PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NIN Konzert 29.03.



st. k.aus
30-03-2007, 07:05
so schauts aus ...

OLLi
30-03-2007, 17:49
War gut, sie können noch besser, hoffentlich zeigen sie das heute Abend.

Geht noch wer hin ?

Bin in einem schweren Konflikt ob aufzeichnen oder vorne genießen nachdem die gestrige Aufnahme durchschnittlich ist.

st. k.aus
30-03-2007, 17:55
also ich war enttäuscht
hab´NIN scho einige male besser gsehn
vielleicht is heute besser

***chandler***
30-03-2007, 18:02
wtf is NIN?

OLLi
30-03-2007, 18:04
http://www.nin.com/today.jpg (http://www.nin.com/index.html)

Clips zum reinhören / anschauen (http://halo22.nin.com/trailerclips.html) zum Beispiel (http://www.nin.com/components/mm/byit_teaser_225.mov)



Wiesen 2000 hätte ich wahnsinnig gerne miterlebt, ihr damaliger Stil gefällt mir besser. Arena 2005 war ok, jedoch besser als gestern!


Würde gerne einmal ein Konzert in den Staaten in einem Stadion besuchen ... 10.000 NIN Fans auf einem Haufen muss schon genial sein. Die Visuals kommen bei kleinen Bühnen wie im Gasometer leider nicht zum Einsatz.

Heute muss es einen krönenden Abschluß geben!

***chandler***
30-03-2007, 19:57
verstehe, headbangerabteilung ;)

Blackburger
30-03-2007, 22:56
verstehe, headbangerabteilung ;)

Wennst zu NIN headbangen willst, schläft dir wahrscheinlich das gesicht ein, zumindest was die neuen nummern betrifft. :D

criz
31-03-2007, 00:51
also ich fands genial heute, hab aber keinen vergleich -war mein erstes mal nin... :jump:

OLLi
31-03-2007, 01:15
Bin am Do. hinten starr verharrt und am Fr. vorne unterwegs gewesen. Vorne hat man den Eindruck das Konzert spielt hinter einem (weil die Boxentürme nach hinten blasen). Hinten ist der Sound wieder zu unpräzise (schwammiger Bass). Direkt vor den Boxentürmen wäre es laut genug gewesen (mit Ohropax Soft) aber da stehen die Leute nur herum ...


Vom Anfang bin ich enttäuscht - beide Eröffnungen waren stümperhaft - ohne Spannung - vielleicht auch weil das Publikum nichts eingeleitet hat ... Performance war perfekt aber zu clean und zu professionell - keine Ansagen, rein gar nichts 'persönliches' das die beiden Shows unterschieden hätte. Jeweils ca. 95 Min. volles Programm jedoch ohne 'Seele' (aber durchaus mit Gefühl).


Visuals - NIN wirkt deutlich bombastischer mit all den Visuals und da finde ich die paar Funsen (also die verwendete Minimalbestückung) wahrhaft lächerlich. Muss man (ich) halt einmal in eine der großen Hallen schauen - GER (gab es dort Visuals?) oder UK!


Insgesamt war es schon sehr toll aber die Routine hinterläßt auch ihre Spuren. Das erwartete / gewünschte Staunen (aufgrund der DVD Trailer) hat sich nicht eingestellt!


PS: Ich kann Hurt nimmer hören *g*

criz
31-03-2007, 01:46
ich fand die visuals eigentlich sehr okay. war trotz allem sehr viel abwechslung drin, und zu bombastisch mag ichs gar nicht...

ich bin direkt vor den lautsprechern gestanden, also der sound war überraschenderweise ganz gut. nur die stimmung hätte vor allem zu beginn noch etwas besser sein können.

What have I become
My sweetest friend
Everyone I know goes away
In the end ...........

:D

st. k.aus
31-03-2007, 09:09
[/URL]

[URL=http://halo22.nin.com/trailerclips.html]Clips zum reinhören / anschauen (http://www.nin.com/index.html) zum Beispiel (http://www.nin.com/components/mm/byit_teaser_225.mov)



Wiesen 2000 hätte ich wahnsinnig gerne miterlebt, ihr damaliger Stil gefällt mir besser. Arena 2005 war ok, jedoch besser als gestern!


