PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Langlaufski



slapmag
29-11-2007, 16:28
wer von euch kennt sich genauer mit langlaufskiern aus???

bin am überlegen ob ich klassiche oder skating langlaufski möchte - was muss man beachten??? welche länge brauche ich bei 180cm körpergröße und 74kg - bei skating & klassischen ski??? gibts die bestimmte die besser als andere sind (vor allem bei den schen)??? gibts auch ski mit denne man sowohl skaten als auch klassisch laufen kann???

so viele fragen...DANKE!!!

4cross
29-11-2007, 18:57
Hi Slapmag !

Ich denke beim langlaufen verhält es sich ähnlich wie beim radsport :
subjektiv empfindet jeder anders ob er klassisch oder skating bevorzugt und welches material er als optimal empfindet. es gibt unendliche variationen von modellen die bei unterschiedlichen temperaturen , körpergewicht und fahrstil von läufer zu läufer unterscheiden. gscheites blah blah - hilft dir nicht weiter - ich laufe seit 10 jahren klassisch und wechsle heuer auf skating - aus neugierde ! von meiner seite empfehle ich dir 1. autodidakt infos einholen ( nordic sports magazin ) 2. sowie einen schnupperkurs bei beiden techniken zu besuchen ( werden nahezu überall angeboten )
kosten so zwischen 30 - 50.-- je kurs. die trainer bieten meist top material an und beraten dich neutral.

wenn du z.B. in wien umgebung wohnst empfehle ich dir die wechsel/semmering loipe und da die jungs/mädels von nordicinstructors ( kurt.ungersboeck@schule.at )
top schulung , top material , wunderschöne loipen !!!

ansonst ist das nordiczentrum ramsau dachstein für mich das mekka sozusagen das maui des langlaufsports.

also viel spass bei der qual der wahl :D

4cross
29-11-2007, 19:06
Hoppla ! Nachtrag hab im profil gesehen - du bist aus linz - die Gegend um den Loser ist näher bei dir und mitm bully easy zu erreichen:D!!!!!
ausserdem hast du den wahrscheinlich besten LL shop in österreich gleich ums eck : Gunde & Ferry in Aigen bei Strobl ! dort findest du am ehesten kompetente beratung ( olympiasieger / weltmeister Gunde svan hat sich dort niedergelassen...)

slapmag
29-11-2007, 19:52
danke für die infos!!! werd ich morgen gleich mal vorbeischaun ;)

ricatos
30-11-2007, 08:21
Hoppla ! Nachtrag hab im profil gesehen - du bist aus linz - die Gegend um den Loser ist näher bei dir und mitm bully easy zu erreichen:D!!!!!
ausserdem hast du den wahrscheinlich besten LL shop in österreich gleich ums eck : Gunde & Ferry in Aigen bei Strobl ! dort findest du am ehesten kompetente beratung ( olympiasieger / weltmeister Gunde svan hat sich dort niedergelassen...)

den shop kann ich echt empfehlen. top beratung und zurzeit habens auch einige vorjahresmodelle zu sehr guten preisen. :toll:

roadbiker
30-11-2007, 09:33
den shop kann ich echt empfehlen. top beratung und zurzeit habens auch einige vorjahresmodelle zu sehr guten preisen. :toll:

G&F ist wirklich ein Wahnsinn! Sicher eine der Topadressen in Ö. :D

Jetzt wird halt voll der Zugang sein bei ihm. Am besten man schaut vor der Saison (Sep., Oktober) vorbei oder macht sich telefonisch einen außerplanmäßigen Termin aus.

Extravaganza
30-11-2007, 11:37
den shop kann ich echt empfehlen. top beratung und zurzeit habens auch einige vorjahresmodelle zu sehr guten preisen. :toll:


100% agree! hab grad meine Latten von der Post geholt, super Beratung, superschnelle Lieferung und top-Preis!

Ramsau, ich komme! :D

4cross
30-11-2007, 12:32
Ramsau :love::love::love:

oJay
03-12-2007, 08:52
Hoppla ! Nachtrag hab im profil gesehen - du bist aus linz - die Gegend um den Loser ist näher bei dir und mitm bully easy zu erreichen:D!!!!!
ausserdem hast du den wahrscheinlich besten LL shop in österreich gleich ums eck : Gunde & Ferry in Aigen bei Strobl ! dort findest du am ehesten kompetente beratung ( olympiasieger / weltmeister Gunde svan hat sich dort niedergelassen...)

muss dich leider berichtigen

er war nicht der weltmeister oder olympiasieger, er war der wachser/betreuer von gunde svan!

übrigens super geschäft, bin schon seit vielen vielen jahren kunde, fahr im märz auch mit seiner truppe zum vasalauf ;) (er organisiert immer eine kleine gruppe zum lauf nach schweden)

Granada
19-12-2007, 06:55
Hallo slapmag!

Wenn Du noch nicht weißt, in welcher Technik Du letztenendes laufen möchtest, dann leih Dir erstmal Material aus. Im Laden wird man Dich auch richtig beraten, was die Längen von Skiern und Stöcken angeht, das ist immer auch ein Stück weit vom Ski abhängig.
Einen Kurs zu buchen ist immer die bessere Wahl, man kann unglaublich viel falsch machen beim Langlaufen und das fängt schon bei den Stöcken und deren Schlaufen an.
Ich persönlich würde von Material abraten, das sowohl für klassisch als auch Freistil (Skating) geeignet ist, das ist immer ein Kompromiß auf beiden Seiten und wenn Du Dir die Unterschiede zwischen klassischen und Skatingskiern mal ansiehst, dann wird auch klar, daß es besser ist, spezielles Material zu kaufen. Gleiches gilt für die Schuhe!
Übrigens wird Dir auch kein Verkäufer ernsthaft zu "Zwittermaterial" raten, man geht offenbar (selber nie getestet) wirklich zuviele Kompromisse ein.

LG
Rüdiger

RONES
19-12-2007, 11:02
Hallo slapmag!

Wenn Du noch nicht weißt, in welcher Technik Du letztenendes laufen möchtest, dann leih Dir erstmal Material aus. Im Laden wird man Dich auch richtig beraten, was die Längen von Skiern und Stöcken angeht, das ist immer auch ein Stück weit vom Ski abhängig.
Einen Kurs zu buchen ist immer die bessere Wahl, man kann unglaublich viel falsch machen beim Langlaufen und das fängt schon bei den Stöcken und deren Schlaufen an.
Ich persönlich würde von Material abraten, das sowohl für klassisch als auch Freistil (Skating) geeignet ist, das ist immer ein Kompromiß auf beiden Seiten und wenn Du Dir die Unterschiede zwischen klassischen und Skatingskiern mal ansiehst, dann wird auch klar, daß es besser ist, spezielles Material zu kaufen. Gleiches gilt für die Schuhe!
Übrigens wird Dir auch kein Verkäufer ernsthaft zu "Zwittermaterial" raten, man geht offenbar (selber nie getestet) wirklich zuviele Kompromisse ein.

LG
Rüdiger


dem beitrag vom Granada würde ich weitgehend zustimmen. auch aus meiner sicht wäre es sicherlich vorteilhaft einen kurs zu besuchen und da beide techniken auszuprobieren, und zu schauen was einem einfach besser liegt und mehr spaß macht.

bezüglich dem von Granada erwähnten "zwittermaterial" (ein super begriff übrigens :rofl:) würde ich im bereich der skier auch eher abraten. anders schaut es jedoch meiner meinung nach im bereich der schuhe aus. ich denke hier gibt es ja zb. diesen salomon combi-schuh, den ich selbst auch schon mal probiert habe, und diesen finde ich eigentlich ganz gut. beim skaten kommt einfach diese manschette drauf und der schuh hat dann wirklich eine sicherlich ausreichende festigkeit, die der eines reinen skating-schuhs praktisch um nichts nachsteht. beim classiclaufen kommt die einfach runter.

was den gunde&ferry shop betrifft kann ich dem lob aus den vorangegangenen beiträgen eigentlich zu 100% zustimmen. die haben wirklich super material zu ganz guten preisen, und vor allem eine super auswahl. ich habe zb vor jahren einmal eine mila-stirnlampe dort gekauft, die habe ich bei sämtlichen anderen händlern vergeblich gesucht.


@ slapmag

zufällig bin ich auch genauso wie du 1,80 m und hab 74 kg. meine classic ski sind jedenfalls alle 2,05 m und die skater 1,90 m. (ich warte jetzt nur noch auf den "poste deine langlaufski-thread :rofl:)

bei den stöcken gibts meines wissens nach eine einfache faustregel: skatingstöcke gehen bis zur nasenspitze, classicstöcke bis zum kinn, oder knapp drüber.

lg rones

RONES
19-12-2007, 11:31
Hi Slapmag !

ansonst ist das nordiczentrum ramsau dachstein für mich das mekka sozusagen das maui des langlaufsports.
:D

die loipen in ramsau / dachstein sind sicherlich sehr schön, und auch die skirollerstrecke im sommer ist mit ihren flotten abfahrten echt super. ich kenne auch die weltcupstrecke rund um das stadion ganz gut, und bin dort früher auch bei rennen gestartet. aber aus meiner sicht ist die loipe vor allem im bereich neben der sprungschanzen auf grund der wirklich steilen und langen anstiege für sämtliche hobbyläufer und vor allem für anfänger zu anspruchsvoll. naja, eine weltcupstrecke eben! :cool:


für mich ist das wirkliche mekka des langlaufsports eher die tauplitz. ich finde die landschaft ist dort nahezu unschlagbar schön, und man hat ein wirklich fast endlos lange wirkendes loipennetz mit unterschiedlichstem gelände und schwierigkeitsstufen. :love:

4cross
19-12-2007, 11:41
für mich ist das wirkliche mekka des langlaufsports eher die tauplitz. ich finde die landschaft ist dort nahezu unschlagbar schön, und man hat ein wirklich fast endlos lange wirkendes loipennetz mit unterschiedlichstem gelände und schwierigkeitsstufen. :love:

Kannst mir mehr infos zur Tauplitz geben ? Klingt interessant :love:
Danke im voraus....

RONES
19-12-2007, 12:01
@ 4cross: na gerne!


http://www.tauplitzalm.at/

die hp von der tauplitzalm ist zwar nicht wirklich besonders ausführlich, vermittelt aber doch einen gewissen eindruck was sich dort auch landschaftlich abspielt.

wir waren früher jedes jahr einmal so mitte bis ende november für eine woche auf trainingskurs dort in der "linzerhütte" einquartiert (findest du auf der hp unter dem punkt: informationen zu den betrieben)
eine absolut urige hütte, zwar mit kleinen zimmern aber guter küche und einen wachsraum und schuhtrockenraum gibts dort natürlich auch.

die tauplitzalm liegt jedenfalls "oberhalb" von bad mitterndorf, also im salzkammergut. grob formuliert würd ich mal sagen "gegenüber vom grimming" :D


lg rones

4cross
19-12-2007, 12:05
danke für die info:toll:.....bin schon unterwegs..:D

cumshothero
19-12-2007, 12:18
er war nicht der weltmeister oder olympiasieger, er war der wachser/betreuer von gunde svan!



das hat er auch nicht geschrieben. hat geschrieben dass sich gunde svan bei ihm niedergelassen hat zur betreuung. :cool:

oJay
19-12-2007, 13:27
das hat er auch nicht geschrieben. hat geschrieben dass sich gunde svan bei ihm niedergelassen hat zur betreuung. :cool:

wartglauberei :D

zur tauplitz: super LL gebiet, war anfang dezember oben, so wie jedes jahr, i sag nur 3 tage und 210km abgespult, super wetter und a traum spur

einquartiert war ich im hollhaus, preis/leistung stimmt dort einfach und gleich oberhalb vom parkplatz gelegen!

4cross
19-12-2007, 13:48
einquartiert war ich im hollhaus, preis/leistung stimmt dort einfach und gleich oberhalb vom parkplatz gelegen!

ihr machts mi no ganz narrisch wg. d. Tauplitz :D
welche loipen bevorzugst du dort u. liegt des hollhaus an der loipe ?

RONES
19-12-2007, 13:49
wartglauberei :D

zur tauplitz: super LL gebiet, war anfang dezember oben, so wie jedes jahr, i sag nur 3 tage und 210km abgespult, super wetter und a traum spur

einquartiert war ich im hollhaus, preis/leistung stimmt dort einfach und gleich oberhalb vom parkplatz gelegen!

:toll: ich kenn den wirtn. der ist doch vom parkplatz die straße rauf die erste alm links. da wo doch die super abfahrt, mit dem schanzerl über die straße ist :rofl:

die linzerhütte ist zwar weit hinten im letzten bis allerletzten eck, aber die holen dich vom parkplatz weg eh mit dem skidoo ab, da beginnt dann der ganze spaß :zwinker:

4cross
19-12-2007, 13:52
:toll: ich kenn den wirtn. der ist doch vom parkplatz die straße rauf die erste alm links. da wo doch die super abfahrt, mit dem schanzerl über die straße ist :rofl:


gilt des für mi dann als nordische kombi :D

RONES
19-12-2007, 13:57
gilt des für mi dann als nordische kombi :D

... für dich als wiener auf DER steirischen alm?


JA, gilt uneingeschränkt

4cross
19-12-2007, 14:04
bitte keine Diskriminierungen , wir wiener haben eine stolze skisprungvergangenheit gepaart mit aussergewöhnlichen LLern :D

4cross
19-12-2007, 14:09
78262


Als in den 30iger Jahren das Skispringen an Popularität gewann, wurde schon die Errichtung einer Sprungschanze am Himmelhof überlegt, aber erst in den Jahren 1948/49 wurde von freiwilligen Helfern die Sprungschanze am Himmelhof errichtet. Mehr als 300 m3 Erde mussten händisch bewegt und das Bauholz von der etwa 100m tiefer liegenden Himmelhofgasse bis zu 500m weit getragen werden. Der Bauherr war die Ski-Union Wien und die Schanze wurde am 9. Jänner 1949 mit einem Eröffnungsspringen in Betrieb genommen. Die Preisverteilung erfolgte im Wirtshaus Auerhütte in der Adolfstorgasse.

Die Sprungschanze fand großen Anklang, am 12. Jänner 1953 verzeichnete die Wiener Meisterschaft im Spezialspringen 20.000 Besucher. Tagesbester wurde der Semmeringer Sepp Heher mit zweimal 36,5 Meter, Wiener Meister wurde der Ober St. Veiter Franz Rabensteiner mit 36 und 36,5 Meter.

RONES
19-12-2007, 14:11
bitte keine Diskriminierungen:D

... würd ich mir nie erlauben :D

RONES
19-12-2007, 14:13
78262


Als in den 30iger Jahren das Skispringen an Popularität gewann, wurde schon die Errichtung einer Sprungschanze am Himmelhof überlegt, aber erst in den Jahren 1948/49 wurde von freiwilligen Helfern die Sprungschanze am Himmelhof errichtet. Mehr als 300 m3 Erde mussten händisch bewegt und das Bauholz von der etwa 100m tiefer liegenden Himmelhofgasse bis zu 500m weit getragen werden. Der Bauherr war die Ski-Union Wien und die Schanze wurde am 9. Jänner 1949 mit einem Eröffnungsspringen in Betrieb genommen. Die Preisverteilung erfolgte im Wirtshaus Auerhütte in der Adolfstorgasse.

