PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Singlespeed Ebay Preiseinschätzung



m_bond
25-02-2007, 09:32
Hallo,

ich hab mal wieder eine Frage zum leidigen Thema Geld. Hier (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=010&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&viewitem=&item=200078491045&rd=1&rd=1) ist eine Verlinkung zu einem bereits abgelaufenen ebay-Angebot.
Gibt es jemanden, der mit den dort gemachten Angaben einschätzen kann, was das Bike wert ist? Ich möchte mir halt eins zusammen baun und würd gerne wissen was ein Bike mit den dortigen Standards ungefähr wert ist. Er wollte es damals für 400€ verkaufen.

Vielen Dank für jegliche Einschätzungen und einen schönen Sonntag noch.

matthias

Notfalls nochmal der link:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=010&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&viewitem=&item=200078491045&rd=1&rd=1

NoFatMan
25-02-2007, 12:25
da hat einer seine gesammelten Teile

zu einem NICHT stimmigen Singlespeeder zusammengestellt

Gratuliere dem Verkäufer - wenn eer ein paar Bieter findet.

Ich finde die nutzlosen Schaltsockel zum KOTZEN

kauf dir alten Rahmen
richte ihn her
sprizt ihn in deiner Wunschfarbe
und ersteigere die Teile

macht sicher mehr Spass :rofl:

Zacki
25-02-2007, 13:00
ja, da gibt´s schönere... ;)

Siegfried
25-02-2007, 13:06
Also für die Ebay-Kruck´n auch noch Geld aus zu geben halt ich für :spinnst?:

Da dreht sich jedem echten Singlespeeder der Magen um, wenn er sowas sieht.

Singlespeed ist für ich zwar kein Thema, aber sollts mich mal überkommen, dann kommt nur Bulitityourself in Frage. Fertig kaufen is feig :D

adal
25-02-2007, 13:33
Zu Zackis Bildern, zwischen Singlespeed und Fixie ist halt von der Alltagstauglichkeit schon ein Unterschied, natürlich schauts Fixie besser aus, ich bins eine Weile eins gefahren, nie wieder, die Dinger sind für die Bahn gebaut.

Find das Teil auf ebay nicht so schlecht, 400 EUR ist natürlich absurd, aber 150 würd ich vielleicht sogar zahlen dafür (um in die Arbeit zu fahren).

Zacki
25-02-2007, 13:38
das ist NoGhost´s Fixie, hab´s nur gepostet, weil´s mir so gut gefällt...hab´s ja auch grösstenteils selber aufgebaut ;)

m_bond
25-02-2007, 14:27
Hmm, ich will mir gern eins selber bauen, bin da aber eher wie man so schön sagt Newbie. Das heißt ich weiss leider nicht so mega bescheid und weiss auch nicht was ein Stimmiges Singlespeed ausmacht. Aufjeden Fall soll es ein Singlespeed sein mit Freilauf und Bremsen und mit nem Rennradrahmen sprich kein MTB.
Also wer Tipps zu einem solchen Vorhaben hat immer her damit.

matthias

Zacki
25-02-2007, 15:02
da würd ich empfehlen, such dir erst einen Rahmen, der dir gefällt und passt, verpass ihm eine Farbe, die dir gefällt, dann werden wir weitersehen, was dazu passt.
Bist du aus Wien?

m_bond
25-02-2007, 15:17
Jo dann werd ich mal schaun wegen einem Rahmen.
Nein bin nicht aus Wien wohne zur Zeit wegen Studium in Dresden.
Beim Rahmen muss man ja nur aufpassen dass er hinten eine horizontale Radaufhängung hat und nix anderes oder? Wegen der Spannung der Kette. Son Kettenspanner will ich nicht das finde sieht ein wenig seltsam aus :-)

Schöne Grüße nach Wien
matthias

UPDATE:

Also dieser Rahmen eigenet sich nicht da eben die Ausfallenden nicht horizontal sind. Oder sehe ich das falsch bzw gibt es eine elegante Möglichkeit trotzdem einen Singlespeed draus zu bauen?

http://www.rennrad-news.de/rennrad-markt/data/9/68786878Renn10-large1.jpg


UPDATE 2:
Also den Rahmen gibbet wohl auch mit horizontalen Ausfallenden. Die Frage ist was brauch ich denn noch so. Das ganze soll vor allem nicht den Preisrahmen von 400€ brechen, da ich das Rad vor allem in der Freizeit und zur Uni benutzen werde.

