PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Enduro Expert FSR



trek
28-12-2001, 17:56
Hallo
Was meint ihr zu dem Enduro Expert FSR von Spezialized.

http://www.specialized.com/SBCBkModel.jsp?san=EnduroExpertFSR&browselevel=mountainbikes

realbiker
28-12-2001, 18:05
... Also mein Gerät wär des Bike aus 2 Gründen net:

1.) ZU SCHWER (des hat sicher über 13 Kilo und da is es aus mit der Gaudi ! :( )

2.) KEIN FLASCHENHALTER (du bist gezwungen einen Camelbak zu nehmen oder du bist ganz hart und fährst ohne ! :( )

Da würd ich mir eher des Specialized MARATHON kaufen, mit Hayes Discs, XT, 70-95 mm hinten und 80-100 mm vorne und dass bei gerade einmal 11,5 Kilo !!!;)

Damit kommst jeden Berg rauf und wennst die Federelemente auf 100 mm vorne und 95 mm hinten einstellst dann hast auch schon einen "Leichtfreerider" !!!:p
Wennst dir dann noch 2.3 er Reifen raufgibst hast a grenzgeniales Leichtfreeridebike mit dem du auch Marathons + lange Touren ,.... fahren kannst !!!:D ;)

trek
29-12-2001, 18:18
Das Bike hat um die 12,5 kg. Das ist aber eigentlich kein problem für mich, da ich bis jetzt mit einem hardtail mit 13,4 kg herum gurke. Doch das Problem mit dem Flaschenhalter ist schon blöd, das habe ich vorher gar nicht bemerkt. DAnke für den Hinweis!!

isirider
30-12-2001, 14:16
Flaschenhalterung wird bei Kauf mitgeliefert auf der Sattelstütze.

realbiker
30-12-2001, 14:44
Bei einem Freerider ein Flaschenhalter an der Sattelstütze ???:confused:

Des is die blödeste Idee die ich je gehört habe, weil wenns bei XC Bikes die Flaschen schon hinten raushaut (bei der Sattelstütze) was is dann erst bei einem Freerider ???:confused:

speci
30-12-2001, 15:27
die g'schicht mit der fehlenden möglichkeit einen flaschenhalter am specialized montieren zu können, wurde im mbr-forum schon vor längerem auch diskutiert -endergebnis: nimm einen Rucksack ( oder fährt jemand eine tour ohne :confused: ) und schmeiß da deine trinkflasche rein.
am besten die sigg -eventuell mit dem aqua-tube, denn nach jeder tour umständlich die camelbaktrinkblase putzen -na ich weiß nicht...
zum gewicht: mit einem 12.5kg-bike kannst locker jede tour fahren und für sowas ist das expert FSR auch konzipiert. willst einen marathon fahren, ist ein leichterer drahtesel sicher gscheiter -aber die stabilität von dem ganzen leichtbauzeugs?
ich fahr jetzt seit einem jahr ein spec.enduro und bin damit voll zufrieden:D:D

trek
30-12-2001, 16:05
Mir gehts vor allem um Stabilität beim biken, denn bei meinem letzten bike(Focus Hardtail um 14000) war ziemlich viel im arsch und darum will ich jetzt was stabiles haben wo es keine scherereien damit gibt.

isirider
30-12-2001, 18:46
Tschuldigung für meinen Beitrag. Die Flasche hats noch nie rausghaut fahre aber auch im Gelände obwohl größere Steine als Kieselsteine machen mir Angst.

isirider
30-12-2001, 18:55
PS: Vielleicht auch deshalb weil ich zu 99% mit Trinkrucksack unterwegs bin. Für mich die bessere Lösung. Oder warum überhaupt trinken wenn man dem Kuratorium für Verkehrssicherheit glauben soll . DON´T DRINK AND DRIVE::D :D :D

andiho
04-01-2002, 07:34
Bei einem Specialized kannst ja (fast) nix falsch machen. Speziell das Enduro ist für Touren ein Super Bike. Hat sicherlich den besten Hinterbau (4-Gelenker!) dens gibt. Leider benötigt ein 4-Gelenker wesentlich mehr Aufmerksamkeit durch die vielen Lager die man Warten muß. Dafür funktioniert er "Butterweich".
Ich fahr jetzt seit 1,5 Jahren ein Enduro und bin absolut zufrieden damit.

