PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tarvis - Predil - Mangart - Fusine



bube
18-02-2003, 13:05
Sobald der Schnee wieder weg ist (Mai oder so) möchte ich gerne mal die Strecke Tarvis-Predil-Mangart-Fusine fahren.
Weiss einer von euch ob die alte Schotterstraße von Predil auf den Mangart gesperrt ist?

LG
bube

Baumi
09-03-2003, 15:35
wissen tu ich nichts,

wie lang is die runde denn?

grüße aus kärnten

bube
11-03-2003, 09:53
@Baumi:
Die Strecke ist ca. 30km lang und in etwa 1500hm (oder vielleicht auch ein bisserl mehr). Vom Mangart hinunter zu den Weissenfelserseen sind einige Tragepassagen. Mit dem Bike hab' ichs noch nie probiert. Zu Fuß war ich dort schon ein paar mal (von Fusine zum Mangart). Es gibt dort einen der schönsten Klettersteige (Via Ferrata Italiana) und die beiden Seen sind sowieso immer eine (Bike)tour wert.

bube
11-03-2003, 10:15
Die Route schaut in etwa so aus:
http://www.kug.ac.at/~buchreit/Mangart_Route.JPG

http://www.kug.ac.at/~buchreit/Mangart_Profil.JPG

Reite
04-08-2003, 12:23
Hi!

Hab deine Tour gesehen. BIst du die denn jetzt schon gefahren :rolleyes: ???

Gruß, Reite

bube
05-08-2003, 08:21
Leider bin ich noch immer nicht dazu gekommen.
Vielleicht wirds in der Woche 18. - 24.08 ernst.
(Ich möchte dann sowieso nach Kärnten - auf den Dobratsch radeln - und dann ist Tarvis ja auch nur noch ein Katzensprung)

LG
Bube

petzibaer
08-02-2005, 19:36
Frage - ist die Tour Mangart - Weissenfelserseen fahrbar? Möchte die Strecke in meine Transalp 2005 aufnehmen...

lg Peter

Faily
08-02-2005, 22:29
Ich war schon öfters per Bike am Mangart, damals als die Auffahrt noch unbefestigt war. Ob die Abfahrt machbar ist kann ich leider auch nicht sagen, ich bin immer auf der selben Seite wieder runter. Leicht dürfte sie nicht sein, weil der Berg schon arg schroff abfällt in Richtung der Seen! Aber schieben ist eh keine Schand! Oder doch! :D

deathhero
09-02-2005, 19:22
strecke klingt interssant.....teile werden auch bei der BB3LT gefahren....

und laut meinen infos sollte die forststraße nicht gesperrt sein....is aber net 100% sicher....

sg

petzibaer
29-05-2005, 13:05
Gibt es Erfahrungswerte bezüglich Fahr - Schieb - Tragemöglichkeit ??

lg Petzibär

nocode
31-05-2005, 10:34
Gibt es Erfahrungswerte bezüglich Fahr - Schieb - Tragemöglichkeit ??

lg Petzibär


schreibt mal dem wirnsi eine pm... er sollt die strecke kennen!

oe5reo
08-06-2005, 11:32
hab leider keine näheren infos, aber zwei genauere karte gefunden

http://www.summitpost.org/images/115647.jpg

http://mapy.mk.cvut.cz/data/Slovinsko-Slovenia/Slovinsko/a1.jpg
(ACHTUNG: ca. 3,5MB)

bin vor ca. 1 monat die runde planica - kranjska gora - vrsic - soca - predil - tarvis gefahren. ist eine tolle 92km-runde (alles asphaltiert).

deathhero
08-06-2005, 21:37
also mangart rauf ist kein problem...

aber runter zu den seen kannst nur tragen !!!
fels und geröll sonst ist da nyx....

ich wollte das einmal bei der BB3LT fahren, habs dann aber gelassen...es gibt in der Gegend schönere Berge !!!

sg

petzibaer
10-06-2005, 20:03
auf der italienischen Tabacco Karte und auch auf der slowenischen ist ja einer eingezeichnet. Und sind die kompletten Höhenmeter zu tragen?

cu Peter

deathhero
10-06-2005, 20:08
das gepunktete sicher tragen
den strichliierte Weg zu 50% würde ich sagen...

also ist schon machbar.....wirst aber sicher einige Zeit tragen...

sg

petzibaer
11-06-2005, 07:00
der 517 ist ein Klettersteig - den habe ich in Dynamite Trails nachgelesen

cu Peter

Über die Tranikscharte fahren wir auf 2200 HM im Frühtau und stehen mit einem Mal am Abgrund. Es geht steil herunter und von Weg keine Spur. Kopfschütteln und verständnislose Fragen von ein paar Bergsteigern, was wir hier tun. Wir zweifeln an der Weiterfahrt. Dennoch gibt es einen geeigneten Klettersteig, der nur für Geübte in Frage kommt. In Falllinie herab tragen wir die Bikes 2 Stunden an einfachen Stahldrahtsicherungen nach Villa Alta ins Italienische. Diese Variante wirklich nur wählen bei hemmungsloser Selbstaufgabe. Normalbiker sollten den Pass auslassen. Dennoch macht das Klettern riesigen Spass. Der Downhill am Talschluss führt uns durchs Naturschutzgebiet der Fusini Seen.

Transalp (http://www.trans-alp-tours.de/)