PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welche kettenführung?



Northshore
04-04-2003, 14:07
nun wirds zeit fürs grobe eine kettenführung zu kaufen!derzeit
tendiere ich zur Mr Dirt DH oder Roox DH-oder die MRP Worldcup.

welche ERFAHRUNGEN-EMPFEHLUNGEN AUS DER praxis KÖNNT IHR MIR GEBEN?SELBER HATTE ICH NOCH KEINE;DRUM MÖCHT ICH NICHT DIE FALSCHE ENTSCHEIDUNG TREFFEN.

Bike:spez bighit 03 :p

Christoph
04-04-2003, 16:12
Die Anwort kann nur MRP lauten.

Wennst sparen mußt, dann wäre die Mr Dirt auch noch eine Überlegung wert.

Roox hat IMHO den Namen "Kettenführung" nicht verdient (egal ob Rollercoaster oder Chain Animals).

mav
04-04-2003, 21:14
I hob auf mein Bike de DMR drauf, is a sehr guat, oba teia holt (~120€)

Von da ROOX konni a nur obroten, mit der hobi nur Probleme ghobt ...

MRP is a supa oba tei, de POINT konn gleich viel, schaut gleich aus und is billiga

pagey
05-04-2003, 10:58
roox, dmr und co kannst gleich indie tonne werfen...des passt für a dual radl oder sonstwas aber beim DH hast damit nur ärger !!

MRP : teuer, funktioniert perfekt, leise
GIZMO : etwas billiger, funktioniert mind. genauso gut, etwas massivere discs, verbiegt nicht so leicht, laut, guter D-vertrieb bei dem man alle ersatzteile, usw.. bekommt !

die gizmo is nicht jedermanns sache wegen der optik (gelb) allerdings is mir des z.b. sch..egal weil solange sie perfekt ihre arbeit macht ists egal wies aussieht :)

mein tipp Gizmo :)

Joga
05-04-2003, 13:59
Ich hab die MRP WordCup2 und Roox Chainanimal getestet. Beides funktioniert gut, Roox ist etwas billiger. Der Vorteil bei der MRP ist sicher, dass du durch die mitlaufenden Scheiben gleichzeitig einen Bash-Ring auch hast. MRP würd ich bevorzugen. Einfach Perfekt. Gutes System.

Br@in
05-04-2003, 15:16
Original geschrieben von mav
I hob auf mein Bike de DMR drauf, is a sehr guat, oba teia holt (~120€)

Von da ROOX konni a nur obroten, mit der hobi nur Probleme ghobt ...

MRP is a supa oba tei, de POINT konn gleich viel, schaut gleich aus und is billiga

servas! irgendwann wieder mal auf ne Bisambergrunde in Wien?

Fivel
05-04-2003, 21:13
Kann man denn auch Kettenspanner/Kettenführungen für ein Rad mit 3 Kettenblättern kaufen?
Und funktionieren alle als eine Art Bash-/Rockguard?

Fivel

Christoph
06-04-2003, 10:50
Original geschrieben von Fivel
Kann man denn auch Kettenspanner/Kettenführungen für ein Rad mit 3 Kettenblättern kaufen? Von ACT gibt's eine Kettenführung die auch bei 3 Kettenblättern verwendet werden kann. Funktioniert angeblich ganz passabel, ich selber hab sie aber weder in Real Live gesehen noch getestet.
http://act-bikes.de/

Fivel
07-04-2003, 14:35
Also sind die Kettenführungen generell eher für eine große Scheibe ausgelegt?
Und ist dass dann immer eine große Scheibe? Beim DH iss ja klar dass nur ein großes Kettenblat verwendet wird, aber fahren die Dual-Fahrer auch alle mit großen Kettenblättern?

Fivel

Joga
07-04-2003, 14:55
Nein, von MRP (http://www.mountainspeed.com/mrp/#) gibts ein System, mit dem man mit drei Kettenblättern fahren kann...

Von Roox hab ich auch so was daheim.

Beides allerdings noch net getestet...

pagey
07-04-2003, 16:27
Original geschrieben von Fivel
Also sind die Kettenführungen generell eher für eine große Scheibe ausgelegt?
Und ist dass dann immer eine große Scheibe? Beim DH iss ja klar dass nur ein großes Kettenblat verwendet wird, aber fahren die Dual-Fahrer auch alle mit großen Kettenblättern?

Fivel

gibt kettenführungen für sämtliche kettenblatt grössen....

im DH fährt ma ca. 42-46 und beim dual eher 36-42