PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrradträgersysteme für den Innenraum



NoDirt
02-05-2007, 14:22
Hi Leute,

möchte mir für meinen Passat Kombi einen Fahrradträger für den Innenraum zulegen..

habe folgende alternativen im www gefunden.

-Thule (ca 90 €)
(schon ausprobiert, zerkratzt die MTB Gabel, ausserdem ist die verankerung eigentlich nur für VANs geiegnet - kommt mir somit nicht ins haus)

- Bikeinside (www.bikeinside.de) (ca 110€)
hier habe ich einige Artikeln gefunden die das system als eher "wackelig und unsicher" darstellen, ausserdem nur über die ganze Sitzbank zu verwenden, schiene wird einfach verkeilt..

- Radstand (www.radstand.de) (150 €)
macht mir den besten EIndruck und gibt es auch customized für unterschiedliche anforderungen (z.b. kurze schiene für getrennt umlegbare rückbank, bzw unterschiedliche befestigungssysteme)

meine frage dazu..
hat jemand mit dem "Radstand schon erfahrung, hat es in Verwendung bzw schon mal "live" gesehen ??

besten dank
martin

Il Postino
02-05-2007, 14:57
Diese Dinger funktionieren alle sehr ähnlich.
Wichtig ist die Flexibilität des Systems.
D.h. wenn du mehr als ein Rad transportieren möchtest, sollte man die Halterungen (sprich die Teile die die Gabel aufnehmen) in den Schienen versetzen und verdrehen können.
Bei Rädern ähnlicher Geometrie und Ausladung verschenkt man sonst unnötig Platz.
Da ich ein exzellenter Bastler bin, hab ich mir aus zwei gebrauchten Naben, inkl. Schnellspannern und einem schönen Sperrholzbrett ein schönes Transportteil gebaut.