PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DigiCam geflutet



NoDoc
12-09-2007, 15:58
Hab beim Schnorcheln aus nicht erklärlichem Grund Wasser ins Tauchergehäuse bekommen und dabei meine Sony DSC P120 am unteren Rand nass geworden. Am Anfang hats total gesponnen, dazwischen funktionierte sie wieder einwandfrei, aber seit heute dreht sie sich eigenmächtig wieder auf. Wahrscheinlich frisst sich das Salz langsam durch alle Kontakte :(

Hat jemand von Euch Erfahrung mit derartigen Hoppalas? Selber zerlegen? Putzen (wie)?

Falls sich wer von Euch das GEGEN BEZAHLUNG und OHNE ERFOLGSDRUCK (die Kamera darf nachher auch ganz hin sein ;) )zutraut, bitte auch um nachricht.

Bin für Tipps dankbar. Zum Tauchen kann ich die Kamera zwar (im Moment) weiter verwenden, ich kann sie halt nicht mehr abdrehen, aber vielleicht kann ich ja verhindern, dass sich der Schaden weiter frisst. Blöd ist nämlich auch, dass eine zum Gehäuse passende Kamera (P 120 oder P 150) nicht zum Auftreiben is...

Sollt da wer was wissen , wär ich auch dankbar.

Matsch Gatsch

Michael

EDIT: Kann sie doch nicht zum Tauchen verwenden, weil sie den Akku nur lädt, wenn sie aus ist, und da sie sich von selber wieder einschaltet....(saschas....)

shroeder
12-09-2007, 16:01
als letzte alternative würd ichs zart waschen (salz rauswaschen) und dann behutsam trocknen, ham bei mir 2 telephone unbeschadet überstanden

NoDoc
12-09-2007, 16:02
:eek:

shroeder
12-09-2007, 16:19
"ALS LETZTE" Alternative hab ich gschriebn...

zum händler tragen, einschicken und putzen lassen wär eventuell vorzuziehn ;o)

Ferrum
12-09-2007, 16:32
Lass ja den Akku aus der Kamera, sonst gehts dir 100-pro ein! Es hilft da wirklich nur SCHNELLSTENS zerlegen, reinigen, trocknen, zusammenbauen und ausprobieren!

Wann hast denn Zeit? Ich zerlegs dir und versuch sie zu reinigen, sofern das Salz noch nicht zu viel zerfressen hat...

soulman
12-09-2007, 17:00
tuts da nicht self-man spielen nur weils a stemmeisen von an schraufmziaga unterscheiden könnts.

ab in die vertretung bzw. zum service-point den sie dir dort nennen und alles wird gut. eine andere alternative gibt es nicht!

NoDoc
12-09-2007, 17:04
OK, brings zu sony..

DANKE!

bleda bua
12-09-2007, 18:20
oida na net
is nur wassa mit a bissi salz!!!!!!!!!!!!!!
undsalz is wassalöslich!!!!!!!!!!!!

bei versalzenen uhren
(des san de mit de zeiga und net de de was am kopf angwochsn san)
legt man de trümmer zerscht in wassa.....des salz wird in nullkommanix vadünnt
und dann legt man die uhrn net an sondan in aaalokohl...welchana hygroskopisch sich mit wassa ansauft...und dann is er nimma 96 % ig sondan 95,99 % und des reicht aus um si allemal über die häuser rückstandsfrei zu vadunsten.

wenn da aba z´schad is kannst üba alles a sackl gebn und fleißig inhalieren,
lg bb