PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ---Frust loswerden---



ZehDeh
14-10-2007, 17:19
Grr... also: Hab ein Rad von "KTM", das ist gut, und eine "Shimano Acera" Schaltung, weniger gut.

Warum?
Darum: Heute zum dritten mal in einem Jahr das Schaltauge abgerissen, nicht überbelastet, nicht geschalt, nur getreten...Zack
hinn ist der Sch... .

Zum glück hab ich bald Burzeltag, da spenden Omas+Opas einbisserl was, dann krieg ich ein gutes Rad mit GUTER Schaltung.

Frage: Hat hier jemand ähnlich schlechte erfahrungen mit irgendwelchen spez. Teilen, wenn ja....hier ist Platz dafür.

...Dampfablass :f:

Auri
14-10-2007, 17:26
Mit einem speziellen Teil? Ein "spezielles Teil" ist mein Winterradl, daß im Moment NUR Probleme macht. Vor einer Woche waren's die Pedale, die nicht abzukriegen waren, heute ist der Umwerfer, der sich - warum auch immer - so weit nach außen geschoben hat, daß die Kette abspringt und sich mit keinen Mitteln wieder in seine Position bringen läßt. Jetzt steig ich erstmal wieder um auf's MTB...

yellow
14-10-2007, 18:41
1. die Acera ist halt eine low-budget-Schaltung, die nicht knackig funktioniert
2. das Schaltauge hat mit der Schaltung nix zu tun, das kommt von KTM bzw. irgendsoeinem Zulieferer

stfn
14-10-2007, 19:53
Grr... also: Hab ein Rad von "KTM", das ist gut, und eine "Shimano Acera" Schaltung, weniger gut.

Warum?
Darum: Heute zum dritten mal in einem Jahr das Schaltauge abgerissen, nicht überbelastet, nicht geschalt, nur getreten...Zack
hinn ist der Sch... .



Wie ist das denn passiert? Hinterer Werfer in die Speichen geraten oder wie? Sonst kann ich mir das ueberhaupt nicht erklaeren.. Wenns so ist, gehoert die Schaltung gescheit eingestellt, sonst reisst du auch die beste Schaltung der Welt ab..
Ich fahr seit ein paar Jahren ne Acera am Stadtradl, funktioniert wie am ersten Tag (also so mittelpraechtig) :D

ZehDeh
17-07-2008, 17:31
Beim ersten mal wars verbogen, dann geshclatn, reingetrete...zing! ab wars.
Beim zweiten mal war viel Schlamm auf da Kette und ein Steinchen is so blöd reingekommen...das die Kette blockiert hat und ich den Werfer mitgezogen hab. (Is beim Schaltwerk vorne zum "stillstand" gekommen

Jetzt hab ich ne neue Shimano XT, und so gut wie noch nie ein Problem damitghapt :D

xpla
17-07-2008, 21:15
Bezüglich Schaltauge schick mir ein Foto, evtl. hab ich einen Tipp für dich (per PM).

Siegfried
17-07-2008, 21:31
Hast dir mal überlegt dass

1) Kettenlänge ned passen könnt
2) Schaltungseinstellung ned passen könnt
3) Schaltauge verbogen sein könnt
4) Evtl. deine Schaltdisziplin ned zum Besten ist (groß/groß und solche Sachen)

Zu sagen, dass das Radl und/oder die Schaltung a Schas is, is sehr verwegen, weil ich selber Acera- und noch billigeres Zeug in der Hand gehabt hab das - für die Preisklasse - ned schlecht funktioniert hat, und es da keine Schaltaugen abgerissen hat.

NoGhost
17-07-2008, 21:51
Bezüglich Schaltauge schick mir ein Foto, evtl. hab ich einen Tipp für dich (per PM).
Aber, aber, wer wird denn plötzlich so schüchtern sein? Themenrelevantes ist gerade in diesem Teil des Forums für alle Benutzer höchst interessant, also lass uns teilhaben an und profitieren von deinem Wissen, im Sinne einer funktionierenden Community.

xpla
17-07-2008, 21:56
@NoGhost (http://nyx.at/bikeboard/Board/@Postingschinder-und-Sinnlosposter-th85043) ansonsten bitte solche Sachen per PM klären und nicht Off-Topic, da ich ja auf keinen Fall, wo kämen wir dahin, Posting schinden will, um so etwas zu beantworten.

Alles andere wurde bereits gesagt und ich wart auf ein PM mit Foto vom Schaltauge, wenn der User denn möchte. Sollte es eine zufriedenstellende Lösung geben, werde ich sie der Community zur Verfügung stellen, sogar kostenlos.

NoGhost
17-07-2008, 21:58
@FSA (http://nyx.at/bikeboard/Board/@Postingschinder-und-Sinnlosposter-th85043) ansonsten bitte solche Sachen per PM klären und nicht Off-Topic, da ich ja auf keinen Fall, wo kämen wir dahin, Posting schinden will, um so etwas zu beantworten.

Alles andere wurde bereits gesagt und ich wart auf ein PM mit Foto vom Schaltauge, wenn der User denn möchte. Sollte es eine zufriedenstellende Lösung geben, werde ich sie der Community zur Verfügung stellen, sogar kostenlos.
Ich will das Foto aber auch sehen, und zwar hier im Thread. Und den Tipp, den du für ihn hast, will ich auch hier lesen, könnte ja schließlich für jedermann von Nutzen sein.

xpla
17-07-2008, 22:03
Ich will das Foto aber auch sehen, und zwar hier im Thread. Und den Tipp, den du für ihn hast, will ich auch hier lesen, könnte ja schließlich für jedermann von Nutzen sein.

Du glaubst gar nicht, was andere Menschen wollen, die nicht den Luxus haben über Räder zu diskutieren ...

@Threadersteller und wieder On-Topic: Natürlich auch hier im Thread (das Pic).

ZehDeh
18-07-2008, 19:30
Also, der Schaltarm war das Problem, da der leicht verbogen waren (wegen Sturz vor einpaar Wochen), sind im 1. Gang die 2 kleinen Zahnräder zu nahe bei den Speichen gelegen, deswegen hat sich bei starker belastung und/oder verdrekter Kette der Schaltarm in den Speichen verfangen.
Beim 2. mal habe ich wie gesagt Pech gehabt, die Kette hat aufgrund der blöden mischung von nassem Lehm und kleinen Steichen blockiert, also die Zahnräder beim Schaltarm warn die Schwachstelle. (nach erwähnenswert ist, das nicht nur mir, sonder auch meinem Freund der Schaltarm abgegangen ist, Zeitgleich nach ca. 10m auf den Keisweg)

Hab jetzt wiegesagt ein neues Bike und bin damit sehr zufrieden, bin scho zu nem Fahrradhändler gegangen, der hats wieder grichtet, seither nix mehr :)

Wegen dem, Schaltarm, wenn der wieder verbogen is, kann man da was machen außer mit der Rohrzange wieder zurückbiegen?

Wie stell ich hier ein Foto rein, klappt ned bei mir?