PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : günstige DSLR und Fotodrucker



Michael99
13-12-2006, 08:14
Hallo liebe Leute,

ich suche eine "günstige" (bis 600 incl. Objektiv) DSLR hab aber von den digitalen null Ahnung (Nikon D40 oder D350 oder .. ??)

und zweitens. kann man mit jeder DSLR in diesem Preissegment direkt so einen Fotodrucker (PictBridge) ansteuern.

und wenn ja welcher Drucker taugt was wie haltbar (wischfest) sind die Farben und was kostet ein Foto dann.

zum ersten Kontakt ist da der Sobotka o.k. und ist der auch zum kaufen o.k. (wenn der Preis nur gering höher ist bin ich bereit für die Beratung nicht unbedingt das beste Schnäppchen zu haben).

Michael

fullspeedahead
13-12-2006, 22:52
Warum willst du eine DSLR? Welche Vorteile siehst du?

zu PictBridge: ich glaube das geht - aber was hast denn du vor, dass das so wichtig ist?


Foto Sobotka ist prinzipiell ok, ich geh dort zwar sicher nicht mehr hin, aber genug Leute sind zufrieden.

Preise sind nicht so viel darüber.

Michael99
14-12-2006, 06:54
warum SLR - weil ich immer begeistert von meinen alten SLR Fotos bin wo ich die Tiefenschärfe selbst im Griff hab. Und da glaub ich, daß dafür eine SLR doch die bessere Wahl ist.

Drucker: naja mußt halt nicht immer zum Billa für die Ausgabe auf Papier

Michael

stetre76
14-12-2006, 08:22
warum SLR - weil ich immer begeistert von meinen alten SLR Fotos bin wo ich die Tiefenschärfe selbst im Griff hab. Und da glaub ich, daß dafür eine SLR doch die bessere Wahl ist.

Drucker: naja mußt halt nicht immer zum Billa für die Ausgabe auf Papier

Michael

da wird aber der Billa oder ein anderer online Anbieter um einiges billiger sein, als das man sich die Fotos selber ausdruckt.

ausserdem bin ich von der Qualität der "normalen" Fotodrucker nicht so überzeugt, gegen eine gute Laborausarbeitung kommen die nicht an.

was die DSLR betrifft - 600,- EUR für Body und Objektiv, das ist knapp bemessen. Da kommt dann nämlich auch noch Speicherkarte, Tasche,... dazu

ausserdem, das wichtigste ist nun mal ein gutes Objektiv, und die wirklich guten fangen bei 600,- EUR grad mal an...

7km/h
14-12-2006, 11:49
kann man mit jeder DSLR in diesem Preissegment direkt so einen Fotodrucker (PictBridge) ansteuern.
Mit den meisten, meines Wissens. Viele der "kleinen Fotodrucker"
haben aber Card-Slots mit Display, womit sich umständliche Verkabelung
bzw. langsame Übertragungsraten erübrigen.


und wenn ja welcher Drucker taugt was wie haltbar (wischfest) sind die Farben und was kostet ein Foto dann.
Michael
Bisher hatte ich nur kleine Canons (mit dem großen Papier/Toner-Paket).
Bei einem Gerät hat sich vor kurzem (nach 1 1/2 Jahren Betrieb) eine gewisse
"Druckereinheit" verabschiedet -> Austausch in 1 Woche um 0 EUR.

Wischfestigkeit ... mehrtägiges Einlagern eines Printouts in Wasser
hat dann schließlich doch zum Erfolg geführt ;-)

Kosten ca. 0,30 pro Bild (alles inkl. - keine Extrakosten durch Tintenpatronen).

FloImSchnee
14-12-2006, 11:53
Kosten ca. 0,30 pro Bild (alles inkl. - keine Extrakosten durch Tintenpatronen).In welcher Größe?

7km/h
14-12-2006, 11:59
Nominell 10*15,
real (nach Abbrechen der seitlichen Ränder) ca. 10*14,8

FloImSchnee
14-12-2006, 18:43
Nominell 10*15,
real (nach Abbrechen der seitlichen Ränder) ca. 10*14,8Na, da kommt ja eine "echte" Ausarbeitung billiger...
...und man spart sich noch dazu die Anschaffung des Geräts...