PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EMP.DE Versandkostenersparnisangebot



vertigo69
22-12-2006, 23:37
Liebe Bike-Community es ist soweit das Christkind steht vor der Tür.
Mir hat es schönes gebracht ein (neues) Mountainbike (der "Alte" geht in Pension, der "Junge übernimmt´s, aber vier Jahresgehälter Abfertigung!). Ja es wird ein KRAFTSTOFF sein, ''A roats Mountainbike''
Um euch an meiner Freude teilhaben zulassen, auch wenn ich keinen von euch kenne (auch wurscht), und da wir Bergradlfahrer eh alle eher so Softpop hören habe ich mir gedacht, ich könnte mir, äh, wir könnten uns die Versandkosten sparen, voll uneigennützig (der Bonus gehört mir!!!)
Meine Nachbarn sind beim ''Metro''-Angebot nicht aufgesprungen, ich versuch´s trotzdem.
Einigen von euch wird ''EMP'' etwas sagen, doch der Versand von Deutschland zu uns, ich sag´s jetzt ehrlich, in die Steiermark, Graz, ist zwar günstiger geworden, aber trotzdem.
Mein Vorschlag, ich bestelle so oder so.
Bestellliste (schreibt man das wirklich mit drei LLL) an mich, Zusammenwarten, Abgleichen, Geld auf mein Konto, Bestellen, Warten, Liefern. Wahrscheinlich entstaht ein Versandkostenüberschuß.
Lösung: Vereinskassa. Auch wenn wir uns nicht kennen, ich bin eine ehrliche Haut, es ist Weihnachten und nur ein Vorschlag. Besäufnis? Bergauf geht das leicht wieder runter!
Nichtsdestotrotz, ich bestelle so oder so, die haben gerade von ''Agnostic Front'' eine 3xLP-Box in Holz, wer weiß wann´s sowas wieder gibt und als kleiner Sammler (500mal Vinyl) ist das schon recht interessant.
Aber wie gesagt es liegt an euch.

Somit

schöne Weihnachten
einen guten Rutsch
und falls wir uns
nicht mehr lesen
''alles gute zum geburtstag"

gruß chris