Vom Fahrverhalten ist es wirklich total ausgewogen, sowohl den Berg rauf als auch runter.
Einziger Nachteil bei meinem Enduro: es ist Saublöd zu tragen (muß man leider hin und wieder auch;-() da der Rahmen nicht wirklich gut zu handeln ist.

Und der Flaschenhalter ist nun wirklich nicht das wichtigste an einem Bike.
lg
andiho

Marco & Bike
05-01-2002, 19:19
Also bei einen Specialiced (hoffe ich habs richtig geschrieben) kannst wirklich nix falsch machen. Umsonst ists nicht eine der Weltbseten Marken.

Wennst ein Freerider und Tourenbiker bist ist dieses Bike sicher optimal für dich. Da sind die 12,5kg (fast) egal.

Wennst auch Marathons fahren willst dann würd ich mir etwas leichteres bésorgen wenn nicht gleich ein Hardtail.

Und über die Flaschenhalter würd ich mir keine Sorgen machen. Bei einer langen Tour ist sowieso ein Camelback gscheiter.

mfg: Marco!!!! :bounce:

cowan
05-01-2002, 23:33
:p Also die 2002 Enduros sind voll geil!:p
ABER-wenn es das ist was DEINEN ANSPRÜCHEN gerecht wird!
Und das weißt nur du alleine!Ich hab ein Spec.Enduro 01 in XL
und hab es mit fetten Walzen getunt(2,25)und bei meinem
gehen ja noch " Flaschehalter zu montieren-aber ich persöhnlich halte einen trinkrucksack-wo ich auch das notwendigste zeug noch drin hab für sowieso besser.Nur mit dem Gewicht schummelns gern a bisserl die leute von Spec.meines hat leider
in Größe XL mit 2,25 reifen an die 16,5 KILO-drum macht mir
die "Eiserne als mein hausberg ja soooviel Spaß-das gibt einen dicken Bock*gg* jedesmal.:l: Abgesehen davon geben die
Herren ja meistens nur von den kleinen Rahmen die Gewichte an.
Punktum:das neue Enduro wäre,wenn ich einen Top Allrounder suche-noch immer meine erste Wahl!!:p wenn man halt die nötige Kohle noch dazu hat:o

Thrill or Kill

Racy
06-01-2002, 19:15
Wenns da mit 16,5 kg. die "EISERNE" gibst bist eh hoart ===>"RESPEKT". Mir machts jo a a Mühe aber mei Radl wiegt 9,5kg also gehts bei mir a bisserl leichter und mit an Radl was 16, 17 kg wiegt würd i mi da nie aufedraun. Na wenigstens kriegst Muckies *gg*.

MfG. Race-Driver

Marco & Bike
06-01-2002, 19:28
16-17kg des is scho fost so schwa wie ein DH-Bike!!!

Des is doch glatter Selbstmord.

I kenn deis Radl net wos du fährst oba des mit diesem Gewicht muss es jo ein Extremfreerider sein oder??

Na jo auf jeden Fall Hut ab vor dir!! Muckis host sicher in die Stelzn!!!


Wenns da a mal a Radl kaufst mit 9 od. 10kg wos glaubst do duast da viiiiiieeeeeee leichter.

mfg: Marco:D

cowan
06-01-2002, 21:22
Ja leider muß ich als Freerider überall wo ich runter will ja auch raufttretn!Und auf der Eisernen bemerkt steigt am steilsten Stück
sowieso mein Bike und da muß ich halt ein stück schieben*g*.
Ich freu mich schon wie das mit meinen baldigen Bighit werden
wird*gg*-na eine einzige Qal!Da helfen auch meine starken Oberschenkel nichts.Dafür wird Bergab umso mehr vollstreckt*g*

Racy
07-01-2002, 22:10
Na vielleicht gibts ja bald eine Bikefuhr aufn Kahlenberg aufe. Des wäre ja für dich Traumhaft *ggg*. Musst ja net immer auf der Eisernen Hand aufe fahrn, es gibt ja auch andere Wege oder Straßen, die sind halt länger aber net so steil. Kahlenberger Straße zum Beispiel.:D Ist net steil aber zaat sie als wären es 20km.

MfG. Race-Driver:D :)

cowan
07-01-2002, 22:38
:p ja hast recht:p
wäre eine Option :rolleyes: aber eben die ist ma zu lang und zäh:l: da hab ichs lieber kurz und schmerzhaft:D
Aber ich muß ja eh auch was für den Ruf der Freerider/Downhiller
tun-sodaß man sieht das die sich ja auch manchmal raufplagen:p


mfg