Die Sprungschanze fand großen Anklang, am 12. Jänner 1953 verzeichnete die Wiener Meisterschaft im Spezialspringen 20.000 Besucher. Tagesbester wurde der Semmeringer Sepp Heher mit zweimal 36,5 Meter, Wiener Meister wurde der Ober St. Veiter Franz Rabensteiner mit 36 und 36,5 Meter.


RRRRRRESPEKT! :toll:

und weiter so ...

lgr

RONES
19-12-2007, 14:19
bitte keine Diskriminierungen , wir wiener haben eine stolze skisprungvergangenheit gepaart mit aussergewöhnlichen LLern :D


... übrigens: wenn du tatsächlich auf die tauplitzalm fährst

dann fährst du ja direkt an der kulm skiflugschanze vorbei (die ist vielleicht zwei km vor der auffahrt zur tauplitzalm)

da kannst du dir dann auch ganz gut die steirischen vorstellungen vom skispringen anschauen :wink:

lgr

4cross
19-12-2007, 14:25
Langlaufstrecke: Donauinsel

Sobald die Schneedecke mehr als 20 Zentimeter beträgt, zieht das Sportamt der Stadt Wien Loipenspuren durch Wien.

Start: Reichsbrücke (Nord) oder Steinspornbrücke (Süden)

Länge: 10 beziehungsweise 12 Kilometer, ebene Strecke :D

78264

4cross
19-12-2007, 14:29
... übrigens: wenn du tatsächlich auf die tauplitzalm fährst

dann fährst du ja direkt an der kulm skiflugschanze vorbei (die ist vielleicht zwei km vor der auffahrt zur tauplitzalm)

da kannst du dir dann auch ganz gut die steirischen vorstellungen vom skispringen anschauen :wink:

lgr

Mach ich - poste dann fotos im neuen thread : die AHs und OHs der Wiener

Aber im Ernst , des mit der tauplitz scheint wirklich ein feiner Tipp zu sein , da geh ich vorher noch bei Gunde & Ferry in Strobl shoppen :love:

lg

oJay
19-12-2007, 14:38
um die ganze geilheit auf die tauplitz noch ein bisschen zu steigern, a paar fotos von den traumtagen anfang dezember auf der tauplitz :love:

http://langlauf-thalgau.info/components/com_ponygallery/img_pictures/tauplitzalm_20071_20071204_1363654311.jpg
http://langlauf-thalgau.info/components/com_ponygallery/img_pictures/tauplitzalm_20077_20071204_1773003635.jpg
http://langlauf-thalgau.info/components/com_ponygallery/img_pictures/tauplitzalm_200726_20071204_1475136387.jpg

RONES
19-12-2007, 14:38
Langlaufstrecke: Donauinsel

Sobald die Schneedecke mehr als 20 Zentimeter beträgt, zieht das Sportamt der Stadt Wien Loipenspuren durch Wien.

Start: Reichsbrücke (Nord) oder Steinspornbrücke (Süden)

Länge: 10 beziehungsweise 12 Kilometer, ebene Strecke :D

78264

also wie schauts aus bei euch; rein schneemäßig in cm?

ich würd mir den spaß ja sogar einmal gönnen:D

... und hab eh seit nem halben jahr noch eine rechnung offen mit der donauinsel:devil:

lgr

4cross
19-12-2007, 14:39
jetzt reichts aber :D

RONES
19-12-2007, 14:42
jetzt reichts aber :D

hast recht, wird schön langsam "off topic"

bevors uns raushauen

also :wink:

4cross
19-12-2007, 14:43
also wie schauts aus bei euch; rein schneemäßig in cm?

ich würd mir den spaß ja sogar einmal gönnen:D

... und hab eh seit nem halben jahr noch eine rechnung offen mit der donauinsel:devil:

lgr

zurzeit is nyx - sag Dir aber umgehend Bescheid wenns von der Stadt Wien wettkampfmäßig präpariert wird :D

was war los mit Dir und der DI ? aber nyx mim LL oder ??

RONES
19-12-2007, 15:00
zurzeit is nyx - sag Dir aber umgehend Bescheid wenns von der Stadt Wien wettkampfmäßig präpariert wird :D

was war los mit Dir und der DI ? aber nyx mim LL oder ??

naja, jedenfalls fast zu peinlich um es hier zu posten

nyx mit LL sondern mit RR :D


to make a long disastrous story short: hab mich im sommer auf der DI mit einer ganz flotten chat-bekanntschaft getroffen (sie wienerin, ich steirerbua) gemeinsames ziel: RR-trip nach bratislava, und natürlich bereits auf der DI auf höhe ölhafen total verkoffert ... :)

irgendwie haben wir es dann doch noch weiter geschafft, bis ca. regelsbrunn, da hatte ich natürlich erstmals überhaupt einen platten beim RR, naja und dann ging die misere erst richtig los ... :D:D:D

4cross
19-12-2007, 15:04
naja, jedenfalls fast zu peinlich um es hier zu posten

nyx mit LL sondern mit RR :D


to make a long disastrous story short: hab mich im sommer auf der DI mit einer ganz flotten chat-bekanntschaft getroffen (sie wienerin, ich steirerbua) gemeinsames ziel: RR-trip nach bratislava, und natürlich bereits auf der DI auf höhe ölhafen total verkoffert ... :)

irgendwie haben wir es dann doch noch weiter geschafft, bis ca. regelsbrunn, da hatte ich natürlich erstmals überhaupt einen platten beim RR, naja und dann ging die misere erst richtig los ... :D:D:D

...und was is aus der chatterin geworden :eek: du musst uns die gschicht schon ordentlich und detailliert posten :devil:

RONES
19-12-2007, 15:07
...und was is aus der chatterin geworden :eek: du musst uns die gschicht schon ordentlich und detailliert posten :devil:

Naja, die chatterin ist ausgefuxte BBlerin :D

aber zum glück im moment soweit weg :wink:

RONES
19-12-2007, 15:23
@ 4cross: besagtes "schanzerl" ist zwar nur kurz zu sehen, und die typen doch fast eher anfänger, aber der three sixty der ist ausbaufähig... :D


http://www.youtube.com/watch?v=OKZkmExmi2M



lgr

4cross
19-12-2007, 16:51
Yeeeesss ! Habts ihr auf der Tauplitz auch an LL Funpark ?? :D
Da gehts ja voll ab , da nehm ich gleich die twin tip LLs mit :D

RONES
19-12-2007, 17:14
Yeeeesss ! Habts ihr auf der Tauplitz auch an LL Funpark ?? :D
Da gehts ja voll ab , da nehm ich gleich die twin tip LLs mit :D

türlich, türlich ...

bis auf half pipe alles da :D

wir hatten auch mal so eine art "highjump-contest" veranstaltet (im ernst jetzt), die idee wurde dann aber nach einmaliger durchführung aufgrund von "zu hohem materialverschleiß" wieder verworfen :toll:

4cross
19-12-2007, 17:24
:D....

die Herren von Fischer Ski setzen voll auf den LL Freestyle Trend ....

4cross
19-12-2007, 17:27
die idee wurde dann aber nach einmaliger durchführung aufgrund von "zu hohem materialverschleiß" wieder verworfen :toll:

..war des bei der RR chatterin auch so ? :devil:

RONES
19-12-2007, 17:36
..war des bei der RR chatterin auch so ? :devil:

so ähnlich :l:

aber ich wart eh schon die ganze zeit auf eine pn von ihr

die killt mich ja sowieso:rofl: