PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wetter gardasee



yobi
11-03-2003, 20:59
hat wer von euch eine ahnung wie`s am gardasee ende märz mit dem wetter aussieht?

Golo
12-03-2003, 20:21
Hallo ! Ich fahre schon seit vielen Jahren die Osterwoche an den Lago, allerdings im Süden (Peschiera) und nehme mir immer nur das RR mit. Erstens ist im zum Biken interessanten Nordteil meistens schlechteres Wetter als im Süden (kein Scherz, an vielen Tagen fährt man am Südteil in der Sonne, während man in den Bergen die Regenwolken sieht). Zweitens muss man ab ca. 1200 hm mit Schneeresten, ab 1500 hm mit Schneefahrbahn rechnen, z.B. Tremalzo ist um diese Jahreszeit kaum zu fahren. Irgendwann bin ich im Mai den Bike-Marathon gefahren, da war nach dem ersten Tunnel vor dem Paßtunnel noch ein riesiges Schneefeld, über das geschoben werden musste, man kann also davon ausgehen, daß die interessanten Strecken frühestens ab Mitte April zu fahren sind. Fazit: wenn du nur Ende März Zeit hast, nimm das RR mit (dafür gibts wirklich super Strecken) oder du fährst halt weiter unten herum, musst aber mit Regen rechnen. Der wetterbegünstigte Süden ist mit dem MTB vollkommen uninteressant - gibt gar keine geeigneten Wege, da ist es im Wienerwald netter. Ich habe allerdings auch schon eine vollkommen trockene Osterwoche im März erlebt und im Mai auf die bis 1000 m schneebedeckten Berge geblickt (sieht toll aus, nur möchte ich dann nicht dort oben sein). Es ist wie immer beim Wetter, alles ist möglich. Bei geeigneter Transportmöglichkeit könntest du ja MTB und Rennrad mitnehmen, dann musst du dich nicht ärgern, das falsche Rad mitgenommen zu haben. Grüße Gerold

Baumi
13-03-2003, 18:18
ich war letztes Jahr nach den ostern in trobole,
viel Regen, anfangs weniger schnee, aber Temp. um 0 Grad ab 1000 hm und am ende der woche Schnee ab 1000 hm,...

waren trotzdem ein paar schöne Tage, nur mit M bike.