PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung für MTB unter 500 EUR



AndyErfurt
22-07-2007, 13:36
Ich weiß von vielen, dass man ein MTB erst ab 500 EUR erwerben soll, aber das lässt mein Geldbeutel einfach nicht zu :(

In den letzten Tagen bin ich bei fahrrad.de auf folgende Bikes gestoßen und frage nun euch nach den Erfahrungen und Tipps...

http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mountainbikes/gepida-mundo-400-2007/6645.html

http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mountainbikes/merida-mtb-kalahari-8-sx-2007/4029.html

Mit dem Merida Kalahari 8-SX scheinen sehr viele zufrieden zu sein um es als "Einsteiger-Bike" zu nutzen.

Derzeit habe ich ein Billig-Fully aus nem bekannten Großmarkt :( Hier rasselt und rattert einfach nur alles ....

Gehts mir mit den beiden Rädern genauso?! Merida ist doch eigentlich ne sehr gute Marke?!

Als Info was ich damit machen möchte... einfach durch Wald und Wiese fahren... AB und ZU mal Stadt ... aber eher so n bissl ueber die Waldwege und mehr nicht. Das heißt also.. ich werde es nicht überstrapazieren :) Mein jetziges billig-MTB hält bereits 1 Jahr :)

MalcolmX
22-07-2007, 13:40
da ist billigstes shimano zeug (größtenteils unter deore) verbaut.
ich würd schaun, dass ich ein bike mit starrgabel und einer kompletten deoreausstattung abstaube, müsste sich um den preis ausgehen.
oder ein gebrauchtes, sofern es noch gut in schuss ist.

http://www.transalp24.de/ :das modell stoker XII ist um einiges besser um den preis...

noc
22-07-2007, 13:42
Die zwei Bikes unterscheiden sich auch nicht großartig von Bau- oder Supermarkt Radln ...

noc
22-07-2007, 13:47
http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mountainbikes/merida-mtb-sub-60-v-brake-2007/4028.html

Das wäre ja auch noch im preislichen Rahmen oder?

Hat komplett Deore und sogar ein XT Schaltwerk, die Gabel hat Lockout, also damit könnte man schon Freude haben.

Gewicht is natürlich mit 14kg nicht gerade wenig.

AndyErfurt
22-07-2007, 13:48
Hm :( Das hört sich nicht gut an :(

Ist für euch hier was dabei was man empfehlen kann?

http://www.fahrrad.de/mountenbike-mounten-bike-shop.html


---

Das Merida MTB SUB 60 V-Brake wurde mir auch im Laden um die Ecke empfohlen. Ich bin ja blutiger Anfänger. "MERKT" man wirklich den Unterschied zwischen diesen beiden Merida's? Vom Preis her würde das auf jeden Fall in mein Budget passen :)

noc
22-07-2007, 14:10
Den Unterschied merkst du garantiert.

Schau dir mal die Empfehlung von MalcolmX an, kostet zwar 539€, is aber dafür schon sehr gut ausgestattet!

hanneszogg
22-07-2007, 23:50
ich möchte gerade mein genesis für 350 Euro verkaufen, vielleicht interessierts dich.

genesis d-max delta 2006, größe M (neupreis damals ca. 800 euro, ich weiss es nimma genau)

schalthebel Shimano LX
bremshebel shimano LX
Vorderes Schaltwerk Shimano LX
Hinterer Umwerfer Shimano XT
V-Breaks
SR Suntor Gabel

Hab mir ein Full-suspension-mtb zugelegt und brauche mein genesis nicht mehr. ich habe es nur eine saison lang gefahren ---> gut in schuss

AndyErfurt
23-07-2007, 01:51
Das klingt sehr gut. Kannst mir dazu nen Link oder sowas schicken????

Was sagt ihr noch zu diesem?

http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mountainbikes/technium-beaver-2007/4571.html

Shagal
23-07-2007, 08:21
ich würde auf jeden fall auf ein gebrauchtes setzen!

du hast mit guten teilen immer mehr spaß, auch wenn die schon ein paar jahre auf dem buckel haben! und bei deinem budget ist es schon recht schwer, vernünftiges neu-material zu finden!

perponche
23-07-2007, 10:07
auch in dem Preisrahmen: http://www.dumpingbikes.de/Univega-Alpina550.jpg

schneemann
23-07-2007, 10:36
bei www.jehlebikes.de findet man regelmäßig Schnäppchen.

das z.B. für allerdings 600,- wäre halt ein feines Gerät:
http://www.jehlebikes.de/bergamont-tattoo-disc-sg-2005.html

dominik_sp
23-07-2007, 10:57
Um 500 euronen bekommst auch ein Canyon Yellowstone 3.0:

http://www.canyon.com/mountainbikes/index.html?b=121

bzw für 700.- das Yellowstone 4.0:

http://www.canyon.com/mountainbikes/index.html?b=120

Preisleistungsmäßig sind diese bikes spitze :toll:

sWo
23-07-2007, 11:28
naja das yellowstone um 500 hat auch nur alivio parts drauf :rolleyes:

dominik_sp
23-07-2007, 11:43
stimmt, das hab ich ganz übersehn :ueroll: ein paar kompromisse wirds bei dem breis leider fast immer geben.


Nach einem Gebrauchten ausschau halten ist warscheinlich doch das beste....

hanneszogg
23-07-2007, 11:56
Das klingt sehr gut. Kannst mir dazu nen Link oder sowas schicken????


meinst du damit eh mich!?

ich hab schon vergebens nach einem link gesucht und nichts gefunden. wenn du willst kann ich fotos vom bike machen und dir zuschicken... bezw. detaillierte infos geben

lg, hannes

Reckenzain
23-07-2007, 11:57
Ich würd auch einen Blick hier in die Börse riskieren!

http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?threadid=68290

zet1
23-07-2007, 12:13
um den preis is wurscht was du kaufts, geh zum hervis & co und kauf dir dort ein hardtail

wennst um den preis trotzdem was gscheites willst, gibts ausschliesslich den gebrauchtmarkt, was ich dir waermstens empfehlen wuerde.

zB um 700 EUR habe ich zB ein Rocky Mountain Slayer AllMountain Fully mit 125cm Federweg, mit ordentlichen Komponenten, neuwertig, aufgebaut... sowas is immer drin zB.


aber herumzudiskutieren bei 500 EUR was man nehmen soll ist, wie wenn man beim Plus oder Lidl die Wurst guenstig kaufen will :rofl:

sWo
23-07-2007, 12:17
die bikebörse wird ihm nicht viel helfen wenn er aus erfurt ist

dominik_sp
23-07-2007, 12:22
Dann könnte er noch hier http://bikemarkt.mtb-news.de/bikemarkt/showcat.php?cat=4 schmöckern.
:toll:

zet1
23-07-2007, 12:22
schon mal was vom versand gehoert, die post zB verschickt Bike im fahrradkarton um ca 25 EUR :wink:

sWo
23-07-2007, 12:25
25 € wow das is ja eh ein guter preis :toll:

zet1
23-07-2007, 12:28
was meinst jetzt, sarkastisch oder ehrlich...?

wenn er sich in D was aus dem gebrauchtmarkt holt wird ers auch schicken lassen muessen und des wird net viel billiger... innerhalb A vergleichen zahlst auch 17 EUR fuer einen bikeversand zB

sWo
23-07-2007, 12:31
nö finds echt ned so arg teuer - hab grad nen carbon sattel verschickt da hat der versand 12€ kost :f:

dominik_sp
23-07-2007, 12:34
schon mal was vom versand gehoert, die post zB verschickt Bike im fahrradkarton um ca 25 EUR :wink:

Das hätt ich mir auch nicht gedacht :) , wenn ich an die überteuerten Versandkosten der meisten deutschen Bikehops denke :k:

AndyErfurt
23-07-2007, 13:06
meinst du damit eh mich!?