Würde gerne einmal ein Konzert in den Staaten in einem Stadion besuchen ... 10.000 NIN Fans auf einem Haufen muss schon genial sein. Die Visuals kommen bei kleinen Bühnen wie im Gasometer leider nicht zum Einsatz.

Heute muss es einen krönenden Abschluß geben!
also ich hab NIN 1994, 1998, 2005 gesehen
und am donnerstags war´s einfach nur schlecht ...
mir kommen´s vor wie eine popband(naja >with teeth< is ja auch ein popalbum - only *würgh*)
die lieder live gspielt wo man sich denkt - oh des kenn i - aber warum klingt des soo anders
2005 war der wahnsinn aber am do :k: !
NIN R.I.P.

st. k.aus
31-03-2007, 09:11
Bin am Do. hinten starr verharrt und am Fr. vorne unterwegs gewesen. Vorne hat man den Eindruck das Konzert spielt hinter einem (weil die Boxentürme nach hinten blasen). Hinten ist der Sound wieder zu unpräzise (schwammiger Bass). Direkt vor den Boxentürmen wäre es laut genug gewesen (mit Ohropax Soft) aber da stehen die Leute nur herum ...


Vom Anfang bin ich enttäuscht - beide Eröffnungen waren stümperhaft - ohne Spannung - vielleicht auch weil das Publikum nichts eingeleitet hat ... Performance war perfekt aber zu clean und zu professionell - keine Ansagen, rein gar nichts 'persönliches' das die beiden Shows unterschieden hätte. Jeweils ca. 95 Min. volles Programm jedoch ohne 'Seele' (aber durchaus mit Gefühl).


Visuals - NIN wirkt deutlich bombastischer mit all den Visuals und da finde ich die paar Funsen (also die verwendete Minimalbestückung) wahrhaft lächerlich. Muss man (ich) halt einmal in eine der großen Hallen schauen - GER (gab es dort Visuals?) oder UK!

Insgesamt war es schon sehr toll aber die Routine hinterläßt auch ihre Spuren. Das erwartete / gewünschte Staunen (aufgrund der DVD Trailer) hat sich nicht eingestellt!


genau des mein´ i - keine seele
fad runtergspielt
schaade ...

criz
31-03-2007, 14:15
naja, die setlist dürfte ja am freitag eine andere gewesen sein, oder?
und persönl. ansagen oder dergleichen hab ich mir vom guten trent sowieso nicht erwartet...

@ with teeth und dem pop vorwurf
genau das fand ich geil an diesem album. für mich hat die band damit bewiesen dass sie sich weiterentwickeln kann und nicht nur öde die erwartungen mancher ihrer fans erfüllt, die härte mit qualität verwechseln...

und druck war am freitag eindeutig vorhanden, aber wie gesagt, mir fehlt der vergleich.

irie movemant
31-03-2007, 15:34
ich hab (glaub ich) 2000 NIN im gasometer gesehen (war nach dem fragile album). das konzert damals gefiel mir sehr gut! sehr gute songmischung und hervorragende visuals!

brutal die damalige vorband: atari teenage riot! die waren irgendwie beeindruckend!

gestern (um 19h) spontan erfahren dass ich hingehen kann. keine erwartungen, da ich das neue album nur so a bissl vom fm4 hören kannte.

überrascht war ich über das tempo und die härte des konzerts. soundmäßig war es ab und zu etwas verwischt aber im großen und ganzen in ordnung. die visuals fand ich wiederrum gut, nur war damals eine riesige leinwand mit unteranderem matrix ähnlichen elementen. generell war das konzert sehr energiegeladen (von der bühne aus). der funke sprang recht gut rüber nur weiß ich nicht ob die zeiten vorbei sind wo das publikum voll abgeht. das ging mir schon bei einigen konzerten so in den letzten jahren (mit wenigen außnahmen).

benotung nach schulsystem: gut

das nichts gesprochen wird und das es keine zugaben gibt, wußte ich von vornhinein, hat mich nicht gestört!

leider hab ich nur kurz ladytron gehört!

st. k.aus
01-04-2007, 09:58
naja, die setlist dürfte ja am freitag eine andere gewesen sein, oder?
und persönl. ansagen oder dergleichen hab ich mir vom guten trent sowieso nicht erwartet...

