PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ST: Großglockner: Ferleiten-Fuschertörl (RR)



hill
10-04-2007, 22:35
... die klassische Bergwertung

Start: Mautstelle Ferleiten 1115m
Ziel: Fuschertörl Gedenkkapelle 2445m
Streckenlänge: 12,5 km
Höhenunterschied: 1330m

Da gibts sogar so eine Zeitnehmung mit einem ticket, wo man sich dann sogar eine Urkunde ausdrucken kann und in einer Rangliste steht (die aber nur nebensächlich zur Normstrecken-liste ist)!

AFX
11-04-2007, 12:21
der hilli gibt gas... :eek:

3 eisen im feuer! :D :toll:

hill
11-04-2007, 13:09
der hilli gibt gas... :eek:

3 eisen im feuer! :D :toll:

vor allem führ ich bei 2en das ranking an :D , die chance konnte ich mir nicht entgehen lassen! hoffentlich tragen sich die grünburgerhütten-vicher nicht so schnell ein!

123mike123
12-04-2007, 12:38
bin im Vorjahr mitm MTB 1:36:xx g´fahrn (sind aber von Fusch nach Heiligenblut und retour gefahren - also mit Reserven den ersten "Schupfer" :rofl: )
heuer möcht ich mitm RR rauf (Ziel 1:20?)

viper999
12-04-2007, 13:24
der glockner is heuer aber no nit befahrbar, ODER??

lg

jacky
12-04-2007, 14:06
noch nicht - die strasse wird normaler weise am 1. mai geöffnet!

Sidi
12-04-2007, 21:49
... damals zum ersten Mal und zwar mit meinem damaligen schweren RR-Gaul :D
1:36:05 waren das damals am 3. 9. 2005.
Daher bin ich letztes Jahr wieder gefahren, diesmal mit meinen Lumen - mörder Gegenwind und schon warens 1:51:26 (am 19. 8. 2006) - bin halt eine schwache Sau.
Jedenfalls ist das ein "yearly event", werde sicher auch dieses Jahr wieder raufgurken.
Nachtrag: jedesmal RR, jedesmal ex Fusch, Hotel Lampenhäusl (da habens nämlich "die Weisse" aus der ersten Salzburger Weißbierbrauerei :du: :D )

jacky
18-04-2007, 15:53
der glockner is heuer aber no nit befahrbar, ODER??

lg

GLOCKNERSTRASSE 18.04.2007
Schneeräumung in Rekordzeit
Die Schneeräumung auf der Großglockner Hochalpenstraße kann nach dem milden Winter voraussichtlich in Rekordzeit abgeschlossen werden. Wenn alles nach Plan läuft, wird die Straße am 28. April für den Verkehr geöffnet.

viper999
18-04-2007, 18:52
juhu, gfrei mi scho.

Sidi
05-06-2007, 19:34
Oder nicht?
Oder ... whatever? :confused: :confused:

milesdavis
06-06-2007, 10:09
ich war zwar heuer schon oben (Anfang Mai), aber hier trau ich mich sicher nicht, meine Zeit zu posten... :f: (ich sag nur > 01:40...)

Zur Verteidigung muss ich aber sagen, dass wir schon über 1500 hm beim Hinfahren hatten und erst um 16.30 bei der Mautstelle waren. Viel schlimmer waren aber der Scheiss-Gegenwind und die Arschkälte...zwei Tage später war wieder Schneekettenpflicht am Grossglockner!

aber super war's trotzdem!

hill
07-06-2007, 01:37
Oder nicht?
Oder ... whatever? :confused: :confused:

eh klar - is schon erledigt - sorry

Sidi
14-06-2007, 11:55
eh klar - is schon erledigt - sorry
Danke!
Und das war bitte natürlich nicht böse gemeint, aber der Thread ist seit dem letzten Eintrag dann doch schon durch die "30 Tage"-Standardeinstellung ausgeblendet worden, da hab ich mal den Wal zuückgeschoben. Und nachdem die Updates bei den anderen Strecken, die Du angegeben hast laufend passiert sind ... hab ich mal gerufen ;-)
lg
Sidi

hp obwaller
12-07-2007, 17:20
@hill
1.05 is aber ganz schön beachtlich! :toll:
was bist da so fürn puls gefahren?
hpo

revilO
12-07-2007, 17:56
... die klassische Bergwertung

Start: Mautstelle Ferleiten 1115m
Ziel: Fuschertörl Gedenkkapelle 2445m
Streckenlänge: 12,5 km
Höhenunterschied: 1330m

Da gibts sogar so eine Zeitnehmung mit einem ticket, wo man sich dann sogar eine Urkunde ausdrucken kann und in einer Rangliste steht (die aber nur nebensächlich zur Normstrecken-liste ist)!
die wahrscheinlicheren Höhenmeter sind 1145m in Ferleiten und 2428m am Fuschertörl und eine Gesamtlänge von 13,1km (Schlangenlinien nicht eingerechnet)

jedenfalls keine 10% Durchschnittssteigung

hill
16-07-2007, 00:39
@hill
1.05 is aber ganz schön beachtlich! :toll:
was bist da so fürn puls gefahren?
hpo

meinst du das jetzt ironisch oder wie...
puls natürlich kurz vor :k: , aber ich muß da auch eine menge raufschleppen :D

was zählt eigentlich als rekord? irgendeine zeit vom stauder oder frauneschuh? oder doch die aktuelle zeit vom pfanni?

hp obwaller
16-07-2007, 22:30
@hill
meinte das nicht ironisch!

und der offizielle auffahrtsrekord is vom pfanni mit 47.20, allerdings hat der revilo mitgestoppt und da warens glaub ich ca 35sec mehr.
meine beste auffahrtszeit von der ö-tour war etwa 49min
hpo

hill
16-07-2007, 22:54
meine beste auffahrtszeit von der ö-tour war etwa 49min
hpo

eh auch kein bemmerl :toll: :toll: :toll:

vieleicht bist ja am 10.9. im lande, da werd ich mir nämlich ein zell-wochenende inkl. besichtigung des crazy daisy gönnen...

