PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mehr wind?



hermes
26-02-2008, 10:07
ich fahr ja schon ein weilchen rennrad - etwas über 20 jahre lang (jaja, ich bin schon alt). frage an ähnlich erfahrene radler:

erinnere ich mich richtig, dass es in meiner jugend wesentlich weniger wind gegeben hat? übers jahr gesehen sind heutzutage nichtmal 10% meiner ausfahrten an relativ windstillen tagen. das war doch früher anders, oder? ist das der klimawandel? extremtemperaturen hats ja früher auch gegeben, aber das dauernd starker wind geht?
fürs kommende wochenende ist wieder starker wind bis sturm vorausgesagt :k:

oder werd ich einfach schon so alt und schwach, dass mir jede ausrede recht ist?

egal, jedenfalls zipft mich das dauernde gegen den wind kämpfen an, wenn das so weitergeht such ich mir eine andere sportart. :mad::rolleyes:

kunschi
26-02-2008, 10:10
ich fahr ja schon ein weilchen rennrad - etwas über 20 jahre lang (jaja, ich bin schon alt). frage an ähnlich erfahrene radler:

erinnere ich mich richtig, dass es in meiner jugend wesentlich weniger wind gegeben hat? übers jahr gesehen sind heutzutage nichtmal 10% meiner ausfahrten an relativ windstillen tagen. das war doch früher anders, oder? ist das der klimawandel? extremtemperaturen hats ja früher auch gegeben, aber das dauernd starker wind geht?
fürs kommende wochenende ist wieder starker wind bis sturm vorausgesagt :k:

oder werd ich einfach schon so alt und schwach, dass mir jede ausrede recht ist?

egal, jedenfalls zipft mich das dauernde gegen den wind kämpfen an, wenn das so weitergeht such ich mir eine andere sportart. :mad::rolleyes:


da ich auch surfer bin kann ich das bestätigen...über die letzten paar jahre hat sich die windhäufigkeit erhöht...

hermes
26-02-2008, 10:13
da ich auch surfer bin kann ich das bestätigen...über die letzten paar jahre hat sich die windhäufigkeit erhöht...
find ich jedenfalls einen viel deutlicheren hinweis auf einen klimawandel als die temperaturextreme, die es ja immer schon gegeben hat. aber über den wind hab ich noch keinen experten philosophieren gehört :rolleyes:

Nebeljäger
26-02-2008, 10:22
ich hätts mir ja nie schreiben getraut....aber mir kommts auch so vor.

Bei uns in V gibts auch mehr Wind...DEUTLICH MEHR!

Erst gestern wieder gemerkt. Wetterbericht: nur vereinzelt schwache Winde....

blablabla.....von den 180km bin i mindestens 140km dagegen gefahren....und schwach warens a net grad:k:

So jetzt werden wieder meine lieben Freunde kommen und sagen:

bei deiner Größe gibts keine Windprobleme:s::s:

i geh jetzt Muskelkater ausrollen...hoffentlich bei Windstille....oder bessser mal abwechslungsweise von hinten

hermes
26-02-2008, 10:27
bei deiner Größe gibts keine Windprobleme:s::s:
:rofl::rofl::rofl:

NoFatMan
26-02-2008, 10:28
ich fahr ja schon ein weilchen rennrad - etwas über 20 jahre lang (jaja, ich bin schon alt). frage an ähnlich erfahrene radler:

erinnere ich mich richtig, dass es in meiner jugend wesentlich weniger wind gegeben hat? übers jahr gesehen sind heutzutage nichtmal 10% meiner ausfahrten an relativ windstillen tagen. :mad::rolleyes:


das kommt vielleicht daher

vor 20 jahren waren wir viel stärker


formmässig .................

JIMMY
26-02-2008, 10:34
egal, jedenfalls zipft mich das dauernde gegen den wind kämpfen an, wenn das so weitergeht such ich mir eine andere sportart. :mad::rolleyes:....manfred,wie wärs mit mtb,da is ziemlich wurscht :love:

aber gestern wieder am DRW richtung tulln,ganz super gwesen :k:
..aber so kommt man wenigstens zu an gscheiden bergauftraining :D

soulman
26-02-2008, 11:12
schwächer seids alle miteinand worn!
des is!

sake
26-02-2008, 11:16
WIEN ist sowieso ein tippfehler der kartenmaler. hätte richtigerweise WIND heissen sollen ...

hermes
26-02-2008, 11:16
schwächer seids alle miteinand worn!
des is!
danke!
nachdem du ja schon fast ewig erfahrung hast mit schwächer werden, glaub ich dir das auch ungschaut ;):D

FloImSchnee
26-02-2008, 11:18
...wenn das so weitergeht such ich mir eine andere sportart. :mad::rolleyes:Mountainbiken!