@ with teeth und dem pop vorwurf
genau das fand ich geil an diesem album. für mich hat die band damit bewiesen dass sie sich weiterentwickeln kann und nicht nur öde die erwartungen mancher ihrer fans erfüllt, die härte mit qualität verwechseln...

und druck war am freitag eindeutig vorhanden, aber wie gesagt, mir fehlt der vergleich.
ich kenn´ NIN seit 91 wo ich zum ersten mal "head like a hole" ghört hab´- >pretty hate machine< ist für mich das beste album
und so hart is des ned ...

achja wie war die setlist am sa., 30.03 ? :wink:

criz
01-04-2007, 13:09
ich kenn´ NIN seit 91 wo ich zum ersten mal "head like a hole" ghört hab´- >pretty hate machine< ist für mich das beste album
und so hart is des ned ...

achja wie war die setlist am sa., 30.03 ? :wink:
:toll:

setlist am freitag (erstellt von pitchshifter (glaub ich jedenfalls :wink: ), auf fm4.orf.at):

Pilgrimage
Mr. Self Destruct
Piggy
Heresy
March of the Pigs
Closer
The Becoming
Last
Wish
Gave Up
Help Me I'm in Hell
Eraser
Reptile
La Mer
Into the Void
No, You Don't
Get Down, Make Love
Down in It
Hurt
The Hand That Feeds
Head Like A Hole

OLLi
01-04-2007, 23:47
Gut erkannt criz ;).


Ich kann Dich, gmk, verstehen! Mir geht es mit Korn so. Das aktuellste Album ist im Vergleich zum ersten eine einzige Schande. Der stetige Verfall in Richtung Mainstream ist nach dem zweiten Album ausgebrochen und hat die Band (eh schon seit langem) ganz vereinnahmt.


Anders ist es bei NIN, denn mit dem 'With Teeth' Album kann ich schon etwas anfangen. Mir gefällt der Mix und die Tatsache, dass sie sich nirgends einordnen lassen. Pretty Hate Machine ist jedoch durch nichts zu ersetzen :toll:.

st. k.aus
02-04-2007, 10:11
danke für die zustimmung >PitchShifter<
"with teeth" is ja kein schlechtes album
nur phm is the alltime favourite :klatsch:

gibts eindrücke bzw. vergleiche zum donnerstag konzert
war ja am freitag ned

wer war an beiden (PitchShifter kann warscheinli am besten berichten) ?
:wink:

OLLi
02-04-2007, 20:28
ich hab (glaub ich) 2000 NIN im gasometer gesehen (war nach dem fragile album). das konzert damals gefiel mir sehr gut! sehr gute songmischung und hervorragende visuals!

brutal die damalige vorband: atari teenage riot! die waren irgendwie beeindruckend!Ich glaube Du hast NIN 1999 in der Libro Music Hall gesehen ;). 2000 waren sie am, damals erstmals ausverkaufen, Forestglade Festival in Wiesen.


Atari Teenage Riot sind wahrlich eine Klasse für sich (digitaler Hardcore :D).


@gmk: War beide Tage am Konzert - nachdem ich am Do. aufgenommen habe und zu sehr mit anderen Sachen beschäftigt war kann ich kein Urteil abgeben. Der Fr. bekommt von mir jedenfalls ein 'gut'. Liegt auch daran, dass Reihe 3-8 direkt vor Trent etwas anderes ist als hinten zu stehen.

st. k.aus
03-04-2007, 09:31
...
@gmk: War beide Tage am Konzert - nachdem ich am Do. aufgenommen habe und zu sehr mit anderen Sachen beschäftigt war kann ich kein Urteil abgeben. Der Fr. bekommt von mir jedenfalls ein 'gut'. Liegt auch daran, dass Reihe 3-8 direkt vor Trent etwas anderes ist als hinten zu stehen.

aufgenommen?
privat oda wie ...

OLLi
03-04-2007, 17:36
Immer Privat, wäre ja zu schön, wenn man für sowas bezahlt werden würde :).