klausm
17-07-2007, 09:00
wir werden am sonntag eine "zwergen-besichtigung" des grossglockners mit genauerster WISBI-stoppung vornehmen. :p

NoControl
17-07-2007, 09:33
crazy daisy gönnen...

crazy daisy rulz :toll:

revilO
17-07-2007, 09:39
Glockner von Ferleiten unter 1:10 ist schon eine sehr gute Zeit für Hobbyfahrer, unter einer Stunde kann als ganz große Schallmauer angesehen werden, die nur mehr von ganz wenigen Österreichern unterboten werden kann (ich schätze etwa 100 inklusive aller Lizenzfahrer - wenn man von etwa 20 000 Österreichern ausgeht, die den Radsport als ambitioniertes Hobby betreiben, die hie und da auch Wettkämpfe sei es auch nur in Form von Marathons bestreiten, gehört man mit einer solchen Zeit also auf jeden Fall zum besten Prozent)

unglaublich wie groß die Lücke dennoch bis ganz nach vor ist, unter 50min werden es keine 10 Österreicher schaffen, HPO wird das besser einschätzen können

die Top-11 der jährlichen Auffahrtsschnellsten der Österreich Rundfahrt laut offizieller Stoppung (auf die man sich auch nicht immer verlassen kann)

2007 PFANNBERGER Christian 47:23
2005 MERCADO Juan Miguel 47:46
2004 KONECNY Thomas 47:46
1997 VANDENBROUCKE Frank 48:52
2001 VANDELLI Maurizio 49:01
2000 VANDELLI Maurizio 49:16
1985 MATEJKA Libor 50:25
1988 GOTTSCHLING Stefan 50:48
1991 ESPINOSA Luis 51:06
1971 MITTEREGGER Rudolf 51:18
1992 HAUER Dietmar 51:18

hill
17-07-2007, 10:41
Glockner von Ferleiten unter 1:10 ist schon eine sehr gute Zeit für Hobbyfahrer, unter einer Stunde kann als ganz große Schallmauer angesehen werden, die nur mehr von ganz wenigen Österreichern unterboten werden kann (ich schätze etwa 100 inklusive aller Lizenzfahrer - wenn man von etwa 20 000 Österreichern ausgeht, die den Radsport als ambitioniertes Hobby betreiben, die hie und da auch Wettkämpfe sei es auch nur in Form man Marathons bestreiten, gehört man mit einer solchen Zeit also auf jeden Fall zum besten Prozent)

unglaublich wie groß die Lücke dennoch bis ganz nach vor ist, unter 50min werden es keine 10 Österreicher schaffen, HPO wird das besser einschätzen können

die Top-11 der jährlichen Auffahrtsschnellsten der Österreich Rundfahrt laut offizieller Stoppung (auf die man sich auch nicht immer verlassen kann)

2007 PFANNBERGER Christian 47:23
2005 MERCADO Juan Miguel 47:46
2004 KONECNY Thomas 47:46
1997 VANDENBROUCKE Frank 48:52
2001 VANDELLI Maurizio 49:01
2000 VANDELLI Maurizio 49:16
1985 MATEJKA Libor 50:25
1988 GOTTSCHLING Stefan 50:48
1991 ESPINOSA Luis 51:06
1971 MITTEREGGER Rudolf 51:18
1992 HAUER Dietmar 51:18

du sagst es, irgendwie ist das so ein geheimes ziel von jedem radfahrer in ö, denke ich! ich hab mir zwar für heuer wieder viel vorgenommen, aber für eine gute zeit in diesem bereich muß schon auch ein wenig der tag passen (temperatur, eigenes befinden, wind, etc.). ich hab jetzt mal beim material um 2 kg weniger, was einiges bringen sollte - dennoch ist das leider nicht alles.
und der hill hat ja leider selbst dann auch noch 77kg und verkörpert somit noch eher den kajakfahrer als den radfahrer...

aber vieleicht hat ja der hpo am 10.9. nichts besseres vor und macht mir eine schöne pace :wink:

Simon
17-07-2007, 10:43
aber vieleicht hat ja der hpo am 10.9. nichts besseres vor und macht mir eine schöne pace :wink:


Na da wirst Du es aber ned lustig haben :D

NoControl
17-07-2007, 11:05
Na da wirst Du es aber ned lustig haben :D

glaub auch das die pace eher zum speibn is *LOL*

hp obwaller
17-07-2007, 20:55
du sagst es, irgendwie ist das so ein geheimes ziel von jedem radfahrer in ö, denke ich! ich hab mir zwar für heuer wieder viel vorgenommen, aber für eine gute zeit in diesem bereich muß schon auch ein wenig der tag passen (temperatur, eigenes befinden, wind, etc.). ich hab jetzt mal beim material um 2 kg weniger, was einiges bringen sollte - dennoch ist das leider nicht alles.
und der hill hat ja leider selbst dann auch noch 77kg und verkörpert somit noch eher den kajakfahrer als den radfahrer...

aber vieleicht hat ja der hpo am 10.9. nichts besseres vor und macht mir eine schöne pace :wink:

passt! wenns net regnet oder schneibt dann klesch ma auffi :D
hpo

Sidi
17-07-2007, 21:06
... wird am 4. 8. sein - wenns Wetter mitmacht.
Über Zielzeit, div. Gewichte, Trainingszustand, etc. schweig i lieber.

hill
18-07-2007, 12:08
passt! wenns net regnet oder schneibt dann klesch ma auffi :D
hpo

jawoi, ich bring noch was mit...

http://www.gummiseil.de/images/big/printgummi.jpg

obein
22-07-2007, 17:59
Heute haben ein paar zwergerl den glockner mit genauester Zeitnehmung (wir haben natürlich die dortige benutzt, um über alle zweifel erhaben zu sein) befahren.

Mein Ergebnis:
1:02:21 h

klausm
22-07-2007, 18:13
Heute haben ein paar zwergerl den glockner mit genauester Zeitnehmung (wir haben natürlich die dortige benutzt, um über alle zweifel erhaben zu sein) befahren.

