PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kette springt in kleinen Gängen



Bertl
04-01-2002, 17:53
In den kleinen Gängen spribgt unter belastung immer wieder die Kette. Was kann die Ursache sein?
Den Kettenverschleiß habe ich bereits mit der Rohloff lehre kontrolliert.

Danke Bertl

realbiker
04-01-2002, 17:57
Hast auch die Kassette schon auf Verschleiss kontrolliert ???:confused:

Sonst kannst noch schauen ob des Schaltwerk gerade über den jeweiligen Ritzel steht bzw. ob das Schaltauge ned verbogen is !!!:confused:

Hoff es war dir eine Hilfe ... :p :D ;)

Tommi
04-01-2002, 19:37
Ist die Kette gut geölt oder hast du vielleicht irgendwo ein steiffes Glied (nicht das was ihr jetzt denkts:D ) in der Kette (wo auch sonst:D )

Mfg Tommi

Racy
04-01-2002, 19:40
Haben wir eh gwusst*ggg*.:D :D :D

MfG. Race-Driver:)

Christoph
04-01-2002, 19:53
Wenn die Kette in Ordnung ist dann würd ich mal sagen das entweder das Schaltwerk verstellt ist oder das Schaltauge verbogen ist.
Hast das Bike in letzer Zeit mal wo angelehnt oder bist gestürzt?

mikeva
04-01-2002, 20:40
i ch würd auch auf eine verbiegung tippen, aber schau mal hinten alles durch und prüf auch das spiel der führungszahnräder an dem schaltwerk..................nur n tipp

theBikeMike
11-01-2002, 20:18
Serv's!!!

Schließ mich dem Realbiker an und tippe auf abgefahrene Ritzel am Paket. War bei mir nämlich das gleiche Problem. Kette zu lange gefahren und bei der neuen bei Sprints oder so ist sie gesprungen.

@ Realbiker und alle andern
Welches "Werkzeug" zum Verschleiss messen kannst du empfehlen?

Racy
11-01-2002, 20:25
Da gibts so eine Lehre für die Ritzel der Firma Rohloff. Keine Ahnung was die kostet.

Und des mit dem abgefahrenen Ritzel hatte ich auch, des kannst dann schmeisen.

MfG. Race-Driver

Christoph
11-01-2002, 20:25
Für die Kette natürlich die Kettenlehre von Rohloff. Für den Zahnkranz gibt's auch eine Meßlehre, weiß aber nicht von welcher Firma die ist. Das ist ein Metallstab an dem ein Stück Kette montiert ist.

Racy
11-01-2002, 20:29
Genau des mein ich. Ist auch von der Fa. Rohloff.

MfG. Race-Driver

SteveCab
12-01-2002, 08:54
Rohloff Caliber 2 Kettenverschleißlehre HVK €17,90
Rohloff HG-IG Check Ritzelverschleißlehre HVK €17,90

Hoff i hab euch geholfen!

mfg Steve

theBikeMike
12-01-2002, 20:26
Danke für die flotten Angaben! Werd ich mir beim nächsten Shopbesuch gleich mal zulegen.
Welche Ritzelpakete könnt ihr empfehlen, die
- gut schalten
- haltbar sind
- nicht die Welt kosten
Die ganz normalen XT, oder Sram 9.0 Ritzelpakete soll'n eh super funktionieren, oder gibts da noch nen Geheimtipp? (Der nach dem Posting nimmer geheim ist)?

mikeva
12-01-2002, 20:27
Ich habs richtige mass nicht auswendig, aber es gibt sicher im net publikationen über die kettenlänge. am einfachsten gehts mit ner schublehre, sowas braucht man ohnehin von der sattelstütze bis zur tretlagerbreite. kette spannen und messen. muss in meinen unterlagen nachschauen, dann geb ich euch die neu- und verschleissmaße.
k.o.r

mike

ps.:

tipp von einem profi

wennst a neues rad kaufst, kaufst 3 ketten mit
alle 1000km wechseln und alte laufrichtung markieren.
die ketten auch der reihe nach kennzeichnen (a,b,c zb)
beim wechseln immer entgegengesetzt der alten laufrichtung montieren. so soll der verschleiss der ketten dem verschleiss der ritzel und kränze angeglichen werden. angeblich soll man so mit 3 ketten um die 20000 km kommen. dann sei ohnehin alles auszutauschen.
hat mir einer gsagt, dem is abnimm. DI und rennfahrer.........

Christoph
12-01-2002, 20:34
Das ist doch viel zu viel Aufwand. HG92 und Dura Ace kosten unter 50€. Und eine HG72 reicht auch, die kostet unter 30€. Wenn ich mir da 2 im Jahr kaufe (wahrscheinlich reicht aber 1) dann werd ich deswegen nicht in Privatkonkurs gehen müssen.