Siegfried
26-02-2007, 17:17
UPDATE 2:
Also den Rahmen gibbet wohl auch mit horizontalen Ausfallenden. Die Frage ist was brauch ich denn noch so. Das ganze soll vor allem nicht den Preisrahmen von 400€ brechen, da ich das Rad vor allem in der Freizeit und zur Uni benutzen werde.

Wenn du´s zur UNI auch nehmen willst, wärs nicht g´scheiter, du besorgst dir um 30 Euro ein 08/15-Radl zum in der Stadt herumgurken, und baust dir den Singlespeeder abhängig von deinen finanziellen Möglichkeiten nach und nach auf?

Weil 400er könnt a bisserl knapp werden, abhängig davon, wie "posig" du´s haben willst.

Blackburger
26-02-2007, 18:12
ja, da gibt´s schönere... ;)

Ich bin da ja nicht so versiert, aber ist das nicht etwas halsbrecherisch , gänzlich ohne Bremsen durch die Gegend zu fahren.

FloImSchnee
26-02-2007, 19:12
Ich bin da ja nicht so versiert, aber ist das nicht etwas halsbrecherisch , gänzlich ohne Bremsen durch die Gegend zu fahren.Das Ding hat eine starre Nabe, somit kann man das Hinterrad mit Muskelkraft bremsen.

Mit nur einer hinteren "Bremse" ist man halt schon eher gefährlich unterwegs.

Blackburger
26-02-2007, 19:23
Alles klar, ich dachte schon da muss man völlig ungebremst auskommen.

m_bond
26-02-2007, 19:31
Also bekommt man da etwas brauchbares für max 300 Euronen zusammen? Da ich ma 100 Ocken für den Rahmen eingepeilt habe.

Blackburger
26-02-2007, 20:00
Das Ding hat eine starre Nabe, somit kann man das Hinterrad mit Muskelkraft bremsen.

Mit nur einer hinteren "Bremse" ist man halt schon eher gefährlich unterwegs.

Eins ist mir dann trotzdem nicht ganz klar. Heißt das, es gibt keinen Freilauf und mann kann theoretisch rückwärts fahren? :confused:

krull
26-02-2007, 20:08
Also bekommt man da etwas brauchbares für max 300 Euronen zusammen? Da ich ma 100 Ocken für den Rahmen eingepeilt habe.

Ich hab bereits 2 Straßen-Singlespeeder (Fixies) aufgebaut (aufbauen lassen :D ). Mit den richtigen Kontakten, Geduld, Kreativität und einer äußerst ausgeprägten Velophilie hab ich meinen ersten Singlespeeder für 50-100€ aufgebaut und den zweiten für 150€ (wobei da schon 70€ für das sandstrahlen und pulvern eingerechnet sind).

Nr 1 (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=55751&highlight=Fixie)
Nr 2 (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=59908&highlight=Fixie)

An deiner Stelle würde ich mich nach einem alten Komplettrennrad umsehen und dieses umbauen. Dafür müsstest du nur die Schaltung entfernen, den Schraubkranz herunter nehmen, ein Singlespeedritzel montieren, das HR neu ausrichten (um eine saubere Kettenlinie zu erreichen (es könnte ein neues Einspeichen nötig sein)

@blackburger: Man kann damit rückwärts fahren.

krull
26-02-2007, 20:51
@threadersteller: Du brauchst übrigens nicht zwingend horizontale Ausfallenden. Hier findest du paar Infos:

Sheldown Brown (http://sheldonbrown.com/singlespeed.html#vertical)

Singlespeedtaugliche Ausfallenden (solche die eine Verschiebung der Hinterradnabe erlauben) sind also auch auf (allen) älteren Rennrädern zu finden. Sind solche Ausfallenden nicht vorhanden, kannst du dir mit einem Kettenspanner helfen (z.B. altes Schaltwerk)

m_bond
26-02-2007, 20:58
@krull: coole bikes die du dir da bauen lassen hast. muss mal sehn was ich mach werd ma schaun was so die teile kosten. denk ma für die stadt reicht der normale standard da brauch ich auf keinen fall irgend son mega leicht carbon gedöns die mega teuer sind. normale zubehör teile müssten reichen und is vielleicht auch stabiler als der carbonkram

krull
26-02-2007, 21:13
nana, teilweise hab ich eh auch selber gebaut *g*

Altes Rennrad wäre wie gesagt das tauglichste für deinen Einsatzzweck.