Mein Ergebnis:
1:02:21 h

ich habs nicht ganz so eilig gehabt : 1:25:06 :p

hill
22-07-2007, 23:58
Heute haben ein paar zwergerl den glockner mit genauester Zeitnehmung (wir haben natürlich die dortige benutzt, um über alle zweifel erhaben zu sein) befahren.

Mein Ergebnis:
1:02:21 h


stoark! :toll:

KOMmander
24-07-2007, 00:53
..

Da gibts sogar so eine Zeitnehmung mit einem ticket, wo man sich dann sogar eine Urkunde ausdrucken kann und in einer Rangliste steht (die aber nur nebensächlich zur Normstrecken-liste ist)!

hier ist die liste...leider etwas rückständig. aber den obein seine zeit ist top lt. liste...respekt

http://www.grossglockner-zellersee.info/fileadmin/user_upload/bruck_fusch/zeitnehmung/Rangliste_2006_3.xls

hp obwaller
25-07-2007, 13:44
ich glaub ich muss auch einmal mit offizieller zeitnehmung rauffahren :D
hpo

NoControl
25-07-2007, 14:00
ich glaub ich muss auch einmal mit offizieller zeitnehmung rauffahren :D
hpo

bist ned eh scho des ane oder aundare moi offiziell auf gfoan? :p

klausm
25-07-2007, 15:53
ich glaub ich muss auch einmal mit offizieller zeitnehmung rauffahren :D
hpo

der glomser führt in der rangliste .... mal sehen ob da bald der HPO drinnensteht .....

hp obwaller
25-07-2007, 22:58
der glomser führt in der rangliste .... mal sehen ob da bald der HPO drinnensteht .....

oiso unter 52min sollte ich trotz fortgeschrittenem alter und zurückgeschrittenem ehrgeiz doch noch schaffen :D
hpo

ps: wollte heut sogar mitn bike aufidonnern, aber kurz vor ferleiten war sperre wegen unfalls - 3 rettungsautos, polizei etc :f:
da hab ich lieber umgedreht und bin zum glocknerblick (von kaprun aufn maiskogel wie bei der bikeinfection) raufgefahren.

klausm
26-07-2007, 10:39
@hpo: hast du die aktuelle rangiste wo gefunden im internet ?

heimo73
26-07-2007, 22:34
Ich bin am Montag vormittag das erste Mal raufgefahren und habe 1Stunde und 4Minuten(Ferleiten-Fuschertörl) gebraucht und bin eigentlich sehr stolz auf diese Zeit, da über der Baumgrenze sehr starke Windböen und die noch dazu meistens als Gegenwind zu spüren waren!
Ich hoffe, dass ich das nächste Mal bei optimalen Bedingungen an der 1Stunden-Marke knabbern darf!

Bernado
05-08-2007, 21:16
Ich bin heute zum ersten Mal auf den Glockner gefahren.
Zeit: 01:07:25 (gemessen mit der dort installierten Zeitnehmung).

rocky 65
06-08-2007, 08:36
Ich bin heute zum ersten Mal auf den Glockner gefahren.
Zeit: 01:07:25 (gemessen mit der dort installierten Zeitnehmung).

SUPER!!!!
dann hast mich sicherlich überholt :) , bin`s am samstag auch gefahren - allerdings in 1:43


aber immerhin ANGEKOMMEN!!!!! :) :) :) - um 13.15

Bernado
06-08-2007, 11:57
dann hast mich sicherlich überholt

Nein, hab ich nicht. Bin nämlich am Sonntag gefahren ;)

PS: Die Strecke ist echt traumhaft...afoch a Wahnsinn. Ich war dermaßen begeistert...War sicher net das letzte Mal dass ich dort hinaufgefahren bin. :love:

heimo73
06-08-2007, 16:04
@rocky64,@bernardo
war es bei euch windstill oder habt ihr auch über 1800m starke windböen gehabt und wie war der verkehr? bei mir war eine holländer- und däneninvasion!

Bernado
06-08-2007, 22:10
Beim Bergauffahren (ca. 11:00 - 12:00) war es fast windstill, nur im oberen Bereich (ca. über 2000m) war leichter Wind aber nicht störend.
Beim Bergabfahren (am frühen nachmittag einige Zeit später: ich war nämlich noch auf der Edelweißspitze und dann beim Hochtor) waren dann einige Windböen, aber auch nicht extrem.

Verkehr war sehr viel. Viele Motorräder, auch recht viel Radler, und natürlich ein Haufen Autos. Es waren extrem viele Holländer, ziemlich viele Deutsche, und auch recht viele Belgier, einige Ungarn und Italiener.
Dänen sind mir nicht aufgefallen.
Dass soviele Niederländer da sind hat mich ein bissl gewundert, weil die habens ja doch sehr weit. (Belgier detto)

mfG Bernado

rocky 65
07-08-2007, 08:05
Nein, hab ich nicht. Bin nämlich am Sonntag gefahren ;)

PS: Die Strecke ist echt traumhaft...afoch a Wahnsinn. Ich war dermaßen begeistert...War sicher net das letzte Mal dass ich dort hinaufgefahren bin. :love:


ok,ok JETZT hab`ich`s gecheckt!!! - naja da hätt ich mir dann doch noch etwas zeit lassen können ;)

strecke ist wirklich toll vor allem die letzten 300 m waren für micht echt lässig zu fahren; werd`mich da wohl auch nochmals raufkämpfen, dann aber erst von ferleiten um noch "frischer" zu sein!!!

rocky 65
07-08-2007, 08:16
@rocky64,@bernardo
war es bei euch windstill oder habt ihr auch über 1800m starke windböen gehabt und wie war der verkehr? bei mir war eine holländer- und däneninvasion!


hatte fast die gleichen bedingungen; start in fusch gegen 11.00; auffahrt ebenfalls fast windstill. verkehr war eigentlich gar nicht so extrem;einige autos, zahlreiche motorräder und ich glaub ein einziger bus; bin dann auch noch ohne wind weiter bis zum hochtor; bei der abfahrt war jedoch stellenweise extremer seitenwind!!!!!

und: auch ich würd`s wieder tun :) :) :)


übrigens: rocky65 - darauf besteh`ich ;)

rocky 65
07-08-2007, 16:31
und jetzt noch ein paar beweise.....

