PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : alter HAC4 mit neuem USB-Interface u. Software?



Granada
13-08-2007, 14:32
Liebe Mitradler!

Ich habe hier einen alten HAC4 (schätzungsweise von 2001, da in der Anleitung die Preise für z.B. Rücksendung im Garantiefalle usw.) noch ausschließlich in DM verzeichnet sind) ohne jede Software zunächst mal zum ausprobieren und eventuellen späteren Kauf rumliegen (Hallo Stefan, falls Du hier mitliest! :) ). Funktionieren tut er wohl, aber ohne die Auswertungsmöglichkeit am Computer fehlt mir als altem Computerjunkie was.

Kann ich für den einfach ein aktuelles Hactronic-Interface kaufen und benutzen oder darf ich mich da auf die Suche nach einem alten seriellen Interface begeben?

Lohnt es sich überhaupt, für einen alten HAC4 ohne plus und ohne pro großartig Geld auszugeben (über den Preis haben wir noch nicht verhandelt) oder ist es g'scheiter, daß ich mir bei ebay um 149,- Euro einen aktuellen HAC4 pro plus kaufe?

LG
Rüdiger

Siegfried
13-08-2007, 14:42
Der "alte" HAC4 war ein gutes Gerät, das auch mit USB-Interface bei der Datenübertragung selten Probleme gemacht hat (USB geht!!).

Der HAC4 Pro Plus soll lt. Herstelleraussagen weniger Batterien brauchen, kann 2 unterschiedliche Radgrößen verwalten und ist mMn etwas Bedienerfreundlicher geworden.

Ohne jetzt deinem Kumpel das Geschäft vermiesen zu wollen, aber schon allein wegen der 2 Radgrößen würd ich mir den neueren HAC4 kaufen.

...und 149 Euro für das Gerätl, das Interface und die Software is eigentlich recht fair.

morillon
13-08-2007, 15:01
ich hab da noch sowas rumliegen. kannste haben wenn es das gesuchte ist...

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=23026




Liebe Mitradler!

Ich habe hier einen alten HAC4 (schätzungsweise von 2001, da in der Anleitung die Preise für z.B. Rücksendung im Garantiefalle usw.) noch ausschließlich in DM verzeichnet sind) ohne jede Software zunächst mal zum ausprobieren und eventuellen späteren Kauf rumliegen (Hallo Stefan, falls Du hier mitliest! :) ). Funktionieren tut er wohl, aber ohne die Auswertungsmöglichkeit am Computer fehlt mir als altem Computerjunkie was.

Kann ich für den einfach ein aktuelles Hactronic-Interface kaufen und benutzen oder darf ich mich da auf die Suche nach einem alten seriellen Interface begeben?

Lohnt es sich überhaupt, für einen alten HAC4 ohne plus und ohne pro großartig Geld auszugeben (über den Preis haben wir noch nicht verhandelt) oder ist es g'scheiter, daß ich mir bei ebay um 149,- Euro einen aktuellen HAC4 pro plus kaufe?

LG
Rüdiger

Granada
13-08-2007, 23:03
Hallo Morillon!

Hmm.... die Kontakte am HAC4 schauen irgendwie etwas anders aus. Ich oute mich aber als absoluter Laie in Sachen Hactronic, hab nie eine bessen oder gesehen. Ist das wirklich das serielle Interface für die alten HAC4?

LG
Rüdiger

GeorgOctane
14-08-2007, 09:57
Also mein Interface schaut anders aus, das scheint mir eher ein Interface für die "gewöhnlichen" Ciclosport-Tachos zu sein...

aristochromis
16-08-2007, 21:40
Der "alte" HAC4 war ein gutes Gerät, das auch mit USB-Interface bei der Datenübertragung selten Probleme gemacht hat (USB geht!!)...
Das war nicht nur ein gutes Gerät, das ist noch immer gut ! Ich habe seit Jahren einen Hac4 (eigentlich der zweite - einen habe ich verloren). Sicher können die neuen Geräte mehr und sind weniger störungsanfällig (Strom). Der alte Hac4 funktionierte seinerzeit mit einer seriellen Schnittstelle - vor Jahre mit neuem Laptop (der hat keine serielle Schnittstelle mehr) musste ein usb-Interface her --> und funktioniert auch perfekt! Und die Software bekommst du auch irgndwo her.

lg

morillon
17-08-2007, 11:21
ja, es ist das interface vom alten 414 oder 434
da ich das vom hac4 nicht kenne, wußte ich nicht ob es anders ist.


Also mein Interface schaut anders aus, das scheint mir eher ein Interface für die "gewöhnlichen" Ciclosport-Tachos zu sein...