PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : attackiert



<MM>
16-12-2001, 03:39
Ich weiß, das Untenstehende ist extrem off topic. Aber es zeigt an eigenem Leib erlebt, wohin sich unsere schöne heile "zivilisierte" Welt bewegt. :confused: - Ich stehe immer noch unter dem Eindruck des Erlebten - schlaflos. :confused:

------------------------------------------------------------------------------
Gendarmeriepostenkommando Wörgl
Salzburger Sraße 1
A-6300 Wörgl


Link: Gedächtnisprotokoll (http://www.iue.tuwien.ac.at/~mattl/attackiert)

Christoph
16-12-2001, 11:38
Vielleicht seid's ihr das in Tirol nicht gewöhnt. Aber in Wien weiß jedes kleine Kind das man sich von sowas nicht provozieren lassen sollte.
"Was wüstn Arschloch" ist mit Sicherheit nicht die adäquate Antwort auf eine solche Provokation!
Wenn ich auf jedes "Was schaustn so blöd" das, ich im Laufe eines Abends in Wien zu hören bekomme (in Kinos, vor Discos, in U-Bahn Stationen, beim Nachtbus,...) reagiere , dann bräucht ich gar nicht dran denken jemals wieder zu biken!

Das soll aber jetzt nicht heißen das Du selber an der Sache Schuld bist und ich den Vorfall vielleicht auch noch gut heiße!!!

Aber wenn Du so jemanden Arschloch nennst ist er doch quasi gewzungen Dir gleich mal eine aufzulegen!

Ich hoffe aber das der Fahrdienstleiter für sein Vorgehen zur Verantwortung gezogen wird!

<MM>
16-12-2001, 11:56
Er stänkert mich an - muß also damit rechnen, daß ich mir das verbal nicht wirklich gefallen lasse. Und dann, sagst du, "ist er gezwungen", mich zu attackieren?

Das kann's ja wirklich nicht sein. Niemand ist zur Gewalt gezwungen. Nichtmal, wenn er offenbar ein derart schlechtes Verhältnis zum Alkohol hat.

Ob ich jetzt "Ar..." zu ihm sag oder "Trottel" oder "Wappler" oder "lieber Freund" tut absolut nichts zur Sache. ER hat mit dem Zinober aus heiterem Himmel angefangen, ohne daß ich ZUVOR etwas gesagt hätte. Was anderes wär's, wenn ICH auf ihn zugegangen wär' mit so einem Kommentar. Also gibt's da wohl gar keine Diskussion, wer hier falsch reagiert hat.

Freilich, ich geb' Dir recht, ich hab' bisher auch immer brav den Mund gehalten auf solche Stänker-Aktionen hin.
Aber diesmal hab' ich's zumindest nicht einfach geschluckt, weil's mir mal gereicht hat. - Warum sollen solche Aggressoren nicht endlich merken, daß sie nicht die Herren dieser Welt sind, sich nicht beliebig aufpludern können und sie auch mal auf Gegenwehr stoßen können?

Daß dann gleich zwei auf mich losgehen, nennt man klassisch "zur falschen Zeit am falschen Ort".

Jedenfalls werd' ich in Zukunft nur noch mit Pfefferspray oder ähnlich geeigneter "Waffe" in der Tasche außer Haus gehen.
Das ist fix.


P.S.: Bzgl. Wien - ich bin selber seit über sechs Jahren dort zugegen, und sowas ist mir nichtmal dort passiert.

P.P.S.: Ich hoffe in erster Linie, daß diese zwei Typen gefaßt werden und zur Verantwortung gezogen werden.

soulman
16-12-2001, 12:27
gottseidank hab ich einen guten bekannten mit einer noch besseren verbindung nach kanada. was das damit zu tun hat?
der besorgt mir das sogenannte "grizzly deo" eine art pfefferspray, das die wildpark-ranger dort zur abwehr gegen allzu neugierige teddys verwenden.
dagegen sind die hier erhältlichen sprays bestenfalls ein mundspray. mit einer reichweite von "up to 20 ft." lt. beschreibung - das sind immerhin fast 6m und einem betriebsdruck an der düse von ca. 10bar geht schon was weiter!

