PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : brauche unbedingt Kaufberatung



Minamoto
07-03-2008, 19:33
Hi Leute,

Hab vor, mir in Kürze ein neues Mountainbike zu kaufen.

Es soll ein Hardtail werden, wenns geht würde ich natürlich ein Carbon-Rahmen bevorzugen...

Ich möchte um die 2000 Euro dafür ausgeben (maximalst 2500)

Zu mir...

Ich bin 194 groß, 93kg und Schrittlänge 93 cm

Was ich so errechnet habe sollte das so Rahmen zwischen 56 und 60 sein, oder???

Ins Auge gefallen ist mir das KTM Team LC Elite

http://www.ktm-bikes.at/2008/at/detailBike.php?Bike=teamlcelite&kat=Race

Doch es hat einen RIESENNACHTEIL, das Ding gibts anscheinend nicht in meiner Größe... :(

Ich bitte euch mir vielleicht ein paar Vorschläge zu machen, von guten Bikes für MEINE Dimensionen in dieser Preiskategorie, da ich außer den bekannten Marken für Räder und Komponenten nicht so der Profi auf dem Gebiet bin.

vielen Dank schon im voraus,

glg

zet1
07-03-2008, 20:19
also bis 22" (=56cm) gibts rahmen aber darüber nixcht wirklich was....

aber ich denke dass du sogar mit einem 20,5" Rahmen auslangen würdest...ich hab einen edlen neuen Rocky Mountain Vertex Ram,en in dieser Grösse grad zuhause,,, kannst gerne testen wennst willst...

Minamoto
07-03-2008, 20:39
Hab heute schon mal n Rad mit 56er Rahmen getestet, und hat mir eigentlich ganz gut gefallen.
Aber ich weiß auch nicht wie wichtig die Rahmengröße schlussendlich ist.
Jedenfalls hat der Bikehändler gemeint, dass die Rahmengröße schon so halbwegs passen soll, weil sonst die ganze Position auf dem Bike nicht passt und man sich auf die Dauer nicht wohl fühlt.

robotti80
07-03-2008, 20:56
Jedenfalls hat der Bikehändler gemeint, dass die Rahmengröße schon so halbwegs passen soll, weil sonst die ganze Position auf dem Bike nicht passt und man sich auf die Dauer nicht wohl fühlt.

Nona net soll der Rahmen passen.
Immerhin willst du nicht wenig Geld für deine Neuerwerbung ausgeben und da soll der Rahmen schon perfekt passen.

MalcolmX
07-03-2008, 21:07
Hi Leute,

Hab vor, mir in Kürze ein neues Mountainbike zu kaufen.

Es soll ein Hardtail werden, wenns geht würde ich natürlich ein Carbon-Rahmen bevorzugen...

Ich möchte um die 2000 Euro dafür ausgeben (maximalst 2500)

Zu mir...

Ich bin 194 groß, 93kg und Schrittlänge 93 cm

Was ich so errechnet habe sollte das so Rahmen zwischen 56 und 60 sein, oder???

Ins Auge gefallen ist mir das KTM Team LC Elite

http://www.ktm-bikes.at/2008/at/detailBike.php?Bike=teamlcelite&kat=Race

Doch es hat einen RIESENNACHTEIL, das Ding gibts anscheinend nicht in meiner Größe... :(

Ich bitte euch mir vielleicht ein paar Vorschläge zu machen, von guten Bikes für MEINE Dimensionen in dieser Preiskategorie, da ich außer den bekannten Marken für Räder und Komponenten nicht so der Profi auf dem Gebiet bin.

vielen Dank schon im voraus,

glg

19-20" reicht völlig. fahre bei selber schrittlänge 19", bin aber um 4cm kleiner.
du solltest so ca. 61-61.5cm oberrohrlänge anpeilen... das ist viel wichtiger.
sattelstütze geht sich bei jedem 20" und 400mm stütze sicher aus, bei 19" brauchst wahrscheinlich eine 430er stütze.
und sag deinem händler, er ist ein trottel, dir einen rahmen nach rahmenhöhe aufzuschwatzen. so hohe /große rahmen brauchts bei deinen proportionen nicht, glaub mir.

xpla
07-03-2008, 21:14
...

AlphaSL
08-03-2008, 17:09
Wo/was möchtest du denn fahren?

Ich selber bin 1,90 bei 93cm SL, mein CC Bike ist ein 21,5"er; passt perfekt! +/- 1 cm wären noch okay. Extrem wichtig ist auch die Oberrohrlänge, die sollte man bei den Berechnungen nicht vernachlässigen (s. MalcolmX). 60er RH ist Schwachsinn, das wird ja kein RR.

Wenn du gerne mal was Neues probierst schau dir mal die 29er an, langsam wird hier die Auswahl immer besser, für große Leute im CC-Bereich sicher optimal. Gary Fisher als Paradebeispiel hat da einiges in Petto! "Big Wheels Are Faster!" :toll:

http://www.fisherbikes.com/bike/category/twoniners

xpla
08-03-2008, 18:06
...

