PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Schaltung



Ergonamius
06-07-2007, 00:24
Hallo!

Hätte da ein Problem und vielleicht wer von Euch eine Lösung.

Wenn ich beim Uphill aufs größte bzw. vorgrößte Zahnrad hinten schalte springt mir die Kette unter der Belastung immer aufs Zahnrad daneben (sprich das Kleinere) und dann wieder zurück. Passiert aber nur unter größerer Last.
Habs das Radl schon zum Service gestellt, aber leider trotzdem immer noch das Problem.
Mir ist nun auch aufgefallen dass das ganze Hinterrad inkl. Kranzl leicht eiert.
Is ein kompletter XT Satz drauf.

Kennt entweder wer eine Lösung oder zumindest eine Werkstatt in Wien die wirklich kompettent ist bzw. gscheite Termine vergibt? Habs bisher immer zum Eybl gestellt weil die Wartezeiten bim Mountainbiker im 11ten leider sehr lange (mehrere Wochen) waren.

Danke.

MfG

Blacky

Da Klane
06-07-2007, 01:03
Wenn ich beim Uphill aufs größte bzw. vorgrößte Zahnrad hinten schalte springt mir die Kette unter der Belastung immer aufs Zahnrad daneben (sprich das Kleinere) und dann wieder zurück. Passiert aber nur unter größerer Last.
Wie ist die Kassette beinander? Ist vll das Schaltauge verbogen?


Mir ist nun auch aufgefallen dass das ganze Hinterrad inkl. Kranzl leicht eiert.
:f: Achse verbogen? Oder wackelt das Hinterrad? dann müsstest du die Lager mal nachstellen.


Kennt entweder wer eine Lösung oder zumindest eine Werkstatt in Wien die wirklich kompettent ist bzw. gscheite Termine vergibt? Habs bisher immer zum Eybl gestellt weil die Wartezeiten bim Mountainbiker im 11ten leider sehr lange (mehrere Wochen) waren.
Eybl ist relativ sicher Käse. Vll findet sich ein Schrauber hier aus dem Board der sich das mal ansieht? Vor allem wenn ich die PLZ ansehe :D

Buglbiker
06-07-2007, 06:03
Vll findet sich ein Schrauber hier aus dem Board der sich das mal ansieht? Vor allem wenn ich die PLZ ansehe :D

I glaub er schloft no :D

Radlfoara
06-07-2007, 06:56
Für mich klingt das nach nicht korrekt justiert. Sieh dir mal genau das Schaltauge an und wie es vorallem zum großen Kranz steht.
Du sagst, im Ebenen hast Du gar keine Probleme...lässt sich da jeder Gang vom mitlleren Kranz vorne einwandfrei Schalten ? (nämlich rauf und runter ?)

Zacki
06-07-2007, 07:15
I glaub er schloft no :D

de faule Sau :D


des wer ma uns anschaun, wennst willst, hast es ja nicht weit, wie´s ausschaut, obwohl, der 10. is gross :wink:

headhand
06-07-2007, 07:22
de faule Sau :D
Als 'faule Sau' hätte noch eine Bedingung gefehlt:Wenn er in 10 Minuten bei dir ist!! :devil:

Man achte auf die Uhrzeit des Freds vom Zacki!

Reini68
06-07-2007, 07:24
de faule Sau :D


des wer ma uns anschaun, wennst willst, hast es ja nicht weit, wie´s ausschaut, obwohl, der 10. is gross :wink:
Zacki zu mir musst auch mal kommen. Meine XT/LX-Kombi weigert sich unter Last auch auf den kleinsten Kranz zu schalten und mein Servicetechniker bekommt das nicht hin. Aber über ein "Reunion" haben wir ja schon länger mal geplaudert.

Zacki
06-07-2007, 09:24
Zacki zu mir musst auch mal kommen. Meine XT/LX-Kombi weigert sich unter Last auch auf den kleinsten Kranz zu schalten und mein Servicetechniker bekommt das nicht hin. Aber über ein "Reunion" haben wir ja schon länger mal geplaudert.


Mach ich gern, aber g´scheiter wär, du kommst zu mir mit dem Radl, meinst nicht? ;)

Reini68
06-07-2007, 10:12
Mach ich gern, aber g´scheiter wär, du kommst zu mir mit dem Radl, meinst nicht? ;)
Kommt drauf an ob du in deiner Wohnung grillen kannst und ein Pool hast. :D Ich dachte da ja eher an ein gemütliches Beisammensitzen (mit Familie), das Rad sollte eher Nebensache sein.

Ergonamius
06-07-2007, 10:26
Wow!

Danke für die vielen Rückmeldungen.
Ich muss jetzt mal gestehen das ich net weis was das Schaltauge ist. Bin halt nur ein Nutzer des Rads :rolleyes:
Ist das mit nem Blick drauf werfen ernst gemeint?
Was den 10ten betrifft wohn ich beim böhmischen Prater.

MFG

Blacky

schwarzerRitter
06-07-2007, 10:38
Ich muss jetzt mal gestehen das ich net weis was das Schaltauge ist. Bin halt nur ein Nutzer des Rads :rolleyes:


Am Schaltauge ist dein hinteres Schaltwerk angeschraubt.
Sollte eigendlich austauschbar sein, bei wenigen Rahmen ist es fix.

st. k.aus
06-07-2007, 10:40
schau zum zacki
der is ein bb-schraufer-meister :toll:

Ergonamius
06-07-2007, 10:41
ok danke ich kuck mal druf obs noch normal aussieht usw.

artbrushing
06-07-2007, 10:59
Wenns ned auf halb zwölf verbogen ist siehst eh nix also vergiss das ganze. Da Zacki wird das schon machen.

Wie war das ? Zahnkranz eiert auf einer XT Nabe? Das kann doch nicht möglich sein. XT Naben sind doch uuuuuuuuuuuuur supa :D Das wird doch hoffentlich keine verbogene Achse sein?

Sorry aber das hab ich mir nicht verkneifen können :devil:

Zacki
06-07-2007, 11:15
Das wird doch hoffentlich keine verbogene Achse sein?

Sorry aber das hab ich mir nicht verkneifen können :devil:

Die kost a paar Euro, was kost a hiniges Industrielager?

Da Klane
06-07-2007, 11:42
Die kost a paar Euro, was kost a hiniges Industrielager?
A Industrielager wird ned hin :rofl:

@Ergonamius:
Was isn für ein Rahmen?

Zacki
06-07-2007, 11:52
A Industrielager wird ned hin :rofl:

hab ich bemerkt beim Linzerbiker :rolleyes:

queicheng
06-07-2007, 11:59
Sorry aber das hab ich mir nicht verkneifen können :devil:

hättest aber sollen! :D

sonst ist zackis antwort nichts hinzuzufügen...

artbrushing
06-07-2007, 12:09
Die kost a paar Euro, was kost a hiniges Industrielager?

Die kosten in der Regel auch einen Spott, wobei´s wirklich ned so schnell hin werden und man sie nicht im Bikeshop kauft sonst kostens natürlich 300% mehr.

st. k.aus
06-07-2007, 12:33
Wenns ned auf halb zwölf verbogen ist siehst eh nix also vergiss das ganze. Da Zacki wird das schon machen.

Wie war das ? Zahnkranz eiert auf einer XT Nabe? Das kann doch nicht möglich sein. XT Naben sind doch uuuuuuuuuuuuur supa :D Das wird doch hoffentlich keine verbogene Achse sein?

Sorry aber das hab ich mir nicht verkneifen können :devil:
ruhe da ;)
de san super
ihr behandelts die nur alle schlecht ...

Ergonamius
11-07-2007, 21:56
Sorry das ich mich erst jetzt melde, war leider die letzten Tage verhindert.

Aslo das Rätsel hat sich gelöst nachdem ich mal nen Blick auf den Zahnkranz geworfen habe. Bei jenen war nämlich das größte Zahnrad an einer Stelle über 4 Zähne verbogen wodruch die Kettr runter gerutscht ist.

Nun noch eine Frage. Habe jetzt den Zahnkranz getauscht und wollte noch wissen ob ein neu Einstellen der Schaltung notwendig ist? Oder ob sonst noch was notwendig ist nach Kranz und Ketten tausch.

MfG

Blacky