PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neues rad - welches? was ist das für eine technik?



börni
25-04-2003, 16:28
hallo an alle, bin neu hier :)

ich hab 2 fragen:

1) wie nennt man das, wie die auf diesem video fahren? video (http://www.reflex.at/~bernhard.baumrock/MTB.mpeg)
edit: sorry... hat was beim upload nicht geklappt, bin gerade dabei, es neu raufzuladen, dauert bissl!

2) ich will ein neues rad (würd auch eins bekommen), aber weiß nicht welches! ich fahr recht gut rad, aber eben was man im "einfachen volk" unter radfahren versteht (sportlich halt...), d.h. berg raufradln und auf der schotterstraße wieder runter oder einfach auf der straße herum (ich fahr v.a. in NÖ im alpenvorland), oder auch im wald (oder auch einfach auf der straße) auf geschicklichkeit oder sowas in der art... das einzige, was ich kann, was vielleicht ein bissl was besonderes ist, ist ein wheelie... (100m wenn er gut geht sind schon drin...)
meine frage: was wäre für mich das beste rad und mit welchem preis hab ich zu rechnen? scheibenbremsen wären schon nett :D die faszinieren mich einfach, ist schon was ganz was feines! (kann man bei scheibenbremsen wirklich alles einstellen, also wie aggressiv sie bremsen oder was weiß ich, oder macht man das, indem man irgendwas austauscht (bremsbeläge o.ä.)?). scheibenbremsen mag ich schon haben, auf was muss man da beim kauf achten?
zweiter "streitpunkt" ist fully oder hardtail! :confused: weiß nicht, womit ich besser dran bin. wie schauts preismäßig aus, was muss ich für ein fully mit mehrpreis rechnen? im video fahren ja alle mit fully... auf was müsste ich hier beim kauf achten?

am schluss wär vielleicht noch interessant, was ihr für fahrradmarken oder -händler empfehlen könnt!

danke für eure hilfe!

Bernd67
25-04-2003, 16:37
kann das Video nicht abrufen

Nicht gefunden



Benutzer-ID oder Passwort ist ungültig. Stellen Sie sicher, dass Sie Benutzer-ID und Passwort richtig eingegeben haben. Beachten Sie die Groß- und Kleinschreibung bei Ihrem Passwort. [1003]

zum Thema "Scheibenbremsen" wurde schon jede Menge diskutiert

zum Thema "Fully vs. Hardtail" dett0 [Nachtrag: Du willst also was besseres als Du jetzt hast ("Genesis irgendwas") - hängt sehr vom Budget ab, aber unter einer best. Preisklasse, ca. 1400-1500 würde ich kein Fullsuspension in Betracht ziehen]

-> Suchfunktion, da hast eine Menge zu lesen ;)

börni
25-04-2003, 18:35
ja toll, ich weiß, dass es eine suchfunktion gibt und da gibts definitiv eine menge zu lesen!! aber ich möcht mich jetzt nicht mit theorie eindämmen, dazu hab ich nicht die zeit, ich möcht eben, dass ihr mir das bitte auf mich zugeschneidert erklärt, weil bei der suchfunktion passt immer irgendwas nicht zu mir, also ist vieles unbrauchbar!

yellow
25-04-2003, 20:30
Ich persönlich steh auf die Marke Specialized.

Deren Modelle Rockhopper (Einsteiger) bzw. Stumpjumper (und auch Enduro) sind schwerst zu empfehlen.
Wer ein günstiges Fully sucht, dem bleibt kaum eine Wahl als ein Rockhopper FSR. (Oder gleich ein Stumpjumper).