Minamoto
08-03-2008, 20:08
Ich war heute mal schauen und hab ne neue Empfehlung bekommen, die mir persönlich auch sehr gut gefällt.


Simplon Mythos Pro

Ausstattung:

Komplett XT
Magura Luise BAT 180/180
Rock Shox Reba Race 100mm
Laufräder: DTSwiss 240er Naben und XR 4.2 Felge (Speichen weiss ich jetzt nicht mehr genau)
in Größe 56, hat dann 61,5 Oberrohrlänge
und den Vorbau passen die mir dann noch an

Mir wurde gesagt, dass es sich um einen sehr guten Alu-Rahmen mit guten Steifigkeits- und Torrusionswerten handelt

Und leicht wärs insgesamt auch


würde ich bekommen um ca. 2300 Euro

Was haltet ihr davon, vor allem auch vom Preis.

Bitte um Rückmeldung zu diesem Rad

vielen dank schon im Voraus

Minamoto
08-03-2008, 20:15
Ein anderer Händler hätt mir auch zu einem 29 geraten...

Tja ich weiss nicht recht, ich bin einfach noch nie mit so nem teil gefahren...

Irgendwie hab ich einfach das Gefühl, dass dann das ganze Rad zu groß und unhandlich wird...
Ich kann mich auch täuschen, wie gesagt, bin einfach no nie eins gefahren, und hab auch noch nirgends eins stehen gesehen...
aber wenn jemand weiss, wo ich eins finden und probefahren könnte, wär dass schon cool.

Minamoto
08-03-2008, 20:24
tja, die meisste zeit werde ich wahrscheinlich Radwege fahren,

aber es kommt auch immer wieder vor, dass ich mal auf nen Berg fahre Forststrasse hinauf, und runter eben wos noch zu fahren geht,

sagen wir das härteste wo ich hin komm wird ein Wanderweg bergab sein...

Aber fully möcht ich trotzdem keins mehr

noc
08-03-2008, 20:59
Ich bin 1,93 mit 93cm Schrittlänge und fahr eine 56er Rahmenhöhe. Passt wirklich gut!

Ich hätt zwar gern einen kleineren Rahmen, weil leichter und besser fürs Bergauffahren, aber das wäre mit der Sattelüberhöhung dann einfach zu extrem.

Hat aber auch was positives an sich, denn als großer Fahrer wird man kein so ein Gewichtsfetischist, weils sowieso aussichtslos ist ;)

Das Simplon ist mMn ein wirklich gutes Angebot! Wobei du um das Geld vielleicht sogar noch was leichteres bekommen könntest.

Edit: 2000€ für ein Radwege-Gefährt halte ich für übertrieben! Ist ja fast wie ein Ferarri nur für die Stadt :(

wüdi
08-03-2008, 21:11
tja, die meisste zeit werde ich wahrscheinlich Radwege fahren,

aber es kommt auch immer wieder vor, dass ich mal auf nen Berg fahre Forststrasse hinauf, und runter eben wos noch zu fahren geht,

sagen wir das härteste wo ich hin komm wird ein Wanderweg bergab sein...

Aber fully möcht ich trotzdem keins mehr

und dass du dir ein cross-bike zulegst. mit dem bretterst du locker auf einen "berg mit forststrasse" und auch runter und auf der geraden bist du mit den dünneren 28" auch super unterwegs.

für deinen gebrauch ist ein 2k bike vermutlich wirklich übertrieben.

just my 2cents.

Minamoto
08-03-2008, 21:21
na, es soll scho a mountain bike werden,

entweder drück i mich falsch aus, oder i hab wirklich an komplett falschen eindruck,

aber wo ich mit mein jetztigen radl foa, würd i auf kan fall mid an cross hinkommen, do bin i ma sicha...

wenn mas aufteilt kunt ma sagen: 60% radweg, aber dann schon 40 wo a cross komplett umsonst wär

xpla
09-03-2008, 09:28
...

zet1
09-03-2008, 10:14
na, es soll scho a mountain bike werden,

entweder drück i mich falsch aus, oder i hab wirklich an komplett falschen eindruck,

aber wo ich mit mein jetztigen radl foa, würd i auf kan fall mid an cross hinkommen, do bin i ma sicha...

wenn mas aufteilt kunt ma sagen: 60% radweg, aber dann schon 40 wo a cross komplett umsonst wär

wennst eh auch aus Graz bist so wie ich, schau dir doch einfach mal mein Rocky Mountain Vertex an unverbindlich!!!! Is eh gleich um die Ecke... Kannst es gern probefahren, dann weisst eh ob dir 20" passen oder nicht :toll:

PS: Der Rahmen is ja bis zum teuersten Modell hin eh gleich, nur die Ausstattung ändert sich... aber ich fragen mich warum willst du soviel Geldhinlegen wenn du es ansheinend "nur so" benutzen willst, da riecht ja mal anfangs auch eine viel guenstigere Ausstattung auch oder? Oder worauf willst du Wert legen...?

st. k.aus
09-03-2008, 10:59
...
Simplon Mythos Pro

Ausstattung:

Komplett XT
Magura Luise BAT 180/180
Rock Shox Reba Race 100mm
Laufräder: DTSwiss 240er Naben und XR 4.2 Felge (Speichen weiss ich jetzt nicht mehr genau)
...
...

würde ich bekommen um ca. 2300 Euro

Was haltet ihr davon, vor allem auch vom Preis.
...

:spinnst?:
da kriegst a lexx fullly


...
PS: Der Rahmen is ja bis zum teuersten Modell hin eh gleich, nur die Ausstattung ändert sich... aber ich fragen mich warum willst du soviel Geldhinlegen wenn du es ansheinend "nur so" benutzen willst, ...

?
http://www.bikes.com/bikes/2007/vertex/vertex-50.aspx
vertex 50 - Rocky Mountain FORM™ 7005 Taperwall Aluminum

http://www.bikes.com/bikes/2007/vertex/vertex-team.aspx
vertex team - Rocky Mountain FORM™ 7000 Scandium

luggi_j
09-03-2008, 11:22
der team ist ein scandium aber die 30,50,70er vertex haben alle den gleichen rahmen nur das einzige was ich schade find is das des 30er keine ahorn lackierung hat :(

xpla
09-03-2008, 11:34
...

st. k.aus
09-03-2008, 12:24
deshalb mein posting luggi_j :wink:

danke xpla:wink:
komplett übersehn das er ein carbonbike will
und des gravity verwechsel ich andauernd midn mythos
so gesehen is des gravity um den preis okay !:klatsch:

xpla
09-03-2008, 12:35
...

Minamoto
09-03-2008, 13:39
des simplon, um des i geschaut habe is eh a alu,

des mythos is alu
aber es kumt auf des selbe gewicht wie des ktm carbon

und hab gehört, dass der alu rahmen von simplon sogar noch steifer und torusionsfester is als so mancher carbon rahmen.

eigentlich wär des mythos eh billiger, aber da san scho a paar modifikationen dabei, wie zum beispiel de besseren laufräder von DT-swiss und a bessere bremse (mit 180er scheiben)

und des gibts a in 56,

ich schätz des gravity würde, wenn is a so gut ausstatte um a schönes eck teurer werden.

und bezüglich der radwahl hab i mi eigentlich scho auf a hardtail fixiert, i glaub des is des ideale für mich.

auf de 60% radweg kum i ja nur, weil i ja irgendwie auch in die berge kommen muss, bis i schließlich hinauf treten kann, und zu hause in oberösterreich sind des schon mal 20 km, bis schließlich de bergauftour beginnt.

weiss jetzt nicht, wies dann in graz umgebung ausschaut. vielleicht is do eh nächer bis i mal auf schotter und bergerl und gelände komme.

vielleicht is jetzt klarer wie dann der einsatzbereich aussieht.

zet1
09-03-2008, 13:49
wie schon einige hier auch geschrieben haben ist die Sattelrohrlänge alleine ziemlich pipi! Denn die Sitzhöhe stellst eh mit der Sattelstütze ein, steht halt verschieden lang aus dem Rahmen dann, sonst nix. Muss sich dann halt ausgehen mit der Länge der STütze und sonst nix.

Entscheidend einzig ist die waagrechte Oberrohrlänge! Und selbst da gehen die persönlichen Präferenzen auseinander Rahmengrössenmässig... zusätzlich kann man mit Sattelposition, Vorbaulänge und Lenkerstellung bei Riserlenkern einiges verändern:toll:

riffer
09-03-2008, 15:35
Falls ich nix überlesen hab: Stevens hat zwei recht leistbare Carbon-HTs im Programm (SMC Flight und SMC Flight ES). Das wäre sicher ein Hammer in Sachen Preis/Leistung. Das SCM-1 in der Top-Ausstattung hat ein Freund, und das ist ein Wahnsinn.

xpla
09-03-2008, 15:44
...

AlphaSL
10-03-2008, 11:26
wie schon einige hier auch geschrieben haben ist die Sattelrohrlänge alleine ziemlich pipi! Denn die Sitzhöhe stellst eh mit der Sattelstütze ein, steht halt verschieden lang aus dem Rahmen dann, sonst nix. Muss sich dann halt ausgehen mit der Länge der STütze und sonst nix.

Man muss halt noch drauf aufpassen, dass man bei einem zu kleinen Rahmen nicht eine mords Sattelüberhöhung bekommt. Auf einem XC-Hardtail macht sich ein Spacerturm und Highrise-Riser nicht so toll :p