ich hab schon vergebens nach einem link gesucht und nichts gefunden. wenn du willst kann ich fotos vom bike machen und dir zuschicken... bezw. detaillierte infos geben

lg, hannes


Ja, das wär schön. Machst Fotos und schickst an meine Mailaddy. Andreas.Goex@gmx.de! Danke!

alkfred
23-07-2007, 13:16
schau mal in die aktuelle bike, da findest einen test für mtb´s unter 500 euro.
die meisten haben gar net so schlecht abgeschnitten, es wurden aber auch die üblichen mängel und schwachpunkte dieser preisklasse aufgezeigt.

außerdem:
1. man bekommt um 500 durchaus a radl, was einem zu beginn spaß machen kann
2. vergleichen zahlt sich auch hier aus: teilweise kriegst a komplette deore-austattung und a federgabel mit zugstufenverstellung, bei anderen einen altus/acera-mix mit einer elastomer-starrgabel.

sonina
23-07-2007, 13:26
Hallo,

ich habe auch einen sehr schmalen Geldbeutel und hab mir daher im März für mich und meinen Sohn zwei Gebrauchte gekauft - beide deutlich unter 500,-- , wenig gebraucht, technisch 1A, Neupreis Einiges über 500,-- Euronen....
Beide Bikes haben heute schon viele Touren hinter sich - meins war mit mir vor einer Woche sogar in der Ukraine...

Also, wenn Du nicht großen Wert auf ein funkelnagelneues Bike legst, dann leg Dir ein Gebrauchtes zu, da kriegst Du viel mehr um Dein Geld. :D

LG

S.

zet1
23-07-2007, 13:35
Hallo,

ich habe auch einen sehr schmalen Geldbeutel und hab mir daher im März für mich und meinen Sohn zwei Gebrauchte gekauft - beide deutlich unter 500,-- , wenig gebraucht, technisch 1A, Neupreis Einiges über 500,-- Euronen....
Beide Bikes haben heute schon viele Touren hinter sich - meins war mit mir vor einer Woche sogar in der Ukraine...

Also, wenn Du nicht großen Wert auf ein funkelnagelneues Bike legst, dann leg Dir ein Gebrauchtes zu, da kriegst Du viel mehr um Dein Geld. :D

LG

S.

MEINE REDE!!! :toll:
weiss net was manchmal fuer eine Aversion gegen gebrauchtes da ist...?

PS: Man muss ja nicht immer im Bikeshop kaufen, auch o9nline habens viel, aber dann kann man nicht probieren halt... des ist der Nachteil.

PPS: Auch mit einem hofer bike kommst in die Ukraine wennst fast nur auf mehr oder weniger schlechten Strassen unterwegs bist... nur ob des auch im rauheren Gelaende dann seinen Dienst tun wird bezweifle ich.

AndyErfurt
23-07-2007, 13:38
Hier hab ich ein MTB für NEU 499 Euronen gefunden...

http://www.technium.de/bikes/mountainbikes/beaver.html

Was haltet ihr davon? Sind bei diesem auch Billigteile verbaut?

@ sonina

Aha... welche Radl hast du da für unter 500 EUR erworben wenn ich mal ganz neugierig fragen darf :)

traveller23
23-07-2007, 13:42
um diesen Preis sind immer irgendwelche Billigteile verbaut.

Schau mal in das IBC-Forum, dort gibts haufenweise Threads zum Thema billiges Rad. Bei Ebay gibts auch so einen Shop der sehr günstige Radl verkauft, die sollen gar ned so mies sein.

zet1
23-07-2007, 13:57
Hier hab ich ein MTB für NEU 499 Euronen gefunden...

http://www.technium.de/bikes/mountainbikes/beaver.html

Was haltet ihr davon? Sind bei diesem auch Billigteile verbaut?

@ sonina

Aha... welche Radl hast du da für unter 500 EUR erworben wenn ich mal ganz neugierig fragen darf :)

fuer das bike wuerd ich keine 500 hinlegen, ist als stadtrad ok, aber mehr nicht

jetzt schau doch mal bitte auf den gebrauchtmarkt hier oder im ibc-forum.

sonst schau mal hier zB:
http://www.bike-discount.de/shop/k95/a4887/solution_dease_lake_deep_blue_2007.html

http://www.bike-discount.de/shop/k95/a3130/cube_attention_2007.html

oder Kona Markenmodell, wahnsinnsausstattung um 499 EUR!!!, mit Durchgehend Deore und Marzocchi gabel und hayes Discbremse, um den preis sofort kaufen finde ich!!!:
http://www.jehlebikes.de/kona-cinder-cone-2006.html

alkfred
23-07-2007, 14:02
Hier hab ich ein MTB für NEU 499 Euronen gefunden...

http://www.technium.de/bikes/mountainbikes/beaver.html

Was haltet ihr davon? Sind bei diesem auch Billigteile verbaut?



wie gesagt, kauf dir die aktuelle bike. da kannst du die austattungen gut vergleichen.
z.b. bekommst ein carver pure 100 mit kompletter deore, rock shox dart 2, mavic 117 felgen und schwalbe racing ralph um den gleichen preis.

EDIT: das kona vom zet1 hört sich auch sehr interessant an!!!

albert88
23-07-2007, 14:49
kauf dir um die 500€ ein gebrauchtes hardtail.. bist besser dran denk ich

AndyErfurt
23-07-2007, 15:57
Wenn nur dieser Geldmangel nicht wär :confused:

Wird sich sicher nichts unter

http://www.fahrrad.de/mountenbike-mounten-bike-shop.html

finden was man ohne bedenken kaufen kann :(

alkfred
23-07-2007, 16:06
so langsam frag ich mich wirklich, was du willst? liest du eigentlich die antworten, die du bekommst?
es wurden dir einige bikes empfohlen, die preis-leistungsmäßig wirklich das mögliche optimum deiner finanziellen schmerzgrenze darstellen und du postest immer wieder angebote, die diesen empfehlungen bei weitem nicht das wasser reichen können :confused:

AndyErfurt
23-07-2007, 17:29
Ich bin auch dankbar für diese ganzen Angebote... aber ich kann keinen Kredit für ein MTB aufnehmen...

Somit kommt für mich nicht viel in Frage um 2-3 Mal in der Woche zu "radeln"

alkfred
23-07-2007, 18:03
Ich bin auch dankbar für diese ganzen Angebote... aber ich kann keinen Kredit für ein MTB aufnehmen...

Somit kommt für mich nicht viel in Frage um 2-3 Mal in der Woche zu "radeln"

ich versteh dich ja, aber dann mußt wirklich sagen, was deine schmerzgrenze ist. offensichtlich sind es nicht 500 euro, sondern deutlich weniger!

so ist´s in etwa so, als ob du einen neuen geländewagen um 10000 euro suchst. das spielt´s einfach nicht. du bekommst zwar ein neues auto um den preis, aber eben keines, mit dem man ins gelände fahren kann.

um 200-300 euro wirst du neu kein mtb bekommen, das diesen namen verdient. mit einem gebrauchten wirst deutlich mehr spaß und weniger folgekosten haben, wenn du wirklich 2-3 mal in der woche fährst.

AndyErfurt
23-07-2007, 18:11
Ich denk mal - da werde ich in den nächsten Tagen mal in ein paar Geschäfte gehen und mich umsehen.

Ich dacht halt das Technium Beaver sei wirklich sehr gut für Gelegenheitsfahrer mal über Wald und Wiese und durch die City weil ja lt. fahrrad.de teilweise sehr gute Teile verbaut sind. Andererseits ist Technium lt. Forum eine No-Name Firma.

Also wie gesagt, es bleibt nix anderes übrig als mich in den Geschäften nach einem Gebrauchten Rad DEUTLICH UNTER 500 EUR umzusehen.

Genesis
09-08-2007, 02:45
alter wenn du dir solche räder zulegen willstdan spar dir lieber das geild allerdings wenn du nur so wenig fährst passt das eh