PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : W: Satzberg-Singletrail-Hüttelbergstrasse (MTB-DH)



Seiten : [1] 2

JIMMY
14-04-2008, 19:15
...im zuge meiner kleinen powerrunde heut,hab ich mir gedacht,
ich stop mal die DH Zeit vom höchsten punkt am satzberg,
runter den geilen singletrail bis zur hüttelbergstrasse.
genaure details werd ich dann noch später reinstellen.

rausgekommen sind

2:45 minuten :D
HÖHENMETERVERNICHTUNG 193 METER

NoDoc
15-04-2008, 09:44
.Wenn das der ist, den ich mein (man kommt kurz vorm Campingplatz raus) dann liegt jetzt so ein bleda Baum schräg drinnen, den derfahr ich nicht, weils mir regelmäßig das Hinterrradl wegzaht...

Hab übrigens eine Helmcam-Aufnahem von der Strecke..

4cross
15-04-2008, 09:48
2:45 minuten :D
HÖHENMETERVERNICHTUNG 193 METER

des is mathematisch gesehen knapp am freien Fall :rofl:

JIMMY
15-04-2008, 09:53
.Wenn das der ist, den ich mein (man kommt kurz vorm Campingplatz raus) dann liegt jetzt so ein bleda Baum schräg drinnen, den derfahr ich nicht, weils mir regelmäßig das Hinterrradl wegzaht...

Hab übrigens eine Helmcam-Aufnahem von der Strecke....seas michel.. :wink:

dürfte schon der sein,aber bitte keine filme,
denn da gibts dann wieder a grossen aufschrei :o :devil:
könnten ihn ja am DO-DAY miteinbeziehen

@baum is aber nur ein ästchen ;)

NoDoc
16-04-2008, 21:07
[QUOTE=JIMMY;1561008
@baum is aber nur ein ästchen ;)[/QUOTE]

Villeicht redn wir ja nicht vom selben "Ästchen".

Jedenfalls liegt das Ästchen so schräg, dass ich zwar das Vorderrad gut drüber krieg, aber jedes Mal mitm Hinterrrad seitlich wegrutsch und zwar gleich bis in den "Abgrund"... unschöne Szenen...

DoDay morgen geht leider net, weil ich um 18.00 im 7. sein muss. Aber alle hinkünftigen Do werden gesperrt. Und bis dahin üb ich weiter und weiter und weiter...

Matsch Gatsch :devil: (so wies letzte Nacht gschütt hat...)


Michael

JIMMY
17-04-2008, 08:13
Aber alle hinkünftigen Do werden gesperrt. Und bis dahin üb ich weiter und weiter und weiter...

Matsch Gatsch :devil: (so wies letzte Nacht gschütt hat...)


Michael...na super ND,
dann wird dein letzter BB fall auch mit von der partie sein :wink:

NoDoc
17-04-2008, 10:49
doch film, aber nur heute, dann issa wieda weg:

is weg..

Nikolei
17-04-2008, 10:56
liab! da is no a Minuten drinnen :D

Dottore wann hastn Zeit willst jetzt an CrashKurs only for u?

NoDoc
17-04-2008, 11:02
liab! da is no a Minuten drinnen :D

Dottore wann hastn Zeit willst jetzt an CrashKurs only for u?

gern! Bin aber jetzt einmal noch das WoE am Schneebrettl, aber dann. und nur zur Klarstellung, a bissl schneller kann ichs schon, aber auch das war nur zum Helmkam austesten, einstellen etc.

(Glaubt wer die Ausrede?)

Nikolei
17-04-2008, 14:45
(Glaubt wer die Ausrede?)

Nur weilstas du bist, NEIN! :D

maggse
20-04-2008, 13:39
Runter kann ich im moment keine daten anbieten, aber rauf wars letztes jahr puls 180++ ;)

lg,
maggse

ViennaLance
20-06-2008, 07:34
.Wenn das der ist, den ich mein (man kommt kurz vorm Campingplatz raus) ...

ich wohne da in der gegend und kannte den trail bisher noch nicht.
habe in gestern gesucht und bin mir nicht sicher ob ich auch den gefunden habe, den ihr meint. :confused:

oben den einstieg habe ich etwas verpasst, aber unten bin ich dann vor dem campingplatz rausgekommen bevor man wieder richtung hütteldorf runterfährt.
meint ihr den? wo ist da oben der einstieg? :confused:

aber "geil" war er auf jeden fall! :klatsch:

JIMMY
20-06-2008, 07:44
oben den einstieg habe ich etwas verpasst, aber unten bin ich dann vor dem campingplatz rausgekommen bevor man wieder richtung hütteldorf runterfährt.
meint ihr den? wo ist da oben der einstieg? :confused:

aber "geil" war er auf jeden fall! :klatsch:.......das wird schon der sein,rauskomen tut man in so einer kleinen gasse,wo davor so a platzerl ist....
einstieg is an der höchsten stelle vom satzberg,müsste ich dir aber zeigen

maggse
16-07-2008, 19:51
2:20 min

- höchster punkt, bis anfang asphalt

allerdings liegt bei ca. der hälfte ein baum quer, da kommst nur ganz links vorbei - das nimmt lieder etwas den flow weg .. :)

lg,
maggse

JIMMY
29-10-2010, 13:48
...wo sind die ?

fred2
29-10-2010, 19:52
ich bin mir nicht sicher, ob ich den kenne, aber ich glaub fast. fahrts ihr da auch zerst über die große wiese (gegenüber dem eingang vom kleingartenverein) und dann rechts in den wald rein (und dann vorbei an einer ziemlich steil abstürzenden "wand" (links vom trail) und dann - schon ziemlich unten - bei irgendeinem bacherl vorbei?! geil is jedenfalls. :-)

cirex
19-11-2010, 13:18
postet keiner zeiten?

2:25 bei den heutigen verhältnissen und nur einem run. unter 2:10 geht sicher ;)

die uphill-zeit post ich lieber nicht ;)

JIMMY
19-11-2010, 14:44
ich bin ihn letzte woche 2 mal gefahren - recht interessant beim jetzigen laub-
dachte ca bei der hälft - so jetzt hab ich mich verirrt :confused: :f:

aber dann hats doch gepasst - einmal war der gexi mit :D :bounce:
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?101777-W-I-E-N-W-E-S-T-M-T-B-Fraktion-2010/page40

und das video vom DH @ nodoc :D
http://www.youtube.com/watch?v=YyWWpMapJdw&feature=player_embedded

Joe
25-11-2010, 14:39
Wie ist denn dieser Weg bergauf? Fahrbar (mit 91 kg)?

JIMMY
25-11-2010, 14:43
Wie ist denn dieser Weg bergauf? Fahrbar (mit 91 kg)?
hmmmmm :rolleyes:

hat glaub ich weniger mit deinem gewicht zu tun-eher viel technik und kraft :D
geht aber sicher . . .

Joe
25-11-2010, 14:57
Hab mir nämlich gedacht, wenn ich den Weg von oben nicht finde, fahr ich ihn halt bergauf (wenn ich dort den Einstieg finde). Sieht nett aus, möchte ich unbedingt mal probieren.

cirex
25-11-2010, 17:04
ganz am schluss (beim runterfahren, als rauf ganz am anfang) is ziemlich steil, das gps sagt 36% gefälle/steigung. wie jimmy schon gesagt hat: technik und kraft und von beidem ausreichend ;)

JIMMY
25-11-2010, 17:57
ganz am schluss (beim runterfahren, als rauf ganz am anfang) is ziemlich steil, das gps sagt 36% gefälle/steigung. wie jimmy schon gesagt hat: technik und kraft und von beidem ausreichend ;)
..ganz oben gibts ja eine variante-also geradeaus und nicht rechts (beim bergauf)die is nochmals um a wengal heftiger....
kann ich euch mal zeigen - wenns halt wieder fahrbar ist - weil ich glaub.......

boid kommt der schnee ;) :wink:

cirex
25-11-2010, 20:10
..ganz oben gibts ja eine variante-also geradeaus und nicht rechts (beim bergauf)die is nochmals um a wengal heftiger....
kann ich euch mal zeigen - wenns halt wieder fahrbar ist - weil ich glaub.......

boid kommt der schnee ;) :wink:

kenn ich - da ist dieses video (ab ca. 2:10) entstanden ;)


http://vimeo.com/16745398

schnee is ja ka hindernis - eher ein fördernis ;) und ich brauch sowieso material für die minute 4

NoGo
25-11-2010, 20:15
...bist es schon mal bei Schnee gefahren - sicher auch lustig? Bin´s letzten Samstag gefahren - musste aber einmal absteigen.:eek:

ps: cooles Video!

Joe
26-11-2010, 11:26
... dieses video ...

:klatsch::klatsch::klatsch:

cirex
25-02-2011, 14:35
zur zeit gehts ganz gut:

2:12 - wobei mich der baumstamm ganz am anfang sicherlich 5 sekunden kostet, obwohl ich nicht absteige...

ziel fürn sommer: 1:45 :D

JIMMY
25-02-2011, 16:03
kenn ich - da ist dieses video (ab ca. 2:10) entstanden ;)


http://vimeo.com/16745398

schnee is ja ka hindernis - eher ein fördernis ;) und ich brauch sowieso material für die minute 4geiles video und guter rider - hab ich noch gar ned gsehn :klatsch:

maggse
08-04-2011, 15:20
zur zeit gehts ganz gut:

2:12 - wobei mich der baumstamm ganz am anfang sicherlich 5 sekunden kostet, obwohl ich nicht absteige...

ziel fürn sommer: 1:45 :D

Paaast, it's on! ;)

Lg,
maggse

cirex
11-04-2011, 17:45
Paaast, it's on! ;)

Lg,
maggse

na, leider eher off ;) ich glaub, da hat jemand sein maul (wieder mal...) zu voll genommen. heute, bei echt perfekten bedingungen, allerdings handgestoppt 2:09 :( also vielleicht 2:05 oder so in "wirklichkeit". wobei mir momentan nur der baumstamm als zeiträuber einfällt und so lang ich mich nicht trau den bei "beide maschinen volle fahrt voraus" zu bunny-hoppen, wird des auch nix werden....

wie nehmts ihr den baumstamm? ich schaffs bis jetzt nur mit rockring aufsetzen - hinterrad - und drüber... bunny hop is no ned so wirklich...

maggse
11-04-2011, 23:56
Pah, ich bin dort seit einem halben Jahr nicht mehr gewesen, aber der Sommer ist ja noch lang :). Bei zu hohen Baumstämmen könnte man vorne ein paar Äste hinlegen, muss mich jetzt wo der Gatsch weg ist wieder mal hintrauen.
Ich würde sub 2:00 schon sehr gut finden (mein Ziel), der Weg ändert sich ja auch ständig ein bisschen, deswegen wird immer, je nach Zustand, eine 5 -15 sec Unschärfe bleiben, was ich aber eh gut finde. Übrigens find ich deine Zeiten schon zu dieser Zeit als bedrohlich gut ;)

Lg,
maggse

maggse
15-04-2011, 20:14
So, heute bei feucht/nassen Bedingungen 2:25 und 2:20. Fürn Anfang bin ich einmal zufrieden, viel mehr war da nicht drinn für mich. Zweimal Schritttempo wegen schmalen Stellen und 72er Lenker und oben wos untern Baum durchgeht muss ich kurz mittm Fuss runter sonst komm ich nicht drunter durch.

Lg,
maggse

foresterali
28-04-2011, 10:34
Servas,
zeigt mir mal jemand den trail ?
Würde mich auch gerne dran versuchen ...
Allerdings wohl eher 3.00 plus
LG
Alex

cirex
28-04-2011, 10:49
wär heute dort, so gegen 16:15

KungFuChicken
28-04-2011, 12:53
Ich wahrscheinlich auch, aber eher etwas später.

foresterali
28-04-2011, 14:13
Das heute ist zu spontan...
bin morgen auch zum biken verabredet starten so um 16.00 vom pötzleinsdorfer friedhof
vlt. hat dann auch jemand zeit und lust uns den trail zu zeigen?
sonst gerne nächste Woche
LG
Alex

Mabe
02-05-2011, 19:40
Bin heute mit dem 29er HT runter: 2:46 min (minus 2-3 Sekunden fürs Stoppen...) War sehr schön flowig zu fahren, hab mich nicht beeilt - wie eine Erstbefahrung, nachdem mir ja der krull vor 2 Wochen das Tempo vorgegeben hat und ich nicht so auf den Weg achten musste.

Da ist ein neuer Baum in Kopfhöhe quer - der war letztens noch nicht oder cirex?

JIMMY
02-05-2011, 20:10
der baum liegt schon sehr lang

Mabe
02-05-2011, 20:11
Bins ja erst zum zweitenmal gfahrn, aber heute zum erstenmal aufgefallen :D

cirex
02-05-2011, 20:31
Bins ja erst zum zweitenmal gfahrn, aber heute zum erstenmal aufgefallen :D

wir sind die kleine schleife (links) um den baum herum gefahren, ist ein bissl länger, dafür kann man das gas besser stehen lassen ;)

hab übrigens wider erwarten neue varianten entdeckt, die echt lohnend sind. nicht so sehr zur zeitnehmung aber dafür schön fordernd...

achja, weils ja der mabe auch angesprochen hat: welche messmethoden verwendet ihr denn eigentlich? ich hab meine zeiten bis jetzt immer aus einem gps track gelesen. wie macht ihr das so? wär super, wenn man sich so ein freelap (http://www.freelap.de/) system bei einem shop oder verein ausleihen könnt...

krull
02-05-2011, 23:38
Bin heute mit dem 29er HT runter: 2:46 min (minus 2-3 Sekunden fürs Stoppen...) War sehr schön flowig zu fahren, hab mich nicht beeilt - wie eine Erstbefahrung, nachdem mir ja der krull vor 2 Wochen das Tempo vorgegeben hat und ich nicht so auf den Weg achten musste.

Da ist ein neuer Baum in Kopfhöhe quer - der war letztens noch nicht oder cirex?

Schade, da haben wir uns heute wahrscheinlich knapp verpasst! Christian war auch dabei.

Mabe
03-05-2011, 06:02
Bin genau um 16:11 Uhr runter. War so spontan und eher eine schnelle Runde, dass sich ein Treffen wahrscheinlich ned ausgezahlt hätte (bin vom 20. über Wilheminenberg-Satzberg- Sophienalpe-Hameau-Holzknecht in 1:35h gefahren... *keuch*)

Mabe
03-05-2011, 06:18
achja, weils ja der mabe auch angesprochen hat: welche messmethoden verwendet ihr denn eigentlich?.
2x Zwischenzeit am Polar drücken ;)

Mabe
05-05-2011, 19:51
Heute meinen "Rekord" unterboten: 2:37.1 min - mit Umfahrung des Baumes. War noch kein Limit - aber so langsam merk ich mir die Schlüsselstellen:D

cirex
05-05-2011, 19:57
endlich tut sich hier was - obwohl ein bissl seh ich schon meine stellung als "lokalmatador" ;) gefährdet ;) hätt ich die meute blos nicht so angestachelt. mal schaun, was bei mir mit dem (neuen) ht geht - natürlich 26", man(n) will ja keinen stilbruch begehen (devil)

MalcolmX
05-05-2011, 21:28
pah, wenn die diplomarbeit endlich unter dach und fach ist, komm ich mal vorbei, und wir schauen, ob das legend sein geld wert ist :)

cirex
05-05-2011, 21:52
pah, wenn die diplomarbeit endlich unter dach und fach ist, komm ich mal vorbei, und wir schauen, ob das legend sein geld wert ist :)

wer ist eigentlich dein betreuer? ;) :devil:

MalcolmX
05-05-2011, 21:57
an dem scheitert es eh am wenigsten, fürchte ich :D

maggse
10-05-2011, 20:26
Hab heute ab 1800 ein paar Runs dort gemacht. Die Bedingungen waren heute sehr fein, alles komplett trocken 22°C :)

1. Run: oben eher vorsichtig, Einfahrt für die Baumumfahrt gefunden, unten sehr direkte Linie -> 2:03
2. Run: zuviel herumgeeiert -> 2:04
3. Run: oben alles sehr rund, war eigentlich relativ zufrieden damit, unten leider auch zu rund darum -> 2:02

Fazit: Sehr schön drehender Trail, bei dem man vor allem Wendigkeit und Kurventechnik üben kann, unten muss ich aber noch ein wenig direkter fahren. Raufschieben dauert übrigens gute 20min.

Gemessen mit dem Sekundenzeiger meiner Uhr: unten stop, dann draufschaun und dann lachen oder weinen ;)

Lg,
maggse

NoDoc
10-05-2011, 21:09
warum schieben? fahr die ulmenstrasse rauf. aber Respekt vor euren Zeiten!!!

cirex
10-05-2011, 23:50
wow - tolle zeiten, maggse!

ich würd auch vorschlagen über die ulmenstrasse raufzufahren, da hat man gleich ein bissl bergauf-training auch dabei ;)

na da muss ich ja gleich wenn ich wieder zu haus bin mal ein runderl drehen - lässig wärs auch mal zu dritt/viert mal ein paar runs zu machen! vielleicht hat ja wer am we zeit?

maggse
11-05-2011, 09:37
@ schieben: Ihr habts eh recht, Ulmenstrasse oder schöner: wenn man am Ende des Trails links - links fährt kommt man auch wieder rauf, aber ich wollte mich vor folgendem Bewahren (und natürlich ein wenig am Trail spionieren):

http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?71093-W-Wien-Ulmenstrasse-%28RR%29&p=2240820&viewfull=1#post2240820

;)
Lg,
maggse

KungFuChicken
13-05-2011, 18:20
Heute am Ende der Tour 2:45 (aus dem GPS Track ausgelesen) - Ich glaub ich muss noch ein bisschen mehr üben...

Mabe
14-05-2011, 15:54
Anstatt in Mühldorf mit dem 29er mit Hunderten anderen rumzugurken bin ich heute alleine eine Frühmorgenstour mit dem 26er Fully gefahren und hab natürlich auch den Satzbergtrail mitgenommen:

Hat sich mit dem Fully aufgrund der besseren Reifen (Minion vorne - Ardent hinten) viel besser angefühlt -> mein neuer Rekord: 2:29.0 min :D
Da is aber noch viel drin - geschwächelt hab ich wie immer am Anfang bei der Baumunfahrung und dem engen Stückl zwischen den zwei Bäumen und am Ende im Steilen.

JIMMY
14-05-2011, 16:18
...also wenn ich wieder in wien bin,könnten wir mal a gemeinsame runde anreissen,
wie schauts aus !?!?!?!?

http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?101777-W-I-E-N-W-E-S-T-M-T-B-Fraktion-2011/page46


:wink: :bounce:

Mabe
14-05-2011, 16:24
...also wenn ich wieder in wien bin,könnten wir mal a gemeinsame runde anreissen,
wie schauts aus !?!?!?!?

http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?101777-W-I-E-N-W-E-S-T-M-T-B-Fraktion-2011/page46

Hi Jimmy! Mittags schaut bei mir ganz schlecht aus besonders unter der Woche ;) Fahre meist ganz fürh weg am WE (so um 0530-0600 Uhr weil ich Frühaufsteher bin (aufgrund der Family) - und weil ich dann mehr Zeit für die Family am WE habe - außerdem ists ganz alleine im Wald bei aufgehender Sonne einfach superschön :) Aber vielleicht kömma mal am WE was machen -gerne!

JIMMY
14-05-2011, 19:58
Hi Jimmy! Mittags schaut bei mir ganz schlecht aus besonders unter der Woche ;) Fahre meist ganz fürh weg am WE (so um 0530-0600 Uhr weil ich Frühaufsteher bin (aufgrund der Family) - und weil ich dann mehr Zeit für die Family am WE habe - außerdem ists ganz alleine im Wald bei aufgehender Sonne einfach superschön :) Aber vielleicht kömma mal am WE was machen -gerne!
..unter der woche fahr ich auch früh weg ;) aber in die fa :D
wenn mittags,dann eh auch nur we oder wenns wirklich mal 30° bekommt........

Matsi Ramirez
16-05-2011, 08:22
Könnte vielleicht jemand eine karte mit genauem verlauf posten oder mir schicken?

zhx

maggse
20-05-2011, 19:08
Heute super Bedingungen, trocken aber nicht staubig:

1. Run: 1:59 und Verlust einer Lenkerendkappe :) -> das gibt ein Bier heute
2. Run: 2:00 oben einen Ast gefressen ;), unten 2x komplett von der Linie Weg -> da gehen noch 2-3 sekündchen

Fazit: Superflowig zur Zeit, macht echt Spass bei den momentanen Bedingungen runter zu zirkeln.

Lg,
maggse

JIMMY
20-05-2011, 19:23
:megaph: maggse

nächste woche mal gemeinsam,und danach ins schutzhaus auf :U:

Mabe
02-06-2011, 16:51
2:29.0 min[/B] :D Da is aber noch viel drin - geschwächelt hab ich wie immer am Anfang bei der Baumunfahrung und dem engen Stückl zwischen den zwei Bäumen und am Ende im Steilen.
Heute bin ich wieder mim 29er HT runtergegurkt - also bin meines Empfindens nach echt schlecht gefahren - einmal in der Schikane kurz vor dem Flachstück links am Baum vorbei (wie einige andere vorher auch :D) und einige weitere Fahrfehler...
Hab die Zeit kaum glauben können: 2:28.4 min.....:confused::D Da is noch viiieeel drin...

maggse
06-06-2011, 21:35
Heute 3x gefahren: 1:57, 2:02 und 1:54, wobei beim Letzten schön die vorgenommene Linie getroffen habe. :)
Motiviert hab ich mich mit der 4x und DH Zusammenfassung von FW, nachzusehen auf freecaster (http://freecaster.tv).
@jimmy et all: gemeinsam am Do?

Lg,
maggse

KungFuChicken
25-06-2011, 20:15
Hui, heute oben einen super Lauf gehabt, aber leider ganz unten dann wieder ein bisschen vergeigt. Aber immerhin: 2:32

foresterali
30-06-2011, 09:36
Habs gestern auch mal geschafft den trail zu finden und zu fahren. Allerdings noch ohne zeit da ich mir erstmal nen überblick verschaffen wollte.
Ich find ihn fantastisch so mit das beste was ich bisher in der gegend gefunden habe vorallem was die länge und die technischen Ansprüche angeht kenn ich nichts vergleichbares...tips bitte gerne an mich (auch per PM)...Was mir getaugt hat, waren vor allem die Kurven. Bei der Steilheit und dem Untergrund ist Fingerspitzengefühl angesagt
Werde ab jetzt auch öfter dort hin und beim nächsten Mal gibts dann auch ne zeitmessung. Da es gestern so heiss war haben wir im Schatten wieder hochgeschoben allerdings nur zweimal da danach die Luft raus war.
LG
A

fred2
30-06-2011, 15:15
will mir wer verraten, wo die strecke genau verläuft?

maggse
12-07-2011, 22:39
Heute 1:56 und 1:57, wobei ich mich beim 2. schneller gefühlt habe :)


will mir wer verraten, wo die strecke genau verläuft?

Höchster Punkt Satzberg (da is so ein Markierstein), dann dem Wegverlauf Richtung Südwesten folgen, 1. Abzweigung links, 2. rechts oder einfach dem breitesten Weg nach. Wenn du zu einem breiten Wiesenstreifen kommst, neben dem sich ein Gehsteig befindet, dann hast du dein Ziel erreicht ;) .

Was ist eigentlich mit dem Staudenraschler? Schnitzt du schon innovative Profilblöcke für eine neue Fabelzeit ;) ?

Lg,
maggse

cirex
05-08-2011, 19:18
Hab mich eigentlich ein bissl aus der aktiven Karriere zurückgezogen... ;)

Na, Scherzal: Heute mit dem AM-Hardtail 2:02 - irgendwie, glaub ich, dass mir das (doch um einiges schwerere) Fully auf dem Trail nicht so den Vorteil bringt. Bind jetzt echo echt lang nimmer gefahren und dann auch noch mit dem HT so eine Zeit (für mich schon sehr gut) in den dirt gebrannt... mal schaun, ob ich die 2min nicht mit dem hat knacke...

getroffen hamma uns immer no ned...

krull
13-08-2011, 12:22
Gestern war ich seit längerem wieder oben, diesmal mit dem neuen 29er und erstmals mit Federgabel. Die erste Abfahrt war in vielen Kurven echt am Limit, in einer darüber hinaus, was mich einen Steher gekostet hat. Getreten hab ich auch nicht genug, weil ich die Strecke kaum kenne. Gestoppt wurde per Armbanduhr vom Grenzstein weg -> 2:05 wobei ich da nach abbremsen und den Knopf auf der Uhr drücken musste. Ich denke man kann da also noch gut 2 Sek abziehen. Die zweite Abfahrt bin ich dann ruhiger angegangen, hab dafür versucht eine möglichst flotte Linie zu wählen und viel zu treten. Beim stoppen der Zeit hab ich aber den Knopf leider nicht gleich gefunden. Am Ende (Bike im Stillstand) zeigte die Uhr 02:00. Ich denke real werdens so 1:57 gewesen sein. Nächstes Mal brauche ich die Uhr am Lenker. Jetzt interessierts mit ob ich mit mehr Übung und Streckenkenntnis auch die 01:50 knacken könnte. Bisschen was ist sicher noch drinnen. Das Kurventempo vom ersten Lauf (ohne den Steher) mit dem Trettempo vom 2ten Lauf wären ideal gewesen.

Mabe
13-08-2011, 18:57
Wow, da hältst du derzeit den Rekord. Aber irgendwie will ich gar nicht schneller sein auf dem geilen Trail, das Flowerlebnis steht im Vordergrund...

krull
13-08-2011, 23:41
Wow, da hältst du derzeit den Rekord. Aber irgendwie will ich gar nicht schneller sein auf dem geilen Trail, das Flowerlebnis steht im Vordergrund...

Maggse dürfte noch um eine Haaresbreite schneller sein. Ich muss mich eh auch zamreißen nicht ganz ans Limit zu gehen, weil ein paar Bäume schon sehr gefährlich stehen.

Mabe
20-08-2011, 13:25
Maggse dürfte noch um eine Haaresbreite schneller sein. Ich muss mich eh auch zamreißen nicht ganz ans Limit zu gehen, weil ein paar Bäume schon sehr gefährlich stehen. Bin heute wieder runtergegurkt, mit den Reifen gehts einfach nicht schneller, du musst derzeit ca. 40 s auf mich im Ziel warten:zzzz:

JIMMY
20-08-2011, 14:32
Bin heute wieder runtergegurkt, mit den Reifen gehts einfach nicht schneller, du musst derzeit ca. 40 s auf mich im Ziel warten:zzzz:
..wir sinds letztn freitag und gestern runter,super trocken und voll griffig,
ganz unten wo du raus kommst,is der ganze schotter weg :eek:
dürften mittlerweile zu viele kennen den ST

GO EXECUTE
20-08-2011, 18:37
Satzberg von der Campingplatzseite rauf, das wärs :D

Da Maggse is da sicher schon raufzwirbelt :)

maggse
24-08-2011, 10:19
Satzberg von der Campingplatzseite rauf, das wärs :D

Da Maggse is da sicher schon raufzwirbelt :)

Ja, letztes Jahr noch mittm HT, is aber extrem zach - wobei das Anstrengenste die erste Steigung is, wenns die schaffst, dann geht der Rest auch.

War vorgestern wieder dort: 1:58 (Jogger im Weg ;)) + 1:54, wobei man sich mit einem etwas schmäleren Lenker (aktuell 72er) nicht durch die Engstelle nach der Baumumfahrung fädeln müsste. Man könnte den momentanen Weg aber wieder zurück auf den ursprünglichen Weg lenken, der ob seiner scharfen Kurve 2m rechts daneben sein einsames Dasein fristet -> Engstelle weniger, enge Kurve mehr.

@krull: nette Zeiten schon zu Beginn, 1:50 halte ich zwar für möglich, für mich bleiben so um die 1:52 in naher Zukunft realistisch.
@cirex: nimms fully, is lustiger und verbessert die Kurventechnik enorm. -> treffen wird schon noch ... müss ma uns halt mal ausmachen.
@Mabe: jop, die Reifen sind am Bike (fast) das Wichtigste.

Lg,
maggse

Mabe
24-08-2011, 20:29
Das wird spannend zwischen krull und maggse:corn::klatsch:

maggse
25-08-2011, 09:15
Das wird spannend zwischen krull und maggse:corn::klatsch:

Meines Wissens haben wir noch nicht geheiratet ;).
Wir aller Hanseln in diesem Thread fahren da zusammen, meinetwegen gegen die Zeit oder gegen den Berg oder gegen das eigene Rad, aber wir fahren miteinander mit dem Ziel die eigene Technik zu verbessern und um mögliche Linien zu probieren. Deswegen ist es immer inspirierend, wenn jemand eine gute Zeit fährt, denn dann kann man wieder was dazulernen bzw. die Limits neu festlegen.
Der Battle findet in uns statt, nicht zwischen uns ;).

Lg,
maggse

JIMMY
25-08-2011, 10:37
:bounce::jump:

Der Battle findet in uns statt, nicht zwischen uns ;).

Lg,
maggse :klatsch::toll: san jo kane trias :o

grey
27-08-2011, 19:04
wollt heut auch paar mal fahren dann bin ich nur 1x runter weil mich der sturm vertrieben hat.. :(
und das eine mal natürlich recht verpeilt runtergeeiert weil ich nicht 100%ig wußte wohin.
habs aufgenommen, wem darf ich den link zum vid schicken damit er mir sagt obs der richtige weg war? mags ned public machen.

JIMMY
28-08-2011, 11:28
wollt heut auch paar mal fahren dann bin ich nur 1x runter weil mich der sturm vertrieben hat.. :(
und das eine mal natürlich recht verpeilt runtergeeiert weil ich nicht 100%ig wußte wohin.
habs aufgenommen, wem darf ich den link zum vid schicken damit er mir sagt obs der richtige weg war? mags ned public machen.
...her damit :wink:

KungFuChicken
30-08-2011, 15:41
Yeah: 2:26 trotz viel herumgeiere im oberen Teil. Mit anderen Reifen müsste da noch einiges drinnen sein :)

grey
15-09-2011, 08:59
erster versuch ~2:28 - vor paar wochen
zweiter versuch ~2:22 - letztes we

erste mal war ich vorne mit 2,5er minion dhf und hinten FA - das hat sich schon sehr gut angefühlt
zweite mal 2,4 FA / FA - da geht schon weniger.

maggse
15-09-2011, 09:34
Nicht schlecht Herr Specht :)

Kommt aber auch auf die Streckenbeschaffenheit an, vorgestern wars ein bisschen lose im oberen Teil, da war dann bei mir bei 1:59 und 1:58 mit ein paar mal leicht untersteuern schluss(Minion 2.5 Exo MaxxPro/ Baron 2.3). Wird interressant, welche Zeiten der Herbst zulässt.

Lg,
maggse

krull
16-09-2011, 22:04
Minion wäre da runter glaube ich ideal - gibts leider (noch) nicht in 29". Heute wieder mit dem gefederten 29" Hardtail oben gewesen und diesmal genau gestoppt. Ein Freund ist vorgefahren, er hat mich unten angerufen (mein Handy war auf Freisprecheinrichtung in der Trikottasche), angezählt und gestoppt. Zeitmessung vom Markierungsstein oben bis zur Ausfahrt unten. Bei der ersten Fahrt hab ich quasi permanent unter- oder übersteuert (war heute sehr trocken und rutschtig), 2 fast-Steher waren dabei, die Uhr ist bei 02:02 stehen geblieben. Die zweite Fahrt bin ich dann bewusst langsamer angegangen, was in einem (und das passiert bei mir wirklich selten) Sturz resultiert ist. Am Ende warns dann trotz Sturz 02:09.

Ahja und ohne Kurven abkürzen - da gibts anscheinend schon paar neue, kürzere Varianten in der Fallinie.

Machen wir mal eine Session mit paar Leuten?

JIMMY
16-09-2011, 23:06
auch wieder mal probieren und mitstoppen , ev. morgen mittag :bounce:

mal austesten den unterschied zwischen HT und fully

maggse
17-09-2011, 00:33
Minion wäre da runter glaube ich ideal - gibts leider (noch) nicht in 29".

Kommt aber irgendwann ..

http://fotos.mtb-news.de/p/970888

Session könn ma gern eine machen, allerdings ists zur Zeit ein bissl rutschig für top Zeiten. Is aber eh wurscht.

Lg,
maggse

LBJ
17-09-2011, 04:20
Meines Wissens haben wir noch nicht geheiratet ;).
Wir aller Hanseln in diesem Thread fahren da zusammen, meinetwegen gegen die Zeit oder gegen den Berg oder gegen das eigene Rad, aber wir fahren miteinander mit dem Ziel die eigene Technik zu verbessern und um mögliche Linien zu probieren. Deswegen ist es immer inspirierend, wenn jemand eine gute Zeit fährt, denn dann kann man wieder was dazulernen bzw. die Limits neu festlegen.
Der Battle findet in uns statt, nicht zwischen uns ;).

Lg,
maggse

....jaaaaaaaaaaaa[auf und ab betontes 'A' in die Länge gezogen], so wie damals in der DDR! :D
aber damals sind wir noch mit Kruppstahlrädern jefahren....nich
...aber wenn ich von mäner Molle(http://de.wikipedia.org/wiki/Molle) komm, könnt ik mir dat dok wieder mal mal jeben,
...aber ihr braucht viel Zeit, weil ich bin bergab ne Lusche, ne!

JIMMY
17-09-2011, 09:40
....jaaaaaaaaaaaa[auf und ab betontes 'A' in die Länge gezogen], so wie damals in der DDR! :D
aber damals sind wir noch mit Kruppstahlrädern jefahren....nich
...aber wenn ich von mäner Molle(http://de.wikipedia.org/wiki/Molle) komm, könnt ik mir dat dok wieder mal mal jeben,
...aber ihr braucht viel Zeit, weil ich bin bergab ne Lusche, ne!


4:20 ? fett gewesen ? zauskommen - heast red g'scheid jürgen :D

maggse
21-09-2011, 21:48
Du Jürsche, datt machnwa ne?! Rattfahren ftw!

@Topic: Heute wieder mal gefahren: feucht, klebrig, rutschig :)

2:12 und 2:15 (mit fusskorrektur), war aber lustig :) und irgend jemand ist vor mir ganz schön runter gerutscht :o

Lg,
maggse

@session: vielleicht am sa?

grey
26-09-2011, 00:33
~2:43 *

*selbst gestoppt mit smartphone stoppuhr, was nicht so leicht ist mit den langfinger handschuhen und sozial an einer wandernden familie vorbeigerollt, vom fahren her war ich ganz zufrieden, flott gefahren und nicht lang wegen weg überlegt..

KungFuChicken
16-10-2011, 17:07
Heute 2:22 bei sehr viel Laub, aber insgesamt sehr trockener Strecke. Viel mehr ist für mich bei gegebener Bereifung (MK 2,4/NN 2,25) defintiv nicht drinnen.

krull
23-03-2012, 18:16
Heute war ich seit langem wieder dort. Diesmal mit anderen Reifen (2,2" WTB Bronson), ganz neuer Gabel (White Brothers Loop) und Hardtail natürlich. Die Strecke ist in gutem Zustand und staubtrocken. Letzteres verhindert momentan Bestzeiten. Beim ersten Run habe ich mir vorgenommen langsam zu fahren um rechtzeitig reagieren zu können falls was quer liegt. Hat natürlich nicht wirklich lang geklappt und ergab selbst gestoppte 2:07 bei stehendem Start. Beim zweiten Run (wir waren dazwischen noch woanders) hab ich etwas mehr Druck gemacht und bin auf 2:04 gekommen. Bei beiden Zeiten hab ich per Stoppuhr am Handgelenk gestoppt und von der gemessenen Zeit 3Sek abgezogen um auf die reale zu kommen.
Dabei bin ich dank der neuen Reifen nie in Schwierigkeiten gekommen - mit dem 29" 2,4er Ardent bin ich im Vergleich ziemlich rumgeeiert (die Zeiten waren aber interessanterweise ähnlich). Paar Sek sind mit den WTBs sicher noch drinnen.

JIMMY
25-03-2012, 16:05
Der Trail war heute nicht mehr so trocken wie die letzten Tage, aber wie ich finde immer noch etwas zu trocken für eine Bestzeit. Kurz nach dem großen querliegenden Baum liegt ein Ast leicht schräg über dem Weg. Eine zusätzliche Challenge wenn der Sattel ganz heraußen ist, wobei sonderlich anspruchsvoll ist es auch wieder nicht.

Der Satzberg Trail ist immer noch der beste Trail in Wien :love:
..also ich fand ihn gestern sautrocken- kann natürlich sein,daß es dort gestern ein wenig geregnet hat am abend.....
der singletrail runter vom hameau richtung weidlingbach/pfadfinder (obererer teil) find ich aber gleichwertig von der schwierigkeit .

JIMMY
25-03-2012, 16:15
Ja, ich glaube gestern am Abend hat es in Hütteldorf geregnet. Den Singletrail nach Weidlingbach kenne ich nur aus Erzählungen, geht der direkt vom Hameau aus runter?jes - gekennzeichnet mit einem roten radwegschild ;)

NoGo
25-03-2012, 16:19
Ab Hüttelbergstrasse westwärts steht das Wasser im Wald. Richtung Schottenhof ist alles trocken, wie gestern.

riffer
25-03-2012, 16:44
@JIMMY: Den Satzbergtrail finde ich durch die Enge wesentlich anspruchsvoller und verspielter, sind aber beide großartige Trails des WW. Durch dich und den Thread hab ich den Weg überhaupt wahrgenommen - danke nochmal!

Zum Stoppen bin ich aber zu gemütlich...

JIMMY
25-03-2012, 16:57
Ab Hüttelbergstrasse westwärts steht das Wasser im Wald. Richtung Schottenhof ist alles trocken, wie gestern...wie meinst das jetzr mit westwärts ? weil wir warn vorhin den weg zur rieglerhtt .
alles staubtrocken

@riffer - ja freut mich
ps: stop auch nyx

NoGo
25-03-2012, 17:41
..wie meinst das jetzr mit westwärts ? weil wir warn vorhin den weg zur rieglerhtt .
alles staubtrocken


Genau dort war die Regengrenze: wenn du zur Rieglerhütte hinauf fährst ist es links (Richtung Westen), wo wir gestern gefahren sind (hinter der Jägerwaldsiedlung), wo sich GMK dann verabschiedet hat, alles nass und rechts Richtung Rieglerhütte u. Schottenhof ist es staubtrocken.

der GMK wars natürlich, nicht der Ruffl:rolleyes:

JIMMY
25-03-2012, 17:48
Genau dort war die Regengrenze: wenn du zur Rieglerhütte hinauf fährst ist es links (Richtung Westen), wo wir gestern gefahren sind (hinter der Jägerwaldsiedlung), wo sich Ruffl dann verabschiedet hat, alles nass und rechts Richtung Rieglerhütte u. Schottenhof ist es staubtrocken.

na oarg-wirklich ? ich hab nur die argen regenwolken vom FC aus gesehen - am satzberg muss aber auch gwaschelt g´haben

Mabe
25-03-2012, 20:57
der singletrail runter vom hameau richtung weidlingbach/pfadfinder (obererer teil) find ich aber gleichwertig von der schwierigkeit .
Ich finde den Satzbergtrail viel steiler und nur im Mittelteil flowig, der Trail zum Dombachgraben ist viel flowiger und leichter auch vom Gefälle her (für mich als XC-HT-Fahrer)

KungFuChicken
26-03-2012, 18:27
Ich bin ihn heute auch nochmal gefahren und 2:23 sind rausgekommen. Dafür das ich den Trail heuer erst zum zweiten mal gefahren bin eigentlich eh sehr zufriedenstellend. Obwohl es klarerweise noch immer staubtrocken ist und ich an manchen Stellen gripmäßig ein eher ungutes Gefühl hatte.

Den Trail vom Hameau runter (Babenberger Wurzeldownhill?) fahr ich zwar auch gerne, technisch ist der aber eigentlich nur im oberen Teil interessant. Unten ist die Linie einfach zu gerade - kommt grad in Punkto Abwechslung nicht mit dem Satzberg mit wie ich finde.

riffer
26-03-2012, 18:50
OK, ich war auch heute vor Ort und hab interessehalber mal geschaut, wie lange ich brauche, ohne extrem Gas zu geben.

Einen Steher durch den ungewohnt breiten Lenker hatte ich auch. Herausgekommen sind 2:19. Bin verblüfft, ich bin nämlich kein Bergabgasgeber.

Die Ausstattung: GF Roscoe3 140/140mm-Fully mit XT-Disc 2012 203/180mm und 2,3er Conti Baron :love:

Die Reifen haben praktisch ein Motocross-Profil und halten mit BCC-Gummi unglaublich. :toll: Also ich hatte von daher noch Reserven, mag mich aber absolut nicht ans Limit herantasten.

JIMMY
26-03-2012, 18:57
http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=132750&stc=1&thumb=1&d=1332780212

geiles Foto - super :love: da oben is schön - i know - glaub morgen fahr ich ihn mitn fritzz

Mabe
26-03-2012, 20:37
Den Trail vom Hameau runter (Babenberger Wurzeldownhill?) fahr ich zwar auch gerne, technisch ist der aber eigentlich nur im oberen Teil interessant. Unten ist die Linie einfach zu gerade - kommt grad in Punkto Abwechslung nicht mit dem Satzberg mit wie ich finde.
Ok, wenn ihr den Babenberger Wurzel DH meints, der ist sicher ned flowig, außerdem liegen dort noch viele Bäume quer? Ich hätte den Trail beim Teich unterm Hameau weg gemeint Richtung Dombachgraben - hat auch ein rotes Radwegschild...

cryion
27-03-2012, 10:55
so jetzt mag ich den auch endlich mal fahren. wenn mal wieder wer unterwegs is dortn gebts doch bitte bescheid! :)

foresterali
27-03-2012, 14:43
@cyrion
er wird dir gefallen...:D

krull
27-03-2012, 18:46
Ich hab noch zwei schnelle Abendrunden gemacht. Die erste war nach 02:03 vorbei, die zweite nach 02:00. Interessanter bin ich bei der zweiten Fahrt subjektiv gemütlicher gefahren.
Nächstes mal steht hoffentlich eine 01 davor. Bei den vier Fahrten heuer hab ich mich jedes Mal gesteigert.

JIMMY
27-03-2012, 20:10
Ich hab noch zwei schnelle Abendrunden gemacht. Die erste war nach 02:03 vorbei, die zweite nach 02:00. Interessanter bin ich bei der zweiten Fahrt subjektiv gemütlicher gefahren.
Nächstes mal steht hoffentlich eine 01 davor. Bei den vier Fahrten heuer hab ich mich jedes Mal gesteigert...bins auch vorhin gefahren,
aber 2 minuten gradaus is schon sehr flott :klatsch::eek:

pinkey
27-03-2012, 20:32
echt wahnsinn wie da krull da runtergfetzt is, wenn die anderen mit einer knapp über 2 min zeit auch so fahren -> respekt.
meine fahrt war nicht so erfolgreich, *g*

grey
27-03-2012, 20:33
echt wahnsinn wie da krull da runtergfetzt is, wenn die anderen mit einer knapp über 2 min zeit auch so fahren -> respekt.
meine fahrt war nicht so erfolgreich, *g*

aber nix passiert oder? :)

pinkey
27-03-2012, 20:38
aber nix passiert oder? :)

na na zum glück nicht, hab halt einen bauchklatscher hinglegt, aber frag mi net wie, aufeinmal bin i daglegen, und das obwohl ich eh sehr vorsichtig und langsam unterwegs war. (grund waren wohl "unvorteilhafte" reifen und bremsen ...)

bissl aufgschürft und knie werden halt vllt. wohl bissl blau, aber sonst alles io. :)

KungFuChicken
27-03-2012, 21:01
Wenn sich da im Moment alle so fleißig runterlassen werd ich mich die Woche auch noch einmal ans Limit rantasten. Der erste Ausflug mit dem Baron am Vorderrad heute war jedenfalls schon sehr vielversprechend :D
Nur an die verhungerte Optik muss ich mich noch gewöhnen...

riffer
27-03-2012, 22:20
Ja, klein ist der Baron schon... aber: :devil:

@pinkey: Öha, gute Besserung. Was für Reifen, bzw. wie kann eine Bremse unvorteilhaft sein?

pinkey
27-03-2012, 23:01
Ja, klein ist der Baron schon... aber: :devil:

@pinkey: Öha, gute Besserung. Was für Reifen, bzw. wie kann eine Bremse unvorteilhaft sein?

Danke

Naja, "Semislicks". Das die kein Grip haben wir mir eh klar -> darum auch langsam unterwegs gewesen. Bremse unvorteilhaft im Sinne von zuwenig Bremskraft für mein Gewicht (für normale Sachen reichens wos halt nicht draufankommt ob ich in 1m oder in 5m steh .... Werd mir wohl demnächst eine SLX oder XT besorgen mit größeren Scheiben.

Aber egal, Thema is für mich eigentlich abgehakt, zum Glück nicht wirklich was passiert und aus den Fehlern lernt man und machts nächstes mal besser :)

grey
27-03-2012, 23:06
mutig aufjedenfall :D

riffer
28-03-2012, 21:40
Also ich weiß nicht - ob das mutig ist?! Wozu überhaupt Semislicks, und dann einen steilen Trail, das halte ich für unüberlegt. Gibst dir eh jetzt was anderes drauf?

Ich war heute mit anderem Bike dort: Trek Remedy mit 150mm v/h, Saint Disc 203/180, Conti RubberQueen 2,4. Was soll ich sagen, das Limit war irgendwie früher da. Ich glaube, es war noch trockener, ganz insgesamt einfach auch die schlechtere Linie, schlechtere Verfassung. 2:17 sind sich trotz meines Runtereierns ausgegangen.

Oben ist mir der fehlende querliegende Baum/Ast im Steilen aufgefallen, da hätte ich vor Enttäuschung fast die Kurve verpassst... :s:

Den Satzberg hab ich dann nach der LTG-Runde über die Wiese nochmal eingebaut (nur rauf), feines Bikewetter heute. Dann Richtung Schottenhof gab es eine traumhafte Abendstimmung! :love:

krull
28-03-2012, 23:50
Würde am Fr wer fahren? Es soll vereinzelt regnen, das macht die Strecke vielleicht griffiger.

V_t_S
29-03-2012, 00:06
Also 2 Minuten ist schon gewaltig stark, das schaff ich nie und nimmer... knappe 2:30 gehen sich gerade einmal aus. Ich habe nur ein HT, welchen Zeitvorteil bringt ein Race Fully auf dem Trail? Wahrscheinlich nur die ein- oder andere Sekunde, oder?

krull
29-03-2012, 00:13
Meine 2min sind auch mit dem Hardtail - aber zugegebener Maßen ein abfahrtsorientiertes. Im Vergleich dazu bringt ein Fully sicher mehr Traktion und damit auch mehr Tempo. In Sekunden kann ich das aber nicht abschätzen, wird aber nicht übermäßíg viel sein.

riffer
29-03-2012, 11:23
Im Prinzip wäre hier wohl auch ein 4X-Hardtail eine gute Wahl.

Ich finde, dass bei so wenig Wurzeln das Fully nur wenig mehr bringt, aber natürlich schon Sicherheit und Ruhe gibt. Speed bringt es in manchen Passagen vielleicht, aber man muss/müßte dann schon kräftig mittreten. Ein entscheidender Vorteil ist einfach eine abwärtsorientierte Geometrie!

MMn wärst du krull auf dem 2Souls AM-Hardtail mit Conti Baron wahrscheinlich noch einmal schneller, aber ich vermute, den Reifen wird es im Gegensatz zum Minion nicht als 29er geben. Warten wir mal ab...


Abgesehen davon: Was sind schon Zeiten, wenn es so einen schönen Trail zu genießen gibt???

foresterali
29-03-2012, 12:18
I

Abgesehen davon: Was sind schon Zeiten, wenn es so einen schönen Trail zu genießen gibt???

:klatsch:

krull
29-03-2012, 20:57
Wenn man mal ein Stück hoch geht, merkt man erst, wieviele Steine und Wurzeln am Weg sind. Wäre mal interessant mit einer größeren Partie paar Mal zu fahren und Räder zu tauschen.

Interessanterweise schau ich beim biken NIE auf die Uhr (auch nicht am Tacho), aber dort machts mir wirklich Spass auf Zeit zu fahren.

grey
29-03-2012, 22:07
Samstag?

krull
29-03-2012, 23:45
Ich bin das WE auf der EHBE. Nachdems morgen feucht wird, zieht es mich eher Richtung südl. Wien.

KungFuChicken
05-04-2012, 00:21
Abgesehen davon: Was sind schon Zeiten, wenn es so einen schönen Trail zu genießen gibt???

Hast eh recht, aber irgendwie muss man den Thread ja beleben :)

Ich war heute mit Baron und Rubber Queen bewaffnet auch noch einmal dort und bin für mich recht flotte 2:18 gefahren. War ein solider Run und ich hatte eigentlich nicht das Gefühl am Limit zu sein.

riffer
05-04-2012, 15:34
Jo eh, wenn der Jimmy da nichts geschrieben hätte, wär ich auch nicht drauf gekommen.:U:

@Reifen: Na siehst, den Kontakt zum Untergrund verbessern zahlt sich schon aus... - gute Zeit!

MalcolmX
05-04-2012, 15:49
bin schon auf meine zeit gespannt... :)

cryion
05-04-2012, 16:08
bin schon auf meine zeit gespannt... :)

reiß mas mal an am we?

JIMMY
05-04-2012, 16:44
reiß mas mal an am we? Regenwertung ?

@ chickenficken = super zeit :klatsch:

krull
05-04-2012, 17:01
reiß mas mal an am we?

Sofern es mich nicht weiter Richtung Süden zieht wär ich dabei. Sa Vm? Fr Vm hätt ich auch Zeit.

cryion
05-04-2012, 17:49
regnen solls angeblich wenig am wochenende. kalt werden zwar schon, aber nujo.
morgen vormittag is schon anninger angesagt. samstag vormittag ließe sich machen.

MalcolmX
05-04-2012, 17:51
bei mir geht nur montag... wäre ideal!!

cryion
05-04-2012, 18:00
montag is auch ok bei mir. andres wär wohl auch dabei.

Qenk
05-04-2012, 21:47
montag is auch ok bei mir. andres wär wohl auch dabei.


YAY!

Andres dabei beim bikeboard doppppppel YAY!

MalcolmX
06-04-2012, 12:55
na da schau her :)

riffer
07-04-2012, 12:15
Heute Früh war eine gute Zeit, sich vor Ort zu begeben. Mit dem Roscoe auf Baron 2,3 wieder - herausgekommen sind 2:12 bei natürlich mehr Grip als zuletzt. Mehr ist also sicher drinnen, nur ich hab wie gesagt absolute Wehtu-Vermeidung, heute morgen im Halbschlaf war die Kurventechnik noch nicht ganz geschmeidig, dafür keinerlei Grenzbereich irgendwo am Trail. :love:

EDIT: Tags darauf mit Remedy / RubberQueen 2,4 in 2:14 bei sehr ähnlichen Bedingungen, sehr sicher runtergekurvt, aber im Abschlußhang war ein Wanderer, den ich von weitem gesehen und früh abgebremst habe... hat scho neinige Sekunden gekostet :s: - die Schneeflocken waren super, und kaum wer unterwegs (bis auf den Typen)!

krull
08-04-2012, 21:43
Morgen sind wir ab ~09:30 am Satzberg unterwegs.

cryion
08-04-2012, 21:56
wer is wir? treffpunkt? warum schon so früh? g

krull
08-04-2012, 21:58
wer is wir? treffpunkt? warum schon so früh? g

Max, Burger und noch ein paar. Du könntest kurz nach 9 beim Bahnübergang Auhofstr. dazustossen.

cryion
08-04-2012, 22:03
werde ich tun. solangs ok is dass noch der "Qenk" mitkommt.. mit dem hab ichs nämlich für morgen ausgemacht.
wenn wir dann schon zuviele sind kein problem.

krull
08-04-2012, 22:04
werde ich tun. solangs ok is dass noch der "Qenk" mitkommt.. mit dem hab ichs nämlich für morgen ausgemacht.
wenn wir dann schon zuviele sind kein problem.

Wenn wir zuviele sein sollten, könnten wir uns später immer noch trennen. Wir werden wohl 2 Mal den Satzberg fahren und dann noch rüber zur Hohen Wand Wiese.

cryion
08-04-2012, 22:12
passt. dann schau ich dass ich morgn um 9 an gewohnter stelle bin!

MalcolmX
08-04-2012, 22:48
nice ich freu mich!
p-s- avatar am riesenfernseher in pseudo hd und mit dolby digital kommt doch überraschend gut :)

Qenk
08-04-2012, 23:51
werde ich tun. solangs ok is dass noch der "Qenk" mitkommt.. mit dem hab ichs nämlich für morgen ausgemacht.
wenn wir dann schon zuviele sind kein problem.


Seitdem ich noch in der arbeit bin am ende von einem 14 stunden diesnt, denke dass ich wahrscheinlich morgen nicht dabei bin....aber mal schauen. sonst viel spass wünsche ich euch alle!

krull
09-04-2012, 14:19
Heute hab ich das erste Mal (heuer?) um eine Haaresbreite sub 2min geschafft. Genau 01:59:98 :D :jump: Die erste Fahrt in der Früh war nach 2min und 1sek vorbei.

Gestoppt wurde vom Burger der voher runtergefahren ist und per Handy (Freisprechanrichtung) den Countdown durchgesagt hat. Abschneider hab ich keine genutzt, gestartet wurde beim Markierungsstein oben, gestoppt bei Durchfahrt zwischen den Pfeilern unten.
Gefahren bin ich wie immer mit dem 29" Hardtail und den 2,2" WTB Bronsons. Ich hab auf leicht feuchte Bedingungen gehofft, aber es war staubtrocken.

/edit: Hab gerade nachgeschaut und gesehen, dass ich letztes Jahr auf ~01:57 war. Irgendwie muss der Trail langsamer geworden sein.

cirex
09-04-2012, 18:53
Naja, ganz unter 2 Minuten wird es wohl aufgrund der Laufzeitverzögerung des Handysignals nicht gewesen sein. Ich denke eher so 2:00:01 oder 2:00:02 ;)

krull
09-04-2012, 19:25
Das hat der Burger natürlich berücksichtigt, wir sind ja keine Amateure ;)

JIMMY
13-04-2012, 12:58
/edit: Hab gerade nachgeschaut und gesehen, dass ich letztes Jahr auf ~01:57 war. Irgendwie muss der Trail langsamer geworden sein...sicher ned :devil:
aber DU älter,was glaubst wies mir geht :k:

riffer
13-04-2012, 14:20
Die nachlassenden Reflexe, gell... :U:

foresterali
13-04-2012, 14:37
Alter = mo brain mo problem...
oder wie gap das mal sinngemäss ausgedrückt hat das gehirn hat schon genug schmerzerfahrungen abgespeichert die einen davon abhalten sich überall kopflos runter zu stürzen..leider...

riffer
13-04-2012, 14:49
Ui, jetzt wird´s gar nachdenklich! :devil:

JIMMY
13-04-2012, 16:39
Ui, jetzt wird´s gar nachdenklich! :devil:...naja,irgend a ausred' braucht ma,wemm nimma biken kann !

foresterali
13-04-2012, 17:00
dafür sind meine reflexe noch in ordnung :D

KungFuChicken
13-04-2012, 17:53
dafür sind meine reflexe noch in ordnung :D

Meine anscheinend auch noch, 2:11 sind sich heute ausgegangen :jump:

Oben bin ich zwar ein bisschen runtergeeiert, aber durch den etwas feuchteren Boden ist im unteren Abschnitt einfach gleich viel mehr gegangen.

JIMMY
13-04-2012, 18:57
wenn scho alle da sind - wie schau ma morgen VM mit einer LTG runde aus ?

Mabe
14-04-2012, 10:30
Bin nachlängerer Zeit wieder mal gefahren. Ganz schön ausggefahren und der Trail wird immer breiter mit Umwegen um die Bäume und Abschneidern:rolleyes:
Dafür hab ich meinen Rekord gebrochen:)

riffer
14-04-2012, 16:37
Ich weiß zwar nicht, wie er früher war, aber bzgl. Abschneider finde ich es nicht so dramatisch. Allerdings merkt man, dass er viel befahren wird, da sind schon einige Spuren (zum Glück aber keine tiefen Schleifereien). :jump:

Mir persönlich hat es heute sehr getaugt! Ich war nur kurz in der Früh mit Roscoe (auf Baron) da, hatte einen sehr runden, flüssigen oberen Teil (die enge Stelle muß auch da sachte umfahren, den Lenker bring ich nicht durch), sonst alles am Trail (auch die Wurzeln vorm Einmünden in den Hauptweg natürlich wie immer - da sieht man, dass die mancher nicht fährt:look:). Unten war es bei mir nicht sooo rund, dafür anscheinend flott, und eine :eek:-Situation war auch kurz dabei. :D

Und schließlich war es (vom Baum noch vor dem Markstein startend) eine (wahrscheinlich sogar minimal Sub-) 2:00-Zeit!!! :U:

KungFuChicken
14-04-2012, 16:57
Naja, die Abschneider werden halt immer mehr, ist mir schon im Herbst aufgefallen. Grad die Abkürzer vor der Einmündung in den angesprochenen Hauptweg stören mich schon ein bisserl.

Am Freitag waren schon ein paar tiefere Verbremser im oberen Teil zu sehen, dramatisch ist es aber (noch) nicht.

Super Zeit übrigens :klatsch:

MalcolmX
14-04-2012, 17:31
Zweimal Schritttempo wegen schmalen Stellen und 72er Lenker und oben wos untern Baum durchgeht muss ich kurz mittm Fuss runter sonst komm ich nicht drunter durch.

komisch, mit 76er lenker geht es sich aus, volle lotte durchzufahren :)

@sub2minuten beim riffer: ich würd gern sobald wie möglich wieder hin... 2:00 kommt mir sehr wenig vor, wenn du nicht den direkten weg durch die "enge" stelle nimmst...
bei mir wäre 2:00 wohl zur zeit auch schon absolut am limit... vielleicht muss ich einfach noch ein paarmal fahren um den trail kennenzulernen...

riffer
14-04-2012, 18:23
@sub2minuten beim riffer: ich würd gern sobald wie möglich wieder hin... 2:00 kommt mir sehr wenig vor, wenn du nicht den direkten weg durch die "enge" stelle nimmst...
bei mir wäre 2:00 wohl zur zeit auch schon absolut am limit... vielleicht muss ich einfach noch ein paarmal fahren um den trail kennenzulernen...

Tut mir leid, dass ich so schnell war :U:, aber ich bin alles ausgefahren - nur die Stelle mit dem Lenker (hab einen 75er und bin nach dem Umbau auf diesen einmal hängengeblieben, ist mir zu heikel) umfahre ich rechts, den querliegenden Baum links.

Insgesamt war ich auch überrascht von der tollen Zeit, bin den Trail aber jetzt doch regelmäßig 2x pro Woche (aus Zeitmangel immer nur einen "gezeiteten" Durchlauf) gefahren. Und der Trail ist derzeit einfach total schnell. Vor dem Regen war ich etwa 10s langsamer.

krull
14-04-2012, 18:29
Naja, die Abschneider werden halt immer mehr, ist mir schon im Herbst aufgefallen. Grad die Abkürzer vor der Einmündung in den angesprochenen Hauptweg stören mich schon ein bisserl.

Am Freitag waren schon ein paar tiefere Verbremser im oberen Teil zu sehen, dramatisch ist es aber (noch) nicht.

Super Zeit übrigens :klatsch:

Der Abkürzer stört mich auch besonders, weil gerade die Einmündung in den querenden Hauptweg eine Schlüsselstelle ist. Da kann man viel Zeit verlieren od. gut machen. Ist zwar keine schöne Kurve, aber genau das macht den Trail ja aus.


komisch, mit 76er lenker geht es sich aus, volle lotte durchzufahren :)

@sub2minuten beim riffer: ich würd gern sobald wie möglich wieder hin... 2:00 kommt mir sehr wenig vor, wenn du nicht den direkten weg durch die "enge" stelle nimmst...
bei mir wäre 2:00 wohl zur zeit auch schon absolut am limit... vielleicht muss ich einfach noch ein paarmal fahren um den trail kennenzulernen...

Das mit dem Lenker kommt mir auch komisch vor. Meiner ist 740mm breit wenn ich mich nicht irre und da ist schon noch etwas Platz.
Sub 2min ohne die Direkte durch die Engstelle und mit dem Start etwas weiter oben ist tatsächlich sehr schnell! Momentan dürften vom Untergrund her (etwas feucht) optimale Bedingungen sein.

maggse
14-04-2012, 22:19
Tut mir leid, dass ich so schnell war :U:, aber ich bin alles ausgefahren - nur die Stelle mit dem Lenker (hab einen 75er und bin nach dem Umbau auf diesen einmal hängengeblieben, ist mir zu heikel) umfahre ich rechts, den querliegenden Baum links.


Coole Zeit :toll: Hab an der Engstelle nach dem umgefallenen Baum auch schon eine Lenkerendkappe gelassen ..:D Eigentlich ist das ja auch ein Abschneider, der entstanden ist weil sich die Leute verbremst haben, der "Originalweg" ging vor ca. 3 Jahren rechts davon vorbei. Also links vorbei am gestürzten Baum, dann gleich scharf rechts und links, ist aber sehr lose, da dort niemand mehr fährt oder geht. Vielleicht sollte man da auch einmal revitalisieren .. ;) Meine Rekonvaleszenz ist langsam vorbei, ich glaub, ich muss auch wieder einmal hin.

@untere Engstelle: Ich glaub, der Schlenker links vorbei kostet nicht wirklich viel, ich muss bei beiden Varianten etwas anbremsen, da verliere ich max. ein paar Zehntel.

@Max: Dann brauche ich auch schleunigst einen 76er Lenker :D

Lg,
maggse

cryion
15-04-2012, 16:51
bissl zfeucht wars heut für meinen geschmack/mein fahrkönnen - trotzdem recht nett gwesn

riffer
15-04-2012, 20:43
Hattest du unerwarteten Bodenkontakt?

cryion
15-04-2012, 23:51
nö. aber ws auch keine zeit unter 3 minuten lol

maggse
19-04-2012, 19:51
Sodala, heut wieder mal ein paar Runden absolviert, und zum Schluss noch nette Gesellschaft bekommen :klatsch:

Vorweg: Es waren heute perfekte Bedingungen, super griffig, gerade getrocknet.

1. Run 1:56 -> schön rund und flowig, teilweise bei den Kurven etwas zu spät - da geht noch was!
2. Run 1:52 -> eine schöne Linie erwischt, etwas energetischer Fahrstil
3. Run 1:50 -> hart am Gas, unten war ich komplett fertig :D

Der Weg is teilweise wirklich schon recht breit ausgefahren :f:, da scheinen einige Leute unterwegs zu sein.

Lg,
maggse

krull
19-04-2012, 22:49
Ahhh ich muss auch wieder hin bei optimalen Bedingungen. Sag ein bissl was zum Radl und zur Zeitmessung.

cryion
19-04-2012, 23:24
mit netter gesellschaft können ja nur wir gemeint sein... :P

warn heut gute bedingungen, stimmt. is wieder ein bissl was weitergegangen. könnt aber trotzdem noch viel schneller gehn. meh

maggse
20-04-2012, 10:02
Ahhh ich muss auch wieder hin bei optimalen Bedingungen. Sag ein bissl was zum Radl und zur Zeitmessung.

Aber gerne: Radl ist ein Spicy mit Minion 2.5 ST EXO vorne und Baron 2.3 hinten :love:. Zeitmessung hab ich eh schon weiter oben einmal beschrieben: Armbanduhr analog funktioniert für mich recht gut, oben beim Markierungsstein starten wenn der Sekundenzeiger auf 12:00 ist, und unten nach dem Abbremsen vor dem Zaun wieder draufschauen, 1s fürs Handling abziehen. Das is so +/- 1sec genau, das reicht mir, auf der Strecke ist da je nach Bedingungen viel mehr drinn ;)

Lg,
maggse

krull
20-04-2012, 11:09
...auf der Strecke ist da je nach Bedingungen viel mehr drinn ;)

Lg,
maggse

Du bringst mich zum Verzweifeln. Minion ist sicher optimal, Fully mag auch schneller sein, aber dass du sagst, dass viel mehr drinnen ist als 10sek schneller als meine (heurige) persönlich Bestzeit lasst mich ins Grübeln kommen. Reden wir eh von der gleichen Strecke? Ich bin sicher kein extrem schneller Fahrer, aber 10Sek sind auf dem Niveau ja schon Welten! Magst mal gemeinsam fahren gehen? Würde mich interessieren wo ich die Zeit liegen lasse.

maggse
20-04-2012, 11:26
Du bringst mich zum Verzweifeln. Minion ist sicher optimal, Fully mag auch schneller sein, aber dass du sagst, dass viel mehr drinnen ist als 10sek schneller als meine (heurige) persönlich Bestzeit lasst mich ins Grübeln kommen. Reden wir eh von der gleichen Strecke? Ich bin sicher kein extrem schneller Fahrer, aber 10Sek sind auf dem Niveau ja schon Welten! Magst mal gemeinsam fahren gehen? Würde mich interessieren wo ich die Zeit liegen lasse.