ursprünglich hab ich mir das zeug besorgt da in meiner unmittelbaren nachbarschaft ein paar idioten mit noch idiotischeren hundsviechern leben. na und nachden einer von diesen arschlochschnüfflern meinen vierjährigen sohn bereits dreimal angefallen hat - der besitzer hat sich dabei abgehaut - hab ich jetzt den kanal endgültig voll!
seither hat der besitzer keinen hund mehr und selbst sehr viel respekt vor allem was sprüht!

mein tip: kauf dir so ein ding (gibts in allen outdoor-gschäftln, muss ja nicht grad so was wildes sein) und stecks dir für unterwegs ein.
ich habs immer mit weil hunde und depperte gibts ja genug.
und was glaubst wie die schaun, wenns nach zwei bis drei tagen wieder schauen können, wennst des ding zückst und abdrückst!

<MM>
16-12-2001, 21:36
nachdem einer von diesen arschlochschnüfflern meinen vierjährigen sohn bereits dreimal angefallen hat - der besitzer hat sich dabei abgehaut - ...

Der ist wohl vom selben Unmenschenschlage wie dieser Fahrdienstleiter!!! *absolutesUnverständnis* :mad: :mad: :mad:

Dieses "Grisley-Deo" :p werd' ich mir garantiert wünschen. Welch friedvoll-stimmiges Weihnachtspräsent!

Weit hamma's 'bracht...


*GRMML*

pagey
16-12-2001, 23:20
jaja so ist es einfach !!! leider !

aber chris hat recht ! man wird verdammt oft dumm angequatscht - man sollte sich auch nix gefallen lassen, aber das wichtigste ist sich wierklich genau zu überlegen bei wem man zurückredet ! hin und wieder ist es gesünder sein maull zu halten - mir fällt es auch schwer, deswegen gabs schon manchmal prügel !

NoPain
17-12-2001, 01:34
jetzt geb ich auch noch meinen Senf dazu ...

Als alter Rennbahnwegler kann ich Euch nur 3 Varianten für eine solche Situation anbieten. Überhaupt dann wenn man den Gegner nicht einschätzen kann - auch ein Znierchterl mit Kämpferherz kann Dir die Nase brechen und Dich damit ausschalten ...

Also Variante
N°1 ... ignorieren und zügig weitergehen - aber nicht den Anschein einer Flucht erwecken ... einfach nur weitergehen und NICHTS sagen ...

N°2 ... anfangen zu diskutieren ... besonders Bsoffene reden gerne und viel - nach 10 Minuten seids die besten Freunde - dann ein Schluckerl von seinem Bier trinken und vertschüssen ...

N°3 ... wenns besonders heikel ist und keine Chance auf eine ausserkriegliche Regelung möglich ist ... rennen was das Zeug hält...

Alles andere funkt net ... das Risiko ist zu hoch ...
* Anzeige wegen Körperverletzung
* wennst den Kampf verlierst eventuelle bleibende gesundheitliche Schäden
* ums Eck stehen 10 weitere Wappler die nur darauf warten einzuschreiten ...

Zahlt sich das wegen solchen degenerierten Idioten aus? I glaub net.

Dere!

Tommi
17-12-2001, 14:47
solche trotteln gehn mir auch am Arsch. Die müssen die Leute anstenkern dass sie irgendwie noch was haben um sich gut und stark vorzukommen. Weil sonst ham sie(sag ich mal) nichts was ihnen noch eine selbstbestätigung gibt....

jüdo
17-12-2001, 16:20
Leider gibt es zuviele dumme Leute auf der Welt die durch ihren niedrigen Intelligenzquozienten zur Flasche greifen und ihren Frust versuchen in Alk zu ertränken.

Ich versuch solchen LEUTEN keine beachtung zu schenken und sie einfach zu übersehen!
Geht manchmal nicht aber da muß man halt durch!

Das gleiche gilt bei so manchen möchtegern "Waldhüter" !

Ein FROHES FEST

soulman
17-12-2001, 16:51
manche der sog. waldhüter werden wennst ihnen die krachen wegnimmst vom "mann" zum lulu. dasselbe gilt für die ganzen angsoffenen. wenns nüchtern sind, trauen sie sich oft nicht einmal zurückgrüssen.

drum isses oft recht zwider wenn man solche armutschkerln dann auch noch in die goschn haun muss. des is so wie kleine kinder verprügeln. nix richtiges.

deshalb ist es besser gar nicht hinzuhören, als sie mit pfefferspray zu fixieren um ihnen dann einen power-humanic in die fresse zu treten.
die sind eh so blöd, daß sie die gänse beissen.

fazit: ned amal ignorieren, wenns geht. wenns ned geht - volle düsen und des ohne vorwarnung.

leider leben wir in so einer (gschissenen) zeit.

<MM>
18-12-2001, 22:56
DER Knaller des Tages:

Die Aggressoren sind gefunden!!!!!


Nicht durch die Gendarmerie - sondern durch aufmerksames Wachen meines Vaters, der heute das Auto der Freundin des Schwarzhaarigen bemerkt hatte, praktisch an der selben Stelle, wo's am Samstag gestanden hat. (Die Nummer stimmt bis auf eine Stelle mit der gemerkten überein).

Somit weiß die Gendarmerie Bescheid - und die Sache verläuft ab jetzt in gerechten Bahnen. So hoff' ich zumindest.

In der Haut des Schwarzhaarigen (der übrigens KEIN Türke ist, zur Beruhigung aller, die hier Bedenken hatten) möcht' ich jedenfalls nicht stecken...


VIVA KOMMISSAR PAPA! :D :D :D

soulman
18-12-2001, 23:05
gratuliere papa mm!
wennst a rechtsschutz-vericherung hast kannst es ordentlich eintunken, die a...schwarzen!

Christoph
18-12-2001, 23:09
Ist nur schade das Du Dir um das Schmerzensgeld, das Du in Ö für Hämatome und Aufschürfungen bekommst, nicht mal ein neues Bike oder was anderes nettes kaufen kannst :rolleyes:

NoDoc
19-12-2001, 10:25
24 Stunden starke Schmerzen (da liegst darnieder..) ATS 3000,-- bis 4.000,--
24 Stunden mittlere (da kannst auch kaum an was anderes denken) ATS 2.000,-- bis 2.500,--
24 Stunden leichte (Zahnweh, Kopfweh..) ATS 1.000,- bis 1.500,--


Ergibt für unser Opfer (geschätzt) 5.000,-- bis 10.000,--.


Alles Gute

Michael (NoDoc)

<MM>
20-12-2001, 18:14
Aggressor1 hat sich gemeldet - und die "Tiroler Tageszeitung" glänzt durch Aktualität. :rolleyes:

attackiert (http://www.iue.tuwien.ac.at/~mattl/attackiert)

URLI
20-12-2001, 19:43
erstmal wünsch ich dir gute besserung lieber MM

und zweitens muss ich mich leider der meinung von chriz und NoPain anschliessen.
Es ist meist gesünder und gescheiter den mund zu halten auch wenn man noch so bled angemotz wird.
die leut die das machen die haben meist ein beschissenes leben und da musst dir nur sagen dem gehts eh so scheisse jetzt soll a doch bled reden da musst du einfach drüberstehen. so seh ich das das heisst aber noch lange nicht das du das so sehen musst.
ausserdem können wir da viel leichter unsere "objektive" meinung abgeben denn uns hat man ja keinen körperichen schaden zugefügt.

ich kann aber nicht sagen ob ich nicht auch so emotional reagieren würde wie du wenn mir das passierte wäre.

ich wünsch dir trotzdem alles gute uch hoffentlich sehen wir dich im nächsten jahr in alter stärke wieder.

cu
urli

Ps.: ich hoffe ich bin dir jetzt nicht zu nahe getreten.

soulman
20-12-2001, 20:54
hi mm!

hab soeben den artikel in der tiroler tageszeitung gelesen und erlaube mir ihn für alle anderen amigos zugänglich zu machen. ps: das freut mich echt für dich, daß sogar die zeitung - wenn auch nur indirekt - mithilft. tiroler san halt doch noch qualitätsmenschen....auch wenns oft als eigen hingestellt werden.

http://www.tirol.com/tt/Bezirke/Kufstein/article_162682.html

<MM>
20-12-2001, 21:32
Die einzigen, die mir zu nahe getreten sind - im wahrsten Sinne ;) - kennen wir als Aggressor1 und 2.

I' hab' aus der (sehr entbehrlichen) Aktion genauso meine Lehren gezogen wie diese beiden.

Aber i' hab' einfach amal zeigen müssen, daß mir des abartig gegen den Strich geht, daß man immer mal wieder für absolut NIX angmotzt wird. Daher hab' i' mi' um'dreht und Paroli geboten.
Weil i' allein war und die dann zu zweit sowie offenbar in Attacken geübt (i' hätt' vor Überraschung netamal gwußt, wohin am bestn treten), hat sich's dann wie bekannt ergeben.

Es is' für mi' tatsächlich a neue Lebenserfahrung, für a Meinung verprügelt zu werden.

Aber i' glaub', die hab' i' gut verdaut - und i' bin der gleich lebensfrohe Mensch wie vorher. Net nur echte Wiener gehn net unter... ;)

Eure obigen Anregungen seh' i' als sehr gutgemeinte Ratschläge. Und genau als solche hab' i' sie genauestens gelesen und verinnerlicht.

I' merk' an euren Reaktionen jedenfalls, daß Realbikers Motto net nur für ihn gilt, wenn er schreibt: "Biker mit Herz"

Br@in
26-08-2003, 20:16
Was ist denn da jetzt rausgekommen?

Schipfi
26-08-2003, 20:43
MNich würd interessieren was is da überhaupt passiert! (genau mein i jetzt).


Zumindest wo wie und wann!

Tell me Marco!

yellow
26-08-2003, 21:23
mist, kann auf die beiden Links nicht zugreifen.

bitte in Kurzform, was istn passiert?

NoLiver
26-08-2003, 21:32
Hi Marco!

(kann leider das Gedächtnisprotokoll nicht lesen => "You don't have permission to access /~mattl/attackiert on this server."

Kann mir aber ungefähr vorstellen was passiert ist. Ich hoffe Du hast keine Schmerzen mehr und bekommst wenigstens ein bisserl ein Schmerzensgeld!
Baldige Besserung,
Oliver

cw0110
26-08-2003, 21:36
Mein Rat für nächstes Mal : Nachher reden , zuerst mach sie platt .

mfg Christian cw0110

Schipfi
26-08-2003, 21:39
ihr wisst eh dass das schon 2 Jahre her is?

mi interessiert eben auch das Protokoll!

Zap
26-08-2003, 21:43
Ich kann mich ein bisschen daran erinnern.

Marco ist am Bahnhof(?) irgendwo(?) in Triol in einer ausufernden Diskussion mit einem Pöbler verletzt worden... wobei der Pöbler angefangen hat...

cw0110
26-08-2003, 21:45
Wer schaut denn auf´s Datum , wenn´st daneben a Foto mit so vü bluat host .
Bin peinlich berührt ob meiner Unaufmerksamkeit .
Nichts desto trotz steh ich zu meinem Posting .

mfg Christian cw0110

Schipfi
26-08-2003, 21:50
@Zap

aso! wahrscheinl. wird des dann in Wörgl gwesen sein??

NoBeat
26-08-2003, 21:53
Original geschrieben von Schipfi2k
ihr wisst eh dass das schon 2 Jahre her is?

mi interessiert eben auch das Protokoll!

und ich hab mich auch schon gewundert warum die schadensätze vom nodoc in ats sind....

Br@in
26-08-2003, 21:55
na dass das von 2001 ist hab ich schon gemerkt ... ;) :rolleyes:

Schipfi
26-08-2003, 21:59
i war ja beim ersten durchlesen a total geschockt! mir is es nur komisch vorkommen dass da marco die wörgler Gendermarie angibt wo er doch zur Zeit in Wien is!


Dann hab i mal glesen und hab eben dann as datum gsehen!

Wobei geschockt bin i nu immer! dass an marco sowas passieren kann???

wo er so a herzensguter mensch ist! is mal mein eindruck!

aber dadurch dass i ned die genauen einzelheiten weiß würd mi eben des Dokumend auf dem ?Uni?Server interessieren!

Br@in
26-08-2003, 22:05
vielleicht ist er leicht zu provozieren :rolleyes: :confused:


im BB gings ja auch schon ein paar mal relativ leicht :D
gebe aber zu das ich auch ein bisschen Schuld mittrage ;)

Schipfi
29-08-2003, 10:34
wir bitten um aufklärung! ;)

NoLiver
01-09-2003, 17:09
Original geschrieben von Schipfi2k
ihr wisst eh dass das schon 2 Jahre her is?


Schooo :D Deshalb hat er sich nicht bedankt die Ruab´m ;)