PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel Bahn braucht eine Hobette?



Gatschbiker
21-12-2007, 18:40
Eh klar, der kleine Kreis der Bahnfahrer kennt sich in Ö quasi persönlich und diskutiert mehr im Infield als hier im Board.

Trotzdem, der Versuch eines Threads, eröffnet mit einem "es lebe der Sport" Posting, auf dass uns ein derartiges Desaster erspart bleiben möge:f:;)

http://www.youtube.com/watch?v=S0tMhlhnga0

'dehre
Paul

Weight Weenie
21-12-2007, 18:50
Hab ich im fernesehen gesehen - sehr schlimm. Auch die Verletzungen haben sehr schmerzhaft ausgesehen.

ruffl
21-12-2007, 18:59
:rofl::rofl:

Was passiert da bitte?

http://www.youtube.com/watch?v=7IV0mxtycRc&feature=related

skoon
21-12-2007, 19:05
geiler Thread!!!!!

Weight Weenie
21-12-2007, 19:11
:rofl::rofl:

Was passiert da bitte?

http://www.youtube.com/watch?v=7IV0mxtycRc&feature=related

Ich hoffe doch dass eine Lebenslange Sperre folgte.

ruffl
21-12-2007, 19:19
Soviel Bahn braucht eine Hobette:

http://www.cyclingnews.com/photos/2007/tech/probikes/wiggins_cavendish_track/mc_dl_complete_bike.jpg

ruffl
21-12-2007, 19:22
Und das will ich:

Inkl. den Haxn dies bewegen.

http://www.cyclingnews.com/photos/2007/tech/probikes/wiggins_cavendish_track/bw_dl_complete_bike.jpg

Fuchsl
21-12-2007, 19:28
bald brauchst in wien kein bahradl mehr laut kurier heute.
:(

ruffl
21-12-2007, 20:05
bald brauchst in wien kein bahradl mehr laut kurier heute.
:(

Des wegen hab ich mir auch keines gekauft. GsD hams das jetzt veröffentlicht und nicht erst im Jänner.:rolleyes:

skoon
21-12-2007, 23:30
Des wegen hab ich mir auch keines gekauft. GsD hams das jetzt veröffentlicht und nicht erst im Jänner.:rolleyes:

wieso? was? wo? wie? und ab wann?

adal
22-12-2007, 08:30
Zu den Stürzen: Normalerweise wird auf der Bahn in Wien sehr dizipliniert gefahren, hatte noch nie eine unangenehme Situation.

Einzige Ausnahme war dieses komische bulgarische Team, ohne schauen nach oben, Trainer und fahrer torkeln überall am Holz herum ... so kann man sich nicht benehmen, auch wenn man gut ist.

Aber ansonstens wärs extrem schade, aber typisch für Wien, die 400m Eisbahn habens ja auch ruiniert, um Platz für Fußball oder Tennis zu schaffen.

Aber solange dieser fette Bürgermeister regiert, ist es klar, dass ein Punschstandl, oder wenigstens Zuschauersport mit Punschstandl, immer wichtiger sein wird, als eine Sportgelgenheit für die normale Bevölkerung.

Eine Schande für die Roten eigentlich, die haben seinerzeit öffentliche Bäder (Arbeitersport) gefördert, heute gehts nur noch um die Sauferei, weil wer nüchtern ist, wählt ja auch nüchtern.

DauerradleR
22-12-2007, 10:01
..., heute gehts nur noch um die Sauferei, weil wer nüchtern ist, wählt ja auch nüchtern.


:rofl::rofl::rofl:

Flo
22-12-2007, 12:03
bald brauchst in wien kein bahradl mehr laut kurier heute.
:(

Was steht leicht ?

Simon
22-12-2007, 12:17
http://www.cyclingnews.com/newsphoto...nibettini-0594 (http://www.cyclingnews.com/newsphotos.php?id=/photos/2007/news/nov07/nov07news2/s-berlusconibettini-0594)

Essi
22-12-2007, 12:25
Was steht leicht ?
Es gibt das Gerücht das die Bahn abgerissen wird. Angeblich ists
kein Gerücht mehr sondern traurige Wirklichkeit.
Die Bahnfahrer müssen dann entweder nach Brünn oder nach
Bratislava ausweichen.
Die nächste Frage, behält der Jiri seinen Job? Bahntrainer ohne Bahn?

Fuchsl
22-12-2007, 14:49
Was steht leicht ?

ist am freitag im kurier gestanden.:(

adal
22-12-2007, 15:54
Schreit nach einer Unterschriftenaktion ...

Wolfgang H.
22-12-2007, 16:49
Schreit nach einer Unterschriftenaktion ...

...naja - gar so laut schreit es nicht.
Jeder verantwortliche Betreiber dieses Stadions würde es wohl zusperren und wegreissen. Betriebskosten und Auslastung sind ein Witz.

Was den Radsport betrifft, so ist so eine Bahn in einer Mehrzweckhallte ein zweischneidiges Schwert. Wien hat nur deshalb so vorzügliche Trainingszeiten, weil sich das Stadion für sonst kaumwas eignet, kein Mensch hingeht und es schlecht geleitet wird. Jetzt mit dem U-Bahn Anschluss wird die "Faust aufs Aug" wohl sogar für die Wiener Stadtregierung zu kräftig - da muss was ordentliches hin. In einem neuen, gut geführten Mehrzweckstadion möchte ich aber nicht trainieren müssen - da gibts dann kaum noch Trainingszeit (siehe Stuttgart, siehe Zürich, siehe Berlin, etc)

Zum Radsport: Wien braucht eine Bahn - das ist fix. Idealerweise eine kurze Trainingsbahn, die privat (mit Ünterstützung der Stadt) geführt wird. Dann wär man die ganzen Affen von den Magistraten und nicht zuletzt auch vom ÖRLRV los. Wenn man dann noch vom 250m Standard abweicht, hat man die Scheissereien mit den internationalen Rennen weniger, das Rennfahren auf der Bahn wird weniger fad und man braucht auch weniger Platz. Wichtig wär es, eine regelmässige Rennserie regional aufzuziehen und wenn sich das mal einspielt im Winter ein vernünftig geplantes Drei- oder Sechtagerennen auszutragen.

bis dann

Wolfgang.

Flo
22-12-2007, 16:51
Tjo, Geld regiert die Welt..

..schade halt.

adal
22-12-2007, 17:28
...naja - gar so laut schreit es nicht.
Jeder verantwortliche Betreiber dieses Stadions würde es wohl zusperren und wegreissen. Betriebskosten und Auslastung sind ein Witz.

Mit diesem Argument müsste man außer Punschhütten und Fußballplätzen in Wien Alles schließen.

Die Bäder (Hallen und Frei), die Eislaufplätze, die Kulturveranstaltungen (bis auf das Massenbesäufnis auf der Insel), die Parks, die Grünanlagen ...

Ich mein das Rathaus ist ja am Weg dorthin, aber es ist halt eine Schande fürs "rote Wien". Weil die Sozialisten (Vorgängerorganisation der Wirtschaftsbüttel, die jetzt die Entscheidungen der Wirtschaft exekutieren) waren ja der seltsamen Ansicht, dass der öffentliche Raum auch dann zu bewirtschaften ist, wenn es Geld kostet und keins bringt. Und haben Arbeitersport gefördert, nicht ruiniert. Weil Golfplätze gibts ja täglich mehr und die rentieren sich auch nur, wenn die Gemeinden den Platz quasi verschenken ...

Jetzt wird halt der Gewista und den Punschstandlern reingekrochen, weil die bringen Geld und kosten keins.

Und das Stimmvolk soll Punsch trinken, als Sport ist das TV Sofa und als Kultur das Donauinselfest und die Stadthalle vorgesehen.

Natürlich wird es keine privatwirtschaftlich betriebene Radbahn geben, natürlich werden auch keine neuen 400m Eisbahnen oder 50m Schwimmbecken entstehen. Wenn die öffentliche Hand als Infrastrukturbetreiber ausfällt, gibt es Infrastruktur halt nur noch für die Reichen (Golfplätze, Parkplätze, Puffs ...), die Armen bekomen Armin Assinger, ein Platzl am Punschstand und den Reinhard Fendrich.

Die private Wirtschaft wird höchstens weitere Punschstandln aufstellen, mit Parkplätzen davor. Weihnachssuff drive-through ... Und für die Aktiv-Sportler gibt es ja ohnehin Spinning und Co, da kann man 60 Opfer in einem engen Raum schwitzen lassen und selbst der Tierschutz ist ruhig.

Fuchsl
22-12-2007, 17:36
ich finds auch eine sauerrei das mann das dusika schließen will

es gibt genug jugendliche die dort trainieren und die können dann ps spielen.

hermes
22-12-2007, 17:40
die zeiten, wo öffentlicher raum bzw. durch öffentliche hand errichtete gebäude aus ideologischen oder sozialen gründen einfach zur verfügung gestellt wird, ist vorbei. geld regiert die welt und alle haben sich danach zu richten. so ist es nunmal.

die idee einer privat finanzierten radrennbahn, oder eines sportzentrums ist nett, aber unrealistisch. und selbst wenn sich ein finanzier finden würde: ich möcht nicht wissen, was eine stunde bahntraining dann kostet :rolleyes:

Kettenstreber
22-12-2007, 18:54
... ich möcht nicht wissen, was eine stunde bahntraining dann kostet :rolleyes:

In Australien/Sydney 20 AUD, in Deutschland/Braunschweig 10 Euro.

adal
22-12-2007, 19:31
In Australien/Sydney 20 AUD, in Deutschland/Braunschweig 10 Euro.

Selbst dann bringt eine Alk-Abfüllstation mehr. Oder eine Trafik. Oder ein Puff.

Kein wirtschaftlich denkender Privater wird ein Bahnstadion betreiben wollen, sowas geht nur mit Förderung.

Wie auch Skisprunganlagen, Bob-Bahnen, 400m Eisbahnen und 50m Schwimmbahnen. Und - man glaubts ja nicht - auch ein Fußballstadion, eine Oper oder eine Wasserleitung für alle Bürger.

wamm
22-12-2007, 20:29
stimmt, eine bahn ist eine große investition mit geringen chancen damit echt reich zu werden. aber simma uns ehrlich, gilt in Ö aber auch für fußball, oder? :D

außerdem stehen auch in den kapitalistischten ländern bahnrad-stadien, gebaut und gesponsert von prvaten/firmen. das grundproblem hierorts ist die völlige interesselosigkeit der medienwelt und demnach auch kein publikum, das man gewinnen könnte.

ergo, ein paar local heroes, die auch verwurschtet werden wollen und können und die dusikahalle bleibt bestehen. aber wo sind die?

adal
22-12-2007, 20:45
außerdem stehen auch in den kapitalistischten ländern bahnrad-stadien, gebaut und gesponsert von prvaten/firmen.

Wo? Das würde mich wirtschaftlich extrem interessieren, wie sich der Betrieb einer Halle mit einer derartigen Fläche rechnen kann.

wamm
22-12-2007, 23:44
rechnen? nie. aber mediales interesse, umwegrentabilität für die kommune oder den/die sponsoren, etc. können meinungen verschieben.

Weight Weenie
22-12-2007, 23:59
@Adal: Du müsstest dringend den Garber für deine Aktion gewinnen. Mit dem als Zugpferd ginge sicher mehr weiter.

Kettenstreber
23-12-2007, 14:58
Ich möchte euch einen Link ans Herz legen der ALLE Radrennbahnen weltweit auflistet die es gibt oder einmal gegeben hat.
In Wien + Schönbrunn hatten wir einmal 13 :confused: Bahnen und österreichweit 25!!! :eek:

http://www.radsportarchiv.de/index.asp?flash=y&lng=ger

Kettenstreber
25-12-2007, 13:11
ich finds auch eine sauerrei das mann das dusika schließen will.

Ich kann mir nicht vorstellen das man das Stadion schließen wird.
1997-1999 wurde es für satte 330 Millionen Generalsaniert, neue Holzbahn in den Geraden, neues Innenfeld, den kompletten Asbest entfernt, etc.
2007 wurde Fernwärme eingebaut und jetzt abreißen?
Nie und nimmer.
Eher wird es als eine Mehrzweckhalle genützt für das es eigentlich auch gedacht ist.
Hallenfußball, Leichtathletik, Daviscup, Cheerleader-Meisterschaften, Präsentationen, EURO 2008, ...

Gatschbiker
25-12-2007, 13:15
Hallenfußball, Leichtathletik, Daviscup, Cheerleader-Meisterschaften, Präsentationen, EURO 2008, ...
... und Bahnfahren. hoffentlich...

Gatschbiker
25-12-2007, 13:19
St. Dusika ItalianStyle:

Hab vor einigen Tagen wieder denn Kollegen mit Campa Woll-Triko in Blau/Weiß gesehen.
Gleichzeitig kurbelte ein anderer Kollege mit einem Colnago Rahmen im Kreis.

Schönes Radl, schönes Gwand.

'dehre
Paul

Simon
27-12-2007, 12:40
http://www.cyclingnews.com/photos/2007/news/nov07/nov07news2/s-berlusconibettini-0594.jpg

Simon
27-12-2007, 12:41
Und hier die Dura-Ace Wheels, die es aber nur für Pros gibt!

http://weightweenies.starbike.com/forum/download.php?id=23201

Kettenstreber
02-01-2008, 18:01
Soviel Bahn braucht eine Hobette:

http://www.cyclingnews.com/photos/2007/tech/probikes/wiggins_cavendish_track/mc_dl_complete_bike.jpg


Mein's:


http://666kb.com/i/auwgobk94zibjhzz8.jpg

Tom Turbo
02-01-2008, 19:46
Na bist du du im Eck :love::love:

aber welcher Rahmen ist das wirklich:confused:

P.S Carbonkurblinger hättest dir schon gönnen können

Kettenstreber
02-01-2008, 19:58
Na bist du du im Eck :love::love:

aber welcher Rahmen ist das wirklich:confused:

P.S Carbonkurblinger hättest dir schon gönnen können


DOLAN "Track Champion"!
An die Qualität von Champa Record kommt aber niemand heran.

Frame:
http://www.bikes-dolan.uk.com/en-us/dept_19.html
Shop:
http://www.bikes-dolan.uk.com/en-us/dept_18.html

schodder
02-01-2008, 20:09
kenn ich von wo...:D

http://666kb.com/i/auwjvkqo58seb9hth.jpg

Simon
02-01-2008, 20:32
aber welcher Rahmen ist das wirklich:confused:

P.S Carbonkurblinger hättest dir schon gönnen können

Dolan, steht doch groß genug drauf??!

Carbon Kurbeln wirst Du auf fast keinem Bahnrad finden, schon alleine wegen der Länge! Ich hab´s noch nie gesehen, wozu auch??? Gewicht? :D:D

Tom Turbo
03-01-2008, 07:24
Dolan, steht doch groß genug drauf??!

Carbon Kurbeln wirst Du auf fast keinem Bahnrad finden, schon alleine wegen der Länge! Ich hab´s noch nie gesehen, wozu auch??? Gewicht? :D:D

I kann eh lesen :p nur dachte ich weil der Hinterbau und das Sitzrohr komplett anderes ist, es könnte ein anderer Rahmen sein :rolleyes: bin eh schon ruhig:D

@ Carbon -> es geht nur um die :love: Optik :D

t.steels
03-01-2008, 09:17
DOLAN "Track Champion"!
An die Qualität von Champa Record kommt aber niemand heran.

Frame:
http://www.bikes-dolan.uk.com/en-us/dept_19.html
Shop:
http://www.bikes-dolan.uk.com/en-us/dept_18.html

...macht dolan in ö nimma der "grisu"?

lg
tom

Kettenstreber
03-01-2008, 10:40
...macht dolan in ö nimma der "grisu"?


Schon lang nimma, der Lieferant war unzuverlässig und hatte ihm sogar einen "Navigator" LRS unterschlagen.

bartali
03-01-2008, 10:47
Kurze Zwischenfrage, in Anbetracht an den Threadtitel:
Wie schauts jetzt eigentlich aus, rund um die Gerüchte bzgl. Dusikastadion und Radbahn?

t.steels
03-01-2008, 10:47
Schon lang nimma, der Lieferant war unzuverlässig und hatte ihm sogar einen "Navigator" LRS unterschlagen.

off topic: oje...der arme hat immer ein pech mit den lieferanten...:(
was treibt er eigentlich jetzt? hab schon lang nix mehr von ihm gehört...ist er noch in der branche? (fitness-services.at ist schon länger down...)

lg
tom

Simon
03-01-2008, 10:55
was treibt er eigentlich jetzt? hab schon lang nix mehr von ihm gehört...ist er noch in der branche? (fitness-services.at ist schon länger down...)

lg
tom


... soviel ich weiß, ist er wieder beim Gstettner, Kopierer und Drucker verkaufen und vermieten??!

Kettenstreber
03-01-2008, 12:25
... soviel ich weiß, ist er wieder beim Gstettner, Kopierer und Drucker verkaufen und vermieten??!

:toll:

4cross
03-01-2008, 12:33
78928

Kettenstreber
03-01-2008, 12:37
....genau so viel!!!

1. :toll: http://www.smugmug.com/gallery/4090663#238418199
2. :toll: http://www.smugmug.com/gallery/4090663#238418337

wuwo
03-01-2008, 12:42
die armen zippetten.

4cross
03-01-2008, 12:49
des mit de Zippetten tut mir auch leid , aber die Haltungsnoten und Stylefaktor stimmen:D

Fuchsl
25-01-2008, 17:35
mein neues

Kettenstreber
25-01-2008, 19:01
Haider René lässt grüßen, der Mann für Duratec Räder!
Ich hab's bei ihm im Keller gesehen, sehr-sehr nett.

NoWin
26-01-2008, 12:09
Schaut super aus - meines habe ich bereits verkauft ...

dermartino
29-07-2008, 15:53
Mit diesem Argument müsste man außer Punschhütten und Fußballplätzen in Wien Alles schließen.

Die Bäder (Hallen und Frei), die Eislaufplätze, die Kulturveranstaltungen (bis auf das Massenbesäufnis auf der Insel), die Parks, die Grünanlagen ...

Ich mein das Rathaus ist ja am Weg dorthin, aber es ist halt eine Schande fürs "rote Wien". Weil die Sozialisten (Vorgängerorganisation der Wirtschaftsbüttel, die jetzt die Entscheidungen der Wirtschaft exekutieren) waren ja der seltsamen Ansicht, dass der öffentliche Raum auch dann zu bewirtschaften ist, wenn es Geld kostet und keins bringt. Und haben Arbeitersport gefördert, nicht ruiniert. Weil Golfplätze gibts ja täglich mehr und die rentieren sich auch nur, wenn die Gemeinden den Platz quasi verschenken ...

Jetzt wird halt der Gewista und den Punschstandlern reingekrochen, weil die bringen Geld und kosten keins.

Und das Stimmvolk soll Punsch trinken, als Sport ist das TV Sofa und als Kultur das Donauinselfest und die Stadthalle vorgesehen.

Natürlich wird es keine privatwirtschaftlich betriebene Radbahn geben, natürlich werden auch keine neuen 400m Eisbahnen oder 50m Schwimmbecken entstehen. Wenn die öffentliche Hand als Infrastrukturbetreiber ausfällt, gibt es Infrastruktur halt nur noch für die Reichen (Golfplätze, Parkplätze, Puffs ...), die Armen bekomen Armin Assinger, ein Platzl am Punschstand und den Reinhard Fendrich.

Die private Wirtschaft wird höchstens weitere Punschstandln aufstellen, mit Parkplätzen davor. Weihnachssuff drive-through ... Und für die Aktiv-Sportler gibt es ja ohnehin Spinning und Co, da kann man 60 Opfer in einem engen Raum schwitzen lassen und selbst der Tierschutz ist ruhig.

Welcher Arbeiter sich ein Bahnrad um mindestens 1000Euro leistet, möcht ich mal sehen. Das ist eher ein Luxussport, also die Argumentation hinkt. Und abgesehen davon, dass ich eh auch finde, dass es eine Bahn geben soll, ist das Stadion dafür wohl tatsächlich etwas zu groß gegriffen.

bigair
29-07-2008, 23:51
Welcher Arbeiter sich ein Bahnrad um mindestens 1000Euro leistet, möcht ich mal sehen. Das ist eher ein Luxussport, also die Argumentation hinkt. Und abgesehen davon, dass ich eh auch finde, dass es eine Bahn geben soll, ist das Stadion dafür wohl tatsächlich etwas zu groß gegriffen.

gibts viel billiger. muss ja nicht ein edel-hobel sein. aber was ist schon billig im radsport?

@ot: ich such ein hinterrad für mein bahnrad...falls wer was hat. :zwinker:

Kettenstreber
30-07-2008, 22:01
Welcher Arbeiter sich ein Bahnrad um mindestens 1000Euro leistet, möcht ich mal sehen. Das ist eher ein Luxussport, also die Argumentation hinkt. Und abgesehen davon, dass ich eh auch finde, dass es eine Bahn geben soll, ist das Stadion dafür wohl tatsächlich etwas zu groß gegriffen.

Oidaaaa, wuest an Krieag?!:s::s::wink:

bigair
16-09-2008, 19:04
http://eor.at/tmp/bahnrad.jpg

genug rad für eine hobette.

thx an die teilelieferanten :toll:

(kettenblatt fehlt noch)

bikebertl
16-09-2008, 19:06
[IMG]
(kettenblatt fehlt noch)

es e a ans drauf? :confused:

:p

bigair
16-09-2008, 19:08
es e a ans drauf? :confused:

:p

mit ein paar zähnen zuwenig halt :D

Tom Turbo
16-09-2008, 19:56
mit ein paar zähnen zuwenig halt :D

wüst da hinten noch ein größers Kitzel montieren :rofl:

Kettenstreber
16-09-2008, 23:47
http://eor.at/tmp/bahnrad.jpg

genug rad für eine hobette.

thx an die teilelieferanten :toll:

(kettenblatt fehlt noch)

Oh......mein.....Gott!!!:klatsch:

Chisti
17-09-2008, 08:30
Wenn die Kurbeln, so wie es aussieht, Straßenkurbeln sind (172,5 mm, oder. 175 mm), dann solltest du gut aufpassen. Denn auf der Bahn fährt man, um nicht in der Steilkurve mit dem Pedal aufzuschlagen, Kurbeln mit einer Länge von 165 mm, oder 170 mm. :look:

bigair
17-09-2008, 08:43
Wenn die Kurbeln, so wie es aussieht, Straßenkurbeln sind (172,5 mm, oder. 175 mm), dann solltest du gut aufpassen. Denn auf der Bahn fährt man, um nicht in der Steilkurve mit dem Pedal aufzuschlagen, Kurbeln mit einer Länge von 165 mm, oder 170 mm. :look:

ist eh eine 170er, nur die kurbel wird getauscht, für den LK bekommt man nur schwer ein KB

KarlS
29-09-2008, 19:14
http://eor.at/tmp/bahnrad.jpg

genug rad für eine hobette.

thx an die teilelieferanten :toll:

(kettenblatt fehlt noch)

fürs anfangen reichts allemal:toll:

sehen uns auf den brettern, die die welt bedeuten.

karls

bigair
29-10-2008, 15:37
das rad wäre mal fertig, hoffentlich schaff ichs nächste woche ins holzoval.

http://eor.at/static/bb/IMG_2081.jpg
http://eor.at/static/bb/IMG_2091.jpg
http://eor.at/static/bb/IMG_2096.jpg

konterring brauch ich noch, und sattel wird noch gegen einen weißen getauscht

ruffl
29-10-2008, 15:40
Geile Kurbel, wo hast die her?

:D

Kettenstreber
29-10-2008, 18:26
Ich glaube das ist eine alte STRONGLIGHT.

ruffl
29-10-2008, 18:38
Ich glaube das ist eine alte STRONGLIGHT.

Nachdem sie mich ausgehalten hat wirds wohl so sein.:D

bigair
29-10-2008, 18:42
Nachdem sie mich ausgehalten hat wirds wohl so sein.:D

is trotzdem eine gipiemme ;)

ruffl
29-10-2008, 18:45
is trotzdem eine gipiemme ;)

Warum hast vorn ein leiwandes LR drinnen und hinten ein schiarches?

bigair
29-10-2008, 19:15
Warum hast vorn ein leiwandes LR drinnen und hinten ein schiarches?

vermutlich weil ich nur die beiden hab - aber du darfst mir gern eins einspeichen...du könntest zwei felgen blau eloxieren, so wie deine goldenen :p

Chisti
29-10-2008, 19:36
das rad wäre mal fertig, ...http://eor.at/static/bb/IMG_2081.jpg

Gratuliere. Jetzt passen die Kurbeln. :toll:

Am besten gefällt mir, dass du dein Bahnrad brav an einem Fahrradständer der S-Bahn-Halltestelle "Wien Zentralfriedhof" abgestellt, für uns fotografiert hast. :rofl::rofl::rofl:

bigair
29-10-2008, 19:42
Am besten gefällt mir, dass du dein Bahnrad brav an einem Fahrradständer der S-Bahn-Halltestelle "Wien Zentralfriedhof" abgestellt, für uns fotografiert hast. :rofl::rofl::rofl:

na der kennt sich aus :):D

wohn 1km entfernt ;)

josinger
29-10-2008, 20:13
na der kennt sich aus :):D

der is vom Fach! ;)
P.S.: schönes Radl!

Simon
03-11-2008, 19:32
http://img.photobucket.com/albums/v223/botto/6day/6day_bet_bike.jpg

bigair
03-11-2008, 19:37
fast so schön wie meins.

Kettenstreber
03-11-2008, 20:04
So passen auch wenigstens die Farben vom Bild.

http://666kb.com/i/b3iryvwdy8i82qxr8.jpg

ruffl
03-11-2008, 20:06
Was macht da Ballan auf da Bahn?

krull
03-11-2008, 23:38
anderer LRS rein und schon wird aus dem Stadt- und Alltagsradl ein Bahnrad:

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=93050&stc=1&d=1223579942

Den besseren LRS mit den schönen Bahnnaben habe ich für die Straße. Für die Bahn muss ein Restl-LRS herhalten.

Kettenstreber
04-11-2008, 20:14
Nur hat dein "Straßenrad" hinten Bahnausfallenden,
somit auch ein Bahnrahmen.

krull
04-11-2008, 20:31
Nur hat dein "Straßenrad" hinten Bahnausfallenden,
somit auch ein Bahnrahmen.

ja das gestaltet den Umbau zum "echten" Bahnrad etwas einfacher. :D

Sagte ich eigentlich schon das ein Bahnrad auch im Holzoval massiv Spass macht? :jump:

[flex]
05-11-2008, 06:51
So passen auch wenigstens die Farben vom Bild.

http://666kb.com/i/b3iryvwdy8i82qxr8.jpg

hats ihn scho gstipfelt damit. heute in der zeitung glesen. :(

Gatschbiker
20-11-2008, 23:03
Hab heute meine persönliche Bahnsaison eröffnet. Echt fett!

Prof. Schöpf hat übrigens wieder vorgetragen, perfekt.;)

Üüüübrigens, wenn ich's richtig verstanden hab, kommenden Di gibts dann den Belgischen (angewandt)

Neu: um 20h is des Licht aus:eek:

Ciao
Paolo

jpo
20-11-2008, 23:22
Neu: um 20h is des Licht aus:eek:


mittwoch könnts anders sein, da hat der wlv bis 21:00 gemietet.
war gestern zwar drin, habs aber leider nicht gegengeprüft...

offiziell muss man aber in jedem fall um acht vom rad runter, weil man außerhalb der örv-gemieteten zeiten nur fahren darf, wenn man sich die bahn selber mietet (auch wenn leichtathletik-training ist). daran is nix zu rütteln, sagt der langi...

krull
21-11-2008, 12:36
Kann man eigentlich damit rechnen, dass man im Winter auch am Sa freies Training ist?

Gerade gefunden:
http://www.wegotways.com/wp-content/uploads/2008/11/keirin1.jpg

NoWin
21-11-2008, 14:59
http://www.radsportverband.at/02_bahn/Trainingseinteilung%20Bahn%20Winter%2008-09.pdf

krull
21-11-2008, 15:02
http://www.radsportverband.at/02_bahn/Trainingseinteilung%20Bahn%20Winter%2008-09.pdf

Der Ausdruck liegt eh hier bei mir am Tisch. Mir ist nur zu Ohren gekommen, dass der Sa im (Hoch-)Winter auch für das freie Training zu Verfügung steht.

NoWin
21-11-2008, 15:14
Seit letztem Winter nimmer

jpo
21-11-2008, 18:13
Der Ausdruck liegt eh hier bei mir am Tisch. Mir ist nur zu Ohren gekommen, dass der Sa im (Hoch-)Winter auch für das freie Training zu Verfügung steht.

samstag ist offen, aber nur mit leichtathletik-benutzungskarte, und radfahren darfst du auch nicht, weil der wlv nur bis zum beginn vom holz gemietet hat ;)

wuwo
27-11-2008, 14:12
http://www.pezcyclingnews.com/photos/races09/sixday09/gent-panorama.jpg

:eek::eek::eek::eek:

Michi
27-11-2008, 14:35
baaaaaaaam!

wos woar des?
4000m finale bei der staats, oder?
:D :D :D

Simon
27-11-2008, 14:52
.... saugeil!! So macht das bestimmt Spass ;)

jpo
27-11-2008, 16:55
na, 18/19. dezember nimmt einfach jeder von uns ein paar hundert freunde mit, dann hammas genauso fein :D

kitcarbonio
27-11-2008, 22:14
.. viel Bahn

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=190269925598&ssPageName=STRK:MESE:IT&ih=009

krull
05-12-2008, 23:47
Am Mo ist die Bahn zu oder?

drehwurm
16-01-2009, 19:30
Hallo zusammen,

Dank krull bin auch ich jetzt auf der Bahn und im Bikeboard und nach meinen 2 Tagen am Parkett habe ich Blut geleckt und das im wahrsten Sinne des Wortes, nachdem mein Unterarm und mein Gesäß Bodenkontakt hatten.
Für mich ist das Bahnfahren ein guter Ausgleich nach einem langen Tag und ausserdem Konditraining im Winter.
Nachdem ich die Diskussion zur Bahn mitverfolgt habe und einen Wegfall der einzigen Bahn in Wien schade finden würde könnte man sich ja ein paar Anreize überlegen um Interesse für diese Sportart zu erwecken. Dies könnten Schnuppertrainings bzw. Veranstaltungen mit Spaßfaktor sein.
Ich denke, dass viele Leute gar keine Ahnung von der Existenz der Bahn und der Möglichkeit dort zu fahren haben.

Ich von meiner Seite freu mich schon wieder auf die nächste Einheit, sobald ich wieder schmerzfrei sitzen kann.

Bis dahin gut Tritt

Lexus
17-01-2009, 07:50
Hallo zusammen,

Dank krull bin auch ich jetzt auf der Bahn und im Bikeboard und nach meinen 2 Tagen am Parkett habe ich Blut geleckt und das im wahrsten Sinne des Wortes, nachdem mein Unterarm und mein Gesäß Bodenkontakt hatten.
Für mich ist das Bahnfahren ein guter Ausgleich nach einem langen Tag und ausserdem Konditraining im Winter.
Nachdem ich die Diskussion zur Bahn mitverfolgt habe und einen Wegfall der einzigen Bahn in Wien schade finden würde könnte man sich ja ein paar Anreize überlegen um Interesse für diese Sportart zu erwecken. Dies könnten Schnuppertrainings bzw. Veranstaltungen mit Spaßfaktor sein.
Ich denke, dass viele Leute gar keine Ahnung von der Existenz der Bahn und der Möglichkeit dort zu fahren haben.

Ich von meiner Seite freu mich schon wieder auf die nächste Einheit, sobald ich wieder schmerzfrei sitzen kann.

Bis dahin gut Tritt

Dann wäre es WICHTIG das euch einer Einweist der mit die Sitten und den Regeln schon länger vertraut ist. Dann kann man so Blöde unnötige Stürze vermeiden.



einer der auch zum Handkuss kam und länger außer gefecht gesetzt ist.

NoBeat
17-01-2009, 09:23
Hallo zusammen,

könnte man sich ja ein paar Anreize überlegen um Interesse für diese Sportart zu erwecken.


schön, das du andere an deinen erlebnissen teilhaben lassen möchtest.

finde aber das die kapazität der bahn kaum mehr fahrer zulässt als derzeit im oval kreisen. das würde dann nämlich den spassfaktor wiederum trüben. (so zumindest mein eindruck - bin meist dienstags tlw donnerstags abends dort)

drehwurm
17-01-2009, 10:52
WAs die Regeln betrifft so sind wir im Bilde, das hatte eher was mit Technik bzw. primär mit Geschwindigkeit zu tun, da ich gerade am Ausrollen war und schon runter fahren wollte nach nur noch einer kurve. Gottseidank war sonst niemand beteiligt und hinter mir war auch niemand.

jpo
18-01-2009, 19:27
gleich noch eine frage nach dem motto hat schon wer gehört...

der wlv schreibt was von einer bahnsperre, die de facto vom 16.2. bis zum 20.3. dauert ... also EIN MONAT.

grund dafür ist (u.a.) die short track-wm, die vom 6-8.3. ist ... am 16.2. fangen sie angeblich an, dafür die bahn zu demontieren.

stimmt das?
für einen 3-tages-wettbewerb ein monat kein training?

wenns stimmt ist das schon ein ziemlich übler scherz...

Gatschbiker
21-01-2009, 10:29
gleich noch eine frage nach dem motto hat schon wer gehört...

der wlv schreibt was von einer bahnsperre, die de facto vom 16.2. bis zum 20.3. dauert ... also EIN MONAT.

grund dafür ist (u.a.) die short track-wm, die vom 6-8.3. ist ... am 16.2. fangen sie angeblich an, dafür die bahn zu demontieren.

stimmt das?
für einen 3-tages-wettbewerb ein monat kein training?

wenns stimmt ist das schon ein ziemlich übler scherz...

Wo hast du das her?

Gibts neuere Infos als die von der ÖRV Seite?
http://www.radsportverband.at/02_bahn/08-09%20Hallensperren.pdf

Ciao
Paolo

jpo
21-01-2009, 14:13
Wo hast du das her?


zunächst hatte ich es vom wiener leichtathletikverband (wo es online bereits steht, www.wlv.or.at), gestern hab ich aber leider feststellen müssen, dass es der radsportverband auch schon ausgehängt hat.

das heißt, sperre vom 16.2. bis 20.3. dürfte definitiv sein.
WEGEN EINEM DREI-TAGES-EVENT!!! (short-track-wm)
(das nenn ich mal effizienz...)

ich halt das für einen kompletten scherz, nachdem schon über neujahr faktisch ein monat zu war.

ich frag mal rum bei den leichtathleten, evtl. wärs mal angesagt, einen halbwegs koordinierten widerspruch gegen diese vorgangsweisen zu formulieren.
für heuer vielleicht wurscht, aber für die zukunft halt...

Kettenstreber
21-01-2009, 17:07
zunächst hatte ich es vom wiener leichtathletikverband (wo es online bereits steht, www.wlv.or.at), gestern hab ich aber leider feststellen müssen, dass es der radsportverband auch schon ausgehängt hat.

das heißt, sperre vom 16.2. bis 20.3. dürfte definitiv sein.
WEGEN EINEM DREI-TAGES-EVENT!!! (short-track-wm)
(das nenn ich mal effizienz...)

ich halt das für einen kompletten scherz, nachdem schon über neujahr faktisch ein monat zu war.

ich frag mal rum bei den leichtathleten, evtl. wärs mal angesagt, einen halbwegs koordinierten widerspruch gegen diese vorgangsweisen zu formulieren.
für heuer vielleicht wurscht, aber für die zukunft halt...

Das "RADSTADION" nennt sich in wirklichkeit " Ferry Dusika Hallenstadion" und unterliegt der Stadthalle.
http://www.stadthalle.com/section/locations/id/6
Mehrzweckhalle bedeutet das alles was zahlt rein darf.
Um eine Eisfläche in das Stadion und wieder raus zu bekommen ist ein derartiger Aufwand für den Aufbau notwendig das ein Monat eh schon kurz ist. Trainieren wollen die Shortys ja auch noch.
Wenn du dich informierst ist noch einiges mehr vorgesehen.
Über einen Widerspruch deinerseits würde ausser ein müdes Lächeln diesen Herren und Damen nichts anderes heraus zu locken sein.

Viel Spass auf der Bahn.

jpo
21-01-2009, 18:47
Um eine Eisfläche in das Stadion und wieder raus zu bekommen ist ein derartiger Aufwand für den Aufbau notwendig das ein Monat eh schon kurz ist. Trainieren wollen die Shortys ja auch noch.


das ist mir ehrlich gesagt jetzt erstmal auch wurscht...




Über einen Widerspruch deinerseits würde ausser ein müdes Lächeln diesen Herren und Damen nichts anderes heraus zu locken sein.


das ist vielleicht richtig. darum gehts auch nicht.

sowohl leichtathletik- als auch radsportverband zahlen kräftig miete für die halle ("wer zahlt darf rein" ;) ), und zwar in erster linie dafür, dass die pros da trainieren können. für die geht bei zwei monaten komplettem trainingsausfall (mitte dez-mitte jan/mitte feb-mitte märz) einiges an praktischem nutzen flöten, weil sich die trainingsbedingungen va. mal für die leute, die es echt brauchen, massiv verschlechtern. va. die leichtathletik-mittelstreckler erwischt es jedes jahr übel, die brauchen eine "hallensaison" schon gar nicht mehr planen.

und da sollen sich die verbände auf die hinterbeinchen stellen - und es nicht zulassen, dass für einen drei-tages-event ein monat trainingszeit draufgeht. das steht sich nicht dafür, shortys hin oder her. wenn die eine wm haben wollen, sollens in eine eishalle gehen (prickelnd zu sagen, weil die diskussion war ja auch schon mal...)

Kettenstreber
21-01-2009, 19:06
Ich fahre jetzt 27 Jahre auf der Bahn, habe viele Episoden auf dieser miterlebt, vom Gedränge auf dem Oval bis hin zur Trainingsleere.
Jetzt sind wir am Tiefpunkt der Trainingsmöglichkeit und ich wage zu behaupten, es wird sich nichts verbessern, eher verschlechtern.
Und Pros trainieren schon lange nicht mehr auf der Bahn, nur Semis und Enthusiasten.

jpo
21-01-2009, 19:11
Und Pros trainieren schon lange nicht mehr auf der Bahn, nur Semis und Enthusiasten.

das stimmt vielleicht bei den radfahrern (wobei bei den dernyeinheiten sind immer ein paar da), aber nicht bei den leichtathleten. da trainieren relativ viele pros (soweits die gibt, aber zumindest leute auf wm/em-niveau).

mit den trainingsmöglichkeiten hast du fürcht ich recht (btw... auf 27 jahre komm ich nicht, auf 20 aber schon ;) )

jpo
27-01-2009, 09:38
kommen gleich hervor die horrorszenarien: droht der capitals-präsident wieder mal mit rücktritt, verspricht laska, doch noch mal nachzudenken über eine renovierung der capitals-halle ... oder doch eine neue multifunktionshalle.

und der "kurier" verbindets gleich mit der dusika-option (vom 22.1.):

"Schanze statt Chance

Es ist schon verständlich, wenn ein volksnaher Politiker wie Michael Häupl ein bisserl traurig ist, dass ausgerechnet Wien keine Skispringer hat. Noch dazu gerade jetzt, da das Sportvolk den Morgensternen, Schlierenzauers und Loitzls zu Füßen liegt. Weltweit gibt es wahrscheinlich mehr Schanzen als Skispringer. Wien zum Beispiel hat keinen einzigen Skispringer, braucht aber eine Schanze - laut Bürgermeister Häupl. Wien hat hingegen eine ganze Reihe von Eishockeyspielern, Basketballern, Volleyballern, Handballern und Hockey-Spielern. Obwohl weder Schule noch Politik Nennenswertes dazu beitragen, hält sich die angefeindete Spezies der Mannschaftssportler hartnäckig.

Hallentraum Der Umbau der Albert-Schultz-Halle, in der die Vienna Capitals ziemlich erfolgreich Eishockey spielen, wird 26 bis 30 Millionen Euro kosten. Das ist sehr viel für maximal 7000 Sitzplätze. Um rund fünf Millionen Euro mehr könnte man eine Multifunktionsarena bauen, die etwa 10.000 Sportfans einen Platz bieten könnte. Das ist in praktisch allen vergleichbaren, ja sogar in wesentlich kleineren Städten längst passiert. Häupl meinte sinngemäß, dass so eine Halle zu 75 Prozent mit Kongressen und anderen Veranstaltungen ausgelastet sein müsste. Und dies sei in Zeiten der Wirtschaftskrise illusorisch. Logisch: Da ist es doch deutlich realistischer, dass Kardiologen, Kaninchenzüchter oder Zeugen Jehovas bei ihren jeweiligen Kongressen auf ihren Hosenböden über eine Sprungschanze rodeln. Der Bau einer ordentlichen Halle würde drei Jahre dauern. Geht Wiens Bürgermeister tatsächlich davon aus, dass die Wirtschaftskrise länger als drei Jahre anhält? Irgendwie beunruhigend. Außerdem ließen sich bei einem Neubau die Kosten viel leichter kontrollieren als bei einem Umbau. Kein unwesentlicher Faktor im Land der Mitschneider und Abzwacker. Gerade Wien ist ja gesegnet mit einer reichhaltigen Historie an gemeinnützigen Bauskandalen.

Sprengmeister

Mag sein, dass Bürgermeister Häupl aber ganz einfach genial ist: Er schlägt den waghalsigen Bau einer Sprungschanze und den weniger waghalsigen Umbau der Schultz-Halle vor, um dann mit einem sensationellen Projekt in die Öffentlichkeit zu platzen: Er lässt das eben erst um viel Geld renovierte Dusika-Stadion unauffällig in die Luft sprengen. Und dann stampft er genau dort eine dieser netten Multifunktionshallen aus dem Boden. Eine, die der Millionenstadt Wien endlich Eishockey und Ballsport auf entsprechend hohem Niveau bieten könnte. Traumhaft! Oder Träumerei."

hoffentlich "träumerei"...

wobei spätestens da schon zu fragen ist, warum sich die hauptnutzenden verbände (ölv, örv) nicht doch zu einem statement durchringen können - so als wärs einer millionenstadt angemessen, keine leichtathletik-halle/radhalle zu haben...

Kettenstreber
28-01-2009, 08:58
wobei spätestens da schon zu fragen ist, warum sich die hauptnutzenden verbände (ölv, örv) nicht doch zu einem statement durchringen können - so als wärs einer millionenstadt angemessen, keine leichtathletik-halle/radhalle zu haben...

Weil es ihnen einfach wurscht ist!
Geld für Meetings gibt's schon lange keines mehr und nur für 2-3 nationale Meisterschaften eine Halle zu erhalten mit Teilnehmern die man auf 2 Händen abzählen kann, das reicht eben nicht.

Kettenstreber
03-02-2009, 19:32
3000m Männer - U19

M19 3000m Individual Pursuit Qualification

1 Michael Hepburn (QLD) 3.16.385 ** New World Record (54.99 km/h) :f:
2 Luke Durbridge (WA) 3.19.18
3 Peter Loft (TAS) 3.19.37
4 Dale Parker (SA) 3.19.54
5 Thomas Richards (QLD) 3.24.14
6 Jordan Kerby (QLD) 3.24.91
7 Aaron Donnelly (NSW) 3.25.88
8 Mitchell Mulhern (QLD) 3.26.40
9 Alex Carver (NSW) 3.26.94
10 Brent Nelson (VIC) 3.27.38
11 Jonathan Dunlop (WA) 3.28.67
12 Luke Ockerby (TAS) 3.29.04
13 Oliver Le Grice (VIC) 3.29.74
14 Scott Mcphee (SA) 3.29.78
15 Jordan Van Der Togt (WA) 3.29.94
16 Gavin Sittampalam (VIC) 3.30.13
17 Samuel Brett (TAS) 3.30.17
18 Matthew Benson (SA) 3.31.67
19 Damien Howson (SA) 3.32.33
20 Edward Bissaker (ACT) 3.32.82
21 Samuel Spokes (NSW) 3.35.13
22 Fergus Maclachlan (VIC) 3.37.68

Beinhart
04-02-2009, 20:58
3000m Männer - U19

M19 3000m Individual Pursuit Qualification

1 Michael Hepburn (QLD) 3.16.385 ** New World Record (54.99 km/h) :f:



sehr arg :toll:

aber habe mir gerade die anderen WR der junioren angesehen

1:01,376 auf den 1000 m sind auch nicht schwach

Kettenstreber
14-02-2009, 18:45
UCI World Cup - Copenhagen, Denmark
Feb 13 - 15, 2009

1000m :bounce: :toll::klatsch:
http://www.tissottiming.com/sports/cycling/track/classics2009_Copenhagen/Mens_1Km_Time_Trial_Final_Results.pdf
http://www.tissottiming.com/sports/cycling/track/classics2009_Copenhagen/Mens_1Km_Time_Trial_Final_Analysis.pdf

Punkterennen :(
http://www.tissottiming.com/sports/cycling/track/classics2009_Copenhagen/Mens_Points_Race_Qualifying_-_Heat_1_Results.pdf

Gatschbiker
14-02-2009, 22:12
Beachtlich!!!
Wo steht eigentlich der ÖR?

Ciao
Paolo (Federvieh;))

jpo
14-02-2009, 22:19
Wo steht eigentlich der ÖR?


1.02.76
grisu in kolumbianischer höhenluft ;)

in wien selzer eine zehntel schneller als jetzt (von der öm letzten herbst).

add-on ... schau ich und find ich - ein oarges scratch, ned schlecht:
http://www.tissottiming.com/sports/cycling/track/classics2009_Copenhagen/Mens_Scratch_Final_Results.pdf

Firvin
27-03-2009, 06:45
Bronze gestern und kein Fred/Beitrag dazu hier?

hermes
27-03-2009, 08:47
Bronze gestern und kein Fred/Beitrag dazu hier?
es gibt einen eigenen wm-thread ;)

Firvin
27-03-2009, 09:58
es gibt einen eigenen wm-thread ;)

Der hat sich scheinbar gut versteckt...

hermes
27-03-2009, 10:39
Der hat sich scheinbar gut versteckt...
bitte schön:
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=100667&highlight=m%FCller

Kettenstreber
27-04-2009, 15:29
Betreff: Achtung Sommersperre Ferry Dusika Hallenstadion auf 1. Mai 2009 vorverlegt!





Sehr geehrte Damen und Herren!



Wir möchten Sie höflichst informieren, dass die Sommersperre des Ferry Dusika Hallenstadions auf 1. Mai 2009 vorverlegt wurde.

Die Sperre dauert somit somit von 1. Mai 2009 – 28. August 2009.



Die Kabinenräumung bis 18. Mai 2009 bleibt aufrecht, ist jedoch jeweils nur werktags von 7.00 bis 15.00 Uhr möglich.



Mit der Bitte um Kenntnisnahme verbleiben wir



Mit freundlichen Grüßen

Sandra Binder

ÖRV-Sekretariat

krull
27-04-2009, 15:37
Betreff: Achtung Sommersperre Ferry Dusika Hallenstadion auf 1. Mai 2009 vorverlegt!





Sehr geehrte Damen und Herren!



Wir möchten Sie höflichst informieren, dass die Sommersperre des Ferry Dusika Hallenstadions auf 1. Mai 2009 vorverlegt wurde.

Die Sperre dauert somit somit von 1. Mai 2009 – 28. August 2009.



Die Kabinenräumung bis 18. Mai 2009 bleibt aufrecht, ist jedoch jeweils nur werktags von 7.00 bis 15.00 Uhr möglich.



Mit der Bitte um Kenntnisnahme verbleiben wir



Mit freundlichen Grüßen

Sandra Binder

ÖRV-Sekretariat

Na toll! :mad: Steht aber noch nicht lange fest oder?

Danke f.d. Info.

Gatschbiker
28-04-2009, 21:51
Wenn der Herrgott meint, morgen solls so gegen 16:30`-17:00h in Wien regnen, werd ich mein RIH super Sport satteln und Saison-closeing in St.D veranstalten. Alleine?

Ciao
Paolo

outmen
26-08-2009, 09:36
wann hat eigentlich die bahn wieder geöffnet, die sommersperre sollte doch mit 28 august enden ??
weiß jemand was ??

Simon
26-08-2009, 10:02
... hat eh offen, wir fleißig trainiert!

outmen
26-08-2009, 10:45
... hat eh offen, wir fleißig trainiert!

na super, und ich warte schon ganz gespannt auf den 28 august, seit wann geht es denn schon wieder ???

Simon
26-08-2009, 10:52
.. mußt die Nationalteam Fahrer fragen, die trainieren dort schon eifrig ...

outmen
26-08-2009, 11:21
.. mußt die Nationalteam Fahrer fragen, die trainieren dort schon eifrig ...

danke:)

Kettenstreber
26-08-2009, 20:06
Ja, aber nur das Nationalteam!
NUR das Nationalteam.
Wir dürfen erst ab Montag dem 31.08. eintreten.

ruffl
26-08-2009, 20:16
http://www.youtube.com/watch?v=fge-LJw_iII&feature=related

:eek:

:k::k:

Wienerschnitzel
26-08-2009, 23:08
bleibt ja net lange zeit bis zur bahnmeisterschaft wenn man erst ab 31 wieda rein darf...

Joe_di_fosta
26-08-2009, 23:53
http://www.youtube.com/watch?v=fge-LJw_iII&feature=related

:eek:

:k::k:

heftigst...hab ich mir schon vor ein paar Tagen angeschaut....Huihui...

NoFlash
31-08-2009, 16:57
c u am Donnerstag im Dusika!

jpo
04-09-2009, 13:37
c u am Donnerstag im Dusika!

du brauchst dir keine sorgen machen, ich bin immer noch in sauerstoffschuld vom 1000er gestern :p

punkterennen: mittwoch. ;)

Kettenstreber
04-09-2009, 22:16
:wink:

krull
05-09-2009, 10:49
Letztes Jahr hab ich um einen Tag die Kabinenräumung verpasst und schon war mein LRS weg. Langsam wird es Zeit, dass ich mich darum kümmer den zu bekommen. 50€ wollens dafür? :f:

outmen
07-09-2009, 12:00
kann mir bitte jemand sagen ob am freitag dem 11.09 das freie training von 15 bis 19 uhr möglich ist so wie es am plan steht, oder ist eine änderung bekannt ??
möchte nicht aus graz umsonst anreisen.

DANKE im voraus !!!



UPDATE:
habe nun beim zuständigen herren angerufen, bahntraining möglich !!

skoon
30-09-2009, 09:58
http://cxmagazine.com/wp-content/uploads/2009/01/zach-mcdonald-roubaix-world-cup-2009-joe-sales.jpg

Simon
30-09-2009, 10:36
... und was hat das langweilige Bild mit dem Thread zu tun??

"Wieviel Bahn braucht eine Hobette?"

:confused:

skoon
30-09-2009, 10:40
... und was hat das langweilige Bild mit dem Thread zu tun??

"Wieviel Bahn braucht eine Hobette?"

:confused:

foischa fred.
langweilig is ned

Simon
30-09-2009, 10:47
foischa fred.
langweilig is ned

... heuer im Jänner beim Weltcup in Roubaix. Und weiter????

skoon
01-10-2009, 08:35
pfau bist du cool.
darf ich dein Freund sein? :f:

Singer Michi
05-10-2009, 15:03
Ring frei...:corn:

Moa
14-10-2009, 15:31
Heast Wuwo, ein Bahnradl mit Bremsen. I weiß jo net :D.

Hehe. Da war wer schneller

Gatschbiker
14-10-2009, 23:28
Wen treffe ich morgen, Donnerstag auf der Bahn?
Versuche bis 18:00 am Holz zu sein, allerdings muss noch mein RIH abstauben...

Ciao
Paolo

Samy
15-10-2009, 10:20
hat eine von euch hobetten bock auf ein outdoor rennen? :D

ich lad euch herzlich zum "The Slovakia Experiment 2010" ein...

singlespeed/fixedgear bikes bevorzugt, schalter aber im team mit nem fixie/ssp auch gern gesehen :wink:

mehr findet ihr hier -> LINK (http://www.fixedgear.at/index.php?id=153)

gpearl
15-10-2009, 21:18
Der letzte Winter war eine schwere Belastungsprobe für die Beziehung zwischen mir und meinem Daum. Um eine endgültige Trennung zu verhindern und um für die 24h von Freistadt und die nächste Saison in Form zu bleiben suche ich nach Ausfallskonzepten und möchte jetzt bitte von Euch Wissenden erfahren:

1. ist Bahnfahren eine Lösung für meine Probleme?
2. was benötige ich dafür?
3. wann und wo genau kann ich es machen?

Vielen Dank für Eure Hilfe :wink:

Simon
15-10-2009, 21:27
@1: nein!
@2: ein Bahnrad
@3: im Dusika Stadion sonst nix in AUT

gpearl
15-10-2009, 21:45
@1: nein!

why?


@2: ein Bahnrad

hab ein Singlespeed (Spec Langster Monaco) - wenn ich es auf Fixie umbaue, die Bremsen abmontiere und Bahnreifen aufziehe müsste das reichen?


@3: im Dusika Stadion sonst nix in AUT

hab's schon im im www gefunden
kann man sich dort auch ein radl zum probieren ausleihen?

hermes
16-10-2009, 09:08
kann man sich dort auch ein radl zum probieren ausleihen?
der verband hat räder für kinder und jugendliche zum ausleihen. ob auch für erwachsene würd mich auch interessiern.

KarlS
17-10-2009, 23:57
Da muss man Beziehungen haben;)

Monchichi
18-10-2009, 10:09
Da muss man Beziehungen haben;)

... hab nicht nur eine Beziehung, bin gar verheiratet, bekomme dennoch kein Rad :confused: Bitte um rasche Klärung!!!

a_madreiter
18-10-2009, 13:14
Der letzte Winter war eine schwere Belastungsprobe für die Beziehung zwischen mir und meinem Daum. Um eine endgültige Trennung zu verhindern und um für die 24h von Freistadt und die nächste Saison in Form zu bleiben suche ich nach Ausfallskonzepten und möchte jetzt bitte von Euch Wissenden erfahren:

warum hast du denn deinen daum nicht mehr lieb???:(
es gibt jetzt doch so ein schönes neues roadmovie program da mag man doch garnicht mehr absteigen.
guckst du hier http://nyx.at/bikeboard/Board/ErgoPlanet-Roadmap--Real-Life-Training-fuer-Daum-Ergometer-th110897
und der winterpokal fängt auch bald an
guckst da
http://nyx.at/bikeboard/Board/Winterpokal-2009-2010--es-geht-los-th112532
kein grund also seinen daum nicht mehr zu mögen
gruß andreas:wink:

KarlS
18-10-2009, 17:52
... hab nicht nur eine Beziehung, bin gar verheiratet, bekomme dennoch kein Rad :confused: Bitte um rasche Klärung!!!

seit heuer verheiratet und der emilian, hindern dich an einer beziehung.
in deinem fall mach ich eine ausnahme.-.-
aber sagen wirs nicht dem simon.

karls

Simon
03-11-2009, 12:35
http://cyclingworld.dk/images/nyheder/alexvmcykel600.jpg

Kettenstreber
16-11-2009, 21:35
In der Sammelkabine 18a hängen gezählte 56 fahrtüchtige Bahnräder,
trainieren sehe ich höchstens 10-15 Leute, wo seit ihr alle?
Wenn die Bahn zusperrt kommt ihr dann und raunzt "...wos is los, die Bahn hat immer zu."
Fahren meine Leute, fahren!

mraudi
16-11-2009, 22:12
In der Sammelkabine 18a hängen gezählte 56 fahrtüchtige Bahnräder,
trainieren sehe ich höchstens 10-15 Leute, wo seit ihr alle?
Wenn die Bahn zusperrt kommt ihr dann und raunzt "...wos is los, die Bahn hat immer zu."
Fahren meine Leute, fahren!

bin morgen 17 Uhr dort..:wink:

jpo
16-11-2009, 22:24
gezählte 56 fahrtüchtige Bahnräder

weniger zählen, mehr fahren wolfgang :devil:

mittwoch ziehe ich wieder meine runden :wink:

hermes
17-11-2009, 09:31
In der Sammelkabine 18a hängen gezählte 56 fahrtüchtige Bahnräder,
trainieren sehe ich höchstens 10-15 Leute, wo seit ihr alle?
Wenn die Bahn zusperrt kommt ihr dann und raunzt "...wos is los, die Bahn hat immer zu."
Fahren meine Leute, fahren!
super. und wennst auf der suche nach einem günstigen bahnradl bist, findest keins. und wenn einer eins anbietet, wird der preis in die höhe getrieben :rolleyes:
die sollen ihre radln in einen leihradpool geben, dann stehns nicht sinnlos ummadum und andere brauchen sich für 1x in der woche ned extra eins kaufen.

gpearl
20-11-2009, 01:30
Der letzte Winter war eine schwere Belastungsprobe für die Beziehung zwischen mir und meinem Daum. Um eine endgültige Trennung zu verhindern und um für die 24h von Freistadt und die nächste Saison in Form zu bleiben suche ich nach Ausfallskonzepten und möchte jetzt bitte von Euch Wissenden erfahren:

1. ist Bahnfahren eine Lösung für meine Probleme?
2. was benötige ich dafür?
3. wann und wo genau kann ich es machen?

Vielen Dank für Eure Hilfe :wink:

War vorgestern mit Tageslizenz im Dusikastadion - sehr genial, komme wieder!

http://lh6.ggpht.com/_2Pi1uDUBuOc/SwTa7Wtkj5I/AAAAAAAAGaY/9ahDWiKTVqs/s912/DSC03438.JPG

http://lh3.ggpht.com/_2Pi1uDUBuOc/SwTbQfEdCUI/AAAAAAAAGbU/SVt5Gs6ec5s/s912/DSC03510.JPG

http://lh3.ggpht.com/_2Pi1uDUBuOc/SwTbLthUD4I/AAAAAAAAGbI/03FhnXhs2Bs/s912/DSC03485.JPG

Simon
19-02-2010, 10:06
http://otbphoto.smugmug.com/photos/668459295_tdKG6-XL-1.jpg

Samy
02-03-2010, 20:24
für alle bahnradler gibts mitte april was lustiges, outdoor :D

6h, 12h oder gar 24h am fixedgear od. singlespeeder im kreis fahren :wink:

wo? in der blauen lagune, dem fertighauszentrum in der scs!

TREK Wien - 24h LAST MAN STANDING 2010 / Das 24-Stunden-Shootout in der Blauen Lagune! (http://lms2010.fixedgear.at)

Simon
29-03-2010, 07:42
Speziell fürn WoKo, ein paar nette bilder von der WM in Koppenhagen:

http://farm3.static.flickr.com/2763/4462169583_c2d627ab04_o.jpg

http://farm3.static.flickr.com/2780/4461314398_768d775a9e_o.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4015/4460384096_35cc7f55a3_o.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4052/4459604367_a043ff333e_o.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4054/4459604119_e0a1a54d5a_o.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4037/4459167625_8354c7252d_o.jpg

http://farm3.static.flickr.com/2718/4459167295_d75b24c1df_o.jpg

http://farm3.static.flickr.com/2697/4457950706_d9af79daab_o.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4008/4454718095_6fa137f837_o.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4057/4470681390_bbd05670a8_b.jpg

hermes
29-03-2010, 08:49
http://farm3.static.flickr.com/2697/4457950706_d9af79daab_o.jpg
wasn das? :confused:

Noize
29-03-2010, 09:58
wasn das? :confused:

Damit gibts Pfeffer in den Arsch vom Trainer, wenn er zu langsam ist. :D

izNoGood
29-03-2010, 10:11
wasn das? :confused:


Damit gibts Pfeffer in den Arsch vom Trainer, wenn er zu langsam ist. :D

quasi ein "after" burner! :D

wuwo
29-03-2010, 10:13
Damit gibts Pfeffer in den Arsch vom Trainer, wenn er zu langsam ist. :D

ist aber eine sie: victoria pendleton

Samy
29-03-2010, 10:21
ist aber eine sie: victoria pendleton

na dann kanns eh froh sein das NUR pfeffer in arsch gibt und ned was anderes :rofl:

bartali
29-03-2010, 10:27
wasn das? :confused:

Ein Modem zur Übertragung von Telemetrie-Daten!

eierdidi
29-03-2010, 17:23
http://www.netzathleten.de/Sportmagazin/Fitness-Training/Maximalkraft-Workout-mit-Robert-Foerstemann/5844444564752840068/head

Sukram
09-05-2010, 21:26
so ich habe vor ab winter mich auch als bahnfahrer zu probieren! jetzt wollte ich mal fragen was ich als anfänger bike die ersten jahre gut verwenden kann!

mir würde ganz besonders wegen des Preise diese zu sagen:
Fuji Track Comp (http://1.bp.blogspot.com/_Gt1xPgAzscA/SsGn3BlB7cI/AAAAAAAABTo/84bnFMhIuQ0/s1600-h/RIMG0019.JPG)


muss nur die felgen tauschen weil es serienmäßig auf drahtreifen rollt...

oder gibts da besseres ums Geld?
hatte noch Felt TK3 und Dolan Pre-Curser im auge...

danke

aja gibt es wo die bahnregeln bzw. hausregeln fürs dusika online?

KarlS
12-05-2010, 21:18
welche rahmengr. brauchst du?

es gibt sowas wie verhaltungsregeln auf der bahn.
und wenn du dich nicht selbst bzw, andere radfahrer gefährten willst, solltest du sie auch einhalten.
es gibt auch hausregeln.

immer linksrum
immer helm
radhandschuhe sind vom vorteil
auf und absteigen auf der holzbahn
(nicht über die laufbahn fahren)
beim rauffahren über die schulter schauen und
beim runterfahren natürlich auch
gefahren wird auf der schwarzen oder auf der blauen linie
wobei man auf der schwarzen nur rechts vorbei fährt(überholt)
und bei der blauen sehrwohl auch unterhalb vorbeigefahrenwerden kann.
geschwenkt wird am anfang der kurve, aber nicht ohne sich davon zu überzeugen(schulterblick) ob wer von hinten vorbei fahren will.

aufleger sind für hobbyfahrer nicht ratsam.
etc.

ein einführungstraining ist empfehlenswert.

fgk

Sukram
12-05-2010, 21:55
56cm würde ich brauchen!
keine angst ich werd eh mal langsam anfangen :-)
würdest du eigentlich so nett sein für eine kleine aufwandsentschädigung mir eine noobeinführung geben?
dann würd ich mich bei saison anfang bei dir melden...

danke auf jedenfall!

aja und wie hoch soll das tretlager sein?

KarlS
12-05-2010, 23:25
ich kann dir gerne helfen
mit dem einführungstraining

ich hätte da ein gebrauchtes duratec in gr.56 an der angel.
ca.600€
ist das interessant für dich

Sukram
13-05-2010, 00:03
ja interesse wäre da! kannst du mir bilder oder informationen geben dann schau ich mir das mal an...

danke

KarlS
13-05-2010, 23:04
ist schon verkauft, hab ich heute erfahren:(

Sukram
14-05-2010, 00:33
schade! andere sache! ist es wirklich nicht ratsam mit drahtreifen zu fahren?

KarlS
15-05-2010, 23:03
keine drahtreifen!!!

ich habe günstig bahngarnituren abzugeben(80€)

Sukram
15-05-2010, 23:29
ja? wo kann man die besichtigen?

KarlS
17-05-2010, 23:40
wohn in wien 22

Sukram
17-05-2010, 23:42
kann ich dich irgendwie kontaktieren das ich mir die tage den lrs ansehen komm? bzw. was für ein lrs ist es denn?

KarlS
18-05-2010, 23:13
ruf beim bp kohl an 01/8901976

mi-do 10-14
fr10-19

lg
karl

Sukram
06-06-2010, 23:15
welches ritzel?
ich hab mir kettenblätter besorgt mit den zähnzahlen 47/48/49/51/52
da wäre ein 16er ratsam oder?
kurbel 165mm
würde mit 48/16 starten was 3 ergebe... oder gibt es andere ratschläge?

wuwo
01-09-2010, 21:37
nice:
http://www.light-bikes.de/forum/pics/file.php?n=3674&w=o

radklinik
01-09-2010, 21:47
sind zwar tolle rahmen,aber irgendwie schauns alle gleich aus,egal ob bahn oder strasse.......

gexg
25-09-2010, 22:22
jo hallo, ich schließ mich mal an das anfängergequatsche an, weil ich auch hoffentlich bald mal meinen mut zusammennehme und eine späte bahnradkarriere starte... vorerst noch ein paar details: die übersetzungs-frage, 46:15, ginge das? fürn anfang vermutlich schon etwas leichter als die weltmeister oder? laufräder: gehen auch clincher? oder gibt es noch aktuelle schlauchreifenlaufräder-gebrauchtangebote? wimmelt es schon vor lauter berufenen fixie-piloten? empfiehlt sich noch der frühe nachmittag zur crowd-vermeidung? gibts leute die "erfolgreich begonnen" haben? danke!

KarlS
27-09-2010, 23:50
@gexg
46:15 passt sehr gut
keine clincher, weil bei defekt wirds arg..sehr arg

eine schlauchreifengarnizur hätte ich abzugeben (70€)

gexg
04-10-2010, 19:35
@Karl S
jo, danke!
und dann bin ich natürlich interessiert an den teilen! (missverständnisvorbeugung: schlauchreifengarnitur=laufradsatz? - wär super!)

neppomuk
04-10-2010, 20:18
wenn ich nur mal kurz zwischenfragen darf
wo gibts in österreich überhaupt radbahnen ?
hab schonmal versucht zu googlen aber hab nix gefunden

Celias
04-10-2010, 21:33
wenn ich nur mal kurz zwischenfragen darf
wo gibts in österreich überhaupt radbahnen ?
hab schonmal versucht zu googlen aber hab nix gefunden

in Wien - hinterm Ernst Happel seiner Bude.

NoFlash
03-12-2010, 09:30
:-D
http://farm6.static.flickr.com/5001/5228050069_a4898dfff8_b.jpg

hermes
03-12-2010, 10:21
hoffentlich ist es wenigstens schnell. weil schön ist es nicht.

im vergleich dazu dieses geschoß:
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=205015&d=1291337194

Sukram
03-12-2010, 10:34
wohlte die uci nicht die nasen auf den rahmen verbieten?

vom letzten bike seh ich grad mal das es einen weissen fiziksattel hat! welchen seh ich ned... rennt da bei mir oder beim bild was schief?

Kettenstreber
28-01-2011, 13:05
Nun ist es soweit, laut eines Gemeinderatsbeschlusses der Stadt Wien wird ab dem 01.02.2011 für das trainieren auf der Bahn Geld verlangt,
nähere Infos beim ÖRV.
Nur so zur Info, der ÖRV kann nichts dafür nur der Wiener Gemeinderad, also gehts euch dort beschweren!

bigair
28-01-2011, 13:35
Nun ist es soweit, laut eines Gemeinderatsbeschlusses der Stadt Wien wird ab dem 01.02.2011 für das trainieren auf der Bahn Geld verlangt,
nähere Infos beim ÖRV.
Nur so zur Info, der ÖRV kann nichts dafür nur der Wiener Gemeinderad, also gehts euch dort beschweren!

na lustig das ich mir noch eine trainingslizenz gelöst hab. versteh ich das richtig, das ich einerseits 40 euro für die trainingslizenz und dann noch zusätzlich 55€ für die karte pecken muss? alternativ kann ich mir eine lizenz eines wiener vereins checken und muss dann für die fahrerkarte nichts zahlen? wer hat sich denn bitte diese schwachsinnige lösung ausgedacht?

Gatschbiker
28-01-2011, 15:00
Nun ist es soweit, laut eines Gemeinderatsbeschlusses der Stadt Wien wird ab dem 01.02.2011 für das trainieren auf der Bahn Geld verlangt,
nähere Infos beim ÖRV.
Nur so zur Info, der ÖRV kann nichts dafür nur der Wiener Gemeinderad, also gehts euch dort beschweren!

Ich lese das so, dass Kosten nur für "Gästekarten" (zB für Traininglizenzler) entstehen, "normale" Lizenzfahrer erhalten eine Sportlerkarte, von Kosten (ausgenommen keycard und Handlingskosten) hätte ich da nix gelesen.
Mal sehen....

tenul
28-01-2011, 15:17
"normale" Lizenzfahrer erhalten eine Sportlerkarte, von Kosten (ausgenommen keycard und Handlingskosten) hätte ich da nix gelesen.

[Auch wenn ich kein Bahnfahrer bin - den Usus kenn ich von wo anders:]

Genau so ist die übliche Gepflogenheit in Wien - auf die Weise werden zB schon lang die Eiszeiten der Shorttracker in der Albert-Schulz-Halle geregelt. Zutritt ist für Vereinsmitglieder dennoch kostenlos bzw wird über den Verein geregelt.

Sukram
28-01-2011, 15:18
schwachsinn das ganze! kostet sicher mehr geld als es bringt!!!

Kettenstreber
28-01-2011, 19:48
Lustiger ist, gestern wurde der Beitrag auf der ÖRV-Homepage gelistet und ab Dienstag wird es vollzogen.
Wer also davon nix ahnt steht somit im wahrsten Sinne des Wortes vor verschlossenen Türen.

quickie
29-01-2011, 13:47
Hi! Na das sind ja schöne Aussichten! Wollte eigentlich mit der Vorbereitung für das Omnium beginnen, aber das hebt meine Motivation nicht unbedingt! Die Sportstadt Wien gibt ihr Bestes!

Simon
29-01-2011, 14:20
Zum Glück hab ich mein Bahnrad bei gutem wind verkauft!!! Echt ein Drama was da abrennt .....

traveller23
29-01-2011, 17:27
Wir waren heute zum ersten Mal auf der Bahn fahren. Es hat wirklich Spaß gemacht. :)
Mit dem Beschluß wird das ganze sicher nicht zugänglicher denk ich mir. Und dabei ist eh schon so wenig los.
Für einen Samstag Vormittag im Winter war erstaunlich wenig los, nämlich nix. :D

Schade, hat seinen Reiz. Bei den Geschichten über vergangene Zeiten (80er) kann ich mir gut vorstellen was da abging. :)

Chisti
29-01-2011, 18:45
Wie vieles zur Zeit wird auch der Bahnradsport teurer.
Aber man sollte fairerweise doch relativieren.
Bisher war das Trainieren auf der Wiener Radrennbahn für Lizenzfahrer gratis.
D.h. man konnte gratis die Radrennbahn benützen.
Die Halle ist geheizt.
Man konnte gratis eine Kabine benützen.
Man konnte gratis die sanitären Anlagen (WC und Dusche) benützen.
Die tägliche Reinigung der Halle, der Kabinen und der Sanitären Anlagen wurde nicht verrechnet.
Die Wartung der Radrennbahn wurde nicht verrechnet.
Alles Gratis. Wo gibt es so was sonst.
Ich kenne keine Tennisanlage, kein Fitnesscenter oder sonstige sportliche Anlagen die diese Möglichkeiten bieten.
Jetzt muß man für 52 Trainingseinheiten (Tage) also satte € 55,00 bezahlen. Das sind € 1,057 pro Trainingseinheit (Tag).
Sicher kein Wucherpreis wenn man sieht was einem dafür geboten wird, oder welche Möglichkeiten man hat gerade bei solchen Temperaturen wie jetzt zu trainieren.
Vermutlich wird nur die Stadt Wien den Betrieb der Radrennbahn fördern, weshalb auch nur Vereinsmitglieder (Lizenznehmer) von Wiener Vereinen die Halle gebührenfrei nutzen können.
Viel mehr mache ich mir um den Portier in der Dusika-Halle sorgen. Denn der wird mit Sicherheit eingespart und vermutlich seinen Job verlieren.

Kettenstreber
29-01-2011, 19:32
Wir waren heute zum ersten Mal auf der Bahn fahren. Es hat wirklich Spaß gemacht. :)
Mit dem Beschluß wird das ganze sicher nicht zugänglicher denk ich mir. Und dabei ist eh schon so wenig los.
Für einen Samstag Vormittag im Winter war erstaunlich wenig los, nämlich nix. :D

Schade, hat seinen Reiz. Bei den Geschichten über vergangene Zeiten (80er) kann ich mir gut vorstellen was da abging. :)

???
Seit wann darf man am Samstag Vormittag auf der Bahn fahren?
Erlaubt ist nur Montag bis Freitag von 15:00 bis 20:00 http://www.radsportverband.at//02_bahn/Trainingseinteilung%20Bahn.pdf
somit bist die verbotener Weise auf der Bahn gewesen, kein wunder wenn keiner da war.

Gatschbiker
29-01-2011, 19:43
Wie vieles zur Zeit wird auch der Bahnradsport teurer.
Aber man sollte fairerweise doch relativieren.
Bisher war das Trainieren auf der Wiener Radrennbahn für Lizenzfahrer gratis.
D.h. man konnte gratis die Radrennbahn benützen.
Die Halle ist geheizt.
Man konnte gratis eine Kabine benützen.
Man konnte gratis die sanitären Anlagen (WC und Dusche) benützen.
Die tägliche Reinigung der Halle, der Kabinen und der Sanitären Anlagen wurde nicht verrechnet.
Die Wartung der Radrennbahn wurde nicht verrechnet.
Alles Gratis. Wo gibt es so was sonst.
Ich kenne keine Tennisanlage, kein Fitnesscenter oder sonstige sportliche Anlagen die diese Möglichkeiten bieten.
Jetzt muß man für 52 Trainingseinheiten (Tage) also satte € 55,00 bezahlen. Das sind € 1,057 pro Trainingseinheit (Tag).
Sicher kein Wucherpreis wenn man sieht was einem dafür geboten wird, oder welche Möglichkeiten man hat gerade bei solchen Temperaturen wie jetzt zu trainieren.
Vermutlich wird nur die Stadt Wien den Betrieb der Radrennbahn fördern, weshalb auch nur Vereinsmitglieder (Lizenznehmer) von Wiener Vereinen die Halle gebührenfrei nutzen können.
Viel mehr mache ich mir um den Portier in der Dusika-Halle sorgen. Denn der wird mit Sicherheit eingespart und vermutlich seinen Job verlieren.

Perfect Statement! So iss es!
Paolo

traveller23
29-01-2011, 23:17
???
Seit wann darf man am Samstag Vormittag auf der Bahn fahren?
Erlaubt ist nur Montag bis Freitag von 15:00 bis 20:00 http://www.radsportverband.at//02_bahn/Trainingseinteilung%20Bahn.pdf
somit bist die verbotener Weise auf der Bahn gewesen, kein wunder wenn keiner da war.
Ah das mit Samstag wußte ich nicht. Wir hatten einen Clubausflug. Keine Angst, das war legal. :)

quickie
30-01-2011, 10:00
Hier geht es weniger um die Rechnung 55:52! Wenn mir der Radsport nichts wert wäre, hätte ich eh schon längst aufhören müssen. Es geht darum, dass seit der Eingliederung des Dusikastadions an die Stadthallenverwaltung den Bahnfahrern und natürlich auch den Leichtathleten immer mehr Prügel vor die Füße geworfen wurden. Die Halle wurde immer öfter willkürlich geschlossen, dann zwei Tage vor Österreichischen Meisterschaften wieder geöffnet. Man rechtfertigte das Vorgehen damit, dass sowieso nicht viele Teilnehmer am Start stehen. Warum wohl? Termin Mittwoch und Donnnerstag, 15.00 Uhr, Bahn seit Montag wieder benützbar, war mehrmals der Fall! Der nächste Gau war die Parkplatzschikane. Ich hab kein Problem, wenn ich alleine komme, von der Parkgarage ins Stadion zu gehen. Wir sind jedoch meistens mit Nachwuchsfahrern unterwegs, haben einen Haufen Material zu schleppen und außerdem einen Vereinsbus, der natürlich nicht in die Garage passt. Ich könnte dir endlos weiter Beispiele bringen, wie die tatsächliche Trainingssituation aussieht. Weiters frage ich mich, aus welchem Grund Wiener Vereine bevorzugt sind! Ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, dass das im Sinne des Gleichheitsgedankens wirklich rechtens ist. Vor allem sind wir weiterhin von der Willkür der Stadthallenverwaltung abhängig. Dann wird plötzlich zwei Wochen geschlossen sein, wegen der "Internationalen Katzenausstellung", dann wieder wegen eines Fußballturniers! Also solltest du deine doch sehr einfache Berechnung neu anstellen. Ich zahle gern für eine Jahreskarte mehr Geld, wenn ich dann das ganze Jahr Eintrittsberechtigung habe.Aber jetzt warten wir mal ab, wie sich die Dinge weiter entwickeln. Vielleicht gibt`s eine österreichische Lösung unter dem Motto, "Wird schon nicht so heiß gegessen wie gekocht werden!"
Wie vieles zur Zeit wird auch der Bahnradsport teurer.
Aber man sollte fairerweise doch relativieren.
Bisher war das Trainieren auf der Wiener Radrennbahn für Lizenzfahrer gratis.
D.h. man konnte gratis die Radrennbahn benützen.
Die Halle ist geheizt.
Man konnte gratis eine Kabine benützen.
Man konnte gratis die sanitären Anlagen (WC und Dusche) benützen.
Die tägliche Reinigung der Halle, der Kabinen und der Sanitären Anlagen wurde nicht verrechnet.
Die Wartung der Radrennbahn wurde nicht verrechnet.
Alles Gratis. Wo gibt es so was sonst.
Ich kenne keine Tennisanlage, kein Fitnesscenter oder sonstige sportliche Anlagen die diese Möglichkeiten bieten.
Jetzt muß man für 52 Trainingseinheiten (Tage) also satte € 55,00 bezahlen. Das sind € 1,057 pro Trainingseinheit (Tag).
Sicher kein Wucherpreis wenn man sieht was einem dafür geboten wird, oder welche Möglichkeiten man hat gerade bei solchen Temperaturen wie jetzt zu trainieren.
Vermutlich wird nur die Stadt Wien den Betrieb der Radrennbahn fördern, weshalb auch nur Vereinsmitglieder (Lizenznehmer) von Wiener Vereinen die Halle gebührenfrei nutzen können.
Viel mehr mache ich mir um den Portier in der Dusika-Halle sorgen. Denn der wird mit Sicherheit eingespart und vermutlich seinen Job verlieren.

NoFlash
30-01-2011, 10:37
Wie werden Besucher behandelt?
Muss sich meine Freundin nun auch eine Karte lösen, damit sie beim Training zusehen darf, oder wird meine Karte gesperrt, weil ich sie mit rein lasse?

Chisti
30-01-2011, 10:44
@ quickie

Ich verstehe deinen Grant zu 100 % und muß dir im Bezug auf die zeitlichen Trainings- bzw. Wettkampfbedingungen als auch andere Rahmenbedingungen voll und ganz zustimmen.
Das was da in den letzten Jahren in Bezug auf die Öffnungszeiten für Trainings, als auch den Veranstaltungsterminen, -zeiten passiert ist, war sehr grenzwertig, wenn nicht sogar sehr schädigend für den österreichischen Bahnradrennsport, wenn er als solches überhaupt noch wirklich existiert.
Es ist einfach schade was in den letzten Jahren passiert ist.
Wenn ich da an die 80er Jahre denke, aus meiner Sicht die "Hochblüte" des österreichischen Bahnradrennsportes in der Dusika-Halle, der ich als Nachwuchsfahrer angehören und miterleben durfte, kommen mir die Tränen.
Leider schafft es der ÖRV nicht den Bahnradsport in Österreich, oder zumindest in Wien für junge Menschen und Neueinsteiger interressant zu machen. Man ist da aus meiner Sicht zu wenig aktiv.

Doch wie ich schon geschrieben habe muß man leider relativieren.
Das neue Zutrittssystem für die Dusika-Halle wird als solches nicht nur in der Dusika-Halle verwendet, sondern auch in vielen anderen Bereichen.
Für mich liegt einzig und allein der Grund in der Einsparung von Portieren.
Die Frage der Trainingsgebühr muß man auch verstehen. Da steht eine für Österreich einzigartige Mehrzweckhalle in der eine Radrennbahn verbaut ist.
Diese Halle verursacht nicht unerhebliche Betriebskosten.
Wie ich schon geschrieben habe Heizung, Beleuchtung, Reinigung, regelmäßige Wartung und Sanierung.
Für diese Kosten muß irgendwer aufkommen.
Üblicherweise werden solche Kosten dem Verursacher anteilsmäßig verrechnet.
In Wien dürfte es so sein, dass weil die Dusika-Halle in der Stadt Wien steht diese Kosten möglicherweise einerseits durch Veranstaltungen, andererseits durch die einzelnen Verbände (ÖRV, LRV-Wien (?), ÖLV) und andererseits auch durch das Sportamt der Stadt Wien durch Subventionen getragen werden. Vermutlich haben andere Bundesländer, bzw. Landesverbände anderer Bundesländer kein Interesse an einer Beteiligung an den Kosten, weshalb man sich entschieden hat nur Mitglieder Wiener Vereine die Benützung der Halle noch gratis zu ermöglichen.

Thom@s
30-01-2011, 10:46
Hier geht es weniger um die Rechnung 55:52! Wenn mir der Radsport nichts wert wäre, hätte ich eh schon längst aufhören müssen. Es geht darum, dass seit der Eingliederung des Dusikastadions an die Stadthallenverwaltung den Bahnfahrern und natürlich auch den Leichtathleten immer mehr Prügel vor die Füße geworfen wurden. Die Halle wurde immer öfter willkürlich geschlossen, dann zwei Tage vor Österreichischen Meisterschaften wieder geöffnet. Man rechtfertigte das Vorgehen damit, dass sowieso nicht viele Teilnehmer am Start stehen. Warum wohl? Termin Mittwoch und Donnnerstag, 15.00 Uhr, Bahn seit Montag wieder benützbar, war mehrmals der Fall! Der nächste Gau war die Parkplatzschikane. Ich hab kein Problem, wenn ich alleine komme, von der Parkgarage ins Stadion zu gehen. Wir sind jedoch meistens mit Nachwuchsfahrern unterwegs, haben einen Haufen Material zu schleppen und außerdem einen Vereinsbus, der natürlich nicht in die Garage passt. Ich könnte dir endlos weiter Beispiele bringen, wie die tatsächliche Trainingssituation aussieht. Weiters frage ich mich, aus welchem Grund Wiener Vereine bevorzugt sind! Ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, dass das im Sinne des Gleichheitsgedankens wirklich rechtens ist. Vor allem sind wir weiterhin von der Willkür der Stadthallenverwaltung abhängig. Dann wird plötzlich zwei Wochen geschlossen sein, wegen der "Internationalen Katzenausstellung", dann wieder wegen eines Fußballturniers! Also solltest du deine doch sehr einfache Berechnung neu anstellen. Ich zahle gern für eine Jahreskarte mehr Geld, wenn ich dann das ganze Jahr Eintrittsberechtigung habe.Aber jetzt warten wir mal ab, wie sich die Dinge weiter entwickeln. Vielleicht gibt`s eine österreichische Lösung unter dem Motto, "Wird schon nicht so heiß gegessen wie gekocht werden!"

Das ist schon lamentieren auf höchstem Niveau. Überleg dir mal was die Bahn kostet in der Erhaltung. Es ist ein absolutes Privileg in Wien eine Radbahn zu haben. Noch dazu sind 50 Euro gradaus lächerlich wenig wenn ma das Entgelt vergleicht. Und dass die Bahn öfter geschlossen wird wegen Alternativveranstaltungen ist mehr als nur nachzuvollziehen, immerhin finanzieren diese nicht zuletzt den Erhalt des Stadions.

gexg
30-01-2011, 17:18
Was bedeutet eigentlich "es wird eine Trainingszeit für die karte festgelegt"?

NoAhnung
30-01-2011, 20:26
ich seh das auch eher positiv. abgesehen davon, dass der verlangte preis wie schon geschrieben nicht einmal ansatzweise kostendeckend ist, seh ich das als zeichen, dass uns die bahn in der jetzigen form erhalten bleibt und nicht sang und klanglos untergeht, umgebaut oder gar abgerissen wird. immerhin ist dieses gebiet durch den u-bahnanschluss stadtentwicklungspolitissch starken veränderungen unterworfen. rein wirtschaftlich gesehen muss befürchtet werden dass dort mittelfristig andere, lukrativere nutzungen priorität haben werden.

ich bau mir bald ein bahnrad, hoffentlich nicht umsonst, denn dann kann ichs im wohnzimmer an die wand hängen

jpo
31-01-2011, 11:33
mich ärgert auch weniger das zutrittssystem als solches - nur zur erinnerung: der portier ist seit heuer schon eingespart und der zugang zur halle sicherheitstechnisch, vorsichtig formuliert, allzu liberal.
ärgerlich ist aber die ziemlich unprofessionelle umsetzung dieser geschichte von allen beteiligten: die stadthallenverwaltung hat schon im herbst gesagt, das kommt ab jetzt, und die verbände im unklaren gelassen. gedauert hat das ganze dann (wenns jetzt wirklich kommt), über vier monate, verschoben monat für monat. was ist daran so schwierig, fragt man sich?
dann die verbände - der wlv hat wenigstens (+-) kommuniziert, dass es chaos gibt, verlangt aber jetzt, dass alle innerhalb von drei tagen ihre karten abholen, für ein system, das ab morgen gilt.
der lrv wien/örv hat es von beginn an eigentlich gar nicht kommuniziert, verlangt aber jetzt, dass alle nach simmering fahren und sich die karten selbst abholen, und zwar faktisch zwei tage, bevor das system losgeht.
dazu kommt in beiden fällen, dass nicht-wiener massiv benachteiligt sind - bei der leichtathletik zahlen die das vierfache (ca. einen hunderter), beim radfahren hält es sich wenigstens in grenzen. wobei sich die frage stellt, wenn jetzt noch 50€ zur 45€ trainingslizenz dazukommen (und sowieso der halbe februar zu ist), wer da überhaupt noch eine solche lizenz nehmen soll.

in letzter instanz bleibt die frage, warum die hallenverwaltung es einfach nicht zusammenbringt, sowas gescheit einzuführen u von den kosten her gerecht zu verteilen.

in jedem fall eine beeindruckende nicht-kommunikation, die die verbände da zusammengebracht haben.
obwohl ich das system prinzipiell nicht schlecht find.

Ernesto1209
31-01-2011, 13:42
Weiss schon jemand, wie das ab Mittwoch funktionieren wird? Zutrittskarten gibts heute jedenfalls noch keine....

Kettenstreber
01-02-2011, 09:55
Stimmt nicht, ich habe mir meine gestern geholt.

Ernesto1209
01-02-2011, 11:15
Stimmt nicht, ich habe mir meine gestern geholt.

am vormittag hat es noch keine gegeben, mit der Auskunft, dass es noch dauern wird. Das Problem ist aber anscheinend schneller als Gedacht behoben worden.:klatsch:

jpo
24-02-2011, 10:26
sportstadt wien: zuerst führen sie mit viel tamstams dieses zugangssystem ein, u dann sperren sie die bahn einfachheitshalber den märz über zu. (10.-23.3., zumindest einmal).
fragt sich, warum sie die bahn überhaupt noch aufsperren? hat ja geheißen, der gegendeal zu dem ganzen zeux mit turngeräten et al. sind weniger sperrzeiten... :f:

quickie
27-03-2011, 09:17
Am Freitag finden die Österreichischen Omniummeisterschaften ab 11 Uhr statt. 6 Bewerbe als Gesamtwertung(250m fliegende Runde, 4000m Einzelverfolgung, 100 Runden Punkterennen, 60 Runden Scratchrennen, Ausscheidungsrennen, 1000m Zeitfahren); wird eine harte und spannende Angelegenheit.
Vielleicht verirren sich einige von euch auf die Bahn und bringen ein bisschen Leben in die Bude!

Gatschbiker
06-03-2012, 13:16
Kabinenräumung bis 7.3.2012 stimmt das? LT ÖRV Homepage ist vom 8.3. - 13.3. kein Traing möglich und es wird auf den Aushang im FDS verwiesen.
Nachdem ich aber jetzt 2 Wochen nicht dort war, kann mir ev. jemand der aus und eingeht dies bestäigen.

Ciao
Paolo

quickie
06-03-2012, 13:45
Meines Wissens ist am Donnerstag noch offen und Training möglich, am Freitag(also Donnerstag abends!) müssen die Kabinen geräumt sein! Nächstes am Dienstag!

Sali22
06-03-2012, 14:15
@gatschbiker
bin morgen wieder in der halle (kann dir dann genaues sagen) und werd mein bike dann gleich mitnehmen.
somit schlag ich zwei fliegen mit einer klappe.
ciao sali.

ruffl
08-03-2012, 21:06
Absolut geile Scheiße von Baum auf der NAHBS:

http://cdn3.media.cyclingnews.futurecdn.net/2012/03/07/1/baum_track_full_view_600.jpg

Sukram
08-03-2012, 22:48
mit dem lenker schauts aus wie die enterprise und zwar die erste!

quickie
09-03-2012, 20:35
Ich steh`auf Raumschiff Enterprise! Also kann mir jemand sagen was das für ein Lenker ist? Auf den Rest spar ich noch ein Weilchen!

ruffl
09-03-2012, 22:32
3t sphere oder so.

Kettenstreber
11-03-2012, 19:19
http://www.wiggle.co.uk/de/3t-scatto-ltd-track-handlebar/

Sukram
11-03-2012, 22:54
http://www.wiggle.co.uk/de/3t-scatto-ltd-track-handlebar/

kein scatto allein... ist ja eine vorbau/lenker combo siehe post barbar...

Barbar
12-03-2012, 11:59
http://www.cyclingnews.com/features/photos/nahbs-2012-part-5-baum-to-ti-cycles/211142