PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sprung in der Schwinge?



dieter4u
13-05-2003, 11:05
Frage an die Profis im BB!
Hab gestern bei meiner Schwinge (Scott CFX-200) einen Riss entdeckt.
Ist das nur der Lack, oder hats da was Ernstes?

Bitte um Hilfe

soulman
13-05-2003, 11:09
so viel lack gibts auf kan bike!
was ich so erkennen kann.... i tät vorerst nimmer fahren, sondern das radl zurückbringen und auf ersatz bestehen.

(hoffentlich hab ich nicht recht! ich täts dir wünschen!)

dieter4u
13-05-2003, 11:18
Schaut durch den Blitz schlimmer aus als es ist. Ich glaub (hoffe) das da nur der Lack einen Riss hat. Hab nix schlimmes gmacht mit dem Radl. Kann mir nicht vorstellen wie da was brechen kann. Das Alu ist an der Stelle richtig massiv!
Wer weiß wie man das selbst prüfen kann obs Alu ok ist. Das Radl hab i in Deutschland kauft. Die Schwinge zurückschicken will i nur im Notfall.

Fuxl
13-05-2003, 11:31
Ist zwar meiner meinung nach ein eher untypischer verlauf für nen Riss, aber ich würd kein Risiko eingehen!

mfg
Fuxl

aflicht
13-05-2003, 11:46
imho schauts net guat aus, so on da schweissnaht... :f:

LoneRider
13-05-2003, 11:49
Wenn Du mir erklärst wie der Lack so einen "schönen" Riss bekommen soll ...

Auch wenn's "nur" der Lack wäre, würde der Riss aufgrund einer Bewegung des "Untergrundes" springen, was so viel heißt, wie die Dämpferaufnahme "bewegt" sich, was wiederum bedeutet das da was ziemlich faul ist...


Schick mal das Foto ohne zu verharmlosen an deinen Rahmenlieferanten, dann hörst vielleicht was ...

-Thomas

SlowTom
13-05-2003, 11:53
Ich nehme an Du hast den Dämpfer schon abgeschraubt und mal die beschädigte Lasche ordentlich hin und her bewegt.
Rührt sich da was oder scheint sie felsenfest?

dieter4u
13-05-2003, 12:11
Ich werd das heut abend einmal probieren ob sich da was bewegt.

G[ern]OTT
13-05-2003, 12:22
wie schon von Soulman, Loney bemerkt
ich bin mir sicher dies ist ein Riss, übrigens neben der Schweißnaht ist typisch auf Grund von Gefügeveränderungen.
Sorry, aber das ist wohl ein Garantiefall.

Weiß ja nicht wie alt das Ding ist, wenn Du wirklich nicht schicken willst kannst Du als Alternative schweissen lassen, dann ist aber auch eine zumindest Teilweise lackierung nötig.

NoMore
13-05-2003, 12:29
Da muss ich dem LoneRider leider unbedingt zustimmen... Warum sollte der Lack einfach so reissen? Da hat bestimmt das Alu der Lasche was abbekommen.

Thudbuster

LoneRider
13-05-2003, 13:48
Original geschrieben von Thudbuster
Da muss ich dem LoneRider leider unbedingt zustimmen...

Gell, das tut weh, wenn man MIR recht geben muss :D:D
;)

Darf dazu noch anmerken, das die "Lackierung" eine Pulverbeschichtung ist, und ich war erst dieses Wochenende auf einer Eröffnungsfeier einer Pulverbeschichtungsfirma, und weiss daher, dass Pulverbeschichtungen alles andere als spröde sind und üblicherweise snicht einfach so aufreissen ...

-Thomas

AUDI Power
13-05-2003, 13:56
das is eh typisch scott, nur probleme gibts mit dem radl und du hast sicher einen riss drinnen. weil nach einen lackschaden schaut das überhaupt nicht aus und es gibt viele probleme mit diesen modell. :k:
schick es am besten zu deinen händler zurück!!
und kauf oder tausch es ein gegen ein ktm :D :p
lg markus

NoMore
13-05-2003, 14:25
@LoneRider: na damit hab ich überhaupt kein Problem. Is halt nur schad für den dieter. Drum leider :rolleyes:

Thudbuster

LoneRider
13-05-2003, 14:57
Original geschrieben von Thudbuster
@LoneRider: na damit hab ich überhaupt kein Problem. Is halt nur schad für den dieter. Drum leider :rolleyes:

Thudbuster

Weiß ich doch eh. ;)

Na hoffentlich hat er da noch Garantie und/oder an kulanten Händler...

-Thomas

dieter4u
13-05-2003, 17:30
Garantie hab ich noch. Ist ja erst a paar Monat alt. Ich werd ihn anrufen wie ma das hinkriegen, das i net zu lang warten muß.
Heut abend schau ich mirs nochmal genauer an.

Zap
13-05-2003, 18:12
Dein Problem dürfte ernst sein. Ich bin der Meinung, dass da die Dämpferaufnahme eingerissen ist!

cdale
13-05-2003, 21:11
@dieter4u,
@soulman und die anderen Experten

Meiner Meinung nach ist das Ding durchgerissen, denn der Riß ist an der Flanke über die ganze Breite sichtbar (siehe Bild)

Lieber Dieter, ich würd nicht mehr damit fahren

Heftig reklamieren!!!!


cdale

cdale
13-05-2003, 21:13
Bild vergessen

Potschnflicker
13-05-2003, 21:18
Ein klassischer Garantiefall:

Total verpfuschte Schweißnaht, die mußte brechen! :mad:

dieter4u
14-05-2003, 07:33
Ich hab gestern noch den Dämpfer ausgebaut und einmal heftig an der Lache gewackelt und gebogen. Das Ding ist felsenfest und last sich auf keinen Fall bewegen. Ich glaub aber das Ihr recht habts. Wenn man genau schaut siehts nach einem Riss aus der 1-2mm ins Material hineingeht (Wenns sowas gibt)
Ich werd das Teil reklamieren. Schau ma mal wies weiter geht. :(
Das Radl will ich eigentlich nicht wechseln weils mir viel Spaß macht.

Fuxl
14-05-2003, 07:43
@potschnflicker
Also für mich sieht die Schweißnaht eigentlich ganz sauber aus! Da Hab ich schon anders verpfuschte Nähte gesehen.
Das da was gröberes nicht stimmt is klarr, sonsst wär das ding nicht da auf der Seite!

mfg
Fuxl

dieter4u
14-05-2003, 09:57
Ja das stimmt. Die Schweißnat sieht sauber aus. Ich denke nur etwas zu sehr eingebrannt. Man sieht das das Alu richtig heiß geworden ist da es am Rand leicht eingefallen ist. Deswegen auch der Riss wahrscheinlich. Diese Aussage ist allerdings nicht zu ernst zu nehmen, da ich vom Schweißen keine Ahnung hab.

Joga
14-05-2003, 10:05
Was ist dann das?

Blau markiert...

dieter4u
14-05-2003, 10:15
@ JOGA

Des is das um des da halt geht! Obs hins is oder obs nur a Lachschaden ist wolt i wissn.

Joga
14-05-2003, 10:58
Das hab ich mir eh gadacht - nur warum das rote Ringerl vom cdale??

Jousch.Com
14-05-2003, 11:01
Fahr schleunigst mit dem kaputten Bike zum Händler!!!!


Gschudi!! Gemma! Gemma!! :s: :s:

dieter4u
14-05-2003, 12:29
Hab ihn grad angrufen. Er hat gsagt er schickt ma a neue Schwinge weg. Die alte kann ich ihm dann zurückschicken.
Schau ma mal. Wenns so einfach ist und net lang dauert wars ja halb so schlimm.

G[ern]OTT
14-05-2003, 15:25
Welcher Händler ist das ?
Wenn das so klapt ist der ja mehr als empfehlenswert.

dieter4u
14-05-2003, 15:47
Sportivo in Sindelfingen (D)
verkauft unter ecombikes im ebay.
Ich habs Radl damals direkt aus D abgeholt weil ich in der Nähe zu tun gehabt hab. War um einiges billiger als in Ö.

Potschnflicker
14-05-2003, 18:49
Original geschrieben von Fuxl
@potschnflicker
Also für mich sieht die Schweißnaht eigentlich ganz sauber aus! Da Hab ich schon anders verpfuschte Nähte gesehen.
Das da was gröberes nicht stimmt is klarr, sonsst wär das ding nicht da auf der Seite!

mfg
Fuxl

Die "schönste" Schweißnaht nutzt nyx, wenn sie falsch angebracht ist, oder, wie hier, einfach überdimensioniert ist. Das kleine, dünne Blech mußte eine Gefügeveränderung erfahren. Zusätzlich hat der Konstrukteur nicht genügend berücksichtigt, daß eine Biegekraft durch die Dämpferbefestigung einwirkt. Durch die Spannung ist das Blech eingerissen.

cdale
14-05-2003, 20:22
Das hab ich mir eh gadacht - nur warum das rote Ringerl vom cdale??
wollt damit nur zeigen, daß der Riss um´s "Eck" geht und somit eher kein Lackschaden ist

cdale

Joga
15-05-2003, 07:14
Solange kein Sprung in der Schüssel drauß wird! *ggg*

scotty
15-05-2003, 07:23
...hatte das gleiche problem, mittlerweile hab ich bzw. tommy (bei der BB Ausfahrt im April) das bei meinem Gzero festgestellt !

das wär dann die 2te schwinge die ich dann bräuchte !
1x schon getauscht !

werde wieder mit hans lienhart in verbindung treten (scott ansprechpartner in österreich)


lg / scott-maniac

dieter4u
15-05-2003, 09:52
@ Scott-Maniac

Kann man da aufrüsten auf a andere Schwinge von Scott die draufpaßt. Darf ja 10g schwerer sein wenns dafür net hin wird.
Was ist mit dem 2003 Modell ist das besser. Wer weiß da was.

scotty
15-05-2003, 10:10
hi dieter !

hab gerade mit lienhart hans von scott österreich gesprochen - meine schwinge werd
ich auch wieder tauschen.

scott war 2001 schon sehr kooperativ, auch diesmal kein problem, so lange kein
eigenverschulden vorliegt (delle von sturz etc.)

mein haar-riss ist aber noch eher minimalistisch und ich hab mit ihm vereinbart
noch so lange zu fahren wie es aus meiner sicht verträglich ist (brauch mein bike
ja fast täglich *ggg*) - im spätsommer oder herbst werd ich den austausch
abwickeln

auf technische änderungen angesprochen, gibt es nur irgendwie im bereich der
kettenstrebe aber sicher nicht im dämpferansatz

lg / scott-maniac

AB
15-05-2003, 10:28
@Scotty: Na hoffentlich geht des guat! :rolleyes:
Hast ka anderes Radl? :confused:

scotty
15-05-2003, 10:38
hi michi !

ja schon - mein winterbike (hardtail)

ich sag dir (jetzt bist ja auch fully besitzer) - du wirst auch noch deine
wunder mit de dinger erleben ! fully is klass zum fahren aber die dämpfer san
a klump (speziell rock-shox)

auf anraten von lienhart hans soll ich mir mit einem wasserfesten stift eine markierung
machen wo der riss momentan endet und ich soll beobachten wie schnell es weiter geht, und
nachdem richtet sich dann meine action mit abbau der schwinge !

der riss den ich momentan hab is a wutzi-putzi ! den ich 2001 hatte der war echt ein hammer !
(ca. 3cm lang)

keine frage, die sicherheit geht vor, aber angesichts der anninger-trophy, rosaliabike trophy
muß ich im juni noch durchbeissen

scott-maniac

dieter4u
15-05-2003, 13:53
Mir is da grad no was eingfallen.
Da gibts ja noch a zweites Loch bissl wieter unten für den Dämpfer. Dann müßt man zwar den Dämpfer härter aufpumpen, aber die Hebelwirkung auf die Lasche müßt geringer sein. Sollt man das mal ausprobieren?

Fuxl
15-05-2003, 15:09
Original geschrieben von Potschnflicker
Die "schönste" Schweißnaht nutzt nyx, wenn sie falsch angebracht ist, oder, wie hier, einfach überdimensioniert ist. Das kleine, dünne Blech mußte eine Gefügeveränderung erfahren. Zusätzlich hat der Konstrukteur nicht genügend berücksichtigt, daß eine Biegekraft durch die Dämpferbefestigung einwirkt. Durch die Spannung ist das Blech eingerissen.

Also he he nicht so schnell mit den wilden Rössern! Erstens mal nichts gegen Konstrukteuere sagen, könnte ja jemand dem Berufstand angehören! :D

Die Schweißnaht überdimensioniert für das Blechal? :confused: Das Blechal is ja meiner schätzung nach 6mm dick. Wie dick sind noch mal gleich Unterrohr und Oberrohr? Auf jedenfall viiieeeellll dünner! selbst bei einem Forstinger Bike :D Und wenn mann die Schweißnahtbreiten mal vergleicht so stehen diese, der Gerrissenen um nichts nach!

Das ein Gefügeveränderung vorliegt ist klarr! Das is ja bei jeder Schweißnaht so! Wärs ein Stahlrahmen könnt ma ja vielleicht noch übers Fe-Fe3C Diagramm diskutieren, aber bei nem Alurahmen fällt mir nix mehr dazu ein!

Wahrscheinlich liegt auch ein konstruktionsfehler vor, nachdem hier schon mehrere von solchen Fehlern sprachen. aber ich wollt mich nochmal lautstark melden! ;) Fraglich ist auch wie lange der Dämpfer hält wenn der so riesige Querkräfte aufnehmen muss, dass sich sogar die Aufnahme verbiegt! :confused:

mfg
ein Fuxl der auch gere belehren tut

Potschnflicker
15-05-2003, 20:40
Das Blech ist meiner Schätzung nach höchstens 3 mm dick.

Die rundum gehende Naht hat dem Blech den Rest gegeben. Durch die Verschraubung des Dämpfers hat hier höchstwahrscheinlich eine Biegekraft stattgefunden. Keine große Kraft, aber doch, immerhin wird das Blech nicht spannungsfrei gewesen sein, aufgrund der thermischen Belastung (hier ist die Stärke des Blechs zweitrangig, die Hitze macht den Schaden) Die Rißufer sind nicht zu übersehen. Daher meine Meinung: Das Blech mußte brechen.

punkti
15-05-2003, 20:57
die schweißnaht ist auf alle fälle schlecht angebracht, das seh sogar ich als angehender wirtshausing. ...ähm wirtschaftsing im3. jahrgang!wenn wir sowas abgeben würden, würden wir was auf den deckel bekommen :s:
und da ja schon mehrere schwingen gebrochen/eingerissen sind sollte da eigentlich von seiten des herstellers reagiert werden!