PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : preiseinschätzung eines mtbikes



kringer
16-04-2007, 21:30
habe einem freund von mir ein rad empfohlen. sein onkel hat dann das rad "bewertet" und ihm gesagt, dass das viel zu teuer wäre und nur aussen (schaltwerk, scheibenbremsen) hui und innen (lager,..) pfui wäre!

jetzt würde ich gerne von euch wissen, was ihr von dem rad haltet und wie teuer es sein dürfte!
vielleicht erkennt jemand sofort das rad. aber ich werd noch nicht sagen was es kostet!

Rahmen New Fact6 7005 Series Aluminium,
Gabel RockShox Reba SL PopLoc
Steuersatz Integrated Headset
Schaltwerk SRAM X.9
Umwerfer Shimano Deore
Schaltgriffe SRAM X.7
Bremsgriffe Formula Oro K 18
Bremsen Formula Oro K 18 180/160
Naben Shimano Deore M-525
Zahnkranz Shimano Deore 11-34
Felgen Alex XD-Lite (Disc)
Reifen Schwalbe Nobby Nic / Racing Ralph 2,25“
Kurbeln Shimano Deore LX
Kettenblätter 44/32/22
Innenlager Shimano Deore LX
Vorbau Syntace F139
Lenker Iridium Ultralight
Sattel Selle Italia XR
Sattelstütze Iridium Ultimate

:confused: :U:

NoStyle
16-04-2007, 21:35
is das ein canyon?? :D

also grad bei sram und formula würd ich nicht pfui sagen... fahr ich selber (wenngleich auch die höheren gruppen) seit langem und zufriedenst!

kringer
16-04-2007, 21:43
ziemlich gut getippt :U:

aber ohne nach zu schauen, wie viel dürfte das kosten?
ich denke der preis ist in ordnung. unabhängig davon, ob man jetzt ein rad über einen versand beziehen möchte oder nicht, würde ich gern wissen wie ihr das rad bewertet.

emu
16-04-2007, 21:58
gebraucht oder? wie alt? welcher zustand?
1000€ neu würde ich mal sagen

roadrunner82
16-04-2007, 22:04
Die Laufräder und der Umwerfer sind halt niederewertiger, aber sonst hört sichs doch von der Ausstattung her ganz ok an.

Ich mein für den durchschnittsradler tuns Deore Naben auch ein Zeiterl wenn er drauf aufpasst.

Keine Ahnung was das für ein Rahmen ist, aber von der Ausstattung her hört sichs imho nach einem klassischen in der Gegend von 1000€ Rad an. Neu.

kringer
16-04-2007, 22:15
gebraucht oder? wie alt? welcher zustand?
1000€ neu würde ich mal sagen

ja, um ein neues rad gehts!

emu
16-04-2007, 22:26
Tadaa... ich habs und 1000€ waren nicht mal schlecht geschätzt
http://www.canyon.com/mountainbikes/ausstattung.html?b=118#ausstattung

Aber vergiss bitte nicht dass da noch 50€ Versandkosten dazukommen. Wenn was hin is, hast du Porto Kosten (in D gibts die Freeway Marke) und Händler Support hast auch keinen. Also schau mal lieber noch was es beim lokalen Radgeschäft um 1200€ gibt weil auf den Preis kommst dann ungefähr hin, Händler heißen nämlich auch so weil sie mit sich handeln lassen ;)

kringer
16-04-2007, 22:32
ja, das hab ich oben eh gemeint! ich wollte nur wissen ,wie ihr das rad an sich bewertet, unabhängig davon, dass es sich um einen versandhändler handelt!

die 1000,- denke ich wären ok für diese ausstattung. der "berater" meines freundes hat jedoch gemeint, mehr als 600-700,- würde er dafür nicht ausgeben! nur ist imho ein rad für 600,- deutlich bescheidener ausgestattet!

roadrunner82
16-04-2007, 22:38
Haha 600€! Den Berater find ich witzig. :D

1000€ sind nicht ok sondern mehr als ok. ;)

emu
16-04-2007, 22:39
Blödsinn, der Preis ist schon heiß! Da ist ja eine gute Gabel verbaut, die alleine kostet ja schon 500€ Liste!! Andere Hersteller verbauen da eine Suntour um 70€ Listenpreis.
Trotzdem ist Canyon meiner Meinung nach nur für Deutschland interessant.

roadrunner82
16-04-2007, 22:41
Aber du kannst ihn ja fragen ob er beim fahren den Unterschied zwischen einer XTR und einer Deorenabe mehr merkt als den zwischen einer billigen Federgabel und einer Reba bzw. zwischen einer billigen ja vielleicht sogar V-Brake und einer K-18. ;)

kringer
16-04-2007, 22:42
der "berater" hat sich halt auf die naben versteift.
aber erstens ist deore ja nicht schrott und zweitens kann man halt für 1000,- keine komplette lx (oder am besten xt)-ausstattung haben. v.a. wenn die gabel eben nicht von suntour ist.

aber schön, dass ich nicht der einzige mit dieser meinung bin.

emu
16-04-2007, 22:46
Schick deinen Berater zu uns, dem richt ma de Wadln scho viere!!! :D

roadrunner82
16-04-2007, 22:49
Eben in dieser Preiskategorie wird man immer Kompromisse eingehen müssen. Ein gscheiter LRS wenn der montierte eingeht ist aber billiger als eine gescheite Gabel.

Bin jetzt net der Kilometerfresser, aber habe auf einem Radl hinten auch eine Deorenabe oben die sich mittlerweile im 5 stelligen km Bereich bewegt. Vorne hab ich zweimal die Achsen verbogen und jetzt eine Onyx drinnen. Und siehe da mir wäre noch nicht aufgefallen dass das vordere Radl besser geht als das hintere. :D

Flex
16-04-2007, 22:53
zumindestens die hintere deore nabe ist ned so shclecht...
weil die hab ich am freerider drauf und die aht shcon manche schandtaten und schlechte landungen ausgehalten..

kringer
16-04-2007, 22:54
wahrscheinlich werd ich bald mit einem spitzen genesis-radl mit kompletter xt-ausstattung konfrontiert!
na, ich bin wirklich gespannt welches radl ihm empfohlen wird. vielleicht werden wir ja alle eines besseren belehrt :D :D