PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schi richtig waxeln, nur wie????



Singer Michi
06-01-2007, 19:47
Also, hab heute beschlossen ich muss was mit meine Schi machen!

Hab geglaubt ich hab vergessen meine Felle runter zu geben, so gestanden bin ich :( !

Da ihr ja Spezialisten in allen Bereichen seits und ich nur ein ormes kleines Botschal, wollt ich euch um ein paar Tipps bitten!

Den Schi bin ich 4 mal gefahren und der ist neu, hab ihn vor der ersten Tour mit FT90 gewaxt!

Reicht ein Wax für alle Schneearten?
Wie lange einziehn lassen?
Wie abziehen?
Aufbürsten?
Oder reicht Flüssigwax aus der Tube?

Bitte um Hilfe!!!!

Danke :wink:

Waffenradlposer
08-01-2007, 00:34
also ich nehm normalerweise universalwax von toko
1) auftropfen auf den ski
2) mit einen glatten bügeleisen das wachs schön verteilen ( flächendeckend ) und sicherheitshalber noch ein paar mal drüber mitn bügeleisen damit es auch in alle poren geht
3) ski abkühlen lassen
4) solang abziehen bis fast nix mehr runter geht ( in und gegen laufrichtung ohne absetzen)
5) irgendeine handbürste mit steiferen borsten nehmen und in und gegen laufrichtung so lange ausbürsten bist nix mehr raus kommt

fertig

also so machs ich dannach rennt der ski echt 1A

lg berni

FloImSchnee
08-01-2007, 00:57
Ziemlich so mach ich's auch, ich reinige allerdings die Lauffläche vorher noch mit einem Tuch u. einer speziellen Belagsreinigerflüssigkeit.

Temperatur am Bügeleisen stelle ich etwa auf Seide ein -- so halt, dass das Wax net zum Rauchen anfängt... ;)

Zum Punkt 3, Abkühlen: wirklich mindestens eine Stunde warten, solange halt, bis der Ski wieder ganz kalt ist.

Zum Wachs: ich nehm fast immer Universalwachs, nur im Frühjahr wechsle ich dann auf Warmschnee-Wachs, da gleitet's dann doch noch ein bissl besser.

sushi
08-01-2007, 08:14
Ois foisch, Burschen.

1 x warm mit StartWachs weiss, SOFORT abziehen (reinigen)
2 x warm mit StartWachs weiss, später abziehen
1 x 30cm-weise (sonst zu hart und nicht mehr abziehbar) mit StartWachs schwarz aufbügeln und sofort abziehen. Ausschliesslich mit Kunststoffbürste ausbürsten (laaaange bürsten ;) )

KEINE hochfluorinierten Wachse bügeln
KEINE Wachsentferner/Belagreiniger verwenden
Struktur mit Schleifpapier oder blitzsauberer Kupferbürste (TOKO) bürsten

Das entspricht bis auf das Fehlen einer maschinengeschliffenen Grundstruktur der aktuellen Weltcup-Basicbehandlung eines jeden Schis.

Details nicht beachtet - wie gesagt: Grundbehandlung.

Singer Michi
08-01-2007, 16:12
Ois foisch, Burschen.

1 x warm mit StartWachs weiss, SOFORT abziehen (reinigen)
2 x warm mit StartWachs weiss, später abziehen
1 x 30cm-weise (sonst zu hart und nicht mehr abziehbar) mit StartWachs schwarz aufbügeln und sofort abziehen. Ausschliesslich mit Kunststoffbürste ausbürsten (laaaange bürsten ;) )

KEINE hochfluorinierten Wachse bügeln
KEINE Wachsentferner/Belagreiniger verwenden
Struktur mit Schleifpapier oder blitzsauberer Kupferbürste (TOKO) bürsten

Das entspricht bis auf das Fehlen einer maschinengeschliffenen Grundstruktur der aktuellen Weltcup-Basicbehandlung eines jeden Schis.

Details nicht beachtet - wie gesagt: Grundbehandlung.


Wow, da spricht ja eine Spezialistin :o !!!!!!!!!!

Habs vorgestern auch so wie der Waffenradlposer gmacht, und so is der Schi eigendlich ganz gut gelaufen!

Wenn ich Zeit hab, werd ich das mal ausprobieren, danke dir!!!!!

Waffenradlposer
08-01-2007, 21:29
wichtig ist es, möglichst viel vom wachs wieder raus zu holen, weil das wachst bremst ;)

lg berni

FloImSchnee
08-01-2007, 21:46
1 x warm mit StartWachs weiss, SOFORT abziehen (reinigen)
2 x warm mit StartWachs weiss, später abziehen
1 x 30cm-weise (sonst zu hart und nicht mehr abziehbar) mit StartWachs schwarz aufbügeln und sofort abziehen. Ausschliesslich mit Kunststoffbürste ausbürsten (laaaange bürsten ;) )Puh, du musst viel Zeit haben... ;)



KEINE Wachsentferner/Belagreiniger verwendenAh net? Warum leicht?
(ich mir vor Jahren eine Flasche gekauft weil mir die der Verkäufer in die Hand gedrückt hat und da ist noch immer was drin, also verwend ich's halt...)

da fürli
08-01-2007, 21:51
nix da start wax....SWIX !!!! :jump:

harZen
08-01-2007, 21:53
falls du anleitungen von wachsfirmen suchst, findest du unter "Links/Download" die pdfs von Toko, Swix und Start (http://www.paier-sport.at/webshop/)

yellow
21-01-2007, 14:47
KEINE Wachsentferner/Belagreiniger verwendenwhy not?

hab da nämlich grad ein altes Board in Arbeit, da ist das Wachs so milchig, dass nicht einmal das Design zu sehen ist, alles nur mehr weiß.
Muß das Zeug nicht weg?

Wenn ich nur neu drüberwachsle, dann ist doch das alte Wachs weiterhin in den Poren drinnen. (?)


PS: Oha, die Frage hatte der Floh auch schon gestellt, also?