PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die perfekte Kettenführung



artbrushing
25-04-2007, 10:23
Einfach genial und sauleicht. Warum ich auf das System ned selber draufgekommen bin....:D

Die Rolle flext bei Bodenkontakt weg d.h. man kann sie etwas weiter herunten fahren weils eh ned hin wird. Meine ist zu weit oben was zwar viel Bodenfreiheit auch bei steilen Felsen bringt aber wenn man zurücktritt springts manchmal aufs kleine um.

Das wird mein nächstes Bastelprojekt (weils 155,- kostet) und mir das zuviel ist.

StefSupreme
25-04-2007, 10:59
Jawohl! Noch so ein Selberbauer!!!

Des Internet is scho a Klasse Sache fürs Selberbauen. Fehlt noch dass die Firmen Pläne online stellen, aber das wäre zuviel verlangt... :D

Hab meine Kefü auch selbst gebaut.
Gestern hab ich für meine GustavM den Adapter fürs Kona mit Bremsmomentabstützung fertiggefräst. Den den gibt es nicht für hinten, und scho garned für a 203mm Scheibe... Und für Vorne kostet der 125Eier :eek:

Aber das nur so nebenbei...

Find ich toll, lass mir mal ein Foto zukommen wennst die Kefü fertig hast!!!

Mfg, Stef

artbrushing
25-04-2007, 12:09
Fotos werden natürlich gepostet.

Wir werden gleich ein paar Kettenführungen machen und bei Interesse könnt ihr sie erstehen.
Wird alles ganz professionell gefräst usw.
Meine wird auf 2 fach ausgelegt.

corax
25-04-2007, 12:36
aber bitte auch mit verzahnten röllchen! :) :)

FloImSchnee
25-04-2007, 12:59
155,-:f:

artbrushing
25-04-2007, 14:39
:f:

Für was genau steht der :f: ?
Findest du den VK von Syncros zu hoch?
Wenn du mit E13, Roox usw. vergleichst ist es relativ gleichteuer.
225g sind auch nicht von schlechten Eltern.

Wenn ich sie mir selber baue kommt mir die Kefü auf ca. 20,-

Supermerlin
25-04-2007, 15:41
Wenn ich sie mir selber baue kommt mir die Kefü auf ca. 20,-

Und Du weißt wenigstens wer schuld ist, daß sie nicht funktioniert :devil:

lg, Supermerlin

MalcolmX
25-04-2007, 17:08
für ohne rockring ists trotzdem recht schwer.
einige leute fahren carbon-selbstbauführungen, die um die 100gr wiegen...(ohne bashguard)

fullspeedahead
25-04-2007, 17:15
Du solltest mal das Bild posten von dem genialen Stoppel oben bei deiner KEFÜ.

Also mein Traum wär genau das Stöpserl oben, dieser hier gepostete Arm unten und ein Rockring für 36T - natürlich alles aus Carbon - dann bin ich zufrieden :cool:

roadrunner82
25-04-2007, 20:41
Haut mich jetzt net vom Hocker die Kefü. Bashguard braucht man trotzdem und wenn ich einen Bashguard habe ist die Gefahr dass ich die untere Rolle zerstöre eher gering aber durchaus vorhanden je nach Rahmen.

artbrushing
25-04-2007, 21:19
Bashguard ist für mich Pflicht.

Mein Bruder hat sich gerade die Rolle zerstört weil er vom Husarentempel runtergejumpt ist und die Rolle nicht geflext hat.
Deswegen gefällt mir dieses System auch so gut.
Mir gehts jetzt nicht um Leichtbau oder um das Carbon oder so.
Sondern einfach drum eine möglichst perfekte Kefü zu haben die die Kette nicht so extrem vorspannt aber wo die Rolle trotzdem nicht Bruchgefährdet ist.

Naja mal schauen wie sich das entwickelt. Jetzt muss ich mal ne Carbonplatte pressen.
Meine jetzige ist nahezu perfekt für FR und DH (sollte nämlich ohne größere Umbaug´schichten für 2 und 1KB funktionieren. Meine jetzige kann beides. Ich hoff trotzdem dass die neue noch besser wird. Werd die Geschichte mit Fotos porträtieren.

MalcolmX
25-04-2007, 21:23
vielleicht klau ich das patent wenn ich mir eine kettenführung fürs enduro schnitze (die alte is ja am hardtail gelandet)