PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufrad Kaufberatung



skoon
21-08-2007, 13:14
Also nachdem mein Ebay Verkäufer abgesprungen ist, muß ich mich
wieder um Laufräder umschauen. Dabei hab ich folgende Rahmenbedinungen.
Eigentlich brauch ich ja 2 LRSätze (für Freundin), wenns sichs mit
dem Geld ausgeht. Selbst bin ich 80kg. Sie 50 kg. Was mir wichtig ist, ist das Gewicht von den Radln. (eh klar).
Sind die steif genug für eine Hobette mit pudding haxerln?

Folgende LRS hab ich mal gefunden.

Ksyrium ES: Die teuersten, schönsten. Super, aber trotzdem sche** teuer.

AM Classic 420: 1520g, 340 euro beim egle-parts
AM Classic 350: 1510g, 330 euro beim egle-parts

Ritchey WCS Protocol: 1520g, 400 euro beim bikestore

FRM-AM Classics 350er mit Sapim Speichen: 1460g um 450 euro.

Was macht Easton? die Ascent II schauen auch gut aus, oder?
Flucrum ist mir, i was a ned warum, unsympatisch. Was gibts von Rigida? Was sind diese Stevens Carbon Radln

Danke für Meinungen und Info
Chris

vagabondo
21-08-2007, 13:36
schade, dass du fulcrum nicht magst, denn die Fulcrum - Racing 5 sind ziemlich super und dabei sehr günstig.

http://bike-components.de/catalog/Rennrad/Laufraeder/Racing+5+Laufradsatz

skoon
21-08-2007, 13:58
schade, dass du fulcrum nicht magst, denn die Fulcrum - Racing 5 sind ziemlich super und dabei sehr günstig.

http://bike-components.de/catalog/Rennrad/Laufraeder/Racing+5+Laufradsatz

naja ich fahr jetzt die mavic cosmos. die ganz billigen. Die sind um 60 g schwerer wie die fulcrum 5. also for the fishes.

chriz
21-08-2007, 14:32
wieviel willst ausgeben ?

skoon
21-08-2007, 14:44
wieviel willst ausgeben ?

naja auf die ksyrium schau ich schon. also absoute schmerzgrenz sind so 550-600

NoFlash
21-08-2007, 15:02
Was macht Easton? die Ascent II schauen auch gut aus, oder?
Ich fahr die Ascent II seit einem Jahr als Wettkampf LRS und bin damit sehr zufrieden. Sie sind leicht und rollen sehr gut, der Preis passt auch. Ich kann sie nur empfehlen!

chriz
21-08-2007, 17:36
ich würde fulcrum racing 1 oder bontrager race x-lite nehmen.

hermes
21-08-2007, 17:56
ursus hybrida.

hat keiner, wiegen ca. 1580gr., kosten knapp 400euro. sind halt nicht leicht zu beschaffen. aber so weit ist bratislava auch wieder nicht entfernt. oder brünn (dort sind noch billiger). oder per versand aus den niederlanden oder italien (wo sie herkommen)

http://www.bike-zone.nl/webwinkel/images/hybrida.jpg

st. k.aus
21-08-2007, 23:31
http://www.actionsports.de/Laufraeder/Rennrad-28-Zoll/Shimano-Dura-Ace-Custom-Laufradsatz-fuer-Rennrad::8258.html
http://www.actionsports.de/Laufraeder/Rennrad-28-Zoll/DT-Swiss-240s-Custom-Laufradsatz-fuer-Rennrad::8257.html

http://www.actionsports.de/Laufraeder/Systemlaufraeder:::517_635.html

gut und günstig (link 2)
und sehr schnell da (von d nach ö)

wamm
21-08-2007, 23:33
Also nachdem mein Ebay Verkäufer abgesprungen ist, muß ich mich wieder um Laufräder umschauen...
ein übles phenomän! is mir auch gerade passiert... :f: offensichtlich war dem verkäufer der preis doch zu niedrig, plötzlich haben die dinger haarrisse usw. müssen umgetauscht werden etc. - nix wie weg und geld zurück :s:

ich häng mich hier schnell mal an :D

allerdings, ich tendiere immer mehr zur variante custom-made. stell dir auch einmal bei einem der online-tools einen wunschsatz zusammen, die sind gar nicht so teuer und fast so leicht wie einige top-systemlaufräder.