start in fusch

...da schien die welt noch in ordnung :) :) :)

...der kampf... :f: :f: :f:

...geschafft :jump: :jump: :jump:

hill
07-08-2007, 20:18
und jetzt noch ein paar beweise.....


super zeit, und schönes grünes maloja-dress :toll:

aber beim helmaufsetzen muß man dir scheinbar immer noch helfen :devil:

JoHo
07-08-2007, 20:47
super zeit, und schönes grünes maloja-dress :toll:

aber beim helmaufsetzen muß man dir scheinbar immer noch helfen :devil:

hilli hat dir scheinbar nur in die augen gesehen am bild... (das is nalini ;) )

rocky 65
08-08-2007, 09:12
@JoHo

hab`mich auch grad gfragt, wo master hilli da hingschaut hat :confused: :confused: :confused:

....andererseits, solang nur die sehkraft beeinträchtigt ist, is eh no net so tragisch..... :D :D :D

123mike123
08-08-2007, 09:50
@JoHo

hab`mich auch grad gfragt, wo master hilli da hingschaut hat :confused: :confused: :confused:


:rofl:

Garibaldi
08-08-2007, 12:07
@rocky75 :D : Nochmals Glückwunsch! Endlich Bilder bei denen man über die Fahrerin und ihr Dress und nicht über ihr Drahteselchen spricht!

rocky 65
08-08-2007, 12:30
Garibaldi@rocky75 :D : Nochmals Glückwunsch! Endlich Bilder bei denen man über die Fahrerin und ihr Dress und nicht über ihren Drahteselchen spricht![/QUOTE]


DANKE, du GUTER :love: :love: :love:

bernd70
08-08-2007, 22:02
Hallo zusammen !
War am 01.08 oben und hab 1:22:07 benötigt (Zeit vom Ticket der Zeitnehmung). Bedingungen waren spitze, ab der Hexenküche hab ich allerdings gewaltig gekämpft. :f:
Kaum Wind und 12 Grad am Fuschertörl.
Letztes Jahr hat ich 11 Grad im Tal.....
Eventuell versuch ichs heuer nochmals, mal schaun wie sichs zeitlich ausgeht.
Da fahr ich aber dann von Bruck weg und net von Saalbach.
lg
Bernd

rocky 65
08-08-2007, 22:17
Hallo zusammen !
War am 01.08 oben und hab 1:22:07 benötigt (Zeit vom Ticket der Zeitnehmung). Bedingungen waren spitze, ab der Hexenküche hab ich allerdings gewaltig gekämpft. :f:
Kaum Wind und 12 Grad am Fuschertörl.
Letztes Jahr hat ich 11 Grad im Tal.....
Eventuell versuch ichs heuer nochmals, mal schaun wie sichs zeitlich ausgeht.
Da fahr ich aber dann von Bruck weg und net von Saalbach.
lg
Bernd


da is dir eh no gut gegangen - mein kampf hat schon in fusch angefangen :k:

hill
09-08-2007, 00:02
hilli hat dir scheinbar nur in die augen gesehen am bild... (das is nalini ;) )

da wo das nalini steht, hab ich mich gar nicht hinschauen getraut - aber jetzt seh ichs natürlich auch...

JoHo
09-08-2007, 00:08
da wo das nalini steht, hab ich mich gar nicht hinschauen getraut - aber jetzt seh ichs natürlich auch...

hast recht, ich hab auch gezögert bevor ich der rocky auf die schulter gesehen hab... *gg* :p

Sidi
09-08-2007, 12:21
So, und damit hier auch was zum Schmunzeln (der Zeit wegen halt) :p :

Eigenlich mag ich ja Bergfahren nicht soooo gern (anstrengend/heiß/kalt/whatever), aber der "yearly Großglockner" musste halt wieder mal sein. :rolleyes:
Ich war am 4. 8. oben, Zeit 1:40:xx, oben den NoSane getroffen, 11min schneller als letztes Jahr, 4min langsamer als vor 2 Jahren. Die Zeit entspricht dem Trainingszustand (nämlich keiner, quasi).
Aber dieses Jahr hats meine Freundin auch wieder geschafft (letztes Jahr wurde sie "verblasen") :jump: .

Und wegen der aktuellen Ergebnisse:
Hier (http://www.glocknerkoenig.com/de/home/ergebnisse.html) gibts ganz unten einen Link auf diese Excel-Liste (http://www.glocknerkoenig.com/fileadmin/user_upload/glocknerkoenig/Zeitnehmung/Rangliste_2007.xls) (relativ aktuell, Aug. fehlt z.B. derzeit noch).
Da sind (anscheinend/angeblich) alle Ergebnisse seit 1998 drin.

Und Gratulation an alle, die raufkommen - immer wieder!

schnarchsack
09-08-2007, 13:21
So, und damit hier auch was zum Schmunzeln (der Zeit wegen halt) :p :

Eigenlich mag ich ja Bergfahren nicht soooo gern (anstrengend/heiß/kalt/whatever), aber der "yearly Großglockner" musste halt wieder mal sein. :rolleyes:
Ich war am 4. 8. oben, Zeit 1:40:xx, oben den NoSane getroffen, 11min schneller als letztes Jahr, 4min langsamer als vor 2 Jahren. Die Zeit entspricht dem Trainingszustand (nämlich keiner, quasi).
Aber dieses Jahr hats meine Freundin auch wieder geschafft (jetztes Jahr wurde sie "verblasen") :jump: .

Und wegen der aktuellen Ergebnisse:
Hier (http://www.glocknerkoenig.com/de/home/ergebnisse.html) gibts ganz unten einen Link auf diese Excel-Liste (http://www.glocknerkoenig.com/fileadmin/user_upload/glocknerkoenig/Zeitnehmung/Rangliste_2007.xls) (relativ aktuell, Aug. fehlt z.B. derzeit noch).
Da sind (anscheinend/angeblich) alle Ergebnisse seit 1998 drin.

Und Gratulation an alle, die raufkommen - immer wieder!



der Friedrich Hofko is mir net wurscht! a 42 jahrgang! sollt ma den kennnen, von früher vielleicht?

wobe
09-08-2007, 16:20
Hi!

Wenn hier so viele "Erfolgsmeldungen" kommen, dann möchte ich meine auch noch hinzufügen! Bin bereits am 28. Juli gefahren. Abfahrt um 07.15 h ab Kaprun, daher relativ zeitig unterwegs und eigentlich nur sehr wenig Autoverkehr - sehr angenehm! Auch die Temperaturen und Windverhältnisse recht passabel.
Von der Mautstelle bis zum Fuscher Törl dann in 1:30 aufgefahren. Riesenfreude, denn immerhin habe ich mit zum Vorjahr um fast 30 Minuten verbessert, damals aber auch bei schlechterem Rad-Trainingszustand und noch dazu mit dem Mountainbike unterwegs...
Nach kurzer Pause dann über das Hochtor noch weiter auf die Franz-Josefs-Höhe. Einen kleinen "moralischen Dämpfer" gab es auf dem riesigen Busparkplatz unter der FJ-Höhe. Die doch sehr imposante Aussicht auf diese Lawinengalerie und die offensichtlich noch zu bewältigende Länge und Steigung drückt ein wenig eine eventuelle frühe Euphorie...
Nachdem aber nur Briefe aufgegeben werden, war aber auch diese letzte Schlüsselstelle bald bewältigt und das Tagesziel erreicht.

Zum Glück war ein Rücktransport organisiert, denn nach ca. einer halben Stunde auf der FJ-Höhe begann es stark zu regnen und die Abfahrt hätte wohl nicht mehr viel Spaß gemacht...

LG W

Faily
09-08-2007, 21:44
Am 4. 8. war ich nach ewigen Zeiten auch wieder mal am Glockner. Aber eher in der Rolle des Domestiken,Wasserträgers,Bekleidungstransporteurs und Gutzuredners. Und das Ganze mit RUCKSACK :k: am Rennrad! Wo ich Rucksäcke doch so liebe!
Aber was tut man nicht alles um der Damenwelt zu gefallen! :devil:
Wie auch immer: das Babsilein hat wirklich brav gekurbelt, so manche Konkurrenz überholt und immer, oder sagen wir besser fast immer, lieb gelächelt.

@Babsi
Wenn man bedenkt, wie viel Du wirklich bis dato am Bike trainiert hast, ist deine Leistung echt Weltklasse! :toll: :klatsch:
Trotzdem: Domestiken aus dem eigenen Team werden nicht attackiert! Niemals! Never ever! Sonst bleibt der Rucksack das nächste Mal zu Hause! ;)

Sidi
09-08-2007, 21:56
Am 4. 8. war ich nach ewigen Zeiten auch wieder mal am Glockner. Aber eher in der Rolle des Domestiken,Wasserträgers,BekleidungstransporteursJ o, genau das war ich auch :D
und Gutzuredners.Das nicht. Oben warten rulez! :p
Und das Ganze mit RUCKSACK :k: am Rennrad! Wo ich Rucksäcke doch so liebe!*seufz* jaja, wie ich

Aber was tut man nicht alles um der Damenwelt zu gefallen! :devil:
Wie auch immer: das Babsilein hat wirklich brav gekurbelt, so manche Konkurrenz überholt und immer, oder sagen wir besser fast immer, lieb gelächelt.*hehehe*
Und genau das lass ich mir immer entgehen, damit ich die doch auftretenden Flüche nicht hören muss (obwohl die ganze Raufkurbelei ja von meiner Freundin jedes Jahr initiiert wird :devil: *schuldabwälz*)
Und ja, ich chatte jetzt eh nimmer rein, soll ja um Zeitenmeldungen gehen hier.

flart
13-08-2007, 23:52
So, mein erster post hier....

Gestern Grossglockner zum ersten Mal gefahren.
1:50:53 hab ich gebraucht. Ist ganz ok fuers erste Mal denk ich.
Jetzt weiss ich wenigstens worauf ich hintrainieren muss :D

Petzibär
14-08-2007, 16:22
Nachdem es vom Wetter her nächste Woche traumhaft sein sollte, will ich Di oder Mittwoch rauf auf den Glockner.

@all
weiß wer eine nette Frühstückspension in der Nähe - Auffahrt über Ferleiten geplant!

leon4
14-08-2007, 17:23
Hab eine Frage: Woher hast du die Info das Nächste Woche das Wetter Traumhaft :klatsch: sein soll??
Möchte nähmlich mit dem Bike ins Zillertal hab aber bedenken wegen dem Wetter!!!

gruss leo

Petzibär
14-08-2007, 17:45
http://www.wetter.at/wetter/oesterreich/burgenland/

da kannst auch genau auf die ortschaften gehn und die vorhersage geht bis nächste woche mittwoch!

NoAndiP
15-08-2007, 20:48
Hab heute die erste "Besteigung" des Glockners durchgeführt. habs leider nur auf 1:58:54 nicht gerade berauschend, aber ich werd noch dran arbeiten.
mfg. Andi

NoAndiP
16-08-2007, 08:06
Hab heute die erste "Besteigung" des Glockners durchgeführt. habs leider nur auf 1:58:54 nicht gerade berauschend, aber ich werd noch dran arbeiten.
mfg. Andi

Korrigiere meine Zeit war 1:39.07 die obrige zeit ist vom parkplatz bis nach oben.

rocky 65
16-08-2007, 09:27
Korrigiere meine Zeit war 1:39.07 die obrige zeit ist vom parkplatz bis nach oben.


super gemacht GRATULIERE herzlichst :toll: :toll: :toll:
ist wirklich ein erlebnis, wenn man endlich da oben steht und es geschafft hat!!!

und: welchen parkplatz hast denn gemeint???

hätt auch eine nette unterkunft in der gegend gekannt, zwar nicht direkt an der strecke, aber ziemlich erholsam im nachhinein :) - aber leider: zu spät gelesen!!!!

Petzibär
16-08-2007, 09:53
such noch immer eine bleibe - fahr erst nächste woche rauf :klatsch:

bernd70
16-08-2007, 09:57
Hallo zusammen !
Ich habs gestern, nach genau 2 Wochen, nochmals geschafft.
War gestern viel besser drauf, meine neue Bestzeit 1:17:23.
Diesmal war die Hexenküche kein Problem.
Zur Unterkunft : Es gibt in Bruck sehr viele "Zimmer Frei" Fähnchen
vor diversen Privathäusern, das sollte kein Problem sein was zu finden.
Über Fusch kann ich dir leider nyx sagen.
lg
Bernd

NoAndiP
16-08-2007, 13:33
bin am selben tag mit dem auto angereist und um acht gestartet wie der parkplatz heist weis ich nicht es ist ein öffentlicher parkplatz und gegenüber ist ein gasthof laut meiner polar liegt er auf 870m

hill
16-08-2007, 13:45
hätt auch eine nette unterkunft in der gegend gekannt, zwar nicht direkt an der strecke, aber ziemlich erholsam im nachhinein :) - aber leider: zu spät gelesen!!!!

kannst mir die sagen? ich brauch ja auch noch was für meinen angriff im herbst!

Faily
16-08-2007, 14:06
@hill
Fang schon mal an zu sparen! :D :D :zwinker:

rocky 65
16-08-2007, 16:25
kannst mir die sagen? ich brauch ja auch noch was für meinen angriff im herbst!


für meinen hilli nur das beste:zwar nicht direkt an der strecke, dafür aber eine wirklich empfehlenswerte unterkunft für glocknerkönige/INNEN :king: :king: :king:


www.krallerhof.at


@faily: zu tode gefürchtet ( wegen dem preis) is auch gestorben!!!! wie oft machst denn das in deinem leben???? vor allem aber: was bekommst du alles dafür???

großartige unterkunft, einzigartige verpflegung, wellness und massagen aller art, eine ZUFRIEDENE MITFAHRENDE, NICHT ÜBER DAS 100ste RADLWOCHENENDE MOTZENDE FREUNDIN ( das allein müßte euch die unterkunft schon wert sein, jungs), Glas Champagner vor offenem Kamin, mit einem wort ein stilvoller abschluss für den gipfelsieg :) :)

hinweis: unbedingt die neuen Zimmer bestellen!!!!

Faily
16-08-2007, 16:40
Trotzdem, die 16 Euro Unterkunft machte gar keinen so schlechten Eindruck! :D
Und: Wer seine nicht radelnde Freundin mit ins Bikewochenende nimmt ist selber schuld! Die ist dann am Abend ja dauernd ausgerastet und unausgelastet! Und zickt dann womöglich auch noch im Mehrsternschuppen, von wegen den ganzen Tag alleine und so... :devil:

Aber es stimmt, der Kralerhof ist echt erste Sahne! :toll:

hill
16-08-2007, 16:53
Und: Wer seine nicht radelnde Freundin mit ins Bikewochenende nimmt ist selber schuld!

da bin ich voll beim faily, radfahren ist ein einzelsport. und die strecke auf den glockner ist leicht mit einer trinkflasche zu schaffen, also fällt auch die nutzung der freundin als betreuerin weg.

Faily
16-08-2007, 17:08
Stimmt, Hilli! Oben empfangen zu werden ist extrem uncool. Ganz Lässige halten oben nicht mal an, streifen sich freihängig ein Ärmelloses über und rollen ganz relaxt retour! :qualm:

rocky 65
16-08-2007, 17:17
seid`s jetzt komplett meschugge????

und hilli: spätestens beim ersten nachwuchs wirst froh´über meine zweckdienlichen hinweise über eine unterkunft in der sich dein "sternchen" mit nachwuchs wohlfühlt, sein.


@faily...das mit dem abend und der erwartungsvoll wartenden frau müßt´s halt selber irgendwie in den griff bekommen, aber da gibt`s ja auch ein paar nette,blaue hilfsmittelchen, fall`s ihr euch bei aller coolness zu sehr gefordert habt :D :D

Faily
16-08-2007, 17:27
Mit blauem Hilfsmittelchen meinst Du wohl das Spülmittel, mit dem die Holde das Radl liebevoll reinigt! :D

hill
17-08-2007, 00:11
@faily...das mit dem abend und der erwartungsvoll wartenden frau müßt´s halt selber irgendwie in den griff bekommen, aber da gibt`s ja auch ein paar nette,blaue hilfsmittelchen, fall`s ihr euch bei aller coolness zu sehr gefordert habt :D :D

1.) im radsport wird nicht gedopt
2.) so sehr kann man sich gar nicht fordern...

Schipfi
17-08-2007, 00:20
2.) so sehr kann man sich gar nicht fordern...

weilst grad fordern sagst...

Schatzi, wie schauts aus mitn Stilfser Joch? hast ja mal angesprochen gehabt... ;) Wäre sicher a nette Herbsttour... dann bin ich auch wieder in form...

hill
17-08-2007, 00:24
weilst grad fordern sagst...

Schatzi, wie schauts aus mitn Stilfser Joch? hast ja mal angesprochen gehabt... ;) Wäre sicher a nette Herbsttour... dann bin ich auch wieder in form...

das wäre (wie der kitzbühler sagt) bääärig!

Schipfi
17-08-2007, 00:29
das wäre (wie der kitzbühler sagt) bääärig!

sehr schön....

hp obwaller
09-05-2008, 22:30
heute bei fast unglaublichen idealbedingungen wie es sie praktisch nie gibt (völlige windstille, kein verkehr, 15-20grad und super tagesverfassung) in 49.30min von ferleiten bis zum fuschertörl:bounce:
hpo

ps: panorama famos und noch extrem hohe schneewände neben der strasse

viper999
13-05-2008, 00:08
Hallo,

bin heuer zum zweiten mal raufgefahren.

Ferleiten - Fuscher Törl = 01:08:07

traumhafte kullisse mit den hohen Schneewänden ;)

lg

hp obwaller
14-05-2008, 23:01
heute wieder den "glockner" raufgefetzt, aber diesmal so richtig verausgabt und in 48.58min angekommen, aber das letzte mal war ich nicht viel langsamer jedoch bei weitem nicht so "paniert"....
wetter und panorama wieder:love:
hpo

NoControl
14-05-2008, 23:04
heute wieder den "glockner" raufgefetzt, aber diesmal so richtig verausgabt und in 48.58min angekommen, aber das letzte mal war ich nicht viel langsamer jedoch bei weitem nicht so "paniert"....
wetter und panorama wieder:love:
hpo

oida voda :klatsch:

in deinem alter solltest dich aber nimma sooo verausgaben! :devil:

hp obwaller
14-05-2008, 23:12
oida voda :klatsch:

in deinem alter solltest dich aber nimma sooo verausgaben! :devil:

hast recht:D
hab ich mir eh auch wieder gedacht als ich oben und "hinig" war...
aber das denke ich mir auch bei/nach jedem rennen...
und trotzdem "hau ich immer wieder mal voll in die tasten":p
hpo

NoControl
14-05-2008, 23:14
hast recht:D
hab ich mir eh auch wieder gedacht als ich oben und "hinig" war...
aber das denke ich mir auch bei/nach jedem rennen...
und trotzdem "hau ich immer wieder mal voll in die tasten":p
hpo

passt eh :toll:
was gibts schöneres als richtig paniert zu sein!!

das nächste mal wennst bei so einem wetter am glockner fahrst erwarten wir aber foooddddoooosss! :D

jives
07-06-2008, 00:00
Was für Übersetzungen fahrt ihr denn auf einem Berg wie dem Glockner?

Ich war leider noch nie oben, möcht aber auf jeden Fall mal rauf :)

hp obwaller
23-06-2008, 23:06
Was für Übersetzungen fahrt ihr denn auf einem Berg wie dem Glockner?

Ich war leider noch nie oben, möcht aber auf jeden Fall mal rauf :)

bei den beiden letzten auffahrten bin ich zumeist 34/21 und kurz an den steilen stellen 34/23 gefahren.
hpo

wolfzauner
07-07-2008, 11:37
Hallo,
ich hab am Samstag den 5.7.2008 eine Glocknertour gemacht, und zwar wegen des großen Respektes mit dem MTB. Ich hatte mir allerdings vorgenommen vorne nicht auf´s 22-er zu schalten.

Als losgefahren bin ich um 7.15 in Bruck vom Campingplatz, bin dann locker nach Fusch gerollt, und hab dann am Anstieg zur Mautstelle das erste mal Laktat gekostet.
Meine Zeit von der Mautstation bis zum Fuschertörl war 1:30:08,7 (laut meiner Stoppuhr), die offizielle Zeit war um 2 Minuten langsamer, weil der obere Zeitnehmungsautomat mit Lautsprechern zugehängt war und ich ihn nicht gleich gefunden hab?! Da war nämlich so eine Feuerwehroldtimerrally, mutig dass man sich mit solchen Fahrzeugen da rauffahren traut.

Dann gings runter und wieder rauf zum Hochtor, dann nach einer kurzen Pause tief runter (von 2500 auf unter 1900HM) und rauf zur Franz Josefs Höhe (2370HM).
Das Ganze mußte natürlich dann nach einer 30 min Pause wieder von hinten aufgerollt werden, also wieder runter auf 1900 und dann von der ruppigeren Südseite rauf aufs Hochtor, leider war dann die letzten 200 HM nix mehr mit mittlerem Kettenblatt vorne, mir sind dann Szenen aus "Apocalypse Now" eingefallen (Zitat Colonel Walt Kurtz: ich beobachte eine Schnecke wie sie über die Schneide eines scharfen Rasiermessers kriecht...., das ist mein Alptraum...).
Schlieslich war ich dann doch noch oben, hab mit Cola aus dem Shop den Zuckerspiegel zurecht gerückt, hab dann alle Kleidungsstücke angezogen und hab mich Richtung Bruck runtergestürzt. Der Zwischenanstieg wieder auf´s Fuschertörl ging dann schon wieder besser.

Die Abfahrt mit MB-Scheibenbremsen ist dann natürlich ein Genuß, Autos reihenweise, aber auch einige Motorräder konnte ich überholen.
Im Endeffekt hatte ich dann 6 Stunden Fahrzeit, 106km und 3185HM auf der Uhr.
Hobbetten wie ich sollten der Großglockner-Hochalpenstraße ausreichend Respekt zollen, dann wird eine Fahrt zum positiven Erlebnis, denn ich hab am Samstag aber auch ein paar "sterben" gesehen.

Grüße
wolf

Zusammenfassung für die Liste:
wolfzauner, 5.7.2008, 1:30:08,7 -- MTB

NoControl
07-07-2008, 12:24
bei den beiden letzten auffahrten bin ich zumeist 34/21 und kurz an den steilen stellen 34/23 gefahren.
hpo

ich bin letztes wochenende raufgefahren 39/25
ist aber echt zach auf dem steilen stück in der mitte etwa :f:

meine zeit sag ich lieber ned :rolleyes:

sebi1980
15-07-2008, 13:02
ich bin letztes wochenende raufgefahren ... habe etwa 2 stunden gebraucht ..

lg

schima
15-08-2008, 16:12
hab letzten montag den glockner zum ersten mal gepackt: 1:19 laut zeitnehmung. mit 36/27

123mike123
17-08-2008, 21:13
Hab am Samstag 16.8.2008 eine neue PB bei Nieselregen ab Bruck und starkem Wind und Schneefall ab der Hexenküche geschafft: 1:11:29 :jump:

LG,
Mike

PS: Zw. Fuscher Törl und Fuscher Lacke war mir arschkalt!!!

biken7
17-08-2008, 22:05
Hab den Glockner heuer auch bezwungen!
Bin das Glocknerkönigrennen gefahren. Netter Event, gut organisiert!
Zeit fürs erste Mal. 1:49

123mike123
17-08-2009, 23:24
Jährlicher Ausflug zum Glocker hat heute auf der Normstrecke eine Zeit von 1:03:39 ergeben!:jump:

LG,
Mike

megamaus198
18-08-2009, 17:12
zum ersten mal aufn Glockner
von Bruck bis zum Fuschertörl 2:57:00
mit´n RR

klemens
24-08-2009, 12:00
die Top-11 der jährlichen Auffahrtsschnellsten der Österreich Rundfahrt laut offizieller Stoppung (auf die man sich auch nicht immer verlassen kann)

2007 PFANNBERGER Christian 47:23
2005 MERCADO Juan Miguel 47:46
2004 KONECNY Thomas 47:46
1997 VANDENBROUCKE Frank 48:52
2001 VANDELLI Maurizio 49:01
2000 VANDELLI Maurizio 49:16
1985 MATEJKA Libor 50:25
1988 GOTTSCHLING Stefan 50:48
1991 ESPINOSA Luis 51:06
1971 MITTEREGGER Rudolf 51:18
1992 HAUER Dietmar 51:18
Hast du vielleicht auch die Zahlen für die letzten zwei Jahre oder hats da niemand in die Top 11 geschafft?

Ernie77
04-09-2009, 16:26
War heuer auch zum ersten Mal oben ...

2:20 mit geprellten Rippen und meinem Simplon Scan

Hartlander
04-09-2009, 16:51
War heuer auch zum ersten Mal oben ...

A geh, Du und er Evil_Jason warts am Glockner, mit den Rädern?! :eek:

Beispiel 1 (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=106642&highlight=Gro%DFglockner)
Beispiel 2 (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=89005&highlight=Gro%DFglockner&page=9)
Beispiel 3 (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=108744&highlight=Gro%DFglockner)

Kann man ja gar nicht glauben! Habts ja sicherlich schon mehr Zeit mit darüber schreiben als mit dem Rauffahren verbracht :devil:

Ernie77
04-09-2009, 19:06
A geh, Du und er Evil_Jason warts am Glockner, mit den Rädern?! :eek:

Beispiel 1 (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=106642&highlight=Gro%DFglockner)
Beispiel 2 (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=89005&highlight=Gro%DFglockner&page=9)
Beispiel 3 (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=108744&highlight=Gro%DFglockner)

Kann man ja gar nicht glauben! Habts ja sicherlich schon mehr Zeit mit darüber schreiben als mit dem Rauffahren verbracht :devil:

Gö, da schaust...:D:D:D

Wir zwei san halt a paar ganz Genaue!!:D

revilO
30-03-2010, 10:48
Hast du vielleicht auch die Zahlen für die letzten zwei Jahre oder hats da niemand in die Top 11 geschafft?
Gerrit Glomser ist bei der Österreich Rundfahrt 2008 den aktuellen Rekord von 47:18 gefahren. In dem Jahr sind mehr Fahrer als sonst unter 50 Minuten geblieben, nämlich unglaubliche 29.

Auffahrtszeiten im Rahmen der Ö-Tour 2008 (http://www.mikro-funk-timing.de/ergebnisse/60-internationale-oesterreich-rundfahrt/ergebnis-grossglockner.txt.html)

Simon
30-03-2010, 11:36
Gerrit Glomser ist bei der Österreich Rundfahrt 2008 den aktuellen Rekord von 47:18 gefahren. In dem Jahr sind mehr Fahrer als sonst unter 50 Minuten geblieben, nämlich unglaubliche 29.

Auffahrtszeiten im Rahmen der Ö-Tour 2008 (http://www.mikro-funk-timing.de/ergebnisse/60-internationale-oesterreich-rundfahrt/ergebnis-grossglockner.txt.html)

... was ihn in weiterer Folge den Job gekostet hat :D

NoControl
30-03-2010, 12:01
Gerrit Glomser ist bei der Österreich Rundfahrt 2008 den aktuellen Rekord von 47:18 gefahren

maahhh waren das noch zeiten, da fallen mir gleich die kommentare vom zadi wieder ein :rofl:

klemens
30-03-2010, 12:44
Auffahrtszeiten im Rahmen der Ö-Tour 2008 (http://www.mikro-funk-timing.de/ergebnisse/60-internationale-oesterreich-rundfahrt/ergebnis-grossglockner.txt.html)
Danke :toll:

123mike123
04-06-2010, 18:05
am So 6.6. gibt´s wieder mal die Möglichkeit, den Glockner zu stürmen: Glocknerkönig 2010

mein Ziel ist, ab der Mauststation die Stundenmarke zu knacken!

LG,
Mike

klemens
07-06-2010, 12:27
Wetter war genial und mein ein bisschen bescheideneres Ziel, nächstes Jahr nicht im 3. Startblock starten zu müssen, habe ich auch erreicht.

Was ich mich nur frage: Wofür wird eigentlich das Startgeld verwendet? Die Straße wird laut Homepage gratis zur Verfügung gestellt. Auf der Straße waren zu dem Zeitpunkt auch andere Radfahrer ohne Startnummer und das kann in dem Fall ja nicht verboten sein, oder?

revilO
07-06-2010, 19:21
Was ich mich nur frage: Wofür wird eigentlich das Startgeld verwendet? Die Straße wird laut Homepage gratis zur Verfügung gestellt. Auf der Straße waren zu dem Zeitpunkt auch andere Radfahrer ohne Startnummer und das kann in dem Fall ja nicht verboten sein, oder?
Exekutive, Sanität, Verpflegung, Werbung, Zeitnahme, Mitarbeiter, Organisation, etc..

MikeK
17-06-2010, 18:11
Wetter war genial und mein ein bisschen bescheideneres Ziel, nächstes Jahr nicht im 3. Startblock starten zu müssen, habe ich auch erreicht.

Was ich mich nur frage: Wofür wird eigentlich das Startgeld verwendet? Die Straße wird laut Homepage gratis zur Verfügung gestellt. Auf der Straße waren zu dem Zeitpunkt auch andere Radfahrer ohne Startnummer und das kann in dem Fall ja nicht verboten sein, oder?

a) Startgeschenk, Verpflegung davor, danach, währenddessen, Medaillen, Exekutive, Feuerwehr, Rettung etc. etc.
b) das Befahren der Hochalpenstraße mit dem Bike ist mit wenigen Ausnahmen NIE verboten.

rhm
28-07-2010, 22:51
Nur falls es irgendwen interessiert, der Zeitnehmungsautomat ist zur Zeit ausser Betrieb. Wir sind natürlich trotzdem raufgefahren, vor lauter Respekt vor dem ersten mal wurde es nur 1:47 (ca)...