PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ritchey Bremsbeläge blau



AB
13-05-2003, 20:18
So ich hab jetzt, weil das Quitschen ned wegzubekommen war, neue blaue Ritchey Bremsbeläge!
Lt. Verpackung für extreme Bedingung!
Was soll ich mir da jetzt drunter vorstellen?
Bremsen die besser und verschleißen schneller als die schwarzen? :confused:

NoWin
13-05-2003, 20:28
Gibs rauf, den Unterschied wirst gleich merken ;)

AB
13-05-2003, 20:31
Original geschrieben von NoWin
Gibs rauf, den Unterschied wirst gleich merken ;)

Habs ja schon oben, viel Unterschied merk ich ned, außer dass das Quietschen weg is, verschleißens jetzt schneller oder ned?
Ich glaub die Bremsen a bissl besser!?

NoWin
13-05-2003, 20:33
Ich kenne nur den Vergleich mit XT-Belägen, und der Verschleiß war ziemlich der gleiche - und das Quietschn ist normalerweise auch weg.

Die roten Ritchey verschleißen meiner Meinung nach noch schneller, aber Bremsbeläge sind halt mal Verschleißteile ;)

Potschnflicker
13-05-2003, 20:34
Ritchey "Blau":

Bremsen um Welten besser, dafür verschleißen die Dinger schneller. Von nyx kommt nyx... ;)

AB
13-05-2003, 21:08
Na gut die 12,5€ san eh a Okkasion gegenüber die 28,50€ für die Hayes Scheibenbremsen! :o

wolfi
13-05-2003, 21:24
Sind eigentlich die blauen Kool-Stop und die blauen Ritchey identisch (und irgendwer verkauft dem anderen sein Produkt unter dem eigenen Label)?

Hab nämlich vorher die Ritchey gehabt und jetz aus Versehen die Kool-Stop bestellt - ich kann in der Funktion keinen Unterschied feststellen und quietschen tun beide nicht.

Ciao
Wolfi

Komote
13-05-2003, 21:32
@AB
12,5€ für 4 oder 2 beläge?

die blauen bremsen nicht schlecht und quietschen wirklich nicht;

lange halten tun sie allerding nicht, mein rekord liegt zirka bei 300km :( vorne

AB
13-05-2003, 21:36
Original geschrieben von Komote
@AB
12,5€ für 4 oder 2 beläge?

die blauen bremsen nicht schlecht und quietschen wirklich nicht;

lange halten tun sie allerding nicht, mein rekord liegt zirka bei 300km :( vorne

Für 2 Beläge (nur vorne)!

Komote
13-05-2003, 21:49
naja, kommt davon wenn man zu viel bremst.

AB
13-05-2003, 21:50
Original geschrieben von Komote
naja, kommt davon wenn man zu viel bremst.

Kommt ja bei dir ned wirklich vor! :p
Also sans bei mir nach der Hohen Wand Ausfahrt wahrscheinlich herunten! :( ;)

Komote
13-05-2003, 22:13
@Lumos
wer nicht bremst, hat nie gas gegeben, so schauts aus :D

Potschnflicker
13-05-2003, 22:15
Original geschrieben von Komote
@Lumos
wer nicht bremst, hat nie gas gegeben, so schauts aus :D

Perfekter Konter! :D :D

Nebeljäger
14-05-2003, 01:04
Original geschrieben von AustrianBiker
Für 2 Beläge (nur vorne)!
Wenn die nur 300km halten, gibts einen Toten! :D ;) :s:

mein Rekord

210km/7000Hm ein Satz vorne und hinten pfutsch(Salzkammergut Trophy)

20km mehr und ich wär auch tot gewesen..... ;)

NoWin
14-05-2003, 09:53
Im Versand kriegst 4 Stk. für 16,-- Euro, meine blauen Ritchey habe ich seit ca. 1000 Kilometern oben, da sind aber auch einige falche Ausflüge dabei ;)

soulman
14-05-2003, 13:14
Original geschrieben von AustrianBiker
So ich hab jetzt, weil das Quitschen ned wegzubekommen war, neue blaue Ritchey Bremsbeläge!
Lt. Verpackung für extreme Bedingung!
Was soll ich mir da jetzt drunter vorstellen?
Bremsen die besser und verschleißen schneller als die schwarzen? :confused:

manchmal kann man lesen:

"for wet and dirty conditions, especially when the bike is ridden by riders who are called austrian biker or similar"

AB
14-05-2003, 19:03
Original geschrieben von soulman
manchmal kann man lesen:

"for wet and dirty conditions, especially when the bike is ridden by riders who are called austrian biker or similar"

Na dann füllt sich der AustrianBiker ja ned angesprochen! :D

Roox
14-05-2003, 19:09
wennst ein gatschrennen (ich mein ein richtiges) fahrst sind die Beläge nach ca 70 km nimma zu brauchen, is mir mal so mit ganz neuen gegangen !

im schnitt verbraucht ma aber eh weniger ~10/Jahr

AB
14-05-2003, 19:15
Original geschrieben von Roox
im schnitt verbraucht ma aber eh weniger ~10/Jahr

:k: :f: WAS??????????????????????????????????????????
Aber die beißen wenigstens fast wie Discs! :D
Bei so einem Verschleiß, muss ich glaub ich gleich mal beim Bikepalast anrufen... ;)
Aber ich fahr eh mitm Hardtail im Gatsch -> DISC RULEZZZZ!

AUDI Power
14-05-2003, 23:38
schlamm, jede art von dreck steinen, regen, etc halt für extreme condtionen was ein bike aushalten muss.
am anfang quitschen sie manchmal auch geht aber nach ca 10 km weg.
lg markus

markob
15-05-2003, 17:33
Original geschrieben von Berni
mein Rekord

210km/7000Hm ein Satz vorne und hinten pfutsch(Salzkammergut Trophy)


Ich habe dieses Kunststück in den letzten 1 1/2 Wochen in Kreta zustande gebracht. Am Sonntag vor einer Woche komplett neue blaue Ritchey montiert und nach der heutigen Tour sind die jezt ziemlich am Semmerl (KM/HM - Leistung ca. 350km, 7300 hm). Trotzdem kommt auf mein Rad nyx anderes als die blauen Ritchey!

CU,

markob

Quellekatalog
25-06-2010, 14:16
Um noch kurz diesen uralten Thread auszugraben, haben die roten Ritchey eine bessere Bremsleistung als die blauen?
Da ich vom Zweitrad eine 200mm Disc gewohnt bin, möchte ich auch beim HT noch etwas rausholen (Anm.: DT XR 4.1 Felge)

yellow
26-06-2010, 08:44
Wow, was für eine Zeit,
damals haben ein Teil der Protagonisten die hohe Bremsleistung ja wirklich gebraucht, weil sie noch bergab langsamer, als bergauf, unterwegs waren.
:D

um auf Deine Frage zu antworten
(es geht eh um Felgenbremsen, nicht dass es von Ritchey auch Discbeläge unterschiedlicher Farbe gibt?)
mir fehlen die technischen Ausdrücke, daher wie ichs empfunden habe:
die roten bremsen anfangs deutlich besser als die blauen, allerdings bauen sie extrem schnell ab und - Knackpunkt - sie werden "zu schnell warm/heiß".
Der Effekt davon ist, dass sie und die Felge "verschmieren". Das äußert sich folgendermaßen: fangst an zu bremsen und irgendwann - recht schnell - ist dieser Punkt erreicht. Ab dem Zeitpunkt gibt es keine Kontrolle der Bremsleistung mehr, das wird dann richtig digital. Plötzlich greift das Ding extrem, oder auch nicht.

Ganz ähnlich zu einer Felgenbremse global auf schmuddeligem, winkeligen Weg. Wenn das Laufrad eine Umdrehung macht um vom Dreck freigewaschen zu werden und dann plötzlich und unvermittelt zieht.
... das war für mich übrigens der Grund auf Disc zu wechseln und bereut hab ichs net.

Ist übrigens damals, wir haben ein paar Beläge unterschiedlicher Hersteller getestet, 4 ridern so gegangen und alle habens so empfunden.
(es haben dann alle die blauen genommen)

Quellekatalog
26-06-2010, 22:35
Danke für die Info. Ja war auf V-Brake-Beläge bezogen....dann werden's wohl wieder die blauen Ritchey werden...