PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SID, Duke und Judy SL



Gatschbiker
11-12-2001, 22:51
Einige Fragen an den versierten Techniker zu den RS Gabeln.

1) Worin unterscheiden sich die SID und DUKE von RS.
Beide sind doch Luftfedern mit Öldämpfung, SID ist aber um ca. 400g leichter.

2) Die Judy wiederum hat ja eine Stahlfeder mir Öldämpfung, da ist mit der Gewichtsunterschied klar. 600g auf SID.

3) Wer will (und kann) bitte um Fleißaugabe, Unterschied zw. Race, XC, und SL erklären, danke!

Daunge und
much gatsch
paul

AB
12-12-2001, 08:04
Hi!

Die RS Duke wurde für den Einsatz von Scheibenbremsen konstruiert. Deshalb ist sie auch (hoffentlich -> hab gestern die RS Duke Race bekommen) ziemlich steif!
Die SID ist wenig steif (das soll man auch beim Fahren merken!!) Sie ist für den Einsatz von Scheibenbremsen auf keinen Fall geeignet! (Die Scheibenbremse macht die Stand- und Tauchrohre kaputt (verbiegen!!!)!
Da sie nich so steif ist, ist sie auch leichter!!
Außerdem hat die SID noch Features wie Lockout udgl..

WadlJürgen
12-12-2001, 14:26
also:

1) also erst einmal im Federweg:
bei den SIDs (Race Carbon, Race Ti und SL) kann man zwischen 63 und 80mm wählen, bei den Duke Modellen zwischen 80 und 100mm
dann bei den Standrohren, bei Dukes 30mm bei SIDs 28 oder 28,6;
SIDs haben Lockout und den neuen Pure Dämpfer, da sind Luft und Öl getrennt (kommt vom Motocross)

warum die SIDs leichter sind:
Erst mal sind die Tauchrohre (die untere Einheit viel kürzer, dadurch auch weniger steif, außerdem sind die Rohre größer und mit mehr Material gemacht. Außerdem ist der Pure Dämpfer leichter.
Unterschied zw. Duke Race und SID SL (lt. www.rockshox.com) sind nur 240 gr., zu Duke SL und XC mehr wegen Stahlschaft (siehe unten)

3) Unterschiede Dukes
Duke XC 80/100mm Federweg, Hydra Air (von SID XC), Zugstufeneinsteller, Stahlschaftrohr
Duke SL 80/100mm Federweg, Hydra Air (von SID XC), Zugstufeneinsteller, Aluschaftrohr, PTFE behandelte Standrohre (sollen besser gleiten)
Duke Race 80mm Federweg, Dual Air (von SID Race, SL), Zugstufeneinsteller, Aluschaftrohr, PTFE behandelte Standrohre (sollen besser gleiten)

realbiker
12-12-2001, 16:22
aber er hat vergessen zu erwähnen, dass es die SL zum Nachrüsten nur mit 100 mm gibt !!!:D

Meine Favoriten wären die DUKE RACE, bzw die MANITOU BLACK ELITE AIR !!!!;)
Weil mit den beiden hast ein super Verhältniss Preis/Leistung und Gewicht/Steifigkeit !!!
Beide haben so ca. 1550 Gramm !!!:p ;)

AB
12-12-2001, 17:06
Die Duke Race wiegt in Wirklichkeit nicht 1550g sonder irgendwas zwischen 1570 und 1600g mit Standardschaftrohr! Hab ich grad abgewogen :D

Der Bikepalast hat die Duke SL auch mit 80mm Federweg (kostet aber momentan das selbe wie die Duke Race!!)!

Bei den Dukemodellen muss man sich für 100mm oder 80mm entscheiden (Spacer umstecken oder variablen Federweg gibt es nicht!)

realbiker
12-12-2001, 18:50
dann überlegst einmal wie des geht dass der Bikepalast auch Gabeln hat die es nur an Komplettbikes gibt ???:confused:

Und dann hat er Farben bei den Gabeln die es ebenfalls nur an Komplettbikes gibt !!! Wennst schlau bist wird dir jetzt einiges klarer !!!:mad: :p

soulman
12-12-2001, 22:45
@ realbiker

hoasst dös, dass der va d' neichn radln de gobln owaschrauft und a bülliche einituat und dei de wos er zerscht owatau hod hiatzn separat vakaffa tuat?
do hod er jo goar koa schochtl nit va dera neichn gobl und koa biachl wo dreisteht wias geht aa nit!
jo is der denn narrisch wurdn? dös derffms jo nit!
's is jo nur a hoiwe soch!

na woart nia, wamma der untakimmt! ba d' hoar gheat wir i eahm reissn!

clemens
13-12-2001, 21:51
bin mir sicher der realbiker weiss in den meisten bereichen des bikens warum's geht -aber das mit dem bikepalast halt ich eher für ne mutmassung!!(?)

ist eigentlich sowieso recht leicht festzustellen: auf erstausrüstergabeln ist meist irgendwo ein "OEM" eingeprägt, bei einzelgabeln nicht. ausserdem arbeitet der bikepalast ganz anders als zB ein intersport oder mountainbiker -der kauft ganz andere kontingente und hat wahrscheinlich auch andere zulieferer (kann mir zB nicht vorstellen dass er die shimano-parts über thalinger bezieht...) -daher kommt er auch zu anderen gabelfarben/modellen! bei ihm war ja zB auch der polar710 meist lieferbar, weil er nen ausländischen zulieferer hat und nur die betriebsanleitung in d beilegt.

glaub also weniger dass der bikepalast seine neubikes auseinanderschraubt und die parts verkauft -er hat nur ein anderes konzept als die "konservativen, alteingesessenen" bikeläden!

Daniel
13-12-2001, 22:35
@ clemens

Da realbiker hat ja net geschrieben, dass ers obaschraubt! :s:

Genau das ist ja der Punkt:
Er kauft andere (größere) Kontingente im Ausland (zum Beispiel OEM-Gabeln aus Asien - weiss ich übrigens aus sicherer Quelle!). Nicht beim Thallinger oder beim Barisitz (Rock-Shox).
Soweit so gut:

Doch: Wer ist dann für Reperaturen zuständig? :confused: :confused:
Was ist, wennst einen Garantiefall hast? :confused: :confused:

realbiker
13-12-2001, 22:50
Das hab ich gemeint, und es is zum Beispiel Fakt, dass der Bikepalast soviele Gabeln (Rock Shox) verkauft wie der Barisitz unter die Händler bringt !!! :mad:
Also gibts verdammt viele die eine Gabel beim Bikepalast kaufen ohne zu wissen, dass danach die Garantie aussteigt !!!:mad: :p :D ;)

So und jetzt wisst ihr es alle !!!;)

Gatschbiker
13-12-2001, 23:44
...für die fachkundigen Kommentare (speziell an meinen Teamkollegen Jürgen) und für die angeregte Diskussion zum Thema "Kauf einer Federgabel beim BP".

much gatsch (gestern wars allerdings Matsch, gell Jürgen)
paul

Free Eagle Fun Racing Team (http://www.free-eagle.at)