Ich bin im Normalfall jemand, der überzeugt ist, dass das Bildrauschen insgesamt in diversen Magazinen und Foren meist überbewertet ist, aber die Panasonics sind halt wirklich schwach. Gute Fotos sind nur bis ISO 200 möglich, bei ISO 400 muss man schon obligat mit Antirausch-Software nachhelfen und einen Detailverlust in Kauf nehmen. Der Bildstabilisator kann diese Schwäche nur zum Teil kompensieren.

Da du offensichtlich primär im Freien fotographieren willst, ist der Nachteil nicht sooo groß und wohl noch akzeptabel (vor allem, weil das Konzept sonst imho sehr überzeugend ist). Aber so schade, würden die in die Cam einen Chip wie den der Fuji-Cams einbauen, wären sie wohl mit einem Schlag Marktführer. :(

FloImSchnee
04-12-2006, 20:53
Hoitaus, die hab ich in der Tat komplett übersehen...


An deinem letzten Satz ist viel dran...
...mit ISO200 hast halt teilweise bereits im Wald Probleme, auch wenn's eigentlich noch hell wäre...

Maurer-biker
04-12-2006, 21:52
hi!

danke erstmal für die antworten

da es scheinbar das wundergerät, das ich haben will nicht gibt werde ich doch lieber einen camcorder kaufen, da mir die videos einfach wichtiger sind als die fotos und die Hosentaschengröße ;)

jetzt stellt sich mir die frage: wie bekomme ich minidv/dv auf meinen pc? funktioniert das einfach per usbkabel oder sind dazu andere aktivitäten von nöten?

@siegi die ist mir dann doch etwas zu teuer

@fullspeedahead die z1 ist mir von der videoauflösung eigentlich bissl zu schwach, weil wenn ich mir Bilder mit der Auflösung am pc auf vollbild angucke, dann leidet die qualität schon sehr...

mfg flo

MalcolmX
04-12-2006, 22:20
also auflösungsmäßig wird auch ein camcorder ned mehr als die 840*irgendwas bringen.
aber wenn du hauptsächlich filmen willst, solltest du dir wirklich keine photokamera kaufen... :p

Maurer-biker
04-12-2006, 23:34
sodala, hab mich jetzt verstärkt nach camcordern umgeschaut

@malcolmX ursprünglich wollte ich ja genauso fotografieren dun die kamera mal beim fortgehen mitnehmen usw. aber da sich das nicht mit guten sportvideos vereinen lässt muss es wohl doch ein camcorder sein ;)

momentan gefällt mir die ziemlich gut:
sanyo xacti hd1a
http://www.sanyo-xacti.de/produkte/sanyo_product.asp?Xacti=HD1A

kostenpunkt laut geizhals 670€ was ganz hart an der oberen grenze ist, allerdings erfült die ziemlich gut meine anforderungen:
klein
hohe videoauflösung
gute fotoeigenschaften

die akkulaufzeit beträgt allerdings nur 70min filmen, was unter umständen knapp werden könnte, aber da könnte ich mir ja notfalls einen ersatz anschaffen

was haltet ihr von der?
Und kann mir irgendjemand vielleicht einen guten camcorder händler empfehlen, der nicht versucht mir möglichst schnell irgendwas möglichst teures zu verkaufen?


mfg flo

fullspeedahead
05-12-2006, 00:39
Eins muss ich aber sagen:
echt reizen würden mich die neueren Canon Ixus Modelle - die haben nämlich nicht nur das standardmäßige 640x480@30fps sondern bieten auch 320x240@60fps!

Hab noch kein Video gesehen, das damit gemacht wurde, aber die Auflösung ist ja noch akzeptabel und eine 2,5fache Zeitlupe, die noch immer "flüssig" ist, kommt sicherlich extrem geil rüber! :love: :love:

Hat da schon wer ein Video gesehen?

OLLi
05-12-2006, 00:52
SD-Karte und Zweitakku kommen auch noch dazu.
Die Cam dürfte ein sehr nettes Spielzug sein - ein Eingang für die Helmkamera fehlt ihr leider. Wäre interessant, ob es vergleichbares von anderen Herstellern gibt - habe noch nichts gefunden.

So eine Cam hätte ich gerne mit auf den Touren, zusammen mit einer Helmcam werden dann 2-Cam Videos entstehen, also aus Fahrer- und 'Zuschauersicht' ...

fullspeedahead
05-12-2006, 00:59
@Sanyo:
ich hab letztes Jahr mehrere Tests über die Cams ohne DV-Band angeschaut und musste eigentlich feststellen, dass ich nur die 3-Chip-Cams von der Qualität her akzeptiert hätte.

Bei den anderen war die Farbwiedergabe, die Helligkeitsregelung, etc. so schlecht, dass es mir fast so vorkam, als wären sogar die Videomodi der Digicams besser. :f:

Diese Sanyo scheint aber eine neue zu sein, weiß nicht, wie viel sie verbessert haben - aber an die Auflösung würd ich halt keine Kaufentscheidung koppeln - ist wohl mindestens genauso wertlos wie bei den Fotoapparaten.

FloImSchnee
05-12-2006, 01:16
Eins muss ich aber sagen:
echt reizen würden mich die neueren Canon Ixus Modelle - die haben nämlich nicht nur das standardmäßige 640x480@30fps sondern bieten auch 320x240@60fps!

Hab noch kein Video gesehen, das damit gemacht wurde, aber die Auflösung ist ja noch akzeptabel und eine 2,5fache Zeitlupe, die noch immer "flüssig" ist, kommt sicherlich extrem geil rüber! :love: :love:

Hat da schon wer ein Video gesehen?
Das gibt's bei Canon schon recht lange -- hat meine Ixus40 auch schon!
Ist gelegentlich wirklich cool -- z.B. um seinen Golf-Abschlag oder seine Bunny-Hop Technik zu analysieren... ;)

Beispielvideo findest hier: 41cm Bunny Hop (http://users.fh-sbg.ac.at/~fwallner/Flo%20BunnyHop.AVI) (rechte Maustaste, Ziel speichern unter)