PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hindernis-bahn häuserl am roan



freakneasy
29-03-2003, 18:19
hi,

bin heute zufällig mal als fußgeher beim häuserl am roan vorbeigekommen und treff auf dem kleinen aber feinen wegerl hinterm haus, doch glatt auf zwei ergraute grüne männchen mit hunde-eskorte.
die hatten nix besseres zu tun, als jeden baumstamm, den sie tragen konnten und jeden breiteren ast, den ihre schlaffen arme noch hoben, auf den trail zu legen und ihn so zu blockieren. :eek: :mad:

mein freund und ich haben uns das eine zeit lang angesehen und sind ihnen dann im abstand von ca. 100m gefolgt. dabei haben als verantwoertungsvolle wandersleut dieses ganze gerümpel sofort wieder beseite geräumt. da könnte ja ein unschuldiger wanderer oder ein reh drüber stolpern und sich weh tun. :(

hätte gern deren gesichter gesehen, wenn sie voller stolz auf ihr werk zurückblicken und... siehe da: da is nix! :D

das ging ein paar hundert meter so weiter, bis wir dann zur nächsten kreuzung gekommen sind. dort haben sie noch liebevoll einen ganzen baum quergelegt und sind abgezogen.

ich hoffe, das war keine kriegserklärung. :(

lg
freakneasy

nestor
29-03-2003, 18:51
naja dumme Or******** sans hoit! Super Sache dass ihr das weggegeben habt

NoWay
29-03-2003, 19:58
egal ob ein baum absichtlich oder einfach so im weg liegt, sofern er leicht zu beseitigen und nebenbei ein hindernis darstellt, was man nit einfach so überhopsen kann,.....

- weil das is eh a gaudi und manchmal denk ich mir...

"... netter jäger oder wandersmann :devil: , dass er mir wieder einen netten bunnyhop :) in den weg gelegt hat. wenn der wüsste wie lustig das durchdiegegendhopsen :eek: is..."

....na egal :D

....sollt man das doch einfach zur seite befördern. wenn ich eh schon absteig, dann kann ich mich auch nützlich machen.

jedenfalls räum ich immer alles weg und möcht auch auch dazu ermuntern.

HAL9000
29-03-2003, 20:57
Original geschrieben von freakneasy
... zwei ergraute grüne männchen ...
ich muss dann wohl meine meinung aus einem anderen thread
revidieren, wo ich glaubte, dass es eher die wanderer sind, die
so hirnlos sind...

aber verwundern tut es eh nicht... - haben anscheinend schon
ihre letzten gehirnzellen im schnaps ertränkt...

gefunden habe ich äste usw. auch schon auf offiziellen, ausgeschilderten
mtb-strecken... - da müsste sich doch eine anzeige ausgehen,
wenn man zeuge so einer aktion wird, oder?

wenn ich auf solche hindernisse stoße, räume ich sie auch weg.
soweit wie der noway bin ich nicht, dass ich mal schnell drüber
weg bunnyhoppe... ;):p

a....l....r, verdammt... :mad:

ein erzürnter
HAL9000

freakneasy
30-03-2003, 00:39
ich hab normalerweise eh immer eine digicam mit, die auch krze mpegs macht.
dann wärs nur ein knopfdruck und die anzeige is scho im laufen.
aber diesmal leider nicht mitgehabt.
denk ja nichts böses bei so einem ausflug in den wald.

also ob du über die bäume mit einem bunny hop gekommen wärst??? war auch mein erster gedanke. aber teilweise alle 5 meter?? da hast net amal platz zum wieder-schwung-nehmen.

lg
freakneasy

NoWay
30-03-2003, 10:20
...HOPS .... und ..... HOPS ..... HOPS ...... HOPS ..... HOPS........

:jump: