PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : auf den kopf gestellt



hanneszogg
29-06-2007, 11:16
hallo, ich hab neulich gelesen, dass ein fahrrad nicht umgedreht (also mit sattel und lenker nach unten) transportiert bezw. gelagert werden sollte, weil so luft in das bremssystem gelangen könnte. bezieht sich das darauf, dass die kabel geknickt werden könnten, oder wie soll man diesen (ernstzunehmenden?) warnhinweis deuten?

grüssi, hanens

Siegfried
29-06-2007, 11:28
In den meisten geschlossenen Hydraulischen Systemen sind irgendwo kleine, versteckte Luftbläschen. Weiters muss im Ausgleichsbehälter (Volumenskompensation wenn die Bremse heiss wird und sich die Bremsflüssigkeit ausdehnt) a bisserl a Platz sein.

Wenn du das Radl auf den Kopf stellst, und den Bremsgriff NICHT betätigst, passiert genau gar nix. Wenn dir das schon passiert, ist das zwar grundsätzlich nicht so toll, muss aber auch nicht gleich der schlimmste Fall sein.

Am g´scheitesten is natürlich, wenn dir sowas nicht passiert.

FloImSchnee
29-06-2007, 11:50
Wenn du vor dem Umdrehen des Radls die Bremshebel mit kräftigen Gummiringerln anziehst, kann gar nix passieren. (für Autotransport o.ä.)
Wichtig dabei ist natürlich, dass entweder die Laufräder drin sind oder du die Transportsicherung, die bei vielen Scheibenbremsen mitgeliefert wird, zwischen die Beläge steckst.

Lacky
29-06-2007, 13:17
hat mir auch gerade sehr weiter geholfen, danke euch!

hanneszogg
30-06-2007, 13:33
dankeschön, ich glaub ich hab die bremse ein zwei mal gezogen als das rad am kopf stand. die bremsen funken noch gut, ich hoffe das bleibt so - jetzt weiss ichs ja...

TomCool
30-06-2007, 13:35
Nur, dass das klar ist: Das Problem tritt ausschließlich bei hydraulischen Bremsen auf. Also nix mit Knick oder so. Hast kein Öl, hast kein Problem. ;-)

milesdavis
30-06-2007, 14:50
Hast kein Öl, hast kein Problem. ;-)
Erklär das mal den Saudis... :D

Danke für die Frage (und die fachmännischen Antworten), wieder was gelernt :toll: )

roadrunner82
30-06-2007, 18:18
dankeschön, ich glaub ich hab die bremse ein zwei mal gezogen als das rad am kopf stand. die bremsen funken noch gut, ich hoffe das bleibt so - jetzt weiss ichs ja...

Kommt auf die Bremse drauf an und wie gut sie entlüftet ist bzw. wie sehr die Beläge schon abgefahren sind. Den einen Bremsen ists herzlich wurscht, die anderen sind darauf allergisch. ;)