PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Magura Louise - Kolbenhänger



SuperMario71
14-04-2008, 07:49
Gestern hab ich einen Blödsinn gemacht .. bitte helft mir diesen zu beheben.

OK .. zum Thema : 2 Bikes -> 1 x Louise FR, 1 x Louise (beide 4 Jahre alt), beide Bremsen haben das selbe Problem und zwar vorne und hinten : die Kolben bewegen sich nicht mehr richtig und damit schleift's.

Also hab ich das Forum durchsucht und allerhand Infos gefunden - unter anderem zum Thema Kolbenhänger - Kolben mobilisieren .. usw. Hab an Link zu einem Dokument auf der Magura Seite gefunden und diese Anleitung befolgt ... hat aber nix gebracht.

In einem Beitrag hab ich dann gelesen, daß man Kolben mit druckluft reinigen und nachstellen sollte.
Also bremse ausgebaut .. beläge runter und dann die Kolben mit dem Bremshebel rausgedrückt ... und dann kam auch schon die Suppe daher. Das war wohl eine Idee zu weit. Also wieder rein damit , Öl nachgefüllt .. entlüftet und jetzt geht gar nix mehr.
Beim Ziehen des Hebels bewegen sich die Kolben nicht mehr!

Ist die Bremse jetzt hinüber?

LG
Mario

Zacki
14-04-2008, 08:07
eigentlich sollt alles klappen, hab bei einer anderen Magura auch schon mal den Kolben rausgedrückt, die bremst heute noch....
Tritt irgendwo Öl aus? Sicher, dass alle Luft raus ist?

SuperMario71
14-04-2008, 08:41
also ich habs mit dem Tuch trockengewischt und scheinbar es dann eigentlich kein Öl mehr nachgekommen ... es ist immernoch trocken.
Ob die ganze luft raus ist ... bin ich mir nicht sicher.

Ich hab den Deckel des Behälters oben aufgemacht und mit Griff des Schraubenziehers ca. 5 min lang gegen den Sattel und die Bremsleitung geklopft um die Luft "rauszubeuteln" ... keine Ahnung ob ich das richtig gemacht habe ... der tip kam übrigens auch aus dem Forum.

LG
Mario

MalcolmX
14-04-2008, 08:43
von unten her aufgefüllt, oder von oben?

SuperMario71
14-04-2008, 09:05
einfach oben in den offenen Behälter eingefüllt ...!:confused:
Hab leider kein Nachfüllset! Allerdings hat mein Händler mir gesagt, daß es ausreicht wenn ich oben was nachfülle!:f:

LG
Mario

Matthias
14-04-2008, 09:28
Gestern hab ich einen Blödsinn gemacht .. bitte helft mir diesen zu beheben.

OK .. zum Thema : 2 Bikes -> 1 x Louise FR, 1 x Louise (beide 4 Jahre alt), beide Bremsen haben das selbe Problem und zwar vorne und hinten : die Kolben bewegen sich nicht mehr richtig und damit schleift's.

Also hab ich das Forum durchsucht und allerhand Infos gefunden - unter anderem zum Thema Kolbenhänger - Kolben mobilisieren .. usw. Hab an Link zu einem Dokument auf der Magura Seite gefunden und diese Anleitung befolgt ... hat aber nix gebracht.

In einem Beitrag hab ich dann gelesen, daß man Kolben mit druckluft reinigen und nachstellen sollte.
Also bremse ausgebaut .. beläge runter und dann die Kolben mit dem Bremshebel rausgedrückt ... und dann kam auch schon die Suppe daher. Das war wohl eine Idee zu weit. Also wieder rein damit , Öl nachgefüllt .. entlüftet und jetzt geht gar nix mehr.
Beim Ziehen des Hebels bewegen sich die Kolben nicht mehr!

Ist die Bremse jetzt hinüber?

LG
MarioDer Kolben, der schleift ist in der Regel derjenige, der funktioniert. Warum? Weil die Belagsnachstellung greift und er sich dadurch immer weiter zur Scheibe bewegt.
Einfache Möglichkeit ist, die Beläge auszubauen, den funktionierenden Kolben mit einem Schraubenzieher festzuhalten (Schraubenzieher durch die Öffnung oben an der Bremse schieben und dann so fixieren, dass der Kolben nicht ausfahren kann) und so den hängenden Kolben zu zwingen, sich rauszubewegen. Das funkt bei 99% aller Bremsen, nicht nur bei Magura.
Allerdings ist es kein Garant, dass der Kolben dadurch fix mobilisiert wird. Nachhaltig zumindest.
Ein Versuch ist es aber wert, da vor allem kein echter Aufwand und keine Sauerei.

Siegfried
14-04-2008, 09:36
einfach oben in den offenen Behälter eingefüllt ...!:confused:
Hab leider kein Nachfüllset! Allerdings hat mein Händler mir gesagt, daß es ausreicht wenn ich oben was nachfülle!:f:

LG
Mario

Das würd ich jetzt nicht so zweifelsfrei unterschreiben. Wenn du dir auf www.magura.com das Manual zum Entlüften anschaust, dann wirst du sehen, dass man die Beläge fixiert, und das System bewusst überfüllt, damit keine Luft im System (speziell Ausgleichsbehälter!) bleibt. Wenn du das Ding einfach aufschraubst, draufschüttest und wieder zuschraubst, dann stehen die Chancen nicht schlecht, dass du dir Luft ins System gebracht hast.

Zum Mobilisieren der Kolben hat eh der Matthias schon was geschrieben. Eine nette und bebilderte Anleitung, wie man sowas macht, findest du ebenfalls im Technik-Bereich auf www.magura.com (Kolben mobilisieren).

Einfach so vorgehen, dann funktioniert das einwandfrei.

Zacki
14-04-2008, 09:53
Allerdings hat mein Händler mir gesagt, daß es ausreicht wenn ich oben was nachfülle!:f:

LG
Mario


egal, wie´s weitergeht, zu dem Mann solltest mit der Bremse nicht gehen ;)
Entlüftungsset für Magura kriegst mit Anleitung eh überall um wenig Geld, würd dir empfehlen, das zu kaufen, oder jemanden suchen, der sich auskennt und dir das macht, is aber keine Hexerei ;)

Siegfried
14-04-2008, 09:54
und dir das macht

JA, mach´s mir das Bremsen entlüften

Und stimmt: den 20iger fürs kleine Entlüftungskit sollt ma sich leisten.

Zacki
14-04-2008, 09:56
JA, mach´s mir das Bremsen entlüften





:D Schweindi!

I würds eh machen, aber Salzburg/Tirol san a bissi weit weg, und die Bremsen in an Karton packen, nach Wien und wieder zurück schicken dürfte mehr kosten als das Entlüftungsset :D

Potschnflicker
14-04-2008, 10:12
:D Schweindi!

I würds eh machen, aber Salzburg/Tirol san a bissi weit weg, und die Bremsen in an Karton packen, nach Wien und wieder zurück schicken dürfte mehr kosten als das Entlüftungsset :D

Den Zacki in an Karton stecken (oder Container? :devil:) tät mehr als das Radl kosten (Is ja a Unterwegsverpflegung anstehend)....:D

Zacki
14-04-2008, 10:15
Den Zacki in an Karton stecken (oder Container? :devil:) tät mehr als das Radl kosten (Is ja a Unterwegsverpflegung anstehend)....:D

:s: host ka Hockn, heast?



:rofl:

Potschnflicker
14-04-2008, 10:18
:s: host ka Hockn, heast?




A wengerl leiser bitte.

I bin grad bei einer Projektbesprechung.....:D

SuperMario71
14-04-2008, 10:35
:rofl::rofl::rofl::rofl::rofl:


Der Kolben, der schleift ist in der Regel derjenige, der funktioniert. Warum? Weil die Belagsnachstellung greift und er sich dadurch immer weiter zur Scheibe bewegt.


ahaaaaa ... das hab ich nicht gewußt! :toll::klatsch:

Dann werd ich mir das Entlüftungskit besorgen und es am Abend versuchen !:bounce:

Vielen Dank!

Lg
Mario

P.S.: Warum sind die guten Leute nicht in Salzburg ??????

Matthias
14-04-2008, 12:32
:rofl::rofl::rofl::rofl::rofl:



ahaaaaa ... das hab ich nicht gewußt! :toll::klatsch:

Dann werd ich mir das Entlüftungskit besorgen und es am Abend versuchen !:bounce:

Vielen Dank!

Lg
Mario

P.S.: Warum sind die guten Leute nicht in Salzburg ??????Wirklich entlüften und damit meine ich eine Luftblasenfreiheit des Systems wirst ohne dem Kit net wirklich können.

Jedoch wird durchs Entlüften das Kolbenproblem nicht behoben werden, dann kannst ja mal meinen Tipp oben ausprobieren. Wenn das auch nicht fruchtet, retour zum Händler mit dem Bremssattel, der's dann zu Magura einschickt. Die sind da meist sehr kulant, was Kolbenprobleme betrifft.