Können wir gerne machen, vielleicht am Sa. nachmittags? Ich hab auch schon festgestellt, dass die Zeiten sehr von der Streckenbeschaffenheit abhängen, letztes Jahr als es trocken/loser war, war für mich auch bei 1:57 Schluss. Jetzt aber kann man durch den besseren Grip einfach mehr Geschwindigkeit aus den Kurven mitnehmen und das summiert/subrahiert sich halt bis unten ..

Lg,
maggse

krull
20-04-2012, 11:42
Können wir gerne machen, vielleicht am Sa. nachmittags? Ich hab auch schon festgestellt, dass die Zeiten sehr von der Streckenbeschaffenheit abhängen, letztes Jahr als es trocken/loser war, war für mich auch bei 1:57 Schluss. Jetzt aber kann man durch den besseren Grip einfach mehr Geschwindigkeit aus den Kurven mitnehmen und das summiert/subrahiert sich halt bis unten ..

Lg,
maggse

Letztes Jahr war bei mir auch bei 01:57 Schluss. Am Sa sind wir am Anninger, wird sich also leider nicht ausgehen. Dabei wären am Sa wahrscheinlich auch gute Bedingungen. Würde mir jetzt wirklich interessieren was da noch geht.

riffer
20-04-2012, 12:07
Muss man halt Prioritäten setzen... :devil:

@maggse: Wow, sensationelle Zeiten!

Mich plagt der Zwiespalt: Wieder zum Satzbergtrail oder doch endlich mal woanders hin. Heuer bin ich kaum aus der Gegend rausgekommen. Wird schon Zeit!

pinkey
20-04-2012, 12:17
würde eigentlich interesse an einer richtigen mobilen zeitmessung bestehen, dann könnte man mal ein kleines event machen und die zeiten richtig vergleichen?

könnt evtl. sowas recht günstig bauen, würd nur eine weile dauern bis alle bauteile da sind + bissl programmieren ^^ (von china dauerts bissi, dafür vergleichsweise sehr günstig)

krull
20-04-2012, 13:06
Du hast eine pm!

JIMMY
20-04-2012, 13:50
Du bringst mich zum Verzweifeln. Minion ist sicher optimal, Fully mag auch schneller sein, aber dass du sagst, dass viel mehr drinnen ist als 10sek schneller als meine (heurige) persönlich Bestzeit lasst mich ins Grübeln kommen. Reden wir eh von der gleichen Strecke? Ich bin sicher kein extrem schneller Fahrer, aber 10Sek sind auf dem Niveau ja schon Welten! Magst mal gemeinsam fahren gehen? Würde mich interessieren wo ich die Zeit liegen lasse.
...i glaub der maggse misst da mit anderen zeiten,bekanntlich is die k. zeit um einiges zurück ;)...... kann mir auch irgendwie nicht vorstellen,
das maggse dem krull soviel abnimmt :rolleyes:

riffer
20-04-2012, 22:01
Mir schon :D - heute waren es 2:03 (mit Roscoe), etwas verhaltener und nicht so eine exakte, entschlossene Linie wie unlängst, halt Freitag Feierabend-mäßig. Hat wieder viel Spaß gemacht, und das Gewitter konnte ich wieder von daheim im Trockenen anschauen... :U:

krull
21-04-2012, 09:29
Vielleicht fahr ich zu Mittag noch einen Run am Satzberg als Abschluss der Tour. Falls wer mit will pm oder Handy.

krull
21-04-2012, 15:42
Die Bedingungen machen es tatsächlich aus! Heute wars noch immer nicht ganz optimal aber erstmals heuer nicht staubig. Hat per Handystoppung (einer steht unten und zählt den Start runter) 01:55:48 ergeben. Der Lauf war eher durchwachsen, da ist schon noch etwas drinnen. Mit Fully und dicken Reifen erscheinen mir nun die 01:50 bei optimalen Bedingungen (auch für mich) durchaus realistisch, wenngleich man schon wirklich schnell sein muss.

st. k.aus
21-04-2012, 15:52
nicht staubig??
echt
hat´s soviel gecshüttet dort?

gute zeit!! :)

riffer
22-04-2012, 10:38
Na, ist nur angenehm griffig - hab heute das Remedy ausgeführt und mit Pacecar-Phase für Hund und Besitzer bei der Einmündzung in den Hauptweg 2:08 gestoppt. Die SLX-Bremse hat mir extrem getaugt, die RubberQueen fühlt sich bei Schräglagen weniger sicher an als der Baron...

st. k.aus
22-04-2012, 12:30
heute schon? :eek:
senile bettflucht? :D
die pacecar-phase versteh´ i ned(?)
is noch zu früh dafür ...

riffer
22-04-2012, 16:38
Oh, na dann :zzzz: gut weiter... :sm:

Also das war so: :D

krull
27-04-2012, 14:34
Heut bin ich wieder am Satzberg!

Mabe
28-04-2012, 07:24
Bin gerade gefahren - wieder 5s schneller :D

JIMMY
28-04-2012, 08:47
Heut bin ich wieder am Satzberg!was schnelles dabei rausgekommen ?

JIMMY
28-04-2012, 08:48
Bin gerade gefahren - wieder 5s schneller :D
warst Semmeln holen ? nur so - wg der uhrzeit ;):D

Mabe
28-04-2012, 08:55
warst Semmeln holen ? nur so - wg der uhrzeit ;):D
Ja, war auch semmeln holen, mit umweg übern satzberg (wohn ja in heiligenstadt) :D

JIMMY
28-04-2012, 08:57
Ja, war auch semmeln holen, mit umweg übern satzberg (wohn ja in heiligenstadt) :D ...i know :wink:

krull
28-04-2012, 13:10
Der Fullspeedahead steht mit Fully bei 01:45 und sub 01:40 sollte möglich sein! :eek: (die obere Engstelle umfahren wir jetzt aber innen)

Mabe
28-04-2012, 13:12
WOW:toll:

JIMMY
28-04-2012, 14:24
wieviel verletzte hats geben ?

krull
28-04-2012, 14:39
wieviel verletzte hats geben ?

Der kleine Finger eines Mödlinger Gasts hat dran glauben müssen.

JIMMY
28-04-2012, 17:42
Der kleine Finger eines Mödlinger Gasts hat dran glauben müssen.gibts den nimma ? :eek: eing'fädelt ?

MalcolmX
28-04-2012, 18:35
na er ist noch drangehängt und wurde bereits wieder operativ drangemacht... glatter offener bruch, aber mit viel glück wird wieder alles gut...

JIMMY
28-04-2012, 18:59
😝aua- gute Besserung
Wo isn das genau passiert ? Hat's wer gsehn ?

cryion
28-04-2012, 21:06
faack :-\

krull
28-04-2012, 21:56
😝aua- gute Besserung
Wo isn das genau passiert ? Hat's wer gsehn ?

War wohl nix spektakuläres. Einfach weggerutscht und bei der Landung Pech gehabt.

riffer
29-04-2012, 18:56
Aua! :( War das eher oben? Ich hab jedenfalls heute eine Grad-aus-der-Kurve-Rutsch-Spur gesehen...

Uiii... - 1:45 ist echt irre weit weg, ich hab heute nicht wirklich viel rausgeholt mit gemütlichen 2:10 am Remedy.:eek:

FullSpeedAhead macht seinem Namen aber alle Ehre! :toll::wink:

KungFuChicken
30-04-2012, 20:22
Die Geschichte mit dem Finger hört sich echt bös an.... 1:45 ist eine Mörderzeit. :eek: Mit welchem Material ist die erzielt worden?

Ich war heute auch wieder einmal dort und bin solide 2:05 gefahren - Ich hab die obere Engstelle diesmal aber auch innen umfahren. Staubtrocken ists halt leider schon wieder.

riffer
30-04-2012, 21:51
@KungFuChicken: Wow, tolle Zeit!

Wenn ich nicht irre, hat der FSA auch ein Remedy, oder ist das nimmer aktuell?

KungFuChicken
11-05-2012, 08:51
2:03, vielleicht steht an einem guten Tag ja mal ein Einser vorne...

JIMMY
11-05-2012, 09:51
2:03, vielleicht steht an einem guten Tag ja mal ein Einser vorne...
.......ned schlecht Flo :klatsch:

MalcolmX
11-05-2012, 10:10
@KungFuChicken: Wow, tolle Zeit!

Wenn ich nicht irre, hat der FSA auch ein Remedy, oder ist das nimmer aktuell?

doch, war mit dem remedy...

KungFuChicken
29-07-2012, 16:32
Gestern bin ich den Trail zweimal auf Zeit gefahren, diesmal mit Minion 2.5 ST EXO und Baron 2.3. Verhältnisse waren ziemlich gut und der Minion vorne lässt ziemlich viel zu.

Beim ersten Lauf hatte ich leider einen Kettenklemmer und konnte nicht mehr treten => ~2:00

Zweiter Lauf mit einem Verbremser aber mehr treten => 1:58

Die obere Engstelle habe ich innen umfahren.

grey
20-09-2012, 19:58
2:03
:(

KungFuChicken
20-09-2012, 20:01
Noch immer deprimiert?

PS: Beide Läufe ca. 2:00

krull
22-09-2012, 08:32
Ich bin heute um die Mittagszeit oben einen neuen Trail einfahren. Ist wer dabei?

riffer
22-09-2012, 09:55
@greyz und KungFuChicken: Hmm, mit dem Laub und den Reduktionen an Bike und mir waren es unlängst 2:18. Wobei: Es macht einfach Spaß...

krull
16-10-2012, 20:56
Mit Andi am Satzberg:


https://vimeo.com/51468963

JIMMY
17-10-2012, 09:02
GEIL :klatsch:



..aber wo is dort a würschtlinger ???? :D :U:

MalcolmX
17-10-2012, 09:09
unten in hütteldorf bei der bim-schleife...

JIMMY
17-10-2012, 09:26
unten in hütteldorf bei der bim-schleife...

..stimmt :D dort roll i immer viel zu schnell vorbei

stephin
17-10-2012, 10:59
Super Video und Würstelstand!

riffer
17-10-2012, 11:11
@krull und bandit: Geniales Video! :klatsch: Sicher kein leichtes Unterfangen, den Trail ins rechte Licht zu rücken. Die Steilheit kommt zwar nicht so raus, aber dafür der Flow und die Kurven...

Der Trail ruft eh wieder mal, bin schon gespannt, wie es mit dem Slash dort lauft... :jump:

krull
17-10-2012, 11:21
Danke euch.

Der Würstelstand ist wirklich sehr empfehlenswert!

JIMMY
17-10-2012, 11:44
Danke euch.

Der Würstelstand ist wirklich sehr empfehlenswert! guten Morgen Oliver :D

Frank Starling
17-10-2012, 13:37
Mit Andi am Satzberg...

nice :toll:

hab auch schon versucht dort zu filmen, aber irgendwie kommt (sogar bei andi´s vid) die schönheit & herausforderung dieses trails nicht wirklich rüber. wobei ich´s dort zur "bärlauch"-zeit ein bißchen schöner (zum filmen) find...

ach ja: toller sound, wobei ich meine einen gespaltenen 2.HT (oder gar 3.HT) wahrzunehmen ;). schau mal zum kardiologen. vielleicht bist danach ja sogar noch schneller :D

stephin
17-10-2012, 14:40
Mir fehlt beim Video der querliegende Baum am Start (pappelstr).?!

MalcolmX
17-10-2012, 14:57
Mir fehlt beim Video der querliegende Baum am Start (pappelstr).?!

der start ist oben auf der kuppe...

krull
18-10-2012, 08:42
Genau.

Hier noch ein Video von einem secret spot am Satzberg:


http://vimeo.com/51638431

stephin
18-10-2012, 09:55
Danke! Aha... Kuppe.. hmm.. Es schaut am Video irgendwie anders aus. Das Sick Rocks Video is auch ein Wahnsinn und mit guter Musi!!

Und du bist das mit dem Eigenbau 29er schneller gefahren als viele andere mit den DH Bikes? Org!

riffer
18-10-2012, 11:21
krull´s Bike ist ein 2Souls! Und er ist sehr schnell... :U:

stephin
18-10-2012, 11:47
Aha-Ok-Ja schaut sogar sauschnell aus. Hier klangs nach Eigenbau: http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?82917-29-Zoll/page223

KungFuChicken
18-10-2012, 12:02
Genau.

Hier noch ein Video von einem secret spot am Satzberg:



Sehr schön! Gefällt mir besser, als das andere Video. Hübsches Brett :D
Wenn sichs ausgeht, schau ich heut auch noch dort vorbei.

riffer
18-10-2012, 12:08
Aha-Ok-Ja schaut sogar sauschnell aus. Hier klangs nach Eigenbau: http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?82917-29-Zoll/page223

Meinst du jetzt das Bike vom MalcolmX? Andere Baustelle - aber ich dachte, du meinst, er hätte den Rahmen selbst gebruzzelt.

Frank Starling
18-10-2012, 12:54
Hier noch ein Video von einem secret spot am Satzberg

nice :toll:. kenn ich größtenteils, war der uphill meiner satzberg-runde. das brett ist aber neu, der satzberg ist wohl (leider) schon lang kein secret-spot mehr...


...viele andere mit den DH Bikes? Org!

dort haben sich mittlereweile auch die DHler eingefunden :confused:. das find ich oarg.. sind ja mittlererweile zustände wie am anninger :D

stephin
18-10-2012, 13:09
:devil: obs "echte" DHler san glaub ich bei die Zeiten dann eh net ;-)

stephin
18-10-2012, 13:30
Meinst du jetzt das Bike vom MalcolmX? Andere Baustelle - aber ich dachte, du meinst, er hätte den Rahmen selbst gebruzzelt.

aso... dachte das ist der selbe wie auf dem Video...

riffer
18-10-2012, 13:34
Nö, nur das gleiche Modell!


:devil: obs "echte" DHler san glaub ich bei die Zeiten dann eh net ;-)

...in Richtung Bandit: Magst nicht mal mit deinem Bruder ein Video dort machen mit dem Demo? :U:

Bis dato waren es eigentlich Enduros oder AllMountainfullies, die dort schnell waren: Lapierre Spicy (maggse), Trek Remedy (FSA) und ein paar andere. Die Reifen gehören schon eher ins DH-Lager (z.B. Minion). :wink:

stephin
18-10-2012, 13:39
Stark! Und jetzt scheinbar mit dem 29er HT...

stephin
18-10-2012, 13:44
Warum hier noch keine Zeiten der Trails vom XL-Berg Richtung Schottenhof od Heuberg(?-kreuzeichenwiese)- schwarzenbergpark gepostet wurden is mir schon laenger ein Rätsel.

Ich Fahr den satzbergtrail glaub ich nicht in eurem original sondern etwas weiter rechts bei der pappelstr rein (mit baum- und irgendwie steiler) Vlt kann mich ja mal jmd "einweisen" wenn i wieder fit bin.

krull
18-10-2012, 13:45
nice :toll:. kenn ich größtenteils, war der uphill meiner satzberg-runde. das brett ist aber neu, der satzberg ist wohl (leider) schon lang kein secret-spot mehr...

Ich glaub da verwechselst was. Den Trail kann man nur auf kurzen Passagen bergauf fahren weil er zu steil ist (ausg. die Ausfahrt unten, die hast du wahrscheinlich erkannt, der "Schupfer" bei dem Wasserspeicher gehört eigentlich nicht zum Trail). Den Trail vom Video (ausg. Wasserspeicher) gibts in der Form noch nicht lange, deswegen auch secret spot. Am Video schauts leider deutlich flacher aus.

Für die 01:50 vom ersten Video bräuchte ich einen optimalen Lauf bei sehr guten Bedingungen. Ist sicher nicht meine Standard-Zeit.

riffer
18-10-2012, 14:08
Hihi, die Videoinszenierung hat anscheinend die Wirklichkeit ausgeblendet. Ich trau dir ja die 1:50 zu, aber ich glaube, dass es bei so viel Laub nicht geht.

@stephin: Das ist nicht flach, es schaut im Video aber immer einfacher aus. Teilweise hängen die Kurven etwas, und die Steilheit ist da. Abgesehen davon kennst du den Trail vom ersten Video ab dem 2. Drittel eh, aber der rechte ist flacher (hat ja auch deutlich weniger HM, weil er von der Strasse nach unten weggeht). Fahr einfach mal ganz rauf, dann findest ihn schon...

stephin
18-10-2012, 14:15
Hihi, die Videoinszenierung hat anscheinend die Wirklichkeit ausgeblendet. Ich trau dir ja die 1:50 zu, aber ich glaube, dass es bei so viel Laub nicht geht.

@stephin: Das ist nicht flach, es schaut im Video aber immer einfacher aus. Teilweise hängen die Kurven etwas, und die Steilheit ist da. Abgesehen davon kennst du den Trail vom ersten Video ab dem 2. Drittel eh, aber der rechte ist flacher (hat ja auch deutlich weniger HM, weil er von der Strasse nach unten weggeht). Fahr einfach mal ganz rauf, dann findest ihn schon...

Sowieso! Zuerst trainier ich eh heimlich und geb mich dann ahnungslos aber schnell!! ;)

krull
19-10-2012, 20:01
Morgen Nm möchte ich wieder hin bevor der Herbst den Trail vom 2ten Video unter den Blättern vergräbt.

KungFuChicken
19-10-2012, 20:22
Ich bin den zweiten heute noch einmal gefahren. Man findet ihn noch, aber im oberen Abschnitt habe ich ein paar mal sehr genau hinschauen müssen. Macht aber im Moment sehr viel Spaß.

MalcolmX
19-10-2012, 22:53
Hihi, die Videoinszenierung hat anscheinend die Wirklichkeit ausgeblendet. Ich trau dir ja die 1:50 zu, aber ich glaube, dass es bei so viel Laub nicht geht.

@stephin: Das ist nicht flach, es schaut im Video aber immer einfacher aus. Teilweise hängen die Kurven etwas, und die Steilheit ist da. Abgesehen davon kennst du den Trail vom ersten Video ab dem 2. Drittel eh, aber der rechte ist flacher (hat ja auch deutlich weniger HM, weil er von der Strasse nach unten weggeht). Fahr einfach mal ganz rauf, dann findest ihn schon...
ich denke, die 1,50 waren schon Originalzeit an dem Tag...

ich schau mal ob ich es morgen schaffe, dabeizusein :) wäre fein :)

stephin
20-10-2012, 17:12
Und ich hab heut Vormittag einen Typen angequatscht, der wie der Stuntman auf dem Video aussah... Wars aber nicht und hatte ein Trek. Wer das wohl war?

krull
20-10-2012, 18:32
Und ich hab heut Vormittag einen Typen angequatscht, der wie der Stuntman auf dem Video aussah... Wars aber nicht und hatte ein Trek hehehe

Hehe ich war erst am Nm unterwegs und auf einem Trek wird man mich wohl auch nicht so bald sehen. Dafür waren die Bodenverhältnisse am "Voodoo-Trail" besser denn je. So tief und weich, dass wir einen Großteil der Kurven im Drift genommen haben. Am Video ist der Boden im Vergleich richtig hart.

krull
26-10-2012, 09:48
Heute Vm und Mittag wieder in der Gegend und ich bin telefonisch erreichbar.

krull
27-10-2012, 12:24
Und am So Vm bei Schnee hoffentlich wieder.

stephin
02-11-2012, 14:04
Spontan... ist jmd. von euch gerade oben? Ich begeb mich nach einem kurzen Abstecher nach Lainz vlt. noch auf die Suche nach dem verlorenen Trail...

KungFuChicken
02-11-2012, 14:05
Ich fahre um 15:00 los, wäre also ca. 15:30 oben.

stephin
02-11-2012, 15:18
Danke! Bin schon wieder zhaus. Mit den Racing Ralphs und den Blättern ist es heut in den steilen Teilen leider zu rutschig gewesen... Mit den Nobby Nics wär´s vlt. a bisserl besser gegangen. Viel Spass!

stephin
02-11-2012, 15:55
Zum Thema vlt a lässiges Video...
http://www.schwalbe.com/ger/de/produkte/spike_tires/index.php5?flash=0&ID_Land=1&ID_Sprache=1&ID_Einsatzbereich=13&tn_mainPoint=Produkte&tn_subPoint=Spike%20Tires

krull
03-11-2012, 13:37
Ich war heute auch wieder am Voodoo-Trail. So rutschig wie noch nie und sehr spassig! :jump:

stephin
03-11-2012, 13:53
Hehe... Denk i mir!

krull
03-11-2012, 15:19
Von wem waren eigentlich die frischen Spuren am Voodoo Trail?

Mir taugts dass sich der langsam ausfährt sich im oberen Teil (Querung) Fahrrinnen mit Minianliegern bilden.

JIMMY
03-11-2012, 15:34
Zum Thema vlt a lässiges Video...
http://www.schwalbe.com/ger/de/produkte/spike_tires/index.php5?flash=0&ID_Land=1&ID_Sprache=1&ID_Einsatzbereich=13&tn_mainPoint=Produkte&tn_subPoint=Spike%20Tires (http://www.schwalbe.com/ger/de/produkte/spike_tires/index.php5?flash=0&ID_Land=1&ID_Sprache=1&ID_Einsatzbereich=13&tn_mainPoint=Produkte&tn_subPoint=Spike Tires)

..dort wo der fährt brauchst aber bei bestem willen keine spikes !
auf festen schnee reichen normale grobstollige reifen.

KungFuChicken
03-11-2012, 18:15
Die Spuren könnten von mir gewesen sein, war am Mittwoch noch einmal oben. So schnell haben sich meine Reifen noch nie zugesetzt...