einzige frage dabei ist; muss ich diese dann immer wieder selbst nacharbeiten, zentrieren, o.ä.?

edit: hat sich mit gmk´s posting überschnitten :rolleyes:

Weight Weenie
21-08-2007, 23:38
Wer mich kennt weiß dass ich schon zig Laufräder gefahren bin! Werden ja auch fast wöchentlich getauscht bei mir!

Ich hab dir den Tip schon einmal gegeben und geb ihn dir wieder: Es gibt mMn in der Preisklasse 500- 600 Euro nichts besseres als Campagnolo Eurus!!!

Steif, optisch toll, leicht, Qualitativ über jeden Zweifel erhaben, guter Werterhalt!!

ES sind Kinderspielzeug wo man jetzt schon zuviel negatives hört bezüglich Qualität, American Classic LRS sind klump. FRM Naben machen ständig Probleme und WCS Laufräder würd ich mir auch nicht heimtragen - wenns da was hat ist der KTM zuständig und der hat sicher genau null Ersatzteile legernd!!

Fulcrum wären auch noch toll!

Noize
22-08-2007, 06:33
...allerdings, ich tendiere immer mehr zur variante custom-made.

Soll der für deinen neuen Crosser sein?
Für einen Crosser gibts meiner Meinung nach eh nix besseres als einen individuell aufgebauten Laufradsatz. Wenn du es intelligent angehst, entsteht so das stabilste und wartungs/reparaturfreundlichste Laufrad, was man sich vorstellen kann und billiger als Fertigware (Systemlaufrad) ist es meistens auch.
Ich bau mir gerade einen neuen Satz bestehend aus Record-Naben, DT-Revos und DT-Comp auf der Antriebsseite, alles 3fach gekreuzt, auf. Als Felge kommt eine 32° Ambrosio FCS28 zum Einsatz. Das Laufrad wird ewig halten und die schlimmste Rumplerei ohne Murren ertragen.

Wenn es etwas leichter werden soll - die FCS28 ist doch durch ihre Bauart nicht die leichteste (28mm Flankenhöhe) - nimmst halt eine Mavic CXP22 oder Open Pro bzw. eine Ambrosio Excellight oder Balance.

skoon
22-08-2007, 06:38
Ich hab dir den Tip schon einmal gegeben und geb ihn dir wieder: Es gibt mMn in der Preisklasse 500- 600 Euro nichts besseres als Campagnolo Eurus!!!



Servas, naja Campa ist ja eh super. Doch fahr hab ich Ultegra Komplett drauf. da wird Campa ja kaum gehen. :confused:

EDIT: bin deppat, gibts ja eh für Shimano....

Noize
22-08-2007, 06:41
Servas, naja Campa ist ja eh super. Doch fahr hab ich Ultegra Komplett drauf. da wird Campa ja kaum gehen. :confused:

Wieso nicht? Wäre doch der erste Schritt der Läuterung.. :p

Im Ernst, was spricht dagegen? Als Workaround bietet sich Fulcrum an. Da steckt die idente Technik von Campagnolo drin, steht aber nicht drauf..

6.8
22-08-2007, 07:37
Ich hab dir den Tip schon einmal gegeben und geb ihn dir wieder: Es gibt mMn in der Preisklasse 500- 600 Euro nichts besseres als Campagnolo Eurus!!!

Steif, optisch toll, leicht, Qualitativ über jeden Zweifel erhaben, guter Werterhalt!!