NoFatMan
26-02-2008, 11:23
der Wind ist das Gebirge

der Flachlandapatschen


Wind macht stark
und Hermes du hast eh eine geringe Angriffsfläche :)

Chricke
26-02-2008, 11:25
bin zwar noch nicht so erfahren, wie du es gern hättest, aber mir fällt auch auf, dass es immer öfter windigere Ausfahrten gibt...
Kann schon sein, das es am Klimawandel liegt, da es ja auch viel öfter Föhn gibt, und der Wind jetzt immer wärmerer wärmere Luft zu uns bringt.....
mfG Chricke

Supermerlin
26-02-2008, 11:26
Auch meine Erfahrung (und die Versicherungen können es ja auch auf Punkt und Strich belegen) - wird immer mehr und stärker, der Wind.

Ist auch logisch, je mehr Energie in der Atmosphäre gespeichert ist, umso mehr Wind.

lg, Supermerlin

hermes
26-02-2008, 11:28
und Hermes du hast eh eine geringe Angriffsfläche :)
ich sorg mich ja auch nur um die hintermirfahrenden :D

gebirge wär mir lieber :rolleyes:

6.8_NoGravel
26-02-2008, 11:30
Wind macht stark
:)

:toll:

soulman
26-02-2008, 12:42
bin zwar noch nicht so erfahren, wie du es gern hättest, aber mir fällt auch auf, dass es immer öfter windigere Ausfahrten gibt...

na logo!
mir san ja auch a haufen windige typen da herin'! :D

soulman
26-02-2008, 12:43
danke!
nachdem du ja schon fast ewig erfahrung hast mit schwächer werden, glaub ich dir das auch ungschaut ;):D

konstant schwächeln is aber auch ned leicht, glaub mas!
da musst auch ganz schön hinarbeiten!

scotty
26-02-2008, 12:45
...ich möchte mich an dieser stelle für meine permanenten blähungen entschuldigen !!! :rofl: SORRY auch nach vorarlberg !!!

robotti80
26-02-2008, 12:53
...ich möchte mich an dieser stelle für meine permanenten blähungen entschuldigen !!! :rofl:

Betrachtest dich als Klimasünder Nummer1 ?:rofl:

wamm
26-02-2008, 12:57
egal, jedenfalls zipft mich das dauernde gegen den wind kämpfen an, wenn das so weitergeht such ich mir eine andere sportart. :mad::rolleyes:

Mountainbiken!

nix da mtb!

GANZJAHRES-CROSSEN!!!:love:

4cross
26-02-2008, 13:09
da ich auch surfer bin kann ich das bestätigen...über die letzten paar jahre hat sich die windhäufigkeit erhöht...

Windhäufigkeit viell. weniger nur die punktuelle Windstärke ist möglicherweise stärker geworden .

Thema surfen - Neusiedlersee weniger Wind als vor 20 j. dafür stärkere Sturmspitzen .

Gardasee - nahezu kein Nordwind mehr - wenn dann als Gewitter und da aus NW.( früher fast täglich da konntest deine Uhr danach stellen ! ) - dafür nachweislich höhere Spitzen bei der Ora am Nachmittag und das bis weit in den Süden.

Ähnliches auf den feinen Surfinseln zu beobachten : Karpathos od. Fuerte : früher Passatwinde , Meltemis usw.. die nahezu verlässlich
im Juli/August gepfiffen haben - in den letzten jahren fallens teilw. tagelang ganz aus....

wie gesagt meine subjektive Beobachtung - aber mehr Wind kommt mir nicht vor , aber wenn dann empfind ichs als stärker.

OLLi
26-02-2008, 13:28
Dass sich etwas verändert dürfte jedem klar sein, grob gesagt nehmen die Extreme zu. Winter 2005/2006 und 2006/2007 war ja wie Tag und Nacht.


Eine andere extreme Wende sehe ich in unserem Gartenhaus, uns ist voriges Jahr erstmals das Brunnenwasser ausgegangen und laut Erzählungen war das einer der wasserreichsten Brunnen im Ort (der früher nicht nur meine Urgroßeltern versorgt hat, sondern das "halbe" Dorf). Der Wald um das Stift Göttweig herum erinnert mich eher an einen Friedhof (siehe Anhang vom 16.06.2007).


Regnen wird es weniger (lange Dürreperioden, in den letzten 3 Jahren sind so viele Pflanzen eingegangen wie noch nie) und wenn, dann aber so heftig, dass man mit Überschwemmungen rechnen muss.


Und damit es zu keinem Sturmschaden kommt, hat die Feuerwehr im Ort letztes Jahr vorbeugend diverse Bäume umgesägt (bzw. dies empfohlen), auch bei uns, also kann man durchaus von einer Veränderung sprechen.

4cross
26-02-2008, 13:35
Eine andere extreme Wende sehe ich in unserem Gartenhaus, uns ist voriges Jahr erstmals das Brunnenwasser ausgegangen und laut Erzählungen war das einer der wasserreichsten Brunnen im Ort (der früher nicht nur meine Urgroßeltern versorgt hat, sondern das "halbe" Dorf). Der Wald um das Stift Göttweig herum erinnert mich eher an einen Friedhof (siehe Anhang vom 16.06.2007).


Regnen wird es weniger (lange Dürreperioden, in den letzten 3 Jahren sind so viele Pflanzen eingegangen wie noch nie) und wenn, dann aber so heftig, dass man mit Überschwemmungen rechnen muss.


Du wirst leider recht haben , auch bei uns ist der Grundwasserspiegel in den verg. 3 j. xtrem runter gegangen . Stellen im Garten die wir vor Jahren noch als feucht bezeichnet hatten sind diesen winter staubtrocken :f:

short
26-02-2008, 14:06
interessante frage!
seit meinem letzten urlaub auf der bereits erwähnten insel karpathos (mit mittlerweile gut asphaltierten strassen, sollte ich nochmal hinkommen nehm' ich den renner mit), wo der wind an 2, 3 tagen so stark gepfiffen hat daß man nicht mal an den strand gehen konnte, plagt mich gelegentlich ein albtraum: wien/umgebung plötzlich ständig starker wind, täglich :f: :D

derPaul
26-02-2008, 15:28
und ich kann euch sagen, dass es bei uns (bezirk neusiedl) immer sch...-windig ist - und zwar jahrein, jahraus! :k:

von jahr zu jahr versuch ich mir einzureden, dass mich der wind stark macht, aber bis jetzt macht er mich einfach nur FERTIG!!!

Zacki
26-02-2008, 15:36
Betrachtest dich als Klimasünder Nummer1 ?:rofl:


Der Scotty hat Abgaswerte wie a tschechischer Autobus, DER Wolke weichen auf der Autobahn sogar rumänische Fernfahrer aus :D

NoAhnung
26-02-2008, 16:05
oder werd ich einfach schon so alt und schwach, dass mir jede ausrede recht ist?

egal, jedenfalls zipft mich das dauernde gegen den wind kämpfen an, wenn das so weitergeht such ich mir eine andere sportart. :mad::rolleyes:
ich glaub auch dass die Ausfahrten mit merkbaren Windaufkommen mehr geworden sind. worans liegt kann ich nicht sagen, da werden sich auch die experten nicht wirklich festlegen wollen.

aber siehs positiv, jetzt brauchst dir die boras nicht zulegen, die sind eh so windanfällig... ;)
eigentlich eh pervers ein seitenwindanfälliges laufrad nach einem böigen kalten wind zu benennen...

NoFatMan
26-02-2008, 16:35
Der Tullio hats scheinbar mit dem Wind:

Vento ist eine Bezeichnung für: italienisch für Windstärke


Der Shamal ist ein von Nordwesten über den Irak und den persischen Golf ziehender Sommerwind

Der Scirocco (auch Schirokko) ist ein heißer Wind aus südlichen bis süd-östlichen Richtungen, der von der Sahara in Richtung Mittelmeer weht. Er ist ein gleichmäßiger heißer Wüstenwind, der oft im Frühjahr, frühem Sommer und Herbst weht.

hermes
26-02-2008, 16:59
Der Tullio hats scheinbar mit dem Wind:

Vento ist eine Bezeichnung für: italienisch für Windstärke


Der Shamal ist ein von Nordwesten über den Irak und den persischen Golf ziehender Sommerwind

Der Scirocco (auch Schirokko) ist ein heißer Wind aus südlichen bis süd-östlichen Richtungen, der von der Sahara in Richtung Mittelmeer weht. Er ist ein gleichmäßiger heißer Wüstenwind, der oft im Frühjahr, frühem Sommer und Herbst weht.

zu ergänzen wäre zonda:

Zonda ist eine in der östlichen Andenregion Argentiniens verbreitete Regionalbezeichnung für einen Föhnwind. Es handelt sich um einen trockenen und oft staubtragenden Wind aus Richtung der maritimen Polarluft, welcher im Zuge des Höhenabfalls vom Andenkamm (ca. 6,000 m über NN) in weiter unten gelegene Regionen adiabatisch erwärmt wird und dabei Windgeschwindigkeiten von 40 km/h übersteigen kann.

Zudem wird ein trockener Nordwind der Pampas als Zonda oder auch Sondo bezeichnet, welcher durch ein sich ostwärts über diese bewegendes Tiefdruckgebiet hervorgerufen wird.

soulman
26-02-2008, 17:12
Der Scotty hat Abgaswerte wie a tschechischer Autobus, DER Wolke weichen auf der Autobahn sogar rumänische Fernfahrer aus :D

eh!
weil von die sauren gase wern eahna die windschutzscheiben matt wia a milchglas! :D

Nebeljäger
26-02-2008, 18:35
...ich möchte mich an dieser stelle für meine permanenten blähungen entschuldigen !!! :rofl: SORRY auch nach vorarlberg !!!

gestern wars Knoblauch, heute gekochte Eier....stimmts?:wink:

---------------------------------------------

mir scheint eher wir werden net älter=langsamer sonder nur schneller, weil ääääh bei höherer Geschwindigkeit der Luftwiederstand ja zunehmen tut...oddr??

siagst Hermesbua...ganz wurscht ob kloa, spindeldirr oder Blähungen alle fallen über uns her...:D

Joker
26-02-2008, 22:09
Windhäufigkeit viell. weniger nur die punktuelle Windstärke ist möglicherweise stärker geworden .

Thema surfen - Neusiedlersee weniger Wind als vor 20 j. dafür stärkere Sturmspitzen .

Gardasee - nahezu kein Nordwind mehr - wenn dann als Gewitter und da aus NW.( früher fast täglich da konntest deine Uhr danach stellen ! ) - dafür nachweislich höhere Spitzen bei der Ora am Nachmittag und das bis weit in den Süden.

Ähnliches auf den feinen Surfinseln zu beobachten : Karpathos od. Fuerte : früher Passatwinde , Meltemis usw.. die nahezu verlässlich
im Juli/August gepfiffen haben - in den letzten jahren fallens teilw. tagelang ganz aus....

wie gesagt meine subjektive Beobachtung - aber mehr Wind kommt mir nicht vor , aber wenn dann empfind ichs als stärker.

stimmt, als aktiver surfer habe ich das auch festgestellt, einerseits gibts viel öfters wind am neusiedlersee, anderseits fahr ich mitn 7,5er segel viel mehr, als z.b. mitn 4,0er. war früher anders, da war mein größtes segel sowieso nur ein 5,5er und das hat völlig ausgereicht

NoAhnung
27-02-2008, 09:01
zu ergänzen wäre zonda:
danke, da sieht mans wieder, bikeboard bildet

edit: manfred, soll i ma die boras kaufen???

werner5
27-02-2008, 09:41
Passiert auch in anderen Gegenden Europas....

Ich war Anfang Februar 2 Wochen in Andalusien,
Normalerweise auch keine Windtsille Gegend, aber dafür kommt der Wind normalerweise so gleichmässig wie aus dem elektrischen Fön und von der Stärke her nicht extrem unangenehm!

Nicht so diesmal: 10 Tage blauester Himmel bei Sturmstärke (mehrere Mitradler sind in den Leitplanken gelandet) und Böhen dass du mit dem Kleinbus schauen musstest auf der Strasse zu bleiben... war nicht spassig!
Und jetzt hier auch wieder Wind :k:

Ich geh laufen!

lg
werner

rradler
28-02-2008, 12:37
..und i hob scho glaubt i bin deppat - beobachte die zunehmende windstärke die letzten jahre...wollte gestern am nachmittag eine runde fahren gehn...war mir bei spitzen lt. hohe warte bis 80km/h doch zu riskant..also auf der rolle gfahrn und des bei dem wetter :-( !!aaahrg!!!

und lt. wettervorschau sturm -und orkanwarnung für samstag....

quarz
28-02-2008, 12:46
..und i hob scho glaubt i bin deppat - beobachte die zunehmende windstärke die letzten jahre...wollte gestern am nachmittag eine runde fahren gehn...war mir bei spitzen lt. hohe warte bis 80km/h doch zu riskant..also auf der rolle gfahrn und des bei dem wetter :-( !!aaahrg!!!

und lt. wettervorschau sturm -und orkanwarnung für samstag....

also die richtigen bedingungen für <wer ist der schnellste im bb>
:D

rradler
28-02-2008, 12:48
also die richtigen bedingungen für <wer ist der schnellste im bb>
:D


....VOM RAD :-))))

Bärenbaby
28-02-2008, 12:56
also die richtigen bedingungen für <wer ist der schnellste im bb>
:D

wer fällt am schnellsten vom radl :D

NoGhost
28-02-2008, 17:20
..und i hob scho glaubt i bin deppat

Ich verstehe nicht, wie du das jetzt ausschließen kannst? :D