PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gabel gesucht!!



SIM-PLON
20-12-2006, 13:17
Was für eine Gabel würdet ihr euch kaufen.

Suche eine Gabel für mein Enduro-Bike (Simplon Gizzmo)
Denke da an eine Gabel mit 150mm Federweg, einer Niveauregulierung, Zugstufe einstellbar, nicht zu schwer (momentan ist eine Manitou Minute 3 Bj.05 verbaut), und allzu teuer soll sie auch nicht sein.(bis aller aller höchstens 600€, besser 400€).

Ich werde sie zu jeder Menge Touren mitnehmen mit teils recht flotten Downhills, gelegentlich werde ich sie auch mal in einen Bikepark entführen wo sie den einen oder anderen 1- 4 Meter Drop schlucken können sollte.

Bei der Manitou wird momentan abgesehen vom trägen Ansprechverhalten und der Defektanfälligkeit, das tiefe abtauchen der Gabel im steilen Gelände und beim bremsen als negativ empfunden.

Hoffe ihr habt den einen oder anderen Tip für mich... :toll:

P.S.: vorzugsweise mit Schnellspanner. Oder gibts auch Adapter von Steckachse auf Schnellspanner?

MalcolmX
20-12-2006, 13:24
also da würde sich die bionicon b4 anbieten.
stahlfeder mit luftunterstützung, 150mm federweg, zugstufe einstellbar, druckstufe über öl (offenes ölbad)
absenkbar bis ca. 70mm restfederweg, mit schnellspanneraufnahme.
und: kostet unter 400€.
passt auch perfekt ins gizzmo (frag mal den artbrushing :p ) und zumindest der dual-strecke im hagenauertal hält sie gut stand.
auch nahezu wartungsfrei und sehr einfach aufgebaut.2.3kg gewicht. und durch die stahlfedern kann man auch die kennlinie abstimmen, da es 3 verschiedene härten gibt und dann mit der luftunterstützung die härte perfekt eingestellt wird.
seit dem stahlfederupdate ist die bionicon eine sehr feine gabel für technische, langsame geschichten.
ansprechen tut sie nun auch top.
eine pike air ist noch etwas leichter, allerdings baut sie auch kürzer und kostet wesentlich mehr.

artbrushing
20-12-2006, 13:33
Würd dir auch die BF4 empfehlen (Stahlfeder hätt ich dann auch noch für dich) Preis Leistung und Pflege Top. Allerdings überschätzt du dein Bike etwas. Nach dem was du schilderst wird das Gizzmo ned lang halten :D

Glaub mir ich hatte auch ein Gizzmo und habs deswegen verkauft.
Gabel hält aber fast alles aus und braucht quasi nix an Pflege oder Service, kann man alles selbermachen.
Frag mal bei besserbiken.at an oder schick mir eine PM dann bekommst tel usw. von mir.

MalcolmX
20-12-2006, 13:36
jap 1m drops sind sicher ok, aber 4meter, überleg mal was das für ein höhenunterschied ist.
wie beim ersten stockwerk vom fenster runter droppen.
wenn das wirklich dein anliegen ist, dann besorg dir ein anderes rad bevor du dir wehtust.

http://nyx.at/bikeboard/Board/image.php?u=2156&type=profile&dateline=1165353533

sowas sind dann eher die grenzen, wos dem rahmen anfängt wehzutun... :D
besonders wenn sich der double ned mehr ausgeht :(

artbrushing
20-12-2006, 13:41
1,5m ins Flat steckt Gabel und Bike locker weg. Das ist Brusthoch (bei 1,84 Körpergröße) ist also garned mal ohne.

Für´n Rest ist der Rahmen nicht stabil genug, mir ist die Schwinge eingerissen, bin damit aber auf einen Double gehupft (leider ned drüber:D ) auf Dauer ist so eine Belastung aber auch nicht optimal für den Rahmen.
Könntest dir aber ne Lyrik kaufen und weiterverwenden wenn der Rahmen hin ist.

@Max: EINEFETZA:D

artbrushing
20-12-2006, 13:44
Bunnyhops würd ich auch nicht höher als so machen :rofl:
Ist übrigens eh das Gizzmo mit der Bionicon

Fetzpetz
20-12-2006, 13:52
Bunnyhops würd ich auch nicht höher als so machen :rofl:
WAR übrigens eh das Gizzmo mit der Bionicon
soviel zum Thema Einefetzen .... :D

MalcolmX
20-12-2006, 14:03
es lebt eh immer noch glücklich und zufrieden.
nur nicht beim karl :p

artbrushing
20-12-2006, 14:06
es lebt eh immer noch glücklich und zufrieden.
nur nicht beim karl :p
Nur mit blauer Schwinge, weils keine goldene mehr als Ersatz gehabt haben.
Einefetzn, wer ich? :D Nööö

Fetzpetz
20-12-2006, 14:19
Einefetzn, wer ich? :D Nööö
Mauer ... :rofl:

artbrushing
20-12-2006, 14:23
Mauer ... :rofl: Uuuups :D
chad dass der Wheely nix worden is.

SIM-PLON
20-12-2006, 14:54
Also Schwinge hab ich mitlerweile auch schon eine neue.

Das mit dem dropen find ich eigentlich nicht so arg.
Vielleicht sind 4m etwas übertrieben wäre mir so eine ansage für die Zukunft.
Aber so 2-3m Drops, vorausgesetzt eine saubere schön schräge Landung, können kein Problem sein. Spring ich momentan auch mit´n Hardtail.

FloImSchnee
20-12-2006, 14:55
Könntest dir aber ne Lyrik kaufen und weiterverwenden wenn der Rahmen hin ist.Die allerdings dezent teurer ist, als das was er sich vorstellt.... ;)

Ja, die BF4 ist da wohl die ideale Lösung...

Die RS Domain U-Turn (115-160mm) würde auch eventuell passen -- hat von der eigentlich schon jemand was aus der Praxis gehört?

MalcolmX
20-12-2006, 15:04
ich weiss nur dass sie sauschwer ist.