American Classic LRS sind klump. FRM Naben machen ständig Probleme und WCS Laufräder würd ich mir auch nicht heimtragen - wenns da was hat ist der KTM zuständig und der hat sicher genau null Ersatzteile legernd!!

Fulcrum wären auch noch toll!

Stimmt, mehr gibts da wirklich nicht mehr zu sagen .

TIP: Die Eurus Ultra mit den Carbonnaben von 2006 gibts jetzt beim Deutschen Bike Palast um 550 Euronen.

hermes
22-08-2007, 08:39
Ich hab dir den Tip schon einmal gegeben und geb ihn dir wieder: Es gibt mMn in der Preisklasse 500- 600 Euro nichts besseres als Campagnolo Eurus!!!

ich werf dann mal die campa neutron bzw. neutron ultra ins rennen. mindestens gleich gut (und etwas billiger) und haben nicht diese g3-einspeichung, die ich nicht sooo besonders mag (obwohl ich auch laufräder mit g3 fahre)

wamm
22-08-2007, 09:10
Soll der für deinen neuen Crosser sein?
YEPPP!


Für einen Crosser gibts meiner Meinung nach eh nix besseres als einen individuell aufgebauten Laufradsatz. Wenn du es intelligent angehst, entsteht so das stabilste und wartungs/reparaturfreundlichste Laufrad, was man sich vorstellen kann und billiger als Fertigware (Systemlaufrad) ist es meistens auch.
dachte ich mir schon, aber selber bauen trau ich mir noch nicht zu. ausserdem gibts da dieses winzige problemchen, dass ich die 10fach HG kassette schon da liegen hab, die wir mit der campa-schaltung testen wollten.

aber ich glaub wir werden das ganze so spielen, dass ich die 10fach auf den fulcrum5 satz draufschmeisse, den ich im moment noch am renner hab und dann testen wir, ob sich diese kombi verträgt. wenn nicht, kauf ich mir gleich einen satz mit campa-kompatibler nabe und montiere eine passende kassette.

achja, die veloce infinite ist leider immer noch nicht da - lieferschwierigkeiten im werk? :f:

wamm
22-08-2007, 13:49
jetzt hab ich einmal rein interessenshalber die dtswiss.com homepage konsultiert und mir den Spokes Calculator live gegeben...
http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=72015&stc=1
---
damit dann zusammengestellt:
Mirage 9/10-fach HR Nabe 2007 / 303g
- Farbe / Grösse schwarz / 32 Loch 38.00 EUR
Mirage VR Nabe 2007 / 140g
- Farbe / Grösse schwarz / 32 Loch 18.50 EUR
RR 1.1 Road Felge single / 2 x 415g
- Farbe / Grösse schwarz / 32 Loch 101.90 EUR
Felgenband DT / 10g
- Farbe / Grösse rot / 16-622 13.60 EUR
revolution 2,0/1,5 Black mit Alu-Nippel (72 St.) / 320g
- Farbe / Grösse schwarz / 288 mm 56.95 EUR

Zwischensumme: 228.95 EUR / 1613g
---
bin ich da am holzweg und es fehlt noch was? ausser der arbeit...

Noize
22-08-2007, 16:16
Als Felge würde ich zB eine Mavic CXP33 (460gr) oder Open Pro (430gr) bzw. die Pendants von Ambrosio (FCS28 bzw. Excellight). Kosten für alle genannten Felgen: um die 45€/Stück.
Speichen: 48 (+2) Stk DT-Revos und 16 (+2)Stk. DT-Competition. Ersatzspeichen in Klammern.
Nippel: Alunippel (16mm für die hohen Felgen, 12mm für die niedrigen)
Unterlegscheiben bei ungeösten Felgen wäre zu empfehlen (kosten glaub ich so um die 20€ für 1000 Stk oder so.. Hätte reichlich davon zu Hause)

Einspeichen: Vorne und hinten 3fach, auf der Antriebsseite nimmst die Competition.

Wennst basteln willst, dann helf ich dir beim Einspeichen.. :D

Noize
22-08-2007, 16:18
..achso:

ich hab gelesen, dass die erste Serie der RR1.1 einfach geöst ist (war) und das soll ein riesen Schmarrn sein. Da gibts aktuell einen Thread im Tour-Forum, wo sie sich ganz bös über die RR auslassen..

Ran
22-08-2007, 16:38
Wer mich kennt weiß dass ich schon zig Laufräder gefahren bin! Werden ja auch fast wöchentlich getauscht bei mir!

....

ES sind Kinderspielzeug wo man jetzt schon zuviel negatives hört bezüglich Qualität



Hallo Rainer

wenn du so viel Erfahrung hast mit LR, dann sind deine Praxisberichte sicher wertvoll, aber bitte verzichte auf das
Zitieren dieses ES Blabla: "Kinderspielzeug" - das ist Quatsch.

Ich habe ES, fahre ziemlich brutal durch Schlaglöcher und über
Eisenbahnschienen und hab kein Problem damit. Jeder muß halt wissen was er mit seinem Gewicht den LR zumuten kann
Ich : 75 kg und ES geht gut !

lg Hans

wamm
22-08-2007, 16:53
Als Felge würde ich zB eine Mavic CXP33 (460gr) oder Open Pro (430gr) bzw. die Pendants von Ambrosio (FCS28 bzw. Excellight). Kosten für alle genannten Felgen: um die 45€/Stück.
Speichen: 48 (+2) Stk DT-Revos und 16 (+2)Stk. DT-Competition. Ersatzspeichen in Klammern.
Nippel: Alunippel (16mm für die hohen Felgen, 12mm für die niedrigen)
Unterlegscheiben bei ungeösten Felgen wäre zu empfehlen (kosten glaub ich so um die 20€ für 1000 Stk oder so.. Hätte reichlich davon zu Hause)

Einspeichen: Vorne und hinten 3fach, auf der Antriebsseite nimmst die Competition.

Wennst basteln willst, dann helf ich dir beim Einspeichen.. :D

danke, das klingt schon sehr interessant - open pro sind mir ein begriff!
wie gesagt, es ist einmal eine überlegung, vor allem wenn das mit den gebuchteten nix wird - im moment heissts wieder morgen gehen sie dinger auf reise zu mir. aber auch in diesem fall sind die bontragers nur vorübergehende notlöser.

und basteln tu ich trotz 2 linker hände immer gerne - meine holde kann ganze gesangsbücher singen! :D

NoWin
22-08-2007, 16:55
Hallo Rainer

wenn du so viel Erfahrung hast mit LR, dann sind deine Praxisberichte sicher wertvoll, aber bitte verzichte auf das
Zitieren dieses ES Blabla: "Kinderspielzeug" - das ist Quatsch.

Ich habe ES, fahre ziemlich brutal durch Schlaglöcher und über
Eisenbahnschienen und hab kein Problem damit. Jeder muß halt wissen was er mit seinem Gewicht den LR zumuten kann
Ich : 75 kg und ES geht gut !

lg Hans
Iß ein paar Knödl und dann fahr mit 90+ Kilo nochmals drüber :D

Ran
22-08-2007, 17:10
Iß ein paar Knödl und dann fahr mit 90+ Kilo nochmals drüber :D

he, ich bin ganz stolz, daß ich 10 Kilo abgenommen hab in einem Jahr, und dann das :o

aber ich glaub euch, daß mit mehr Gewicht manche LRS problematisch sind,

aber dann sollte man die Sache eben differenziert diskutieren und
nicht pauschal urteilen !

ich hab den Verdacht , daß dem WW das Preis/Leistungsverhältnis der ES nicht gut gefällt, dann soll er eben das kritisieren, aber nicht die Qualität an sich.

hermes
22-08-2007, 17:25
Iß ein paar Knödl und dann fahr mit 90+ Kilo nochmals drüber :D
anspielung auf den bladen rainer? :devil: :D

6.8
23-08-2007, 18:06
Servas, naja Campa ist ja eh super. Doch fahr hab ich Ultegra Komplett drauf. da wird Campa ja kaum gehen. :confused:

EDIT: bin deppat, gibts ja eh für Shimano....


Goar ned deppat, :toll:

biete meine campa zonda mit rechnung vom 17 07 07, bike store cc, silber um 299 euronen an, mit shimano 10-fach freilauf; hab allerdings die aufkleber runtergemacht.

Spitzen laufräder, aber länger als einen monat halten vernunftslösungen nie bei mir und drumm hab ich mir jetzt die Eurus Ultra gekauft und gib die zonda wieder her. :love:

vagabondo
23-08-2007, 21:14
Was hält die hohe Expertenrunde von den FSA - RD-400 bzw den FSA - RD-600? Optisch wären die genau mein Fall und passaten super zu meiner Kurbel.

noseavas
23-08-2007, 21:22
stöber mal ein wenig im tourforum - angeblich massig probleme mit dem freilauf, lt. laufrad-test in ebendieser zeitschrift sehr weich
und wennst für die mal ersatzteile brauchen solltest... :rolleyes:

skoon
23-08-2007, 22:17
noseavas: weiß ich, bin schon brav dran. hab auch grad einen für meine Freundin gekauft.

novagabondo: FSA Naben sollen angeblich ka*ke sein. Optisch find ich s auch super geil. Ich steh auf gold...

simplonthepride: gib mir noch ein - zwei tage. Schau mir morgen einen super LRS an. Hab auch einen Kontakt der mir um 600glatt Ksyrium ES gibt. Neue 2007er. Inkl Versand. Aber des is ma zu teuer. Soviel Budget gibts ned.
Wegen den Eurus: *neid*

biken7
23-08-2007, 22:39
hallo!

mein pers. Tipp:
LR Crostini R3.1 mit Hope III Narbe hinten
und vorne mit Novatec Narbe = 1450g bei ca. 400.-

könnt mich nicht beschweren

6.8
24-08-2007, 07:58
[QUOTE=schoenw]noseavas: Hab auch einen Kontakt der mir um 600glatt Ksyrium ES gibt. Neue 2007er. Inkl Versand.
QUOTE]

Vorsicht bei sehr guten Billigangeboten, hab schon "neue" Ksyrium ES gesehen die nach ein paar Hundert km auf Kulanz umgetauscht wurden weil sich die Nippel gedreht haben oder schon erste Minni-Risse um die Nippel hatten. So was wird dann schon mal gerne auf ebay oder im Netz verschleudert.

Im Frühjahr auf Malle hatten wir 2 im Hotel die das Problem mit den ES und 1 der das Problem mit den SL hatte. Aber bei knapp
70 % Ksyrium Usern war das vermutlich ein repräsentativer Schnitt. Vielleicht waren es aber auch 3 Wochen Regenwetter die den Teilen so arg zusetzten.

Meine Neutron habens Gott sei dank locker weggesteckt.

Übrigens zu den Zonda: natürlich ist auch noch ein Satz Conti 4000 und Schläuche dabei denn auf den Felgen fährt sichs schlecht :love:

skoon
24-08-2007, 22:48
so, ich hab zugeschlagen.
Das Budget wurde bei Weitem überzogen, aber ich bin total happy.
Amercian Classic 350 Felgen
Rote Tune Naben
Aerolite Speichen
1324g :-) :D

Inkl. Schwalbe Stelvio light + Schläuche. Und noch immer unter dem 600er Angebot der Ksyriums.

Siehe "zeigt euer Rennrad thread"
:jump::jump:

Dr.Angelika
27-08-2007, 13:47
Wo hast du die guten Teile denn jetzt gekauft? Und für wieviel? Hast du nen Link? Würd mir die Teile gerne mal angucken.

Gruß Nils