Zu den Discs: ob man die will, oder nicht, gibts so viele Meinungen wie zu Fully oder Hardtail. Bei einem neuen Rad würde ich dazu raten.
Der gewaltige Unterschied ist weniger die Bremswirkung (ist bei Trockenheit gleich, weil blockierter Reifen = blockierter Reifen), sondern, daß die dazu nötige Handkraft viel geringer ist.
D.h.: die ersten 2 Tage wirst beim Wheelie wieder nach vorne fallen, weilst zu stark bremst, danach hast Du Dich daran gewöhnt, daß weniger Kraft notwendig ist.

theBikeMike
25-04-2003, 20:57
Wo kaufen?:
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=6090&highlight=sport+nora
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=1491&highlight=sport+nora

börni
25-04-2003, 22:33
ah, danke! die beiträge waren ja schon viel konstruktiver ;)

der mountainbiker is genau gegenüber von meiner schule, da war ich eh schon herumschauen (und auch testfahren), aber die räder (v.a. fullies) sind so teuer!! das der MTB nicht billig ist, ist mir klar, deswegen die frage nach dem preis und vielleicht einem billigeren shop...

ich werd mir dort mal die vorgeschlagenen räder anschauen und mich auch nochmal beraten lassen...

dass soll aber nicht heißen, dass ich hier nicht noch auf ein paar antworten warte :D

PS: der reflex server ging heute mal nicht, jetzt sollte das video aber wieder erreichbar sein! was fahren die im video für eine disziplin?

yellow
25-04-2003, 22:47
mann 14 MB, das dauert (obwohl grad mit 52 kilo/sek)

noch 2 min.

theBikeMike
25-04-2003, 22:52
Preislich is' der MTBer wohl so ziemlich der teuerste Shop in ganz Wien, was die Leistung betrifft, sind die Meinungen zweigeteilt.

Ich würd' auf alle Fälle zum Sport Nora runterschau'n, is' auch direkt am Gürtel, bei der U6 Station Alser Straße, Spec. haben die übrigens auch und mir taugt der Shop extrem gut. :cool:

yellow
25-04-2003, 22:55
kosten: blöde Sache. billiges Rad, verlierst schnell den Spaß, weil sich unnötige, das ganze wieder verteuernde Defekte einschleichen (oder es Dich auf die Pfeiffn haut, weil sich ein unnötiges, billiges, dummes Teil verabschiedet hat).

Die "Disziplin" sieht mir sehr nach einem Kurs in einem Bikepark aus, Und dieser Kurs sehr nach einem Dual-Kurs (obwohl grad nicht 2 Leute gegeneinander fahren)

die Northshore-Brettertrails sind natürlich völlig irre.

börni
25-04-2003, 23:11
völlig irre... naja... ich hab da schon ärgere sachen gesehen!!! :D

tut aber nichts zur sache... was haben die für räder? also ich meine den typ... trial räder sinds nicht, downhill auch nicht, so viel glaube ich zu wissen, aber was sind das für räder bzw. wie nennt man sie :confused:

ich bin eher ein praktischer mensch, bei der theorie schauts eher schlechter aus...


achja: hab ich ganz vergessen: ich bin erst 16... das sollte man denke ich in die überlegungen mit einbeziehen - groß bin ich ca. 175, aber ich hoffe doch, dass ich noch wachsen werde... wie groß ist die gefahr, dass ich dann für das von mir gekaufte rad zu groß werde, sollte ich zb 185 werden? oder gehn sich 10 cm locker aus? hoffe doch! :)

PS: ich weiß... das video is a bissl groß... deswegen muss ich es auch bald mal wieder vom server runtergeben...

börni
26-04-2003, 00:29
Nicht sehen, sondern selber fahren ist die Kunst.

hihi... hast auch wieder recht, anders wärs irgendwie komisch... ;)

uiuiuiui... ich hab da bei kazaa ein paar bike-videos runtergeladen - waaaaaaahnsinn!!! da muss ich sagen, da genügt mir bei manchen sachen echt das sehen!

yellow
26-04-2003, 03:44
soweit erkennbar sind das alles so ziemlich immer ältere (~2 Jahre) normale Downhillbikes von damals (= nicht mehr als 10 cm Federweg).
Also was Du bei engagierten Fahrern beim BB-Day auch sehen würdest (eigentlich siehst da besseres).

Das "selber fahren" unterstreiche ich sofort. Denn das sind einfach Hommade-Vids von Leuten wie uns, keine RedBullRampage-Videos.
versuch auch mal mtbbritain.co.uk (http://www.mtbbritain.co.u), die fahrn aber leichteres (sieht jedenfalls so aus, das rüberzubringen dürfte die Schwierigkeit sein), oder auch
www.petefagerlin.com, die Utah-Gegenden sehn genial aus. (Dafür gfallt mir bei dem die Qualität nicht, aber egal)

ingoShome
26-04-2003, 09:09
@börni:

Sind das in Deinem lustigen Video nicht vielleicht

Extreme Freerider (http://www.nyx.at/bikeboard//Board/showthread.php?s=&threadid=7571)? Die Bikez UND die Junx?

Was passt das für DICH nicht?

lg!ingo // dem vom zu-sehn alles weh tut ... ;-)

NoWin
26-04-2003, 09:18
Schau auch ab und zu in unsere BikeBörse, da werden laufend sehr gute gebrauchte Bikes auf den Markt geworfen ;)

börni
28-04-2003, 20:50
war heute beim sport nora... hab mir dort vieles erzählen lassen... die waren echt sehr nett und hilfsbereit!!!

meine ansprüche waren auf jeden fall scheibenbremsen, vielleicht fully, wenn nicht zu teuer, aber "klumpert" solls auch keins sein, sonst nämlich lieber dohc ein besseres hardtail...

zuerst meinte er ein recht gutes preis-leistungs-fully ist das scott fx-30 -> 1350€

dann hab ich gefragt, ob es ein vergleichbares bike um den preis gibt, da hat er dann im ktm-katalog herumgeblättert und war ganz erstaunt, als er sah, dass ein fully dort nur 1400€ gekostet hat: ktm pro xca 1 -> 1399€

hier der link: http://62.99.143.236/page.asp?iPage=186&iPageBack=137

was meint ihr? kann (soll :D) ich mir das kaufen? der im geschäft hat ganz erstaunt gewirkt, dass es so ein gutes bike um solch einen preis gibt! :D

nochwas: ich würd das rad schon gern zuerst fahren, bevor ich es kaufe, aber es hat weder eybl, sports experts noch sport nora :( wie kann ich das rad testfahren, bevor ich es beim SN bestell?

börni
29-04-2003, 00:15
hallo??? keine meinungen zu dem rad??????

Bernd67
29-04-2003, 00:31
Die KTM XCAs dürften schon gehen.
Vielleicht hat der Donau-Fritzi was (ist auch ein KTM-Händler).

Ist auch vergleichbar mit der Simplon (http://www.simplon.com) Tonic Serie (gibts auch ab etwa 1600 EUR)

Oder Gary Fisher (http://www.fisherbikes.com) Sugar 4+ (Ist aber schon eine Spur teurer, so ca. 1700 EUR), sollte es beim MTBer (ggf. Sport Nora??) geben, auf Anfrage zumindest.

aflicht
29-04-2003, 00:32
des ktm hot sicha a guats preis-leistungs-verhältnis.
oba ohne test kaufn? wenn donn de geometrie net passt...
a guata händler wia da nora sollt scho ans zum ausprobiern haben. frog amol, wia er sich des vorstellt und wos er mocht, wenns net passt!...
mw bietet er a körpervermessungen zur ermittlung da richtign bikegeometrie (natiale nur gegn bares) an. wenn er de fia di kostenlos mocht + ggf. zb den vorbau entsprechend austauscht bzw zu ana individuelln (subjektivn = du muasst di drauf wohlfühln) feinabstimmung bereit is, würd i des ois seriöses angebot betrachtn.

andernfalls könntest dir glei a bike bei an versender ordern. gscheiter wär in dem fall, zu an händler gehn, der des ding greifbar + damit testbar hot (zb mei teamchef is so ana)

börni
30-04-2003, 15:01
hi!

gestern war ich beim mountainbiker und als ich den typen nach seiner meinung über das ktm fragte, hat er nur den kopf geschüttelt und blöd geschaut... :(

er meinte, dass die eingelenk-fullys nix sind, weils zu viel wippen und das bald keinen spaß mehr macht. außerdem wirds in spätestens 5 jahren gar keine 1-glenk-fullys mehr geben, weil alle auf 4-6 gelenk umsteigen... stimmt das, was er sagt?
es is ja so: rennen hab ich eigentlich nicht vor, also wenn ich mir bergauf halt bissl schwerer tu (wobei der dämpfer eh sperrbar ist), wär das nicht soo schlimm, da ich bergauf sowieso zum trainieren fahre, da kommts auf zeit nicht so an...

uiuiui... je mehr ich mich über räder schlau mach, desto schwieriger wird die entscheidung :D

brauch eure hilfe, was meint ihr? ich mag endlich mein rad haben :D

börni
30-04-2003, 15:05
achja... wie komm ich mit öffis zum donau-fritzi? es steht dort als adresse nur "donaupromenade", das kann ich auf www.vor.at nicht finden! :(

aflicht
30-04-2003, 15:14
nussdorfer platz, unter der bahn durch, dann links, ca. 5 min

daMichl
30-04-2003, 15:26
Was hältst du von dem ? Hat einen wirklich argen Kampfpreis ,und hat beim Test in der "Bike" ziemlich gut abgeschnitten (gewonnen glaub ich)

Radon ZR3 RS 2003 1200€

http://www.bike-discount.de/products/xxl/RA-ZR3RS2003.jpg

Hier zu finden : http://www.bike-discount.de/start.asp?uin=1025949224

Ansonsten :
Vielleicht ein gebrauchtes ? Ich hab mir jedenfalls nach längeren Suchen eins gekauft(Sehr geniales Bike ,wie ich finde) . Gefunden hab ich´s hier im Bikeboard ;)

Ansonsten hätte ich vermutlich das Radon bestellt.... :)

NoWin
30-04-2003, 16:59
Original geschrieben von börni
er meinte, dass die eingelenk-fullys nix sind, weils zu viel wippen und das bald keinen spaß mehr macht. außerdem wirds in spätestens 5 jahren gar keine 1-glenk-fullys mehr geben, weil alle auf 4-6 gelenk umsteigen... stimmt das, was er sagt?
:f: :mad: :s:

jogul
30-04-2003, 17:02
naja, ganz unrecht hat er mit dem wippen nicht, auch die verwindungssteifheit is nicht die selbe, natürlich gibts immer was besseres, aber wie man ja weiss is der bike-preis nach obenhin ziemlich unbegrenzt. das KTM is denk ich nicht schlecht, das gepostete Radon schaut mich persönlich nicht wirklich an, ein bissl unsauber gmacht das teil (kenns aber nicht).

yellow
30-04-2003, 19:45
bevor mir heute der Kaufhausdetektiv im Interspar gesagt hat, daß man die Heftln nur kaufen, jedoch nicht lesen darf, war ich bei genanntem Test angelangt.
Wie JEDEN Test heuer, in jeder Preisklasse, hat wieder einmal ein Specialized Rad gewonnen; diesen eben das Rockhopper FSR!
Und kost ca. dasselbe.
Somit haben die von 5 Fullytypen die sie anbieten, 3 Modelle die die jeweiligen Tests gewonnen haben (Stumpjumper, Enduro, Rockhopper). Würde mich nicht wundern, wenn das BigHit die Downhillrad-Wertung auch noch einheimst.
Hat das Epic nix gewonnen?

yellow
30-04-2003, 21:13
hehehe, das Rockhopper hab ich ja in einem ganz anderen Tread gepostet.
Trotzdem wurscht, Spec rulez!

Bernd67
01-05-2003, 00:17
@börni - wenn das so passiert ist:

hoffentlich weiß KTM nicht allzu genau, daß sie in den Geschäften des zugehörigen, von ihnen (mit Material) gesponserten Rennteams, den Kunden die KTMs reihenweise madig machen :D

(wer sagt denn das dort überhaupt, so drastische Standpunkte kenne ich an sich nicht von dort)

auch: @NoWin

ich weiß nicht, der meint vermutlich die echten Eingelenker, an dem die Schwinge mit einem(!) Gelenk befestigt ist. Es gibt ja "Mitteldinger" (Trek, G. Fisher, aber auch Giant, Storck, etc.), deren Hinterbau ein "Fast"Viergelenker ist (es fehlt nur das Gelenk am Ausfallende)

Meine gegenteilige Erfahrung ist, daß VIERgelenker à la Specialized recht gerne zum Wippen anfingen (bei einer Testfahrt gemerkt)

yellow
01-05-2003, 00:38
stimmt! :D

Werd immer seekrank, wenn einer vor mir herumfährt mit sowas (speziell Enduros).
Das Lustige daran ist, daß mans selber eigentlich nicht merkt (merken sollte). und das ist ja die Idee.

NoWin
01-05-2003, 09:20
Meine Verärgerung war daran gerichtet, daß behauptet wird, daß es in Zukunft keine 1-Gelenker mehr geben wird, und daß diese immer wippen und es keinen Spaß macht damit zu fahren - so ein Schmarrn, woher will ein Typ in einem MTB-Geschäft wissen, was die Entwickler in den Bikeschmieden in Zukunft planen :cool:

Selbst bin ich zwar auch eher ein Freund von 4-Gelenkern, aber jeder soll das selbst ausprobieren (den neuen KTM Silberpfeil würde ich schon gerne fahren :D )

aflicht
01-05-2003, 10:20
schowieda de gleiche, sinnlose diskussion um ein- und mehr- und viergelenker... horst-, pepi- oda tantemalilink...
noamal: wos des fahrverhalten im wesentlichn bestimmt is:

1.) da drehpunkt der kettnstrebe
2.) wia da dämpfer in des system rahmen/hinterbau eingreift (dämpferanlenkung)
3.) wia da dämpfer arbeitet
4.) de abstimmung vom ganzn system

und sonst nyx! de anzahl der gelenke is blunzn.

mit an guat abgstimmtn billgfully bist imma viel besser unterwegs ois mitn falsch abgstimmtn nobelhobel um 5000€

wer wos ondares behauptet soll amal mechanik- und kinematiknachhilfe nehmen, oder will dir nur des geld ausn taschl und dich übern tisch ziagn.

last, but not least: an verkäufer, der im gleichn shop steht, wia des produkt, des er schlecht mocht, ghört anfoch in arsch getretn + ausseghaut.

Potschnflicker
01-05-2003, 10:30
Original geschrieben von aflicht
schowieda de gleiche, sinnlose diskussion um ein- und mehr- und viergelenker... horst-, pepi- oda tantemalilink...
noamal: wos des fahrverhalten im wesentlichn bestimmt is:

1.) da drehpunkt der kettnstrebe
2.) wia da dämpfer in des system rahmen/hinterbau eingreift (dämpferanlenkung)
3.) wia da dämpfer arbeitet
4.) de abstimmung vom ganzn system

und sonst nyx! de anzahl der gelenke is blunzn.

mit an guat abgstimmtn billgfully bist imma viel besser unterwegs ois mitn falsch abgstimmtn nobelhobel um 5000€

wer wos ondares behauptet soll amal mechanik- und kinematiknachhilfe nehmen, oder will dir nur des geld ausn taschl und dich übern tisch ziagn.




last, but not least: an verkäufer, der im gleichn shop steht, wia des produkt, des er schlecht mocht, ghört anfoch in arsch getretn + ausseghaut.


Das unterschreib ich voll und ganz!

Zum angesprochenen Shop:
Der Verkäufer ist nicht ganz am letzten Stand: Er weiß offensichtlich nicht, daß seine Firma jetzt auf KTM setzt. Der KTM-Vertreter wird sich freuen, noch mehr wird sich die Konkurrenz freuen...... ;)

aflicht
01-05-2003, 10:35
Original geschrieben von Potschnflicker
Das unterschreib ich voll und ganz!... und jeder, der do im bb noamal wos onderes behauptet, wird sofort in de hölle verbannt :D :D ;)

börni
01-05-2003, 10:39
naja... gegen ktm im allgemeinen hat er auch nix gesagt...

"deswegen haben wir von ktm nur hardtails hier..."

ich hab dem donau-fritzi eine mail geschrieben, ob sie das rad im shop haben, noch am gleichen tag kam die antwort! :) sie haben das rad und man kann es dort testen...

noch eine letzte frage: wie teste ich am besten (schnellsten) ob mir die geometrie liegt? wie kann ich von 5min am bike sitzen merken, ob mir bei einer stundenlangen bergfahrt vielleicht das kreuz weh tut :confused:
gibts da irgendwelche tricks oder tests, die man machen kann?

PS: vielen dank für eure hilfe!!! :D

aflicht
01-05-2003, 10:56
@börni: mit 5 min wirds net gehn, a bissl mehr zeit solltest dir fia dei neiches bike scho nehmen ;)

und absehn von der geometrie des bikes hat vorallem dei körperliche verfassung (trainingzustand) und dei routine an sehr wesentlichn einfluss, ob du kreuz- arsch-, fiass- und sonstiges -weh kriagst

Potschnflicker
01-05-2003, 10:57
Original geschrieben von börni
naja... gegen ktm im allgemeinen hat er auch nix gesagt...

"deswegen haben wir von ktm nur hardtails hier..."

ich hab dem donau-fritzi eine mail geschrieben, ob sie das rad im shop haben, noch am gleichen tag kam die antwort! :) sie haben das rad und man kann es dort testen...

noch eine letzte frage: wie teste ich am besten (schnellsten) ob mir die geometrie liegt? wie kann ich von 5min am bike sitzen merken, ob mir bei einer stundenlangen bergfahrt vielleicht das kreuz weh tut :confused:
gibts da irgendwelche tricks oder tests, die man machen kann?

PS: vielen dank für eure hilfe!!! :D

Da der gute alte Fritzi sein Geschäft direkt am Radweg hat, sind Probefahrten kein Problem, sogar eine leichte, kurze Steigung ist vorhanden. Die Sitz-und Vorbauposition ist in gewissen Bereichen änderbar, es sollte somit kein Problem sein, kleine Änderungen durchzuführen. Grundsätzlich weißt Du aber schon in einer Minute, ob die Geometrie paßt. Ob Dir der Rücken nach stundenlangen Bergauffahrten weh tut, kann man nach kurzen Probefahrten generell nicht wirklich feststellen. Sollte das wirklich eintreten, kann man ja Änderungen durchführen, wenn das Rad ansonsten paßt, da ist der Fritzi sicher behilflich.

börni
01-05-2003, 11:07
@börni: mit 5 min wirds net gehn, a bissl mehr zeit solltest dir fia dei neiches bike scho nehmen
und absehn von der geometrie des bikes hat vorallem dei körperliche verfassung (trainingzustand) und dei routine an sehr wesentlichn einfluss, ob du kreuz- arsch-, fiass- und sonstiges -weh kriagst
daran wird's bei mir nicht liegen :D :D :s:

das hab ich übertrieben geschrieben ;) :D ich denke, ihr wisst, was damit gemeint war...

ok... werd mich dann mal auf den weg zum fritzi machen, wenn ich mal wieder bissl zeit hab... die schule stresst so :(

aflicht
01-05-2003, 11:20
Original geschrieben von börni
... werd mich dann mal auf den weg zum fritzi machen, wenn ich mal wieder bissl zeit hab... wennst dir eventunnel vorher was mit ihm ausmachst und net grad zu ana zeit, wo grad 10 leit zgleich sofort a dringende reparatur brauchn, hinkommst, wird er dir mit sein gonzn erfahrungsschatz in ruhe weiterhelfn können

punkti
01-05-2003, 11:40
was bringt eigentlich das i-drive sastem von gt, bzw wie funzt das ganze?? gt baut ja immerhin auch keine schlechten bikes, also was ist dran an so einem system??

aflicht
01-05-2003, 11:54
Original geschrieben von botschn
was bringt eigentlich das i-drive sastem von gt, ... da drehpunkt der kettnstrebn (nahezu) in da tretlagerachse, dh theoretisch (?) ka pedalrückschlag beim federn.

praktische erfahrung hab i net, kenn aber fesches mädel, die so a ding hat. vielleicht darfis amal ausprobeirn :D

Komote
01-05-2003, 12:17
eh klar, ausschlaggeben ist die lage des drehpunktes der kettenstrebe, bei fast allen räder hinter dem tretlager, bei scott davor,

die einzige "ausnahme" könnt vielleicht diese eine rockymountain (keine ahnung wie´s heisst) machen, da hängt der der hinterbau am einem parallelogramm.

>>eingelenker sterben aus
wenn wirklich wahr, dann kommens eh wieder, so wie die stahlrahmen, die werden in den magazinen wieder hochgelobt.

das einzige, was es nicht mehr gibt, sind rahmen wo das tretlager mitschwingt zb trek Y, schwinn, -is aber schon länger her.

aflicht
01-05-2003, 12:24
Original geschrieben von Komote
...die einzige "ausnahme" könnt vielleicht diese eine rockymountain (keine ahnung wie´s heisst) machen, da hängt der der hinterbau am einem parallelogramm.... bewirkt a nur a geringfügig geänderte bewegungskurvn der hinterradachs (is im prinzip nyx anderes ois a etwas weiter vorgezogenes horstlink) -> imho kane grossartign auswirkungen

NoWin
01-05-2003, 16:00
Original geschrieben von aflicht
da drehpunkt der kettnstrebn (nahezu) in da tretlagerachse, dh theoretisch (?) ka pedalrückschlag beim federn.
Nicht ganz, soweit ich mitbekommen habe ist das I-Drive System dafür konzipiert, immer den gleichen Bodenabstand zu halten, d.h. auch beim Einfedern wird der Bodenabstand nicht kleiner - aber ich könnt auch falsch informiert sein :D

aflicht
01-05-2003, 17:12
Original geschrieben von NoWin
... beim Einfedern wird der Bodenabstand nicht kleiner ...des muasst ma genauer erklärn, wia des funkn soll. mei technischer hausvastond is do übafordert ;)

Potschnflicker
01-05-2003, 21:25
Original geschrieben von aflicht
des muasst ma genauer erklärn, wia des funkn soll. mei technischer hausvastond is do übafordert ;)

Der Sinn des I-Drives ist es, den Abstand Tretlager-Sattel konstant zu halten-- an sich der Mangel von Antriebschwingen.

aflicht
01-05-2003, 21:31
na geh, pf. muasst alles verratn? i war soooo gspannt auf de erläuterung vom nowin :D

Potschnflicker
01-05-2003, 21:41
Original geschrieben von aflicht
na geh, pf. muasst alles verratn? i war soooo gspannt auf de erläuterung vom nowin :D

Tschuidign, i woa, wia immer, vualaut! :confused:

aflicht
01-05-2003, 23:45
Original geschrieben von Potschnflicker
Tschuidign, i woa, wia immer, vualaut! :confused: de heitige jugend... :rolleyes:

NoWin
02-05-2003, 14:10
I bin erst jetzt wieda online - wie is des jetzt wirklich ?? :D

aflicht
03-05-2003, 00:58
Original geschrieben von NoWin
...wie is des jetzt wirklich ??...des woar mei frog on di. ich woart immer no auf dei erläuterung... und loss dir von dem vorlautn potschnflicker nyx einredn, du kennst di do sicher viel besser aus ;)