PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen Reifen für die Stadt am MTB?



roadrunnerwt
03-11-2007, 14:16
Hi

Ich überlege mir gerade für mein Cube rReaction einen 2. Laufradsatz für die Stadt zusammenzustellen.

Fürs Gelände hab ich 240/4.1 von DT, aber die sind mir zu schade für die Stadt (Langfinger) und die Nobbies sind am Asphalt auch nicht gerade die Idealbesetzung.

Daher habe ich vor mir einen günstigen XT/317 LRS zu kaufen, eine 2. Garnitur Scheiben und Shims hab ich auch noch, und mit Slicks zu bestücken.

Nun die Frage, welchen (günstigen) Reifen könnt ihr empfehlen, bisher hab ich den Schwalbe Kojak, den Tom slick und einen Michelin XC?? gefunden. Welchen soll ich nehmen.
Ich Habe auch noch ein paar Supersonicschläuche über die ich in den 2.25 Reifen nicht mehr verwenden kann, kann man die in 1.4 Reifen reingeben? :confused:

Danke
Wolfgang

bike charly
03-11-2007, 14:35
Ich Habe auch noch ein paar Supersonicschläuche über die ich in den 2.25 Reifen nicht mehr verwenden kann, kann man die in 1.4 Reifen reingeben? :confused:

Danke
Wolfgang

na eher nicht:s:

2.25er sind ja um einiges breiter als 1.4er

FloImSchnee
03-11-2007, 16:55
Ich fahr seit einiger Zeit mit dem 1.0er TomSlick herum, mein Bruder hatte ursprünglich den 1.4er und hat nun auch auf den 1.0er gewechselt.
Mir taugt der Reifen sehr, Vergleich hab ich aber keinen.

Normaler MTB-Schlauch passt nicht.

Stehenlassen würde ich das Bike aber auch mit dem "billigen" LRS keinesfalls, in der (Groß)Stadt jedes Radl über 100 Euro Gesamtwert akut diebstahlsgefährdet!

adal
03-11-2007, 17:04
Tomslick 1,4

Einfach optimal, keine Patschen, wenig Verschleiss, super Grip auch bei Nässe und zur Not auch offroad (für einen slick) ganz ok.

Siegfried
03-11-2007, 17:18
Ich halte den TomSlick auch für eine gute Lösung, wennst ausschließlich auf Asphalt unterwegs bist. Schotterwege lässt er sich nur bedingt gefallen - Thema Durchstich.

Was mich interessieren würde, sollt i mir ein Stadtbike bauen, wär der Schwalbe BigApple, weil er mördervoluminös ist und daher gut dämpfen sollte (da ich dann Starrgabel nehmen würde).

short
03-11-2007, 17:19
Tomslick 1,4

Einfach optimal, keine Patschen, wenig Verschleiss, super Grip auch bei Nässe und zur Not auch offroad (für einen slick) ganz ok.

fahr' ich am stadtrad seit etwa 1,5 jahren - auf dem vorderrad kann man immer noch die gußnaht erkennen, hinten etwas mehr verschleiß.

super reifen!

Buglbiker
03-11-2007, 17:59
Meine Erfahrungen zum Thema Slicks gibts doda >>>KLICK MICH<<< (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=68479&highlight=dick+mann)

Der Kojak ist halt ein reiner Straßenreifen, der Super Moto verträgt auch ein wenig "Glanda" ;)

Würzburger
03-11-2007, 18:01
Fahr den Michelin XCR road, zwar erst seit 50km, die aber problemlos.
Zu Verhalten auf Nässe kann ich noch nichts sagen, soll er dank seiner Gummimischung aber gute Haftung haben.


Auf nem anderen Rad den Conti Sportcontact in 1.0.
Dank spitzem Stein in ner Baustellenaufahrt in der Kurve auf die Straße gleich mal nen Snakebite nach nur 2km (könnte aber auch an dem 60g Schlauch gelegen haben).

Danach mit bissl vorrausschauender Fahrweise keine Probleme mehr bisher.

superbike
03-11-2007, 18:30
(könnte aber auch an dem 60g Schlauch gelegen haben).

Kannst mir mal sagen, welche Marke/Type...:confused:

Würzburger
03-11-2007, 19:32
Schwalbe SV 11

psy
03-11-2007, 19:35
also fahr auch gelegentlich auf slicks herum--> conti sportcontact!:toll:

find ich sehr geil, nie probleme mit platten, snakebites o.ä.!!

zudem hast 1 jahr garantie dass auf der lauffläche "nichts" durchgeht!


mfg chris

roadrunnerwt
03-11-2007, 20:17
Wow da ist schon einiges dabei.

Spricht eigentlich etwas gegen die 317 Felgen?

@Floimschnee: das mit dem Stehlen in der Stadt ist leider immer ein problem, aber oft nehmen sie nur die Felgen mit, außerdem will ich nicht wieder 300-400 für einen Sazt ausgeben.

@Buglbiker: du bist anscheinend der! Gummitester, zumindest bei den Bikes ;)
Gibt es den Supermoto noch zu kaufen, oder hat den der Big Apple abgelöst, der würde gut zu meiner KTM passen.
Obwohl der Kojak auch einen guten Eindruck macht, vor allem beim Preis in der Drahtversion mit €15

Der Conti Sportcontact würde mir auch gefallen, den hab ich am Auto auch und bis sehr zufrieden :rofl:

Bei welchen dieser Reifen könnte ich meine Supersonicschläuche, wiederverwenden, wohl nur beim SM und beim BigApple?

Würzburger
03-11-2007, 20:34
Gegen Räuberrei der Räder -> klick (http://pitlock.de/onlineshop/indexshop.html?pitlock-_sets_sicherheit_im_austausch_gegen_schnellspanner .htm)

Buglbiker
03-11-2007, 20:56
@Buglbiker: du bist anscheinend der! Gummitester, zumindest bei den Bikes ;)
Gibt es den Supermoto noch zu kaufen, oder hat den der Big Apple abgelöst, der würde gut zu meiner KTM passen.
Obwohl der Kojak auch einen guten Eindruck macht, vor allem beim Preis in der Drahtversion mit €15



SUPER MOTO gibts ganz normal zu kaufen, ist aber nicht billig, irgendwo bei € 30 - 35.- das Stück

Kojak und Super Moto haben halt jeder Stärken und Schwächen.

Super Moto ist mehr so der "Rüpel", da brauchst nyx aufpassen auf Randsteine oder Treppen, Kurvenhalt ist sehr gut, relativ schwer zu beschleunigen, wenn er aber einmal rollen ist hält er die Geschwindigkeit sehr gut, rollt sehr leise und leicht, Funnfaktor 100 Posingfaktor 101:sm: :toll:

Der Kojak ist mehr der Straßenflitzer, Radwege machen damit keinen Spass, beschleunigt fast wie ein Rennrad, meistens ist mir die Übersetzung vom Mounty zu klein, Kurvenlage ist nur durch die eigene Angst begrenzt :devil:
80 - 100km Touren sind mit dem Kojak kein Problem, mit dem Super Moto möcht ich das nicht fahren ;)

Aja Reifen kauf ich mir meistens um mich zum fahren zu motivieren...und das ist seeehr oft der Fall :devil:

traveller23
04-11-2007, 09:04
Hallo,

1 Paar Tomslick in 1,4" hätte ich grad zum hergeben. :) Ich finds super. Die fetten Dinger ala Big Apple, Super Moto sind aber auch sehr leiwand. :)

Als LRS wäre mir deine Kombi zu "nobel". Für die Stadt würde ich mir was gebrauchtes nehmen z.b.: http://nyx.at/bikeboard/Board/biete-73473-Mavic__117disc,_DT_Competition_VR+HR_!!_NEU_!!

In der Börse sind immer wieder gute Angebote drinnen. Ich hab mal einen Satz LX/317er um 55€ bekommen.

Matthias
04-11-2007, 09:54
Ich habe in der Stadt - zwar mit 622er-Reifen, aber viele davon gibt es auch in 559er Version - mit folgenden Reifen schon Erfahrungen gemacht:

Schwalbe Marathon ATB Plus - ein sehr guter Reifen, was die Pannensicherheit betriff durch den Pannenschutzgürtel. Nachteil, er ist sehr schwer dadurch. Jedoch auch bei viel Druck bleibt der Reifen sehr dämpfend, da dieser Pannenschutzgürtel hervorragend dämpft. Das Profil selbst ist eher nicht so gut, rollt mässig, Grip auch mässig, da recht hart.
Vredestein Girando - rollt hervorragend, eigentlich kein Stadtreifen (lt. Vredestein), hat einen Super Grip, weil recht weiche Mischung. Pannenschutz ist nicht ganz so, wie beim Schwalbe oben, jedoch hatte ich noch keinen Platten bis dato. Zum Verschleiß kann ich noch wenig bis gar nix sagen, habe ich erst rund 3000km drauf und jetzt im Winter runtergenommen, da er zuviel "Slick ist".
Vredestein Moiree - der eigentliche Stadtreifen von Vredestein. Hat mich nicht so als dieser überzeugt. Das Negativprofil gibt ihm zwar gute Rolleigenschaften, an den Girando kommt er nicht ran. Gummimischung dürfte etwas härter sein, Verschleiß sehr gering.
Conti Contact Reflex - den fahre ich dzt. seit rund 3 Wo. Daher noch wenige bis gar keine Erfahrung. Hat ein passables Profil, ist recht hart (Conti eben). Ich hoffe, er haftet im nassen dann auch etwas besser als seine MtB-Kollegen.:rolleyes: Schau ma mal.

roadrunnerwt
04-11-2007, 12:57
Echt nicht leicht die entscheidung.

@buglbiker: wenn du deine Gummis wie die Unterhosen wechselst, hast vielleich noch gebraucht die du günstig abgeben willst?

ich wohn auch in wien twentyone, da könnt ich sie mir leicht abholen.:U:

fred2
29-01-2008, 20:49
so, hab mir maxxis detonator (1,25 Breite) für meine stadtgurke geholt - werde berichten

hier schon ein foto - wohl eines der hässlichsten geschwüre hier im bikeboard :D, aber:
1. schnell
2. ziemlich diebstahlsicher aufgrund der hässlichkeit , hehe

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=80096&stc=1&d=1201645000

(firsch lackiert, ohne koderer und mit anderem vorbau wäre es vielleicht gar ned sooo unschmuck... aber das zahlt sich nicht aus)

FreerideJoe
29-01-2008, 22:59
Ich hab auf meinem Stadtrad Conti Sport Contact heab eigentlich noch nie Probleme damit ghabt


http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/2108.html

A´dorfer
30-01-2008, 01:11
hier schon ein foto - wohl eines der hässlichsten geschwüre hier im bikeboard :D,

:eek: NASTY :D
Geschweister Vorbau?

fred2
30-01-2008, 01:33
:eek: NASTY :D
Geschweister Vorbau?

hehee... schaut bisssl so aus, ja... nein, ein klassischer vorbau ist das mit etwas eigenartigen formen... aber der vorbau ist schön hoch, das ist recht angenehm in der stadt. außerdem ist mir das radl zschad für investitionen (die reifen kann man ja auch woanders verwenden)

wobei ich rund 100 EUR reingesteckt hab, nachdem ich das glanda wieder aus dem keller gholt hab.
es fährt sich trotz aller hässlichkeit irgendwie geil - hat einen recht langen radstand u daher einen irre ruhigen geradeauslauf...

lustiges: detail am rande: antrieb ist XT !!! :D
(nur schaltwerk ein neues alivio-klump, das XT wurde einst runtergefladert... :mad: ) und das kranzl ist irgendein shimano-billigtrum...

A´dorfer
30-01-2008, 01:53
hehee... schaut bisssl so aus, ja... nein, ein klassischer vorbau ist das mit etwas eigenartigen formen... aber der vorbau ist schön hoch, das ist recht angenehm in der stadt. außerdem ist mir das radl zschad für investitionen (die reifen kann man ja auch woanders verwenden)

wobei ich rund 100 EUR reingesteckt hab, nachdem ich das glanda wieder aus dem keller gholt hab.
es fährt sich trotz aller hässlichkeit irgendwie geil - hat einen recht langen radstand u daher einen irre ruhigen geradeauslauf...

lustiges: detail am rande: antrieb ist XT !!! :D
(nur schaltwerk ein neues alivio-klump, das XT wurde einst runtergefladert... :mad: ) und das kranzl ist irgendein shimano-billigtrum...

na ja....irgendwie hängt man ja an den Dingen die einem das Leben so beschert. War vor zwei Wochen in Kitzbühl. Am Bahnhof tatsächlich noch das Radl anghängt was ich 99 dort zurückgelassen hab. Farblich allerdings leicht verändert aber doch noch mit Sattel, Vorder- + Hinterrad :love: aber ich habs trotzdem wieder stehen lassen.

A´dorfer
30-01-2008, 02:18
mMn der beste Pneu war der Schwalbe S-Max.
1,95 aufblassbar auf 4,5atmosphären und auch für Schotter und trockenen Waldboden gut geeignet.

Wenns lang g´feuchtelt hat war er für´n Wald nichts.

Hab ich leider schon länger nicht mehr wo gesehen das ich mir nochmal ´nen Satz gekauft hätte.

Jetzt test ich mal die Noby Nic 2.10. Fürs erste auch nicht schlecht, aber am Asphalt merkst doch den grösseren Rollwiederstand.

mx-orange
30-01-2008, 21:39
TomSlick 1.4

seit über einem Jahr jeden Tag bei jedem Wetter
bisher pannenfrei (klopfklopf!)
hält bei Nässe besser als der 1.0
und verfängt sich nicht in den Bim-Schienen.

cheesy71
31-01-2008, 09:09
Schwalbe Marathon Supreme!!!!
Seit einem Jahr täglich 25km in der Stadt ohne Patschen!!! Ein Traum!!

fred2
03-02-2008, 00:01
hier noch was feines:
der alte vorderreifen, der nun ausgedient hat:

irgendein noname, 16 jahre gefahren, keine einzige (!) panne und auch jetzt wäre er noch zu fahren gewesen. hinten gabs in der zeit zig-pannen und auch der reifen wurde zig-mal gewechselt...

fred2
07-02-2008, 16:09
super! :mad:
5 Tage mit dem neuen unterwegs und schon ein patschen...

so ein klumpert!!!