PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rahmenkauf = Knochenbruch? Bitte um euren TIP!!



guscrew
08-01-2002, 20:03
HI GUYS - I NEED YOUR HELP!!!!

BIN DIE LETZEN DREI JAHRE AUF EINEM NO-NAME EIGENBAUESEL GERITTEN - ABER DER HAT LETZTE SAISON NACH EINEM CRASH DIE INVALIDENPENSION ANGEMELDET.
BRAUCHE BITTE ÜBER DIESES INSERAT EURE FACHKUNDIGE MEINUNG - OB ES SINN MACHT DIESEN RAHMEN ZU KAUFEN - ICH SAG'S GLEICH - ICH BIN KEIN DH-PRO!
ES LIESST SICH AUF JEDEN FALL SO ...

Verkaufe einen WorldCup Downhillrahmen der Firma Rotwild. Rennerprobter Downhillrahmen mit 16-20cm Federweg. Federweg und Federkennlinie einstellbar. Arbeitet mit einem RockShox SuperDeluxe Dämpfer mit 50mm Hub. Integriertem Ausgleichsbehälter und Verstellbar in der Zugstufe und Druckstufe. Überdimensionierte Rohre für perfekte Steifigkeit und geniale Optic. Rahmengröße 16", 42cm höhe. Rahmen wurde nach einem kleinen Riss oberhalb des Tretlagers neu geschweisst und durch eine zusätzliche Schweissnaht noch zusätzlich verstärkt. (Umkreis von 10cm um die neue Schweissnaht gibt es einen Farbunterschied beim Lack). *************TOP ZUSTAND*************** Rahmen kann jederzeit besichtigt werden. VB 400 EURO (NP 35000,- ATS)


HÄLT DER RAHMEN GLAUBT IHR - ODER VOLLER REINLEGER?????
BITTE UM EUREN RAT - !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! -

Christoph
08-01-2002, 20:10
Bist ein ganz lustiger??? :rolleyes: ;)

Hab Dir meine Meinung dazu ins Downhill/Dual/Dirt-Subforum gepostet.