PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fox F80x



gery1001
15-04-2007, 15:34
habe eine neue fox f80x, negativfederweg auf 10mm eingstellt, zug druck an den Holmen oben und unten werkseinstellung.
nun fühlt sich das bike bei sehr ruppigen abfahrten extrem hart an das mir sogar die hände beginnen weh zu tun.
mittels kabelbinder habe ich auch den federweg bei abfahrten kontroliert (ergebnis max. federweg war 75mm) wie gehe ich weiter vor die gabel optimal für xc bzw. marathon einzustellen??

homegrown33
15-04-2007, 15:49
hi, unten is das ventil welche das automatische lockout regelt, die würd i mal komplett aufmachen also auf minus, und dann kann man die zugstufe einstellen zuerst - komplett aufmachen also nach links drehen, da die gabel immer blockiert muß man einfach das vorderrad leicht anheben und mit schwung auf den boden schlagen und die zugstufe solang zudrehen, bis sich das vorderrad nach berühren des bodens den selbigen nicht mehr verläßt

st. k.aus
15-04-2007, 19:43
hi, unten is das ventil welche das automatische lockout regelt, die würd i mal komplett aufmachen also auf minus, und dann kann man die zugstufe einstellen zuerst - komplett aufmachen also nach links drehen, da die gabel immer blockiert muß man einfach das vorderrad leicht anheben und mit schwung auf den boden schlagen und die zugstufe solang zudrehen, bis sich das vorderrad nach berühren des bodens den selbigen nicht mehr verläßt
! &
oben weniger luft rein !!

JoHo
15-04-2007, 20:38
die gabel geht net besser, hab die (noch) auch...

homegrown33
15-04-2007, 21:05
also i hab die gabel seit einem jahr und gib sie nie wieder her, taugt mir wüd

JoHo
15-04-2007, 21:19
also i hab die gabel seit einem jahr und gib sie nie wieder her, taugt mir wüd


geh jimmy, du sitzt ja am radl wie, wie, wie..... :rofl: :wink:

na, schmäh ohne, ich komm als alter SID fahrer mit der 07er gar net zurecht.

richirich0
15-04-2007, 21:30
ich habe auch kein problem mit der fox, außer das sie so schwer ist.
bis ich sie richtig eingestellt hatte hat bei mir auch länger gedauert!

JoHo
15-04-2007, 21:35
ich habe auch kein problem mit der fox, außer das sie so schwer ist.
bis ich sie richtig eingestellt hatte hat bei mir auch länger gedauert!

bei 3 parameter geht das aber eh ruckzuck... besser wirds leider net.

richirich0
15-04-2007, 21:37
kum grod ned mit! steh glaubi auf da leitung!

JoHo
15-04-2007, 21:39
kum grod ned mit! steh glaubi auf da leitung!

stichwort: setup

homegrown33
16-04-2007, 21:07
die zugstufe komplett auf und des ventil fürs lockout auch komplett auf, und den sag mit einen kabelbinder einstellen, also alles recht easy gegangen, war selber sid fahrer, aber über die fox kommt nix - bergab der volle traum - bergauf vielleicht net so sensibel aber dafür is das automatische lockout super, brauch nie drauf denken ob i bei einer abfahrt eh wieder aufgmacht hab.
kann mir nur vorstellen, dass sie die fox nu a bisserl einfahren muß

der.bub
16-04-2007, 23:33
hallo!

hab selber 2 F100X (eine am winterradl und eine am anthem) funken beide super!
bins am anfang mit zviel luft gefahren jab jetz um ca. 1,2 bar niedriger und lauft sehr fein das teil!!!
(glaube etwas über 3,5bar mit 65kg)



wenns nur um ca. 100g leichter warat :love:

gery1001
20-04-2007, 20:51
ich habe die f80x so einigermaßen eingestellt, bergab und ruppiger boden spricht sie ganz gut an (hart ist sie, eben eine racegabel), jedoch bei schotterabfahrten habe ich ein scheiß gefühl in den kurven, als ob jeden moment das vorderrad weggeht - kann auch der reifendruck sein? ich fahre schlauschreifen 2.1 mit 2,5bar vorne und hinten ist das o.k?

wenn ich die einstellung des ventil fürs lochbrechmoment ändere, merke ich eigentlich keinen unterschied - was sollte sich ändern bzw. wie kann man das kontrolieren?

wie sollten die einstellungen aussehen für einen 77kg fahrer?

tneuhuber
30-05-2007, 22:02
-habe auch eine Neue 2006er Fox80X, merke allerdings auch seit neuestem keinen Unterschied im Losbrechmoment, egal in wohin ich die Blaue Schraube unten drehe, ich vermute das ist bereits etwas kaputt. Habe gehört die Foxen haben ziemlich schlechte Qualität geliefert in den letzten Jahren, ist da etwas dran?
An Anfang, also zirka vor zwei Wochen, bin ich der Meinung einen Unterschied in den unterschiedlichen Stellungen gemerkt zu haben, hab es deshalb auch ganz leich eingestellt. Jetzt lässt sich die Gabel bereits mit dem Körpergewicht zirka 1,5 Zentimeter eindrücken und wie gesagt, das Losbrechmoment ist immer gleich.
Ausserdem habe ich einen Längskratzer am linken Gabelrohr, der kommt aber sicher von Innen, da er bereits beim Oring sichtbar ist.
Hat von euch auch jemand einen Kratzer?

headhand
30-05-2007, 22:39
Ausserdem habe ich einen Längskratzer am linken Gabelrohr, der kommt aber sicher von Innen
Ein 'Kratzer der von innen kommt'? Etwa ein Riss? Falls das Tauchrohr? wirklich einen Riss hat, kann ja eh net mehr als ein fürchterlicher Abgang vom Gaul die Folge sein. :f:
Ein Riss bei einer Gabel ist kein leicht zu nehmender Mangel, drum prüfe genau oder reservier schon einen Platz im Krankenhaus (im günstigsten Fall).
Noch innerhalb der Garantiezeit? - dann ab zum Händler!

der.bub
31-05-2007, 00:16
heho!


also ich hab einen kratzer ganz oben am tauchrohr ca. 1cm lang und kommt nicht von innen...

etwas einsinken tut meine fox auch (sag) und wenns länger am kopf glegen is brauchts überhaupt etwas zeit bis wieder gscheit geht (ca. 15-20x einfedern)

der.bub
01-06-2007, 01:26
:) :D ich glaube ich seh grad ein posting nicht...

oder ich bekomme mails zu antworten die es nicht gibt

st. k.aus
01-06-2007, 08:35
:) :D ich glaube ich seh grad ein posting nicht...

oder ich bekomme mails zu antworten die es nicht gibt
dann is zeit zum schlafn gehn :devil: ;)

tneuhuber
01-06-2007, 13:55
Hallo,

hab gemeint, dass der Kratzer von der Führungsbuchse kommt.
Bin schon beim Händler, leider muss die Gabel eingeschickt werden, hab jetzt für zwei Wochen kein Bike und dabei hab ich es erst eben lieb gewonnen.
Eingeschickt wird an den Generalimport von Fox für Österreich mit Sitz in Graz.
Hat jemand Erfahrung mit den Leuten in der grünen Mark?

lg
Thomas

st. k.aus
01-06-2007, 14:12
Hallo,

hab gemeint, dass der Kratzer von der Führungsbuchse kommt.
Bin schon beim Händler, leider muss die Gabel eingeschickt werden, hab jetzt für zwei Wochen kein Bike und dabei hab ich es erst eben lieb gewonnen.
Eingeschickt wird an den Generalimport von Fox für Österreich mit Sitz in Graz.
Hat jemand Erfahrung mit den Leuten in der grünen Mark?

lg
Thomas
http://www.mga.co.at/show_page.php?pid=292

suchfunktion>
http://nyx.at/bikeboard/Board/search.php?
findest einiges
wennst glück hast hast das in einer woche